Zur StartseiteHeddernheimer GewerbeHeddernheimer VereineHeddernheimer öffentliche EinrichtungenHeddernheimer ServiceHeddernheimer TermineLinksKontakt zu uns
www.eschersheim.com www.niederursel.com www.praunheim.biz
Wirbelsäulengymnastik - (K)ein Kreuz mit dem Kreuz!
Ein Weg zum starken Rücken! Beginn: 26. September 2017 Dienstags, 10:00 - 11:00 Uhr Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh 10 x 1 Stunde noch Plätze frei
mehr
In Heddernheim steigt die 20. Zeltkerb
Morgen ist es wieder soweit. Ganz Heddernheim steht Kopf, wenn Heddnem von Freitag, 15. September, bis Sonntag, 17. September, die 20. Zeltkerb am "Bubeloch" feiert. Nachdem das Fest am Freitag um 18.45 Uhr mit dem Kerbeumzug eröffnet wird, verwandelt sich die Verlängerung der Straße Alt-Heddernheim zum 20. Mal zum Festplatz "Am Bubeloch" mit Live-Musik und allerlei Köstlichkeiten.
mehr
Veranstaltungstipp für heute Abend
Politischer Abend zur Bundestagswahl bei der Kolpingsfamilie Heddernheim. Vertreter aus dem Ortsbeirat stellen das Wahlprogramm ihrer Partei im Gemeindehaus vor und stellen sich der anschließenden Diskussion.
mehr
Wirbelsäulengymnastik - (K)ein Kreuz mit dem Kreuz!
Ein Weg zum starken Rücken! Beginn: 30. August 2017 Mittwochs, 19:00 - 20:00 Uhr Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh 10 x 1 Stunde noch Plätze frei
mehr
Das 14. Polizeirevier informiert über den Schutz vor Diebstählen
Am Donnerstag, den 31.08.2017, bieten Beamte des 14. Polizeireviers, unter Beteiligung des "Schutzmannes vor Ort", Polizeihauptkommissar Adrian Homeier, eine Präventionsveranstaltung an.
mehr
Geplanter neuer Frankfurter Stadtteil: Das diskutieren die Ortsbeiräte derzeit
Info-Veranstaltung im Titus-Forum geplant. Der neue im Nordwesten von Frankfurt geplante Stadtteil erzeugt nach wie vor kontroverse Diskussionen in den betroffenen Ortsbeiräten. Die Angst vor dem zunehmendem Verkehr ist ebenso groß wie die Freude darüber, dass die Stadt die Bürger-Informationsveranstaltung nun doch in die Nordweststadt und nicht ins Planungsdezernat gelegt hat.
mehr
FES feiert doppeltes Jubiläum
Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH lädt zum Nachbarschafts- und Infotag. Am letzten Augustwochenende fallen bei der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) zwei Jubiläen zusammen:
mehr
SPD Heddernheim hat gewählt, Stephanie Mohr-Hauke als Vorsitzende bestätigt
Als stellvertretender Vorsitzende wurde Hans Creß der auch stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD im Ortsbeirat 8 ist wieder gewählt.
mehr
Pyramide erinnert an die Opfer
Neben den berüchtigten Konzentrationslagern in Auschwitz oder Dachau gab es auch in Frankfurt kleinere „Arbeitserziehungslager“, in denen Menschen von Nationalsozialisten gefoltert und ermordet wurden. Eine Gedenkstätte in Heddernheim erinnert an diejenigen, die dort zwischen 1942 und 1945 auf verschiedenste Weise umkamen. Die Frankfurter Bildhauerin Inge Hagner stellte jetzt ihre Pläne für ein neues Denkmal vor.
mehr
Neue Erkenntnisse über das alte Nida
In der Festschrift „Forschungen in Franconofurd“ regt Carsten Wenzel an, die Forschungslücken im antiken Nida des 2. und 3. Jahrhunderts nach Christus zu schließen. Ein ungehobener Schatz im Archiv des Archäologischen Museums könnte helfen.
mehr
U-Bahn-Station „Heddernheim“: Nachtarbeiten an den Bahnsteigkanten – U-Bahnbetrieb nicht beeinträchtigt
Die VGF wird in den Nächten vom 16. August bis 14. Oktober an den Bahnsteigen der Station „Heddernheim“ arbeiten. Hierbei werden auf rund der Hälfte der jeweils 100 Meter langen Bahnsteige der Gleise 1 und 2 die Kantensteine ersetzt.
mehr
Erst Lärmschutz dann neue Wohnungen
SPD in den Ortsbezirken 7 und 8 knüpft die Zustimmung zum neuen Stadtteil im Frankfurter Nordwesten an Bedingungen.
mehr
Feuerwehr Frankfurt zieht Bilanz der Unwettereinsätze vom 15. August
Am Dienstag, 15. August, zog am Nachmittag ein heftiges Unwetter über das Rhein-Main-Gebiet und traf auch auf das Stadtgebiet Frankfurt. In der Zeit zwischen 14.55 und 22.30 Uhr wurden in der Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt 287 Unwettereinsätze erfasst.
mehr
Wirbelsäulengymnastik - (K)ein Kreuz mit dem Kreuz!
Ein Weg zum starken Rücken! Beginn: 07. August 2017 Montags, 19:00 - 20:00 Uhr Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh 10 x 1 Stunde noch Plätze frei
mehr
CDU: Stadtteil im Norden wird ´´keine Betonburg´´
Auf dem freien Areal sollen 11.500 Wohneinheiten entstehen. Die CDU empfindet es deshalb als besonders wichtig, genügend Freiraum einzuplanen.
mehr
Beim Autoverkauf festgenommen
Zivilbeamte haben am vergangenen Freitag vier Tatverdächtige vorübergehend festgenommen, die ein Fahrzeug an einen 24-jährigen Käufer veräußern wollten, dessen Kilometerstand manipuliert worden war.
mehr
Alptraum Wohnungseinbruch
Mehr als 10.000 Einbrüche in einem Jahr: Die hessische Polizei gibt Tipps und Hinweise, damit Diebe gar nicht erst in Haus oder Wohnung gelangen können.
mehr
Behinderung wegen Unfall
Wegen einem Unfall finden zurzeit keine Fahrten zwischen Heddernheim und Hügelstraße statt. Ersatzverkehr ist eingerichtet. Betroffen sind die Haltestellen: Heddernheim, Hügelstraße, Lindenbaum, Weißer Stein
mehr
Gleisbau in der Eschersheimer: Die 2. Phase
Baustelle bitte möglichst großräumig mit Bus und Bahn umfahren. Bald ist „Halbzeit“ für die U-Bahn-Sperrung in der Eschersheimer Landstraße. Ab Montag, 17. Juli, wird die so genannte A-Strecke, auf der die Linien U1, U2, U3 und U8 sonst im Abstand weniger Minuten verkehren, zwischen Dornbusch und Hügelstraße saniert.
mehr
Niederursel: Versuchter Mord
Am frühen Samstagabend (08. Juli 2017) wurde ein Mann in der Oswaltstraße wegen des versuchten Mordes an seiner Nachbarin festgenommen.
mehr
Vollsperrung der Mark-Aurel-Straße
Wegen der grundhaften Fahrbahn- und Gehwegerneuerung durch das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) wird die Mark-Aurel-Straße zwischen Habelstraße und Cohausenstraße von Montag, 10. Juli, bis Anfang September, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.
mehr
Haltestellen der Buslinie 60 entfallen
Von Montag, 10. Juli, 8.00 Uhr, bis Donnerstag, 13. Juli, 8.00 Uhr, wird die Straße In der Römerstadt wegen Reparaturarbeiten teilweise gesperrt.
mehr
Unfall in Linienbus
Am Montag, den 3. Juli 2017, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Linienbus der Marke Mercedes die Dillenburger Straße stadteinwärts in Richtung Eschersheim.
mehr
Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel
Beim Sonnenfest für Kindertagesstätten am 6. Juli 2017 verwandelt der Verein Umweltlernen in Frankfurt zusammen mit dem städtischen Energiereferat den Alten Flugplatz in ein Spiel- und Experimentierfeld zum Thema Sonne und Solarenergie.
mehr
´´A-Strecke´´: Erste Erfahrungen mit der Streckensperrung – Schienenersatzverkehr mit Anlaufschwierigkeiten – VGF wird nacharbeiten
„Die handgemalten Hinweisschilder auf verschiedene SEV-Ziele ab Heddernheim sollte die @VGF_ffm dringend größer und deutlicher machen.“ Eine von vielen Nachrichten mit Anregungen und auch Kritik, die die VGF nach Sperrung der „A-Strecke“ zwischen Hügelstraße und Heddernheim seit 1. Juli auf Facebook und Twitter bekommen hat. Die meisten waren konstruktiv und zutreffend. Natürlich: Der „Saftladen“ darf in Social Media-Beschwerden nicht fehlen, ist aber noch die harmlose Variante der Internet-Beschimpfung.
mehr
U-Bahn-Bauarbeiten zwischen Hügelstraße und Heddernheim sorgen für Verdruss
Es geht nichts mehr auf der U-Bahnstrecke zwischen Hügelstraße und Heddernheim. Die Gleise werden ausgetauscht. Das Problem: Der Schienenersatzverkehr ist holprig gestartet, die Verkehrsgesellschaft will nachregeln.
mehr
Schwerverletzte nach Motorradunfall
Bei einem Unfall auf der Rosa-Luxemburg-Straße sind am Sonntagabend zwei Personen schwer verletzt worden.
mehr
Die Bahn steht einen Monat still
Einen Monat – den gesamten Juli – fährt zwischen den Stationen „Dornbusch“ und „Heddernheim“ keine U-Bahn. Grund für den Stillstand sind Gleisbauarbeiten der Verkehrsgesellschaft Frankfurt, die Fahrgäste müssen auf Busse umsteigen.
mehr
Diebstahl von Fahrrädern
Am Donnerstag, 22.6.2017 traf es ein 14 jähriges Mädchen.
mehr
Ein neues Heim für die Feuerwehr in Heddernheim
Die beengten Verhältnisse der Freiwilligen Feuerwehr Heddernheim könnten endlich ein Ende haben – 2,4 Millionen Euro investiert die Stadt Frankfurt in den Bau des neuen Gerätehauses. Entstehen soll es am Gleisdreick an der Hessestraße.
mehr
Geplanter Stadtteil sorgt für Missmut in den Ortsbeiräten
Etwa 10 000 neue Wohnungen plant die Stadt östlich und westlich der A 5 direkt neben den nordwestlichen Stadtteilen. Das sorgt bei den Stadtteilpolitikern der betroffenen Ortsbeiräte nicht für Begeisterung. Sie sind sich einig: Erst wenn Frankfurt das Verkehrsproblem löse, könne der neue Stadtteil gebaut werden.
mehr
BMW aufgebrochen
In der Hadrianstraße wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Pkw aufgebrochen. Die Täter konnten unerkannt entkommen.
mehr
Eine Halle für alle
Durch die geplante Sanierung der Heddernheimer Höfe an der Heddernheimer Landstraße soll ein Platz für Stadtteilkultur entstehen.
mehr
Crunchy Queen feiert 1. Geburtstag!!!
Und IHR, meine treuen Kunden, Fans und Freunde, habt dies möglich gemacht; dieses wundervoll, tolle erste Jahr meiner Crunchy Queen Müsli-Manufaktur!
mehr
Caféstart verzögert sich
Die Klimaschutz-Initiative wartet auf Fördermittel, um in Heddernheim ein Reparatur-Café einrichten zu können.
mehr
Feuerwehr rettet Katze
Am Sonntag wurden die Einsatzkräfte der Wache 21 in die Antoninusstr. in Heddernheim alarmiert. Eine Katze hatte sich auf einem Grundstück zwischen einer Mauer und einer Holzverkleidung eingeklemmt. Die Bewohner des Hauses staunten nicht schlecht, als sie den Ausreißer entdeckten.
mehr
Granate aus der Nidda geangelt
Ein 48-jähriger "Angler" hatte am Freitagnachmittag eine Wurfgranate aus der Nidda im Bereich der Niddabrücke (Heddernheimer Landstraße) herausgeholt.
mehr
Drogen auf dem Spielplatz
Anwohner des Spielplatzes Stiftsgarten beklagen Dealerei im Viertel. Die Polizei sieht keine Auffälligkeiten, auch der Ortsvorsteher nennt andere Dealer-Hotspots.
mehr
Die Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach eröffnen am 25. Mai
Die Frankfurter BäderBetriebe reagieren auf die positive Wettervorhersage und eröffnen die Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach am 25. Mai. Das Freibad am Stadion kann wegen eines technischen Defekts nicht geöffnet werden.
mehr
Qualität der Busse im Frankfurter Norden muss besser werden
„Die Qualität des Busverkehrs im Frankfurter Norden muss besser werden“, stellt Verkehrsdezernent Klaus Oesterling fest. Im Vergleich zum ersten Quartal 2016 habe sich im ersten Quartal 2017 die Anzahl der Beschwerden nicht verringert, in Sachen Pünktlichkeit und Ausfälle sei sie sogar deutlich gestiegen.
mehr
Ortsbeirat stimmt für Römerpark
Der für Heddernheim zuständige Ortsbeirat ist dafür, dass der Stadtteil einen Römerpark bekommt, der an die alte römische Siedlung Nida erinnert. Er lehnt lehnt Wohnungsbau auf dem Gelände ab.
mehr
´´Vor unserer Haustür´´ – Stolperstein-Reinigung in Heddernheim
Wir Pfadfinder des Stammes Wikinger haben am 20. April die Stolpersteine in Heddernheim gereinigt: Fünf Rover aus unserem Stamm haben im Laufe eines Nachmittages 27 Steine wieder auf Hochglanz gebracht.
mehr
Niederursel: Trickdiebstahl
Eine Diebin erleichterte am Freitag, den 19. Mai 2017, im Gerhart-Hauptmann-Ring eine ältere Frau um ihren Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.
mehr
Schwerer Unfall mit U-Bahn
Gestern Morgen (20. Mai 2017) wurde auf den Gleisen an der Olof-Palmestraße ein Mann von einer U-Bahn erfasst. Er ist schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.
mehr
Eschersheim erstickt im Verkehr
Abgefahrene Autospiegel, Raser und kaputte Straßen – die während des Umbaus der Eschersheimer Landstraße ausgeschilderten Umleitungen sorgen für Ärger. Jetzt will die Stadt nachbessern.
mehr
Ein Raum für die Römer
Ein Römerpark könnte auf einem brachliegenden Gelände westlich der Römerstadtschule entstehen. Das Vorhaben ist wieder Thema im Ortsbeirat.
mehr
Orgelsanierung zum Jubiläum
Die Thomaskantorei feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Konzert. Sie möchte zudem ihrer alten Orgel zu neuem Glanz verhelfen.
mehr
Praunheim: Dreister Trickdiebstahl
Zwei Trickdiebe ergaunerten am Donnerstag, den 11. Mai 2017, gegen 15.30 Uhr, in der Straße Am Treutengraben Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.
mehr
84.Geburtstagsfest KGV Brühlwiese
Am 05. Mai 2017 fand der 84.Geburtstag unseres Vereins statt.
mehr
´´Ich kann die Ängste verstehen´´
Seit Januar 2016 ist Adrian Homeier (37) im Zuständigkeitsbereich des 14. Polizeireviers der „Schutzmann vor Ort“, seit zwei Monaten hat er seine Präsenz im Stadtteil erhöht. Denn mit dem Umzug des Reviers an die Adickesallee haben viele Bürger Angst, dass die Sicherheit verloren geht. Ob dem tatsächlich so ist, hat der Polizeioberkommissar im Gespräch mit FNP-Redakteurin Judith Dietermann verraten.
mehr
Ein Museum für die Fastnacht
Der Bürgerverein Heddernheim ist im Umbaufieber und hat für sein Heimatmuseum im Schloss ein neues Konzept entwickelt. Ein Fastnachtsmuseum soll der Beginn für etwas ganz Großes werden: Das 1584 erbaute Gebäude soll ein kultureller Treffpunkt im Stadtteil werden.
mehr
60 Jahre alte Fußgängerbrücke am Freibad Eschersheim wird ersetzt
Im Herbst wird die Fußgängerbrücke am Freibad Eschersheim abgerissen und durch ein neues Bauwerk ersetzt. Das soll endlich auch stabil genug sein, damit schwere Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge fahren können.
mehr
Diebstahl eines hochwertigen Motorrads - Zeugen gesucht
In dem Zeitraum von Samstag, den 22. April 2017, bis Sonntag, den 30. April 2017, wurde in der Bernadottestraße ein hochwertiges Motorrad aus einer Tiefgarage geklaut. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
mehr
Zwei 15-jährige Autoknacker festgenommen
In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden zwei Jugendliche festgenommen. Sie stehen im Verdacht zwei Autos aufgebrochen zu haben.
mehr
Tempo-Kontrollen gefordert
Anwohner klagen über Raser in der Spielstraße In der Römerstadt. Straßenverkehrsamt zeigt Verständnis.
mehr
Praunheim: Schusswaffengebrauch gegen ein erkranktes Tier
Am 26.04. Nachts in der Stephan-Heise-Straße mussten Polizeibeamte von der Schusswaffe Gebrauch machen, nachdem ein vermutlich tollwütiger Fuchs eine Frau angriff.
mehr
So ist die neue Komödie der Fidelen Nassauer
Im kommenden Jahr feiert die Theatergruppe des Karneval-Clubs Fidele Nassauer 40-jähriges Bestehen. Zu den diesjährigen Klaa Pariser Theatertagen überrascht das Laien-Ensemble mit einer Komödie, in der es ganz unerwartete Wendungen gibt.
mehr
Niederursel: Maskierte überfallen Gastwirtin
Um die Tageseinnahmen ihrer Gaststätte in Niederursel ist am späten Mittwochabend eine 59 Jahre alte Wirtin gebracht worden.
mehr
Graffiti-Galerie im GrünGürtel wird größer
Manche Orte im GrünGürtel sind eher grau als grün - doch das soll sich ändern. Unter der Autobahnbrücke im Volkspark Niddatal dürfen Kinder und Jugendliche auch in diesem Jahr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Brückenpfeiler gestalten.
mehr
Das Sicherheitsmobil kommt nach Heddernheim
Das Sicherheitsmobil des Ordnungsamtes kommt am Freitag, 28. April, nach Heddernheim. Von 15 bis 18 Uhr machen die Stadtpolizisten auf dem Wochenmarkt am Karl-Perott-Platz Halt.
mehr
Heddernheimer Bürgerverein wählt neuen Vorstand
Am 4.3.2017 hatte der Bürgerverein Heddernheim seine Jahreshauptversammlung. Auf dem Programm stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes.
mehr
Eschersheim: Versuchter Trickbetrug durch angebliche BKA-Beamte
Unbekannte Trickbetrüger haben am 22.04. Nachmittag versucht einen 79 Jahre alten Rentner aus der Neumannstraße um sein Erspartes zu bringen. Der aufmerksame Senior schöpfte jedoch Verdacht.
mehr
Mütter kämpfen für Betreuung
In Heddernheim fehlt es an Hortplätzen. Und auch die Auswertung der Daten aus dem neuen Kinder-Net funktioniert noch nicht.
mehr
Siedlergemeinschaft Heddernheim/Brühlfeld/Sandelmühe wählt neuen Vorstand
Auf der Mitgliederversammlung am 31. März 2017 ist der neue Vorstand der Siedlergemeinschaft in Heddernheim gewählt worden.
mehr
Seit Wochen werden an Bushaltestellen Glasscheiben zertrümmert
Fast jede Nacht wird mittlerweile zugeschlagen, werden die Glasscheiben von Wartehäuschen zerstört – zuletzt im Westend und auf dem Riedberg. Die VGF hat allein vom 9. Februar bis 14. April 52 Schäden an 37 Wartehallen gezählt. Bei der Polizei wurden jetzt schon mehr Taten angezeigt als im ganzen Vorjahr.
mehr
Kinderrechte-Mobil kommt nach Praunheim
Kinder haben viele Rechte – und zwar ganz offiziell und verbrieft in 193 Staaten weltweit. Sei es die Achtung ihrer Privatsphäre, das Recht, informiert zu werden, oder auch, dass ihre Meinung angehört wird. Und es gibt noch viele weitere Rechte. Welche genau erfahren Kinder, Eltern, Großeltern und alle Interessierten wenn das Kinderrechte-Mobil des Frankfurter Kinderbüros am Sonntag, 23. April, von 10 Uhr bis 15.30 Uhr, im Niddapark beim Lauf für Mehrsprachigkeit Station macht.
mehr
Winterdienst reaktiviert
Der FES-Winterdienst reagiert auf den Temperatursturz und die Schneefälle in Frankfurt. In der Nacht auf Mittwoch wurden die Brücken mit Salzlauge abgestreut.
mehr
Rauschgiftdealer festgenommen
Zivilfahnder konnten bereits am letzten Donnerstag, den 13. April 2017, in Alt-Heddernheim drei Männer festnehmen und ein Rauschgiftversteck in einer Wohnung hochnehmen.
mehr
Frankfurt lehnt Verkehrsversuch ab: Autos können weiter wenden
Der vom Ortsbeirat 9 mehrheitlich beschlossene Verkehrsversuch, den Anfang der Kurhessenstraße zur Einbahnstraße zu machen, ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Stadt will zunächst den Umbau der Eschersheimer Landstraße abwarten, was bei den Stadtteilpolitikern für Empörung und Unverständnis sorgt.
mehr
U3 fährt vom 24. bis 30. April nur bis Niederursel
Von Montag, 24. April, 5 Uhr, bis Sonntag, 30. April, kommt es wegen Gleisarbeiten zwischen Niederursel und dem Oberurseler Bahnhof zu Einschränkungen. Die Linie U3 fährt in diesem Zeitraum nicht zwischen den Stationen Niederursel und Oberursel Hohemark.
mehr
Eschersheimer Landstraße teilweise voll gesperrt
Die Eschersheimer Landstraße wird zwischen Am Weißen Stein und Hügelstraße ab Montag, 24. April, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.
mehr
Orte der Kunst in Heddernheim - Station 1
Heddernheim, den meisten Frankfurtern nur als Narrenhochburg Klaa Paris bekannt, mausert sich zu einem Heim für Kunst und Kultur. Immer mehr Kreative zieht es in den Nordwesten von Frankfurt: Moderate Mieten und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind gute Gründe.
mehr
Sperrmüll und Auto in Flammen
In der Nacht von Mittwoch (12.04.2017) auf Donnerstag (13.04.2017) kam es in Heddernheim zu einem Brand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
mehr
Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr
Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt zu erheblichen Behinderungen im Bahn- und Autoverkehr geführt. Zwei Stromabnehmer einer U-Bahn waren abgerissen und auf eine Straße gefallen.
mehr
Repair-Café öffnet erst später
Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Gemeinschaftssinn – all das möchte Imke Eichelberg mit einem „Repair-Café“ in Heddernheim voranbringen. Doch die Fördergelder sind noch nicht bewilligt – statt Ende April geht es erst im Sommer los.
mehr
Eintrittspreise in den Frankfurter Bädern werden angehoben
Mit Preiserhöhungen von 20 bis 50 Cent reagieren die BäderBetriebe Frankfurt (BBF) nach 2013 auf die ständig wachsenden Betriebskosten. Die neuen Preise gelten ab 1. Mai.
mehr
Anprechpartner für die Baustelle Eschersheimer Landstraße
Seit Montag, 10. April, laufen die vorbereitenden Maßnahmen für den Umbau der Eschersheimer Landstraße. Zuerst wird der Einmündungsbereich Körberstraße/Eschersheimer Landstraße erneuert.
mehr
Presseinformation der VGF wegen Oberleitungsschaden
Die VGF hat den Oberleitungsschaden, der am gestrigen Abend, 11. April 2017, den Betrieb der U-Bahnlinien U1, U2, U3 und U8 behindert hat, noch in der Nacht behoben. Seit Betriebsbeginn am heutigen Mittwoch fahren die Linien wieder nach Fahrplan.
mehr
Über Ostern: U-Bahnen fahren nicht zwischen Miquel-/Adickesallee und Südbahnhof
Wegen Gleisschleifarbeiten fahren von Karfreitag, 14. April, bis Ostermontag 17. April 2017, keine U-Bahnen auf der Tunnelstrecke zwischen Miquel-/Adickesallee, Hauptwache und Südbahnhof. Die VGF setzt einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein.
mehr
Rauschgiftdealer festgenommen
Zivilfahnder der Polizei Frankfurt konnten am Samstagabend einen Rauschgiftdealer in der Hadrianstraße festnehmen.
mehr
Neue Kurse beginnen
Ab 24. April 2017 startet die neue Kursrunde: neu im Programm sind Prä- und Postnatale Kurse. Natürlich bleiben aber die bisherigen Angebote weiterhin bestehen.
mehr
Spritztour mit Papas Auto
Ein 15-jähriger Frankfurter hat am frühen Montagabend bei einer Spritztour mit dem Wagen seines Stiefvaters Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro angerichtet.
mehr
DNA des homo heddernheimiensis entschlüsselt
Heddernheim 1.4.2017. Dank moderner DNA-Analysen ist es dem Institut zur Erforschung der Niddasenke der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main gelungen, das Genom des homo heddernheimiensis zu entschlüsseln.
mehr
92-Jährige fällt mit Rollator aus U-Bahn
Am Diensttagmittag ist eine 92-jährige Frau aus einer haltenden U-Bahn gefallen, nachdem sich die Tür, vor welcher sie auf ihrem Rollator saß, plötzlich öffnete. Die Frau verletzte sich dabei schwer.
mehr
Stadtrundgang in Alt-Heddernheim
Zum ersten Mal lud die CDU im Ortsbezirk 8 zum Stadtteilrundgang ein. In Alt-Heddernheim trugen die Anwohner den Politikern Wünsche und Sorgen vor.
mehr
Die Heddernheimer Landstraße wird voll gesperrt
Wegen Hebearbeiten wird die Heddernheimer Landstraße zwischen Hausnummer 41 und der Heddernheimer Kirchstraße von Montag, 3. April, bis Freitag, 7. April, jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, und von Montag, 10. April, bis Freitag, 14. April, jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt.
mehr
Trickdiebin festgenommen
Eine polizeibekannte Serienstraftäterin ist am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr nach einem Trickdiebstahl wieder einmal festgenommen worden.
mehr
Eschersheimer Landstraße: Autos machen Platz für Radler
Es ist soweit: Die Eschersheimer Landstraße nördliche der Hügelstraße wird umgestaltet und einspurig. Was viele Autofahrer ärgert, freut Radler und Fußgänger. Neben dem Bau eines Fahrradschutzstreifens werden die Gehwege verbreitert.
mehr
Kleingärten des Neuen Frankfurts
Die Ernst-May-Gesellschaft rekonstruiert eine Parzelle aus den 20er Jahren. Früher waren die Gärten nicht zum Erholen da. Sie dienten der Versorgung.
mehr
Öffentlicher Bücherschrank für das Mertonviertel
Das Mertonviertel bekommt einen öffentlichen Bücherschrank auf der Platzfläche zwischen Sebastian-Kneipp-Straße und Kupferhammer.
mehr
Infostand auf dem Karl-Perotte-Platz in Heddernheim
Am Donnerstag, den 30.03.2017 errichten Beamte des 14. Polizeireviers, unter Beteiligung des „Schutzmanns vor Ort“, einen Infostand auf dem Karl-Perotte-Platz in Heddernheim und stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in der Zeit von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.
mehr
Quartiersbegehung CDU-Fraktion OBR 8
unter dem Motto „Wo drückt Sie der Schuh?“ macht die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 8 künftig halbjährlich öffentliche Quartiersbegehungen im Ortsbezirk 8, um von den Bürgerinnen und Bürgern Anregungen zu erhalten.
mehr
Brandneue Feuerwache: Einsatzzentrale in der Nordweststadt ist betriebsbereit
Die neue Feuer- und Rettungswache 21 in der Nordweststadt ist betriebsbereit – seit Montag auch offiziell. 10,4 Millionen Euro hat die Stadt in den Neubau auf dem 4176 Quadratmeter großen Areal investiert. 70 Feuerwehrleute und Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes tun dort künftig ihren Dienst – rund um die Uhr.
mehr
Bushaltestellenhäuser eingeschlagen und andere Sachbeschädigungen - Zeugen gesucht
Einen hohen Sachschaden haben unbekannte Täter verursacht, die in der Nacht von vergangenen Dienstag auf Mittwoch zwischen 03:15 Uhr und 03:50 Uhr an den vier Bushaltestellenhäusern der Stationen "Am alten Schloß" sowie "Praunheimer Brücke" sämtliche Scheiben einschlugen.
mehr
Mehr Präsenz der Polizei
Die Polizei verlässt das Nordwestzentrum. Das sorgt für Unruhe bei den Bürgern und zwei Parteien im Ortsbeirat 8: CDU und SPD fordern eine Zwischenlösung – bis die neue Wache im Mertonviertel bezogen wird.
mehr
Nordwestzentrum wird erweitert
Das Nordwestzentrum wird bis Ende 2018 großflächig umgebaut. Es entsteht eine neue Meile mit 50 Geschäften.
mehr
VHS plant Standort in der Nordweststadt
Die Volkshochschule stellt ihre Pläne für einen Standort in der Nordweststadt in der Ortsbeiratssitzung am Donnerstag vor.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im MHKW Heddernheim
Vom 11. bis 31. März finden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen statt.
mehr
Narren im Glück: Klaa Paris findet statt!
Nachdem der Umzug in Klaa Paris im vergangenen Jahr wegen des Sturms abgesagt werden musste, gibt es in diesem Jahr Entwarnung.
mehr
Närrische Zeiten in Klaa Paris
Für den Fastnachtsumzug in Klaa Paris am 28. Februar werden eine ganze Reihe von Verkehrsmaßnahmen notwendig. Deswegen hier einige Informationen rund um den Umzug und dem veränderteren Zugplan.
mehr
Rewe-Center im Nordwestzentrum macht dicht
Das Rewe-Center im Nordwestzentrum wird verkleinert und saniert. Am 4. März hat der Supermarkt ein letztes Mal geöffnet, Ende des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die nicht mehr benötigte Fläche wird gänzlich umgestaltet.
mehr
Zuggemeinschaft erzielt Rekordsumme
Die Kosten für Klaa Pariser Fastnacht in Heddernheim steigen durch die Sicherheitsvorkehrungen.
mehr
Info´s über unseren Klaa Pariser Fastnachtsumzug
Jedes Jahr kommen über 100.000 Besucher zu dem Klaa Pariser Fastnachtsumzug. Hier wollen wir für die Besucher einige wichtige Informationen aus der Vergangenheit und der Gegenwart zusammenstellen, damit sich der Besucher auch über die Geschichte und Organisation des Klaa Pariser Fastnachtsumzugs informieren kann.
mehr
Fastnachtsumzug ´´Klaa Paris´´ - Die Polizei informiert
Am Dienstag, den 28. Februar 2017, findet ab 14:31 Uhr der Fastnachtsumzug "Klaa Paris" statt. Die Polizei rät den Besuchern dringend den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, da es rund um den Veranstaltungsort umfangreiche Straßensperrungen geben wird.
mehr
Klaa Pariser feiern sich warm
Bei der Aktionärsversammlung der Zuggemeinschaft Klaa Paris sind 18 000 Euro zusammengekommen. Den Fastnachtsumzug sollte jetzt nichts mehr aufhalten, die Narren zählen schon die Stunden.
mehr
Heike Winter bekommt das Lachröschen
Es ist der einzige Fastnachtsorden der Welt, der nur an Damen verliehen wird. Dieses Jahr geht das Lachröschen an Heike Winter.
mehr
Schutzmann soll statt Polizei vor Ort häufiger präsent sein
Wenn das 14. Revier im April das Nordwestzentrum verlässt, bedeutet das keinen Verlust an Sicherheit für die Nordweststadt. Das versichern die Polizei und die Polizeigewerkschaft. Der Schutzmann vor Ort wird künftig aber an fünf statt drei Tagen präsent sein.
mehr
57-Jähriger vor Gericht
Er half seiner Bekannten viele Jahre bei Gartenarbeiten und schaute oft bei ihr zum Kaffeetrinken vorbei. Das reichte ihm nicht mehr; er wurde zudringlich. Jetzt steht er vor Gericht.
mehr
Von Kontrollstelle geflohen
Am Montag, den 20. Februar 2017, gegen 14.40 Uhr, wurde ein mit zwei Personen besetzter VW Polo in eine Kontrollstelle Am Weißen Stein, Fahrtrichtung Maybachbrücke, eingewiesen.
mehr
Zigarettenautomat gesprengt
Am 15. Februar 2017 kam es gegen 03.00 Uhr in der Emil-von-Behring-Straße zur Explosion eines Zigarettenautomaten.
mehr
Fritz Hofmann gibt Vorsitz des Kleintierzuchtvereins ab
90 Jahre wird er nächste Woche alt, seit Urzeiten liebt er Hühner und Hähne. 28 Jahre lang hat er den Heddernheimer Kleintierzuchtverein geführt. Jetzt sollen die Jungen ran, findet Fritz Hofmann – und erzählt: Denn er hat viel erlebt und hat noch einiges vor.
mehr
Absperrungen gegen Lkw-Anschläge: Beton soll Narren schützen
Nach den Terroranschlägen der vergangenen Monate werden erhöhte Sicherheitsvorkehrungen auch bei Großveranstaltungen in Frankfurt zum Standard. Die bevorstehenden Fastnachtsumzüge in der Innenstadt und Heddernheim werden erstmals mit Betonsperren gegen Lastwagen gesichert. Und auch sonst herrscht verstärkte Aufmerksamkeit.
mehr
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. In den sechs Monaten davor – also ab März – dürfen Parteien und Träger von Wahlvorschlägen Auskunft über Namen, Vornamen und Anschriften von Wahlberechtigten erhalten. Die Gruppenzusammensetzung bestimmt sich durch das Lebensalter: So können die Parteien beispielsweise spezielle Informationen für Erstwähler versenden.
mehr
Solarstrom rechnet sich für Verein
Umweltfreundlicher Solarstrom vom Dach rechnet sich. Das zeigt das Beispiel der Turnerschaft Heddernheim. Sonniges Wetter bringt dem Verein bares Geld.
mehr
Polizei muss improvisieren
Das 14. Polizeirevier muss für Monate ins Präsidium an der Adickesallee ziehen. Der Vertrag für die Liegenschaft im Nordwestzentrum war der Polizei gekündigt worden, doch das neue Großrevier im Mertonviertel ist noch nicht fertig.
mehr
Praunheim: Trickbetrug mit großem Ausmaß
In einem überaus dreisten Fall von Trickbetrug ging nun ein 82-Jähriger Mann aus Praunheim zwei völlig gewissenlosen Frauen auf den Leim und verlor dadurch Geld und Wertsachen in einem Gesamtwert von über 100.000 Euro.
mehr
Trickdiebe bestehlen Seniorinnen
Zwei Rentnerinnen sind am 24.01. gerissenen Trickdiebinnen zum Opfer gefallen. Am Vormittag hatte eine unbekannte Frau eine 77-Jährige im Hammarskjöldring hinters Licht geführt, am Nachmittag trieben zwei unbekannte Frauen ihr Unwesen bei einer 79-Jährigen in der Jaspertstraße.
mehr
Einbahnstraßenregelung für die Kurhessenstraße?
Das ständige Wenden von Autos an der Einmündung der Kurhessenstraße in die Eschersheimer Landstraße soll ein Ende haben. Dafür hat sich der Ortsbeirat 9 in seiner jüngsten Sitzung ausgesprochen - für sechs Monate soll die Kurhessenstraße zur Einbahnstraße werden.
mehr
Niederursel: Trickdiebstahl
Am Mittwoch, den 18. Januar 2017, gegen 13.35 Uhr, wurde eine 76-jährige Frankfurterin im Treppenhaus ihres Mehrfamilienhauses im Weißkirchener Weg von zwei ihr unbekannten Frauen angesprochen.
mehr
Friedenspflicht: Ab Montag fahren die Busse wieder
Der Tarifstreit der Busfahrer geht ab Montag in die Schlichtung. Es ist geplant, dass die Schlichtung zwei Wochen dauert.
mehr
SPD will Bolzplatz für das Freibad in Eschersheim
Kinder brauchen Bewegung – auch in Alt-Eschersheim. Dort gibt es jedoch zu wenige Möglichkeiten, findet die SPD. Abhilfe soll ein öffentlicher Bolzplatz schaffen: auf dem Gelände des Freibades.
mehr
Festnahme eines Familienvaters
Am Donnerstagabend, den 12. Januar 2017, griff ein 27-jähriger Familienvater aus Heddernheim seine 25-jährige Ehefrau und ihren 45-jährigen Vater tätlich an. Der Mann konnte festgenommen werden.
mehr
Streik der Busfahrer mindestens bis Montag
Der Streik der Busfahrer in Frankfurt am Main und in anderen hessischen Regionen geht offenbar weiter. Der Nahverkehrsgesellschaft traffiQ liegen Informationen vor, dass auf den 56 Frankfurter Buslinien, die zurzeit bestreikt werden, auch mindestens bis Montag, 16. Januar, einschließlich keine Busse fahren werden.
mehr
Am Nidda-Ufer - Mann bedroht Kinder mit Pistole
Einen gehörigen Schrecken hat ein 31-jähriger Frankfurter einer Kindergartengruppe am Mittwochmorgen eingejagt.
mehr
Sanierung der Reuter-Schulen endlich angehen
Schulen, Bauruinen, Busse und ein Rahmenplan – das Jahr wird abwechslungsreich im Ortsbeirat 8. Das sieht auch Ortsvorsteher Klaus Nattrodt so: Er ist vor allem gespannt, wie sich die Fraktionen positionieren.
mehr
Busfahrer-Streik auch in Frankfurt
Ab Montag, 9. Januar, so kündigt die Gewerkschaft ver.di an, werden die Fahrer der Buslinien in Frankfurt und anderen hessischen Regionen in einen unbefristeten Streik treten. Der Grund sind die ergebnislos verlaufenden Tarifverhandlungen zwischen dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) und der Gewerkschaft ver.di.
mehr
Brandstifter zerstören Mülltonnen, sowie ein Anhänger mit aufgeladenen Fahrzeug
In der Nacht am 30.12. zwischen 03:50 Uhr und 4:50 Uhr hatten Unbekannte in der Konstantinstraße, der Nesselbuschstraße, sowie der Niederurseler Landstraße drei Mülltonnen angesteckt. Aber auch ein im Oberurseler Weg geparkter Anhänger mit einem aufgeladenen Ford Fiesta steckten die unbekannten Täter in Brand.
mehr
Bilder von ´´Wahrheitskämpfern´´ - Künstlerin malt Journalisten
Seit zwei Jahren arbeiten Susanne Köhler und ihre Mitstreiter an Portraits von 60 Journalisten, die verfolgt, inhaftiert und ermordet wurden. Nun beginnt für die Heddernheimer Comic-Zeichnerin die Vorbereitung einer Ausstellung, die ab März durchs Rhein-Main-Gebiet tourt.
mehr
Titus Thermen: Schwimmhalle geschlossen
Wegen Reparaturen am Edelstahlbecken bleibt die Schwimmhalle der Titus Thermen am 19. und 20. Dezember geschlossen. Der Sauna- und Fitnessbereich ist hiervon nicht betroffen und zu den üblichen Zeiten geöffnet.
mehr
Keller mit Marihuanaaufzucht entdeckt
In einem kleinen Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses in der Dillenburger Straße hatten Beamte des 14. Polizeirevieres gestern Abend eine Indoorplantage mit einigen Marihuanapflanzen entdeckt.
mehr
Nutrias füttern?
Grüne und CDU im Ortsbeirat 8 möchten Schilder an der Nidda aufstellen, um zu zeigen, welches Futter zu Biberratten passt. SPD und FDP plädieren für ein Fütter-Verbot.
mehr
Obdachlosen-Schlafplatz in Brand gesetzt
Am Freitag, den 02. Dezember 2016, wurde ein von Obdachlosen genutztes Matratzenlager in Brand gesetzt. Eine Person verletzte sich dabei leicht.
mehr
Eine Kapsel aus der Vergangenheit
Ein Sensationsfund aus Heddernheim wurde gestern Abend in der Sitzung des Ortsbeirats 8 präsentiert: eine Zeitkapsel aus dem 19. Jahrhundert.
mehr
Eschersheim: Leinenloser Hund bremst Bus aus - Eine Verletzte
Ein bislang unbekannter Hund hat am Mittwochnachmittag einen Linienbus zur Vollbremsung gezwungen, als er direkt vor dem Bus über die Fahrbahn huschte.
mehr
Studenten ziehen ins Bürohaus im Mertonviertel
Das Mertonviertel ist in Bewegung – leerstehende Bürohäuser werden revitalisiert und neu vermietet. Oder umgenutzt, wie das Gebäude in der Olof-Palme-Straße 31. Dort wohnen und lernen im neuen Jahr Studenten in Appartements zwischen 19 und 36 Quadratmetern.
mehr
14-jährige Räuber mit Axt und Pistole
Opfer eines Raubüberfalles wurde ein 30-jähriger Frankfurter am Freitag gegen 21.20 Uhr in der Nordweststadt.
mehr
Repair-Café und umweltfreundliche Transportmittel für Heddernheim
Reparieren statt wegwerfen, gemeinsam statt allein: Imke Eichelberg will Heddernheim mit Ideen wie einem Repair-Café zu mehr Klimaschutz und Nachbarschaftlichkeit verhelfen.
mehr
Prominenter Zuwachs
Die Zuggemeinschaft Klaa Paris ernennt Oberbürgermeister Peter Feldmann zum Ehrenbürger. Im kommenden Jahr möchte der Verein ein Fastnachts-Museum eröffnen.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk
Vom 19. November bis 9. Dezember 2016 werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim die letzten turnusmäßigen Instandhaltungsarbeiten in 2016 an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Das Narrenparadies in Klaa Paris
Auch in Frankfurts gar nicht heimlicher Fastnachtshochburg Klaa Paris sind die Narren los: Unter dem Motto „Um Klaa Paris ist’s gut bestellt, denn hier regiert der Narr die Welt“ herrscht dort seit gestern Abend der Stellvertreter von Gott Jokus auf Erden, Statthalter Thomas I.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2016
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt. Der Umzug vom H.-P.-Müller Platz zur Gemaa-Bump startet heute gegen 18.31 Uhr.
mehr
Grünschnitt an U-Bahn-Gleisen: Busse ersetzen Bahnen
Zwischen Kalbach und Ober-Eschbach finden am kommenden Samstag, 12. November 2016, Baumschnittarbeiten im Bereich der U-Bahn-Gleise statt.
mehr
Montags-Interview der FNP mit Familie Pontow
Drei Generationen in der fünften Jahreszeit aktiv: „Fastnacht ist eine ernste Sache“
mehr
Gleisbauarbeiten in Heddernheim
Am kommenden Wochenende finden rund um die Station Heddernheim Gleisbauarbeiten statt. Deshalb fahren die U-Bahnlinien U1, U2, U3, U8 und U9 am Wochenende, 5. und 6. November 2016, jeweils zwischen 7 Uhr morgens und Mitternacht nicht wie gewohnt.
mehr
Neues Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Antrag der CDU Fraktion im Ortsbeirat 8. Seit Jahren drängen Platznot und absolut desolate Räumlichkeiten die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim zu Maßnahmen, die einem ehrenamtlichen Wirken zu unserer aller Sicherheit nicht würdig sind.
mehr
Die Heddemer Käwwern eröffnen die Fastnachtskampagne mit ihrem traditionellen Theaterwochenende.
Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön …. Deshalb: Steigen Sie ein, sehr verehrte Damen und Herren,
mehr
Hort der Kreativität
Die Thomasgemeinde bietet Kindern wie Senioren musikalische Förderung. Statt Pop sind aber eher geistliche Töne zu hören.
mehr
Mehrfamilienhauses in Heddernheim evakuiert
Am Montag musste ein Mehrfamilienhaus im Sinner Weg evakuiert werden. Die Polizei hatte in der Wohnung eines 28-Jährigen verdächtige Flaschen mit diversen Flüssigkeiten vorgefunden. Gegen 13.40 Uhr konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
mehr
Müllablagerer macht sich dünne
Der wegen illegaler Abfallbeseitigung angeklagte Besitzer des Geländes der ehemaligen „Römerschenke“ in Heddernheim verpasst erneut einen Gerichtstermin.
mehr
Steg wird 2018 erneuert
Der marode Steg, der vom Nordwestzentrum über den Erich-Ollenhauer-Ring nach Heddernheim führt, wird durch eine neue Stahlkonstruktion ersetzt. Die Kosten für die Erneuerung liegen bei 500 000 Euro.
mehr
Der Arzt der FFC-Stars
Der Arzt Hans-Joachim Kerger betreut die FFC-Stars, aber auch viele Patienten aus Heddernheim, wo er seine Praxis hat. Kerger legt wert darauf, sich für seine Patienten Zeit zu lassen.
mehr
Zeichen von damals
In der Speisekammer, einem Restaurant mit gutbürgerlicher Küche auf hohem Niveau, holte Besitzer Dieter Schreuer als Kind Apfelwein.
mehr
Römerstadtschule wird abgerissen
Die alte Römerstadtschule wird komplett abgerissen und neu gebaut. Ob die geplante Turnhalle realisiert werden kann, ist allerdings fraglich.
mehr
In Heddernheim steigt die 19. Zeltkerb
Heute ist es wieder soweit. Ganz Heddernheim steht Kopf, wenn Heddnem von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September, die 19. Zeltkerb am "Bubeloch" feiert. Nachdem das Fest heute um 18.45 Uhr mit dem Kerbeumzug eröffnet wird, verwandelt sich die Verlängerung der Straße Alt-Heddernheim zum 19. Mal zum Festplatz "Am Bubeloch" mit Live-Musik und allerlei Köstlichkeiten.
mehr
Fahrradübergabe an das 14. Polizeirevier
Am Freitag, den 16. September 2016, um 16.00 Uhr, werden während des Heddernheimer Marktes auf dem Karl-Perott-Platz, zwei neue Dienstfahrräder an das 14. Polizeirevier übergeben.
mehr
Niederursel: Dreister Anhalter
Am Montag, den 12. September 2016, nutzte ein 20-Jähriger die Hilfsbereitschaft einer 37 Jahre alten Frau aus und versuchte ihre Handtasche sowie ihr Auto zu stehlen. Der Dieb konnte dank der Hilfe des Opfers und mehrerer Zeugen festgenommen werden.
mehr
CFN Tanzgruppen fleißig am Trainieren
Damit die Tänze sitzen, sind alle fleißig
mehr
Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht
Am Mittwoch, den 7. September 2016, kam es gegen 08.30 Uhr in der Rosa-Luxemburg-Straße stadtauswärts auf der Höhe des Nordwestzentrums zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Die Polizei ermittelt und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.
mehr
Bürgeramt Nordwest vorübergehend geschlossen
Das Bürgeramt Nordwest muss wegen der Beseitigung von Einbruch- und Vandalismusschäden voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch, 14. September, geschlossen bleiben.
mehr
Frankfurter Denkmalamt legt römischen Tempelbezirk frei
Planungsdezernent Mike Josef hat am 25. August gemeinsam mit der Leiterin des Frankfurter Denkmalamtes, Andrea Hampel, der Presse archäologische Funde vor Ort in Heddernheim präsentiert. Dort wurde ein römischer Tempelbezirk freigelegt.
mehr
Nidda-Uferweg wird saniert
Der Uferweg der Nidda in Heddernheim ist zwischen der Straßenbrücke und der Bubenlochbrücke in einem schlechten Zustand, bei Regenwetter bilden sich Pfützen, der Belag weicht auf.
mehr
Ein Müllsünder, der nur schwer zu fassen ist
Ein Heddernheimer Umweltsünder ist für das Gericht nur schwer zu greifen. Immer wieder entzieht sich der 73-Jährige einem Prozess durch einen Wohnortwechsel. Er ist nämlich Eigentümer mehrerer Wohnungen im Stadtteil
mehr
Informationsveranstaltung der Polizei - Gefahren im Straßenverkehr und aktuelle Kinder-Rückhaltesysteme
Am Dienstag, den 23. August 2016, findet in dem Zeitraum von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine Informationsveranstaltung der Polizei Frankfurt in Kooperation mit dem ADAC im Nordwestzentrum, Nidacorso im Bereich Titusforum/REWE, statt.
mehr
Schwerer Verkehrsunfall
Am Montag, den 15. August 2016, gegen 18.35 Uhr, hielt ein Linienbus an der Haltestelle In der Römerstadt. Dort wollte eine 80-jährige Frankfurterin den Bus verlassen.
mehr
Frankfurts Grillplätze: Abfall-Ärger trübt das Brutzel-Glück
Wohin zum Grillen an einem schönen Wochenende? Die Stadt bietet zwölf Grillplätze, auf denen sich jedoch manchmal Tausende von Besuchern drängen. Wer’s mag, kann sich dazugesellen. Seinen Müll sollte jeder wieder mitnehmen, sonst droht die Schließung der Plätze. Wie jetzt in Fechenheim.
mehr
Praunheim: Haltestelle der Buslinien 60 und n2 verlegt
Wegen Straßenarbeiten am Ohlengarten muss traffiQ die Haltestelle „Graebestraße/Pflegeheim“ der Linie 60 nach Rödelheim und die Nachtbuslinie n2 zur Konstablerwache von Montag, 15. August, bis Montag, 5. September, etwa 8 Uhr, verlegen.
mehr
Kleintierzüchter zeigen den Nachwuchs
Die Kleintierzüchter laden zu ihrer Jungtierschau am Samstag, 13. August, ab 14 Uhr und am Sonntag, 14. August, ab 9 Uhr auf ihr Gelände „Am Urselbach“ ein.
mehr
Störung im Frankfurter U-Bahn-Verkehr
Viele U-Bahn-Fahrer in Frankfurt haben am Donnerstag vergeblich an den Haltestellen gewartet.
mehr
Der neue Rewe kommt erst 2018
Weil die Pläne wegen eines Getränkemarktes ergänzt werden mussten, wird das Wohnhaus mit Supermarkt an der früheren Batschkapp erst 2018 fertig. Bis dahin müssen die Anwohner weite Wege zum Einkaufen zurücklegen.
mehr
Trauer um Uwe Lausen
Heddernheim.de muss leider die traurige Mitteilung machen, dass unser langjähriger Geschäftspartner Uwe Lausen, zu früh mit nur 60 Jahren, nach kurzer schwerer Krankheit, am Wochenende verstorben ist.
mehr
Aufatmen an der Heerstraße
Baustellen, Sperrungen und kein Ende in Sicht: So sah die Situation in der Praunheimer Heerstraße drei Jahre lang aus. Nach der Vollsperrung am vergangenen Wochenende ist sie wieder befahrbar. Die Geschäftsleute sind froh.
mehr
Grüne lehnen Pläne für Radweg ab
Bauchschmerzen haben die Grünen im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) mit dem Beschluss des Gremiums, einen Radweg am Rande des Naturschutzgebietes Riedwiese entlang der Olof-Palme-Straße im Mertonviertel zu bauen. Mit den Stimmen von CDU und SPD war der Antrag verabschiedet worden.
mehr
Mann sitzt Telefonbetrügern auf
Ein vermeintlicher Telefonanruf der Frankfurter Justiz veranlasste einen 79-jährigen Rentner aus Heddernheim am Donnerstagvormittag dazu, rund 2500 Euro auf das Konto eines angeblichen Rechtsanwalts in der Türkei zu überweisen.
mehr
Täter zückt Waffe im Eschersheimer Freibad
Am Mittwoch kam es zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr im Freibad Eschersheim zu einem Streit zwischen einem 17- und 19-Jährigen, der damit endete, dass eine Waffe gezogen wurde.
mehr
Defekte Kühlanlage im Nordwestzentrum verursacht größeren Feuerwehreinsatz
Aus einer defekten Kühlanlage ausgetretenes Kältemittel hat am frühen Dienstag Abend zu einer teilweisen Räumung vom Einkaufszentrum „Nordwestzentrum“ in Heddernheim geführt.
mehr
Pokémon Go gespielt: Anzeige wegen Hausfriedensbruchs
Der aktuelle Pokémon Go-Hype lässt manche Fans die reale Welt vergessen. Das Spiel endete für drei junge Jäger mit einer Strafanzeige.
mehr
Wohngebiet verschärft Verkehrsproblem
An der Sandelmühle sollen 250 Wohneinheiten entstehen, der Verkehr am Bahnübergang ist aber schon lange überlastet. Der Ortsbeirat 8 fordert deswegen den Bau einer zweiten Zufahrt, welche die Stadt Frankfurt aber ablehnt – ohne eine alternative Lösung zu nennen.
mehr
Baustellen rund um Heddernheim während der Sommerferien
Ferienzeit, Baustellenzeit! In den nächsten sechs Wochen wird auf Frankfurts Straßen vielerorts gebuddelt und gepflastert. Grund: In der Urlaubszeit sind in der Stadt bis zu 40 Prozent weniger Autos unterwegs. Die bauenden Ämter nutzen das geringere Verkehrsaufkommen für Arbeiten.
mehr
Neuer Magistrat in Frankfurt seit heute im Amt
In ihrer Sitzung am Donnerstag, 14. Juli, wählten die Stadtverordneten der Stadt Frankfurt am Main einen neuen Magistrat. Sie trugen damit den veränderten Mehrheitsverhältnissen in Folge der Kommunalwahl am 6. März 2016 Rechnung. Neu gewählt wurden der Bürgermeister, vier hauptamtliche Magistratsmitglieder (Dezernenten) und 14 ehrenamtliche Magistratsmitglieder. Oberbürgermeister Peter Feldmann wies am heutigen 15. Juli 2016 allen Dezernenten im Magistrat ihre neuen Aufgabengebiete zu.
mehr
Brücke über den Urselbach wird erneuert
Die Fuß- und Radwegbrücke über den Urselbach in der Verlängerung der Straße "Kupferhammer" wird instandgesetzt.
mehr
Frau Jansen nimmt den Hut
Wieder ein Traditionsgeschäft weniger: Theaterkostüm-Verleih Jansen in Eschersheim schließt nach über 100 Jahren – Abverkauf tausender Kostüme und Accessoires innerhalb eines Jahres.
mehr
In Heddernheim sollen 250 zusätzliche Wohnungen entstehen
Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main hat beschlossen, dass der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 889 – „An der Sandelmühle“ in die Offenlage gehen kann. Jetzt steht hierfür noch eine entsprechende Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung aus.
mehr
Sicherheitsproblem im Mertonviertel?
Die SPD erkennt im Mertonviertel ein „Sicherheitsproblem“: Junge Leute würden sich „exzessiv“ in Gruppen betrinken und mit Drogen handeln, zwei Raubüberfälle zeigten den Ernst der Lage. Die Polizei hingegen sieht die Situation weniger dramatisch.
mehr
Informationsbüros des Sozialrathauses Nord eröffnen am 12. Juli
Nach der Zusammenlegung der Sozialrathäuser Nordweststadt und Am Bügel zum Sozialrathaus Nord, Emil-von-Behring-Straße 14, eröffnen ab 12. Juli in einem Pilotprojekt zwei Informationsbüros. Sie sollen als Anlaufstelle für die Bürger in der Nähe der alten Sozialrathäuser unterstützend wirken.
mehr
Fußball schlägt Ortsbeirat
Eigentlich sollte Janina Korb in der kommenden Sitzung des Ortsbeirats 8 (Niederursel, Nordweststadt, Heddernheim) am Donnerstagabend der Öffentlichkeit vorgestellt werden – wegen des gleichzeitigen Halbfinales der Fußball-Europameisterschaft (Deutschland gegen Frankreich, 21 Uhr) wird Korbs Vorstellung aber in den September verlegt.
mehr
Janina Korb ist neue Quartiersmanagerin Nordweststadt
Janina Korb arbeitet seit einem halben Jahr als neue Quartiersmanagerin des Frankfurter Programms Aktive Nachbarschaft in der Nordweststadt. Als studierte Geografin ist sie nicht nur von der sozialen, sondern auch der städtebaulichen Struktur des Quartiers fasziniert.
mehr
Sperrung der Olof-Palme-Straße
Wegen Hebearbeiten mit einem Autokran wird die Olof-Palme-Straße zwischen Kaltmühle und Lurgiallee am Samstag, 2. Juli, für den Verkehr voll gesperrt.
mehr
Aufhebung der Sperrung in der Heerstraße
Ab Montag, 4. Juli, öffnet das Amt für Straßenbau und Erschließung die Heerstraße zwischen der Eberstadtstraße und dem Kreisel in Höhe Haingrabenstraße wieder für den Verkehr in beide Richtungen.
mehr
Neue Urnenstelen auf dem Friedhof Heddernheim
Die Nischen in der alten Urnenwand sind komplett belegt beziehungswiese bereits reserviert. Da die Nachfrage nach Urnengräbern aber nach wie vor groß ist und der Heddernheimer Friedhof nur wenig Platz für alternative Grabstätten bietet, hat das Grünflächenamt das Angebot an Urnenkammern auf Wunsch des Ortsbeirats 8 erweitert.
mehr
Turnerschaft 1860 Ffm.-Heddernheim e.V. bekommt vom Turngau Frankfurt elf Urkunden überreicht
Sage und schreibe elf Sportangebote der Turnerschaft 1860 Ffm.-Heddernheim e.V. erhielten das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit DTB“ des deutschen Turnerbundes. Die Verleihung nahm das Vorstandsmitglied Michael Sittig vom Turngau Frankfurt in der Geschäftsstelle der Turnerschaft vor.
mehr
Grünflächenamt bittet um erhöhte Vorsicht in Stadtwald, Friedhöfen und Parkanlagen
Das Grünflächenamt warnt eindringlich vor der Gefahr von unvorhersehbar umstürzenden Bäumen im Stadtwald, auf den Frankfurter Friedhöfen und in allen Park- und Grünanlagen.
mehr
Museum vor Ort: Töpferöfen im römischen Nida
Carsten Wenzel berichtet in Heddernheim über die Handwerkskunst der antiken Töpfer. Wenn sich die Tür des Schutzbaues öffnet, wird der Blick frei auf die Arbeitsstätte von Töpfern vor rund 1.800 Jahren: Zwei unweit des Nord-Tors der antiken Kleinstadt Nida, dem heutigen Heddernheim vor über 40 Jahren entdeckte Töpferöfen vermitteln einen lebendigen Eindruck der Arbeit von Handwerkern im römischen Frankfurt.
mehr
Oberbürgermeister Peter Feldmann: Die Mainmetropole feiert 25 Jahre GrünGürtel
Neben all den bunten Farben, die die Stadt Frankfurt zu bieten hat, ist sie vor allem grün, naturnah und viel umweltorientierter man denken mag. 8.000 Hektar, eine Fläche so groß wie 10.000 Fußballfelder, bestehend aus Stadtwald, Parks und Grünanlagen, Sportanlagen, Kleingärten, riesigen freien Acker- und Wegeflächen, kurz ein Drittel der Stadtfläche, bilden den Frankfurter GrünGürtel. Das Herzstück des Regionalparks Rhein-Main feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag.
mehr
Rechtsfrieden am Alten Flugplatz
Die Flüchtlingsunterkunft auf dem Alten Flugplatz Bonames Kalbach ist rechtens. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat am Montag, 13. Juni, letztinstanzlich die Beschwerde einiger Anlieger gegen die auf drei Jahre befristete Aufstellung von Wohncontainern im Landschaftsschutzgebiet zurückgewiesen.
mehr
Gefährliche Körperverletzung
Am Freitag, den 10. Juni 2016, gegen 15.35 Uhr, hielten sich vier Personen in der Nähe des Einganges des Freibades Eschersheim im Alexander-Riese-Weg auf.
mehr
Heddernheimer feiern unnärrisch nach
Da der Fastnachtsumzug in Klaa Paris wegen schlechten Wetter im Februar ausfallen musste, geben die Heddernheimer ihrem 25. Straßenfest einen närrischen Anstrich. Trotz Aufruf kommt aber keiner verkleidet. Der Stimmung schadet dies nicht.
mehr
3. Treffen der Kinder-Gruppe von NABU und BUND
Die offene Kinder-Gruppe für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren im Norden Frankfurts trifft sich am Samstag, dem 11.06.2016 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr zum Thema Frösche am Alten Flugplatz in Bonames.
mehr
Närrisches 25. Straßenfest mit Kostümierung
Der Vereinsring Heddernheim e.V. veranstaltet in diesem Jahr unser 25. Straßenfest in Alt Heddernheim, also ein Grund zum Feiern.
mehr
Offenlage des Bebauungsplans ´´An der Sandelmühle´´ steht bevor
Angrenzend an die Stadtbahn-Haltestelle „Sandelmühle“ im Stadtteil Heddernheim soll zusätzlicher Wohnraum entstehen. Der Entwurf des Bebauungsplans Nummer 889 – „An der Sandelmühle“ liegt vor und kann in die Offenlage gehen. Bürgermeister Olaf Cunitz hat die entsprechende Magistratsvorlage bereits unterzeichnet. Bei dem rund sieben Hektar großen Areal handelt es sich um gewerbliche Flächen, die überwiegend brach liegen. Ein städtebaulicher Vertrag mit den künftigen Eigentümern sichert einen Anteil von 30 Prozent gefördertem Wohnungsraum.
mehr
Eröffnungsfeier der BabyLounge in der Turnerschaft 1860
Seit Februar 2016 bietet die Katholische Familienbildung Frankfurt in Kooperation mit der Turnerschaft 1860 Frankfurt/ Main - Heddernheim die BabyLounge in deren Räumlichkeiten, im Kleinen Saal in der Habelstraße 11, in Frankfurt - Heddernheim an.
mehr
Knusprige Flocken aus Heddernheim
Wer morgens gern zum Frühstück Müsli löffelt, ist im Frankfurter Stadtteil Heddernheim richtig. Dort bietet die Müsli-Manufaktur „Crunchy Queen“ zuckerarme Mischungen jeder Art an.
mehr
Frankfurter Nachmittag fällt leider aus!
Der Frankfurter Nachmittag der Heddernheimer Kleintierzüchter fällt buchstäblich ins Wasser.
mehr
Zu wenig Raum für die Kinder
Raumnot an der Robert-Schumann-Schule: Es fehlen eigene Zimmer für die Erweiterte Schulische Betreuung und Ruhezonen für Inklusiv-Schüler, zudem wächst der dritte Jahrgang um eine Klasse. Der Ortsbeirat 8 fordert Abhilfe, die Stadt sieht jedoch keine schnelle Lösung.
mehr
Gleisbau im Frankfurter Norden: U3, U8 und U9 unterbrochen
Bauarbeiten an den Gleisen zwischen Niederursel und Weißkirchen Ost werden von Samstag, 4. Juni, bis Dienstag, 14. Juni, die U-Bahn-Linien U3, U8 und U9 unterbrechen: Rund um die Station Niederursel können keine U-Bahnen verkehren. Die Linien U1 und U2 verkehren auf ihrem regulären Linienweg und stellen auch das Angebot auf der „Stammstrecke“ zwischen Südbahnhof und Heddernheim sicher. Die Linie U1 fährt deutlich öfter.
mehr
Statt Handwerker kamen Trickdiebe
Goldschmuck und Brillanten im Wert von etwa 2000 Euro haben Trickdiebe in Heddernheim erbeutet.
mehr
70-Jährige wird Opfer von Trickdieben
Eine 70-jährige Frankfurterin befand sich am Samstag, den 21. Mai 2016, gegen 18.45 Uhr, an ihrem Gartentor in der Bernadottestraße. Dort wurde sie von zwei Frauen in ein Gespräch verwickelt und an der Rückkehr in ihr Haus gehindert.
mehr
Sozialrathaus Nord im Mertonviertel eröffnet am 2. Juni
Ab Freitag, 2. Juni, werden die Sozialrathäuser Nordweststadt und Am Bügel in einem Haus vereint. Wegen des Umzugs entfällt der Sprechtag am Montag, 30. Mai.
mehr
Das Gesicht des Handwerks
Alexander Knorr ist das Gesicht seines Berufsstandes. Der 23-jährige Steinmetzmeister ist seit kurzem „Mister Handwerk 2016“. Auf der Handwerksmesse in München wurde er dazu gewählt.
mehr
U-Bahn-Chaos im Frankfurter Norden
Auf vier U-Bahn-Linien im Frankfurter Norden fuhr am Dienstagvormittag vorübergehend nichts mehr. Wegen einer defekten Bahn mussten zahlreiche Fahrgäste laufen - manche nahmen den Weg über die Gleise.
mehr
Fahrzeug kollidiert mit U-Bahn - zwei Menschen leicht verletzt
Bei einem Zusammenstoß eines PKW mit einer U-Bahn sind am frühen Freitagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/ Am Weiskirchener Berg.
mehr
Neue Prallwand in der Heddernheimer Turnhalle fertig gestellt
Seit über 40 Jahren tummelten sich die Sportler allen Alters und aller Sportarten in der Vereinshalle der Turnerschaft Heddernheim mit braun-grünen Fliesen an den Wänden, die vom Boden bis zu einer Höhe von zwei Metern angebracht waren.
mehr
Heerstraße wegen Bauarbeiten in eine Richtung gesperrt
Buslinie 60 wird in Richtung Rödelheim umgeleitet. Das Amt für Straßenbau und Erschließung erneuert die Heerstraße zwischen der Stierstädter Straße und dem Kreisverkehr Haingrabenstraße.
mehr
Sicherheitsmobil unterwegs Heddernheim
Zu finden sind die Stadtpolizistinnen und Stadtpolizisten am Donnerstag, 12. Mai, von 16 bis 19 Uhr, auf dem Walter-Möller-Platz in Heddernheim.
mehr
Knie- und Hüftschule
Wir bewegen Sie und Ihre müden Knochen! Beginn: 04. Mai 2016 Mittwochs, 10:30 - 11:30 Uhr Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh 10 x 1 Stunde noch Plätze frei
mehr
Gericht stoppt Flüchtlings-Unterkünfte
Der Bau der Flüchtlingsunterkunft auf dem Alten Flugplatz Bonames ist gestoppt. Wie diese Zeitung erfuhr, folgt die Stadt der Aufforderung des Verwaltungsgerichts. Bürger hatten gegen den Bau geklagt.
mehr
Wahlsieger ausgebremst
Die SPD wollte nach dem knappen Sieg in der Kommunalwahl den Ortsvorsteher im Ortsbeirat 8 stellen – doch es setzte sich erneut die CDU durch: Klaus Nattrodt bleibt an der Spitze.
mehr
Christdemokraten setzen auf Erfahrung
Klaus Nattrodt von der CDU möchte gern Vorsteher im Frankfurter Ortsbeirat 8 bleiben. Doch auch die SPD hat Ambitionen und schickt einen eigenen Kandidaten ins Rennen. Beide brauchen die Zustimmung anderer Fraktionen.
mehr
Niederursel: Supermarkt überfallen
Zwei bislang unbekannte Räuber haben am späten Dienstagabend einen Supermarkt in der Straße "Alt-Niederursel" überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet.
mehr
Zirkus statt Unterricht
25.000 Euro hat die Römerstadtschule im Frankfurter Stadtteil Heddernheim beim Deutschen Schulpreis gewonnen. Mit dem Geld finanziert sie ein Zirkusprojekt. Schüler der Grundschule bereiten sich auf den großen Auftritt vor.
mehr
Warnstreiks am 27. April: Nahverkehr fährt voraussichtlich
Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Stadtverwaltung Frankfurt am Main für Mittwoch, 27. April 2016, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen.
mehr
Gartenhütte und Bauwagen abgebrannt
Vor gut einem Jahr wurde die ehemalige Gaststätte Römerschänke in Heddernheim ein Raub der Flammen. Jetzt hat es in unmittelbarer Nachbarschaft erneut gebrannt.
mehr
Enkel stört Trickdiebinnen
Mit der Anwesenheit des Enkels in der Wohnung einer 80 Jahre alten Frau in der Dillenburger Straße haben zwei Trickdiebinnen offenbar nicht gerechnet, als sie gestern um 13.30 Uhr unter einem Vorwand in die Wohnung gelassen wurden.
mehr
´´Schutzmann vor Ort´´ mit spektakulärer Festnahme
Mit solch einer Festnahme und deren nicht alltäglicher Form hatte ein 30-jähriger Frankfurter nicht gerechnet.
mehr
Revier fürs Mertonviertel
Das Großrevier, das durch die Zusammenlegung der Reviere 14 und 15 der Frankfurter Polizei entstehen soll, wird seinen Sitz in der Marie-Curie-Straße 30 haben. Der Mietvertrag für den neuen Standort im Mertonviertel ist schon unterschrieben.
mehr
Narren werden zu Schauspielern
Die Klaa Pariser Theatertage stehen am kommenden Wochenende auf dem Programm. Wir haben bei den Proben mal hinter die Kulissen geschaut.
mehr
Heute: Neue Frankfurter Bachstunde, St.Thomaskirche
Anlässlich des Reger-Jahres 2016 laden wir Sie zu einer musikalischen Entdeckungsreise mit Musik von Johann Sebastian Bach und Max Reger ein.
mehr
Radballer haben eine neue Heimat
Der Radsportverein (RSV) Nassovia Wanderlust Heddernheim bezieht mit seinen Radballern seine neue Heimstätte: die Turnhalle der Marie-Curie-Schule am Riedberg in der Graf-von-Stauffenberg-Allee 55.
mehr
Die Theaterwerkstatt öffnet wieder
Die Interkulturelle Theaterwerkstatt Heddernheim öffnet ihre Tore immer freitags von 17.30 bis 19 Uhr im Begegnungs- und Servicezentrum Heddernheim, Aßlarer Straße 3. Mitmachen können alle, die Interesse am Theaterspielen haben.
mehr
Drei Brände in einer Nacht
In der Nacht zum 08.04. brannten eine Mülltonne in Praunheim, mehrere Werbeplakate und ein Altkleidercontainer in Heddernheim.
mehr
Geschichte im Schaufenster
25 Jahre lang hat Dieter Weiss die Niddabrücke fotografiert, die die Stadtteile Heddernheim und Eschersheim seit über einem Jahrhundert verbindet. Auch den Brückenneubau nach dem Jahrtausendwechsel hat Weiss dokumentiert. Hunderte Bilder aus diesen Jahren sind noch bis zum 18. April im Schaufenster des Medienbüros an der Heddernheimer Landstraße zu sehen.
mehr
SPD ist wieder stärkste Kraft
Nach der Kommunalwahl ist die CDU nicht mehr stärkste Kraft im Ortsbeirat 8 – erstmals seit mehr als 20 Jahren könnte daher die SPD wieder den Ortsvorsteher stellen. Die Verhandlungen darüber finden bis zur konstituierenden Sitzung Ende April statt.
mehr
Wirbelsäulengymnastik - (K)ein Kreuz mit dem Kreuz!
Ein Weg zum starken Rücken! Beginn: 07. April 2016 Donnerstags, 18:00 - 19:00 Uhr Praxis für Physiotherapie Sonja Weyh 10 x 1 Stunde noch Plätze frei
mehr
Streit um freie Sicht
Archäologen wollen an der Römerstadtschule in Ruhe hinterm Zaun graben. Nicht sehen zu können, was sich hinter der Absperrung verbirgt, hat immer schon die Neugier anschwellen lassen.
mehr
Doch kein verkaufsoffener Sonntag - Wirtschaftsdezernent Markus Frank bedauert getroffene Entscheidung
„Die unterschiedliche Beurteilung der getroffenen Allgemeinverfügung zur Sonntagsöffnung am 10. April anlässlich der bedeutenden und besucherstarken Musikmesse in Frankfurt am Main durch die Richter am Verwaltungsgericht in Frankfurt und die Richter des VGH in Kassel zeigt deutlich auf, dass hier der hessische Gesetzgeber dringlich gefragt ist, um eine rechtssichere Präzisierung der Regelungen zur Sonntagsöffnung vorzunehmen“, sagte Ordnungs- und Wirtschaftsdezernent Markus Frank und bedauerte die Entscheidung der Kasseler Verwaltungsrichter, die Ladenöffnung am kommenden Sonntag zu untersagen.
mehr
Verkaufsoffener Sonntag: Mehr Fahrten bei Bus und Bahn
In der ganzen Stadt laden die Geschäfte am Sonntag, 10. April, von 13 bis 19 Uhr zum Frühlingsbummel oder Einkauf ein. Busse und Bahnen bieten mit zusätzlichen Fahrten und mehr Platz beste Verbindungen. Auf fast allen S-Bahn- und U-Bahn-Linien werden an diesem Tag längere Züge eingesetzt mit mehr Platz eingesetzt.
mehr
Stadtschulamt zieht nach Heddernheim
(Heddernheim, 1.4.2016) Wie aus dem Frankfurter Römer verlautet, wird das Stadtschulamt zum 11.11.2016 in die drei Heddernheimer Weltkriegsbunker umziehen. Ein Behördensprecher begründete diesen Schritt damit, dass diese Gebäude der Mentalität des Amtes besser entsprächen als die bisherigen Büros.
mehr
Karfreitag: Markt wird vorverlegt
Unser Wochenmarkt wird wegen Karfreitag von Freitag, 25. März, auf Donnerstag, 24. März, vorverlegt. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.
mehr
tanz.kaffee mit der Turnerschaft 1860 Heddernheim
Das Tanzbein schwingen - dazu gibt es Kaffee und Kuchen
mehr
Konzerte wie im Wohnzimmer
Um Live-Musik oder Lesungen zu erleben, müssen die Heddernheimer nicht weit fahren. Das „habel.elf“ im Frankfurter Stadtteil hat sich zu einem kulturellen Treffpunkt entwickelt.
mehr
Deutsch und Polnisch in einer Kita
Die erste deutsch-polnische Kita Frankfurts im Oberschelder Weg ist geöffnet. Die Betreiber der Elterninitiative „Krasnale“ hoffen, dass bis zum Sommer alle 40 Plätze belegt sind. Darunter sollen auch gerne Kinder sein, deren Eltern nicht Polnisch sprechen: Denn ein zweisprachiger Kindergarten könne auch für sie Vorteile mit sich bringen.
mehr
Ortsbezirk 8 - Protestwahl gegen Flüchtlingspolitik
Auch in Niederursel, Heddernheim und Praunheim haben CDU und Grüne verloren. Zulegen konnte die SPD, aber mit den "Bürgern für Frankfurt" und Republikanern" sind auch die Rechtspopulisten zurück auf der politischen Bühne.
mehr
51-Jähriger vor Gericht - Am Wasserhäuschen fast erdrosselt
Tatort Wasserhäuschen: Ein beinahe tödlicher Zwischenfall an einem Kiosk in der Römerstadt beschäftigt seit gestern das Landgericht. Der 51 Jahre alte Angeklagte, Stammgast und Alkoholiker, würgte einen anderen Kunden mit einem Schal. Das Opfer aber wandte sich zunächst nicht an die Polizei.
mehr
Eine dritte Passion von Bach?
Karfreitag, 25. März 2016, 18:00 Uhr, St. Thomaskirche. Während die Johannes- und die Matthäuspassion von J.S. Bach vollständig erhalten blieben, gibt es von einer dritten, der 1731 von Bach in der Leipziger Thomaskirche erstmals aufgeführten Markus-Passion, nur den Text.
mehr
Ostermarkt in der St. Sebastian-Kirche
Vor und nach den Gottesdiensten findet am Palmsonntag, 20. März 2016 wieder der traditionelle Ostermarkt statt.
mehr
Neue Kindergruppe für Umweltbildung im Norden Frankfurts
Am Samstag, den 19.3.2016 von 11:00 Uhr bis 13 Uhr findet ein erstes Treffen für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren statt.
mehr
Brand in der Heddernheimer Landstraße
Heute Morgen gegen 0.10 Uhr wurde die Feuerwehr Frankfurt wegen eines Brandes in der Heddernheimer Landstr. 13 alarmiert und gegen 0.15 Uhr trafen Feuerwehr und Polizei am Brandort ein.
mehr
Übergangsunterkunft für Flüchtlinge auf dem ´Alten Flugplatz´ Bonames
Die Stadt Frankfurt lässt in den kommenden Wochen eine Übergangsunterkünfte für Flüchtlinge auf dem „Alten Flughafen“ in Bonames realisieren. „Wir brauchen dringend weitere Kapazitäten für die Menschen, die uns vom Land Hessen zugewiesen werden“, sagt Stadträtin Daniela Birkenfeld. Die Sozialdezernentin dankt ihrer Amtskollegin Rosemarie Heilig, die das Projekt mitträgt, für deren Unterstützung. „Hier geht es um humanitäre Hilfe – eine temporäre Nutzung des Areals für drei Jahre halte ich deshalb für vertretbar“, sagt die Umweltdezernentin.
mehr
Fukushima mahnt!
Mahnwache zum 5. Jahrestag der Atom-Katastrophe - „Keine Steuerbefreiung für AKW!“ Veranstaltung am 11.3.2016 in Frankfurt Heddernheim ATLIER 13
mehr
Ein Treffpunkt für alle Kulturen
Ein neuer interkultureller Treff in Heddernheim will alle Bewohner im Stadtteil an einen Tisch holen. Eine besondere Zielgruppe des Frankfurter Verbands sind dabei Menschen mit Demenzerkrankung und ihre Angehörigen.
mehr
Festnahme nach Drogenfund
Am Donnerstag, den 3. März 2016, gegen 00.50 Uhr, fiel einer Funkstreife ein Audi auf, der in der Straße Alt-Eschersheim mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.
mehr
Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Ein Schüler ist am Montag, 29.02.2016, beim Überqueren der Marie-Curie-Straße in Höhe der Straße Zur Kalbacher Höhe von einem Fahrzeug erfasst und leicht verletzt worden.
mehr
Wiesensperrung für Störche am Alten Flugplatz - Lotsensaison beginnt
Die Zugvögel kommen zurück und mit ihnen kommen auch die Landschaftslotsen zurück. Ab Samstag, 5. März, sind am Alten Flugplatz erneut Landschaftslotsen vor Ort. Jedes Wochenende informieren sie von 11 bis 18 Uhr über den Ort und insbesondere über die Frösche und Vögel, die dort leben.
mehr
Festnahmen nach Pkw-Aufbruch
Am Dienstag, den 01. März 2016, gegen 02.00 Uhr, erhielt die Polizei den telefonischen Hinweis, dass in der Straße Am Forum Pkw-Aufbrecher am Werk seien.
mehr
Klaa Paris fällt komplett aus
Diese Nachricht dürfte viele Frankfurter Narren traurig machen: Nach der Sturm-Absage am 8. Februar sind nun alle Hoffnungen gestorben, dass Klaa Paris zeitnah nachgeholt wird.
mehr
Neuer Heddernheimer Steg hält 100 Jahre
Der 45 Meter lange Heddernheimer Steg, der Fußgänger von Heddernheim über den Erich-Ollenhauer-Ring ins Nordwestzentrum führt, wird nicht saniert, sondern neu gebaut. „Ein Ersatzneubau ist unumgänglich“, erklärte am Donnerstagabend Nicole Vogel, Ingenieurin des Amts für Straßenbau und Erschließung, dem Ortsbeirat 8.
mehr
Neubau oder Sanierung?
Die Gebäudesanierung der Ernst-Reuter-Schule wird mit Kosten von geschätzten 54 Millionen Euro die teuerste in der Frankfurter Geschichte – weshalb das Stadtschulamt auch einen Neubau erwägt. Die SPD fordert allerdings nun, die Schulgebäude unter Denkmalschutz zu stellen.
mehr
86-jähriger Mann wird Opfer von Trickdieben
Unter dem Vorwand, ein verstopftes Wasserrohr reparieren zu wollen, ließ ein 86-jähriger Mann aus dem Hammarskjöldring gestern um 13.00 Uhr zwei Männer in seine Wohnung.
mehr
Sechste Großpfarrei gegründet
13 300 Katholiken im Nordwesten. Katharina von Siena gesellt sich zur katholischen Stadtkirche dazu. Die sechste Großpfarrei in Frankfurt feiert ihren Gründungsgottesdienst.
mehr
Baumfällen: U-Bahnen in Heddernheim am 20.02. unterbrochen
Baumfällarbeiten entlang der Gleise zwischen der Station „Zeilweg“ und dem Bahnübergang Hessestraße werden am Samstag, 20. Februar 2016, zwischen 8 und 12 Uhr den Betrieb der U-Bahn-Linien von Heddernheim bis zu den Stationen „Heddernheimer Landstraße“ und „Wiesenau“ unterbrechen. Betroffen sind davon die U-Bahn-Linien U1, U3 und U8. Die Linie U2 verkehrt planmäßig.
mehr
Streit in Therme eskaliert
Weil sich ein Pärchen nicht an die Schwimmbadordnung hielt, geriet es am Dienstagabend in der Titus Therme mit einem Bademeister derart in Streit, dass die Polizei einschreiten musste.
mehr
Verkaufsoffener Sonntag: Busse und Bahnen mit mehr Platz und mehr Fahrten
Am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres am 14. Februar öffnen die Geschäfte in der ganzen Stadt für einen Bummel oder Einkauf von 13 bis 19 Uhr. Für eine entspannte Anfahrt bieten Busse und Bahnen beste Verbindungen – auch mit mehr Platz und mehr Fahrten.
mehr
Titus Therme: Hausfriedensbruch und Beleidigung
Am Montag, den 8. Februar 2016, gegen 21.30 Uhr, hielten sich sieben Asylbewerber in der Titus Therme auf. Zu dem genannten Zeitpunkt wurde durch den Bademeister festgestellt, dass sich die besagten Personen entgegen der Badeordnung mit Unterhosen im Wasser befanden.
mehr
Klaa Paris feiert trotzdem
Der Fastnachtszug ist abgesagt - aber ganz Klaa Paris kann trotzdem feiern: im Clubhaus im Wenzelweg 21 beginnt schon um 14:30 der Kehraus.
mehr
Klaa Pariser Umzug abgesagt
Erschütternde Meldung für alle Narren die morgen den Fastnachtsumzug in Klaa Paris erleben wollten. Die Zuggemeinschaft Klaa Paris will den Umzug nach Ostern im Frühjahr nachholen.
mehr
Friedhöfe wegen Sturm am Rosenmontag geschlossen
Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen für Frankfurt am Rosenmontag, 8. Februar, bleiben die städtischen Friedhöfe geschlossen. Es ist mit heftigen Sturmböen bis zu einer Stärke von etwa 110 Kilometern die Stunde zu rechnen.
mehr
Solarstrom vom eigenen Dach
Die Mieter der ABG sollen von der Energiewende profitieren. Das Projekt wird mit der Mainova realisiert. Die ABG stellt gegen eine Pachtgebühr Dächer zur Verfügung; die Mainova finanziert, errichtet und betreibt die Anlagen.
mehr
U-Bahn rammt Bus in Frankfurt
Im Frankfurter Stadtteil Eschersheim hat eine U-Bahn einen Bus gerammt. Verletzte gab es offenbar nicht. Die U-Bahn-Linien 1,2,3 und 8 fielen zeitweise aus. Es kommt noch zu Verspätungen.
mehr
Heddernheimer Höfe entwickeln sich zu Kunst-, Kultur und Gewerbeareal
In Heddernheim entwickeln sich die Heddernheimer Höfe zu einem zentralen Kunst-, Kultur- und Gewerbezentrum. Davon hat sich Bürgermeister Olaf Cunitz am Dienstag, 2. Februar, bei einem Besuch vor Ort überzeugt.
mehr
Warmlaufen für Umzug in Klaa Paris
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, jetzt steht dem Fastnachtsumzug in Klaa Paris nichts mehr im Weg. Trotz verschärfter Sicherheitsauflagen lassen sich die Narren die Laune nicht verderben. Denn es gibt auch eine gute Nachricht: Bei der Aktionärsversammlung kamen 22 000 Euro zusammen.
mehr
Wo Narren fündig werden
Wer in letzter Sekunde noch nach einem historischen Fastnachtskostüm Ausschau hält, könnte beim Kostümverleih Jansen fündig werden. Knapp 100 000 selbst hergestellte Kostüme gibt es in Eschersheim.
mehr
Fastnachts-Sonntag-Sitzung der Heddemer Käwwern
Am 7. Februar 2016 findet die Kostümierte Fastnachts-Sonntag-Sitzung der Heddemer Käwwern statt.
mehr
Unser Klaa Pariser Fastnachtsumzug
Jedes Jahr kommen über 100.000 Besucher zu dem Klaa Pariser Fastnachtsumzug. Hier wollen wir für die Besucher einige wichtige Informationen aus der Vergangenheit und der Gegenwart zusammenstellen, damit sich der Besucher auch über die Geschichte und Organisation des Klaa Pariser Fastnachtsumzugs informieren kann.
mehr
Versuchter Trickbetrug
Am Mittwoch, den 27. Januar 2016, gegen 11.15 Uhr, klingelte das Telefon in der Wohnung einer 78-jährigen Frankfurterin in der Heddernheimer Landstraße.
mehr
Bildungshaus kommt langsam voran
Das Bibliothekszentrum Nordweststadt und die Volkshochschule Frankfurt zeigen weiterhin Bereitschaft, ein gemeinsames Bildungshaus im Nordwestzentrum zu entwickeln. Konkrete Inhalte der Kooperation fehlen allerdings, Mietverträge müssen noch vom Stadtparlament geprüft werden.
mehr
Zweite Urnenwand kommt
Die auf dem Heddernheimer Friedhof errichtete Vorhergehender Urnenwand ist bereits vollständig belegt oder reserviert. Der Nachfrage nach dieser Form der Beisetzung steht im Stadtteil kein adäquates Angebot gegenüber. Nun soll eine zweite errichtet werden.
mehr
Bankräuber nach Großfahndung an Frankfurter Messe gefasst
Ein unbekannter Täter hat am Montagvormittag in Frankfurt eine Bankfiliale überfallen. Er hatte ein verdächtiges Paket und eine Pistole dabei. An der Messe konnte der Mann zwei Stunden später gefasst werden.
mehr
RTW soll zum Nordwestzentrum führen
Die Vorplanungen für die Regionaltangente West (RTW) sind abgeschlossen. In der Sitzung des Ortsbeirats 7 (Hausen, Industriehof, Praunheim, Rödelheim, Westhausen) stellten jetzt Frankfurts Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) und Peter Forst, Geschäftsführer der RTW-Planungsgesellschaft, die Pläne vor.
mehr
Mit Lichtkunst ins Jubiläumsjahr
Mit einem Konzert mit Lichtinstallationen startet am 30. Januar das Festjahr der katholischen Kirche St. Sebastian, die 50. Geburtstag feiert. Als Lichtgestalter konnte die Gemeinde den international gerühmten Frankfurter Künstler Herbert Cybulska gewinnen.
mehr
Weiterer Trickbetrug
Eine 82-jährige Frankfurterin aus der Hessestraße erhielt am Dienstag, den 19. Januar 2016, gegen 10.00 Uhr, den Anruf einer "Frau König" ihrer Wohnungsbaugesellschaft, die sich bei ihr als Schimmelexpertin ausgab.
mehr
Pläne fürs Bildungshaus Nordwest werden diskutiert
Der Ortsbeirat 8 (Niederursel, Nordweststadt, Heddernheim) setzt sich schon lange dafür ein: Der Heddernheimer Friedhof soll eine zweite Urnenwand erhalten – und das Bibliothekszentrum Nordweststadt soll sich über eine Kooperation mit der Volkshochschule Frankfurt (VHS) zum Bildungshaus im Nordwestzentrum entwickeln (wir berichteten).
mehr
Praunheim: Raubüberfall auf Tankstelle
Ein maskierter und bewaffneter Täter hat am Samstagabend eine Tankstelle in der Ludwig-Landmann-Straße überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet.
mehr
Statthalter von Klaa Paris bekommt Bürgermedaille der Stadt
Selbstständiger Unternehmer, Statthalter der Närrisch-Freien Reichsstadt Klaa Paris, Ehrenamtler aus Überzeugung und Tradition: Der Heddernheimer Thomas Dresch erhält für sein langjähriges Engagement heute die Bürgermedaille der Stadt Frankfurt.
mehr
Der neue Schutzmann ist da
Polizeioberkommissar Adrian Homeier ist der neue Schutzmann vor Ort. Er ist für sechs Stadtteile im Nordwesten der Stadt zuständig.
mehr
Aus sieben Kirchenorten wird eine große Pfarrei
Seit dem 1. Januar sind die katholischen Gemeinden in den Stadtteilen Nordweststadt, Niederursel, Bonames, Heddernheim, Riedberg und Kalbach eins. Die Zusammenlegung zur „Pfarrei neuen Typs“ wird einige Änderungen mit sich bringen.
mehr
´´Die Steine sind zu Heddernheim vermauert´´
Gewissermaßen die Hauptstadt der römischen Wetterau war die Stadt Nida. Beim Bau der Römerstadt und der Nordweststadt ist sie endgültig untergegangen. Die Geschichte und das Schicksal Nidas hat Carsten Wenzel erforscht.
mehr
Verleihung der Bürgermedaille an Thomas Dresch
Oberbürgermeister Peter Feldmann verleiht Thomas Dresch in Anerkennung seines langjährigen ehrenamtlichen Engagements die Bürgermedaille der Stadt Frankfurt.
mehr
´´Nudelnudel – was soll das?´´
Der Frankfurter Bluesmusiker Alfred Gaertner spricht im FR-Interview über Glaubwürdigkeit und den nächsten Karriereschritt mit 70 Jahren.

Wir möchten hier diesen Artikel der Frankfurter Rundschau vom September 2015 veröffentlichen. Da Herr Gärtner auch in Heddernheim aktiv ist und schon öfters hier ein Auftritt mit der Al Frinderman Band gegeben hat.
mehr
Eineinhalb Jahre ohne Nahversorger
Der Netto-Markt am Weißen Stein machte am 09.01. für immer die Türen zu. Wenn dann im kommenden Quartal auch der Rewe in der Maybachstraße vorübergehend schließen muss, sieht es für die Anwohner in Sachen Lebensmittel schlecht aus. Spezielle Wünsche werden jedoch durch den Einzelhandel in Eschersheim weiterhin abgedeckt. Und der denkt nicht daran, den Stadtteil zu verlassen.
mehr
Neuer ´´Schutzmann vor Ort´´ wird vorgestellt
Im Rahmen der Präventionsveranstaltung im Nordwestzentrum am Mittwoch, den 13.01.2016, ab 13 Uhr, wird der neue "Schutzmann vor Ort", Herr Polizeioberkommissar Adrian Homeier, vorgestellt und durch Herrn Polizeivizepräsident Dr. Walter Seubert in sein Amt eingeführt.
mehr
Handtasche geraubt
Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagabend einer 57-jährigen Frankfurterin in der Bernadottestraße die Handtasche geraubt.
mehr
Frankfurts neueste Feuerwache wächst
Nachdem die erforderlichen Ausgrabungen des Denkmalamtes auf dem Gelände der ehemaligen Römischen Töpferöfen zwischen dem Erich-Ollenhauer-Ring und der Rosa-Luxemburg-Straße beendet wurden, konnten die Arbeiten zum Bau der neuen Feuer- und Rettungswache 21 im Nordwesten der Stadt beginnen.
mehr
Die Heddemer Käwwern legen los
Kaum hat das neue Jahr begonnen, geht es auch schon mit der Fastnacht weiter. Die Heddemer Käwwern legen in diesem Jahr besonders die Fastnachts-Sonntag-Sitzung ans Herz, die einzige Sitzung in Frankfurt am Fastnachtssonntag. Start ist bereits um 18.31 Uhr. Im Programm erwarten die Gäste Bäppi La Belle, Kolonia Express, Romy und Trude und viele andere mehr.
mehr
Seine Vision war die Raumstadt
130 Jahre alt wäre der Nordweststadt-Architekt Walter Schwagenscheidt im Januar geworden. Was in Frankfurt von ihm übrig bleibt, ist ein Platz unweit des Nordwestzentrums, der seinen Namen trägt, und ein ganzer Stadtteil.
mehr
Bach heute hören – Die 50. Neuen Frankfurter Bachstunden
Am Donnerstag, 14. Januar 2016, 19:30 Uhr, ist die 50. Neue Frankfurter Bachstunde, Ev. St. Thomaskirche, Heddernheimer Kirchstr. 2, U 1, 2,3,8 Haltestelle Heddernheim, Bus 60 „Heddernheim Kirche“. Eintritt frei.
mehr
Weihnachtsbaumentsorgung 2016
Alle Jahre wieder stellt sich nach dem Fest die Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum, wenn dieser ausgedient hat? FES bietet im Januar 2016 zwei Möglichkeiten, den Baum zu entsorgen:
mehr
Im ´´Habel Elf´´ spielt wieder die Musik
Mit neuem Programm startet der Kulturtreff „Habel Elf“ ins neue Jahr. Bis Mitte Februar wird in dem Lokal, das die Macher des Kulturtreffs vor zwei Jahren vom Turnverein übernommen haben, aber noch Fasching gefeiert.
mehr
Feuerwehr gibt Tipps für das richtige Verhalten an Silvester
Viele Menschen werden auch dieses Jahr den Jahreswechsel mit Böllern und Feuerwerk begrüßen. Doch durch unsachgemäßes Handeln und falsche Gefahreneinschätzung ereignen sich jedes Jahr zahlreiche Unfälle und Brände.
mehr
Vollsperrung der Heerstraße
Das Amt für Straßenbau und Erschließung sperrt die Heerstraße im Abschnitt zwischen Stierstädter Straße und Eberstadtstraße auf einer Länge von 50 Metern.
mehr
Reste vom Silvesterfeuerwerk selbst entsorgen
Die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bittet die Frankfurter Bürger und Gäste der Mainmetropole, auch an Silvester verantwortungsvoll mit ihrem Abfall umzugehen.
mehr
Niederursel: Café überfallen
Drei bislang unbekannte Räuber haben am Dienstagmittag gegen 12.50 Uhr ein Café im Praunheimer Weg überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet.
mehr
Linke diskutiert über Stadtteilbibliothek
Die Linke im Ortsbezirk 8 lädt zwischen den Festtagen zu einer offenen Bürgersprechstunde ein.
mehr
ABG im Visier der Täter
Unbekannte haben Fahrzeuge der Wohnungsbaugesellschaft ABG angezündet oder beschädigt. ABG-Chef Frank Junker vermutet, das die Täter „aus der linken Ecke“ kommen.
mehr
Unbekannte zünden vier Autos an.
Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag vier Autos in Heddernheim angezündet.
mehr
U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 nach Unfällen behindert
Zwei Unfälle auf der „A-Strecke“ haben in den Morgenstunden des Mittwochs, 16. Dezember 2015, den Betrieb der U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 behindert.
mehr
Sie hat die Stadt im Blick
„Urban Sketcher“ zeigen die Stadt auf eine sehr natürliche Art und Weise: ungeschönt, realitätsnah und doch oft harmonischer, als es in der Hektik des Alltags auf einem Foto möglich wäre. Die Stadtskizzen sind seit zehn Jahren bei Künstlern auf der ganzen Welt beliebt, die Motive werden im Internet gesammelt. Ihre Heddernheimer, Eschersheimer und Ginnheimer Lieblingsskizzen hat Susanne Köhler nun in einem Kalender verpackt.
mehr
Niederursel: PKW überschlägt sich
Bei einem Verkehrsunfall auf der Rosa-Luxemburg-Straße ist am Sonntagmorgen ein 24 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.
mehr
Scholl-Schule mit offenen Türen
An der Geschwister-Scholl-Schule in der Hadrianstraße 18 stehen am Tag der offenen Tür alle Räume offen. Der Tag am Samstag, 12. Dezember, beginnt um neun und endet um zwölf Uhr.
mehr
Stephanie Mohr-Hauke als Vorsitzende bestätigt
Stephanie Mohr-Hauke bleibt Vorsitzende der SPD Frankfurt-Heddernheim. Die stellv. Stadtbezirksvorsteherin im Ortsbeirat 8 ist seit 7 Jahren Vorsitzende des Ortsvereins.
mehr
Diebe haben Räder im Visier
Der jährliche Bericht des 14. Polizeireviers gegenüber dem Ortsbeirat 8 fällt verhalten positiv aus: Der leichte Anstieg der Straftaten gleicht ungefähr dem Niveau auf Stadtebene. Die Zusammenlegung des 14. und 15. Reviers verzögert sich indes.
mehr
Plastikschwäne vertreiben Gänse nicht
Frankfurter Freibäder benutzen künstliche Schwäne, um Nilgänse zu vertreiben. Zunächst mit Erfolg. Allerdings haben die Gänse ihre Angst vor den schwarzen Kunstvögeln wieder abgelegt.
mehr
Der Ortsbeirat sagt DANKE!
Der Ortsbeirat bedankt sich ganz herzlich bei den Einrichtungen/Personen, die bei dem diesjährigen „Weihnachtsbaumschmücken“ mitgeholfen haben
mehr
Freud und Leid an der Heerstraße
Gründe zum Feiern und zum Ärgern liegen in Praunheim oft nah beieinander. Während im Areal nordöstlich der Kreuzung von Heerstraße und Ludwig-Landmann-Straße am heutigen Freitag einer der grünsten Supermärkte Frankfurts den Betrieb aufnimmt, herrscht auf der Heerstraße selbst noch immer eine Großbaustelle. Die sorgt bei den Anwohnern aus mehreren Gründen weiterhin für Ärger.
mehr
Niederursel: 84-jährige Frau wird Opfer von Trickdieben
Unter dem Vorwand, die Zählerstände ablesen zu wollen, ließ eine 84-jährige Frau aus dem Gerhart-Hauptmann-Ring einen ca. 25-jährigen Mann, um die Mittagszeit, in ihre Wohnung.
mehr
Freie Wähler stellen sich neu auf
Die Mitglieder der Kreisvereinigung Frankfurt der Freien Wähler haben die Kandidaten für die Wahl zum Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) gewählt.
mehr
Neue Wege in die Innenstadt
Die Fahrradroute 7 führt Radler schon seit einigen Jahren auf verschlungenen Wegen östlich der Eschersheimer Landstraße in die Innenstadt. Doch viele folgen nicht den Schildern, sondern suchen sich ihren eigenen Weg. Der Ortsbeirat 9 fordert nun, eine Alternativroute einzurichten.
mehr
Die Römerstadtschule darf wachsen
Die Römerstadtschule erhält in den nächsten Jahren ein neues Schulgebäude und eine neue Turnhalle. Vorher jedoch muss das dafür vorgesehene Gelände auf Relikte aus der Römerzeit geprüft werden. Die SPD zeigt sich derweil irritiert, nicht über Rodungsarbeiten informiert worden zu sein.
mehr
Klaus Nattrodt bestätigt
Klaus Nattrodt bleibt Vorsitzender der CDU Frankfurt-Heddernheim. Der Ortsvorsteher im Ortsbezirk 8 ist seit zehn Jahren Verbandsvorsitzender.
mehr
Unser Weihnachtsbaum wird geschmückt
Der Weihnachtsbaum auf dem Karl-Perott-Platz wird an diesem Wochenende geschmückt. Gesponsert wird diese Aktion aus dem Budget des Ortsbeirats 8.
mehr
Mehrere Autos beschädigt
Insgesamt fünf Fahrzeuge verschiedener Fabrikate hat ein unbekannter Täter im Verlauf des vergangenen Mittwochs im Oberschelder Weg mutwillig durch Zerkratzen beschädigt.
mehr
Überfall auf Uhren Sieber: Täter sind gefasst
Ende Oktober überfielen zwei Männer das Uhrengeschäft Sieber. Mit Fotos aus einer Überwachungskamera leitete die Polizei die Fahndung nach den beiden Räubern ein. Mit Erfolg.
mehr
Schweigeminute: VGF beteiligt sich
U- und Straßenbahnen stehen um 12 Uhr still. Arbeit in Werkstätten und Verwaltung ruht.
mehr
Öffentlichkeitsfahndung!! (Nachtrag zur Pressemitteilung: Uhrengeschäft überfallen - Zeugen gesucht)
Wie berichtet, haben am Donnerstag, den 29. Oktober 2015, zwei junge Männer gegen 09.10 Uhr ein Uhrengeschäft in der Heddernheimer Landstraße überfallen und diversen Schmuck und Uhren erbeutet.
mehr
Grünschnitt im Bereich Riedwiese: Linie U2 über den Riedberg / Linie U8 nur bis Heddernheim
Wegen Grünschnittarbeiten rund um die Station „Riedwiese/Mertonviertel“ am Samstag, 14. November 2015, sowie am darauf folgenden Samstag, 21. November 2015, wird die U-Bahn-Linie U2 an diesen Tagen zwischen Heddernheim und Kalbach über den Riedberg umgeleitet.
mehr
Eschersheimer Landstraße wird zwischen Am Weißen Stein und Hügelstraße umgestaltet
Der Magistrat hat in seiner Sitzung vom 13. November die Bau- und Finanzierungsvorlage zur Umgestaltung der Eschersheimer Landstraße im Abschnitt zwischen Am Weißen Stein und nördlich der Hügelstraße beschlossen.
mehr
Klaa Paris macht ganz gewiss Fastnacht mit Humor u. Biss
Während das närrische Volk am Vormittag im Nordwestzentrum den Hoheiten zujubelte, ist das Völkchen von Klaa Paris selbst legitimierter Regent während der fünften Jahreszeit.
mehr
Himmlischer Start in die fünfte Jahreszeit
Die Heddemer Käwwern eröffnen die Fastnachtskampagne mit ihrem traditionellen Theaterwochenende. Zum diesjährigen Start in die Session bietet die Theatergruppe beste Unterhaltung mit der Komödie „Himmel uff hessisch“ am 14.11.2015 um 19:31 Uhr und am 15.11.2015 um 15:11 Uhr, wie gewohnt bei Kaffee und Kuchen.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2015
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt. Der Umzug vom H.-P.-Müller Platz zur Gemaa-Bump startet gegen 18.30 Uhr.
mehr
Eschersheim: Güterzug erfasst jungen Mann
Am Bahnhof Eschersheim ist gestern ein 16 Jahre alter Jugendlicher beim unerlaubten Überqueren der Gleise von einem durchfahrenden Güterzug erfasst und schwer verletzt worden.
mehr
Bauarbeiten im Nordwestzentrum: Linie U1 unterbrochen, U9 teilweise durch U8 ersetzt
Am Sonntag, 8. November 2015, fahren die U-Bahn-Linien U1, U8 und U9 wegen Brandschutzarbeiten in der Station „Nordwestzentrum“ zum vorerst letzten Mal nicht wie gewohnt:
mehr
MertonViertel Talk von Rhein-Main TV wird heute aufgezeichnet
Bereits zum 6. Mal heute am Donnerstag, dem 5. November, der beliebte MertonViertel Talk von Rhein-Main TV aufgezeichnet. Bei unserer spannenden Gesprächsrunde wird das Thema "Ständige Erreichbarkeit – Fluch oder Segen?" mit hochkarätigen Experten diskutiert werden.
mehr
Sozialrathaus öffnet erst Mitte 2016
Die Fusion der beiden Sozialrathäuser Am Bügel und Nordweststadt soll nicht wie geplant Anfang nächsten Jahres, sondern erst im zweiten Quartal 2016 stattfinden, teilte die Sozialamtsleiterin Brigitte Henzel dem Nieder-Erlenbacher Ortsbeirat mit. Derzeit laufen die Planungen für die Umbauarbeiten im Mertonviertel für das neue Sozialrathaus Nord, das jetzt in der Emil-von-Behring-Straße auch eine eigene Hausnummer hat, die 14.
mehr
Heute Sitzung des Ortsbeirats 8
Ein Thema unter anderem ist das Hochhaus am Stockborn in Praunheim. Das Hochhaus auf dem Gelände Am Stockborn 1-7 soll schon lange durch einen Neubau ersetzt werden, doch fehlt noch immer der nötige Bebauungsplan. Immerhin stellen Heute der Investor und Planungsdezernat den Status quo dem Ortsbeirat 8 vor.
mehr
Niederursel: Pferdeanhänger und Dixi-Klo angezündet
In Niederursel gehen ein Pferdeanhänger und ein Dixi-Klo in Flammen auf. Vermutlich waren die gleichen Brandstifter am Werk.
mehr
Niederursel: Zigarettenautomat gesprengt
Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Thomas-Mann-Straße einen Zigarettenautomaten aufgesprengt.
mehr
Feuerteufel ziehen durch Niederursel
An gleich drei Orten trieben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ihr Unwesen und setzten in Niederursel mehrere Gegenstände in Brand.
mehr
Halloween-Party in den Titus Thermen
Am Sonntag, 1. November, verwandelt sich die Schwimmhalle in den Titus Thermen unter dem Motto "Süßes, oder es gibt Saures!" in ein Gruselkabinett. Beginn der Halloween-Party ist um 14 Uhr. Gegen 17.30 Uhr gibt es eine „schreckliche“ Überraschung.
mehr
Uhrengeschäft ausgeraubt
In Heddernheim ist am Donnerstagmorgen ein Uhrengeschäft überfallen worden. Das Inhaberehepaar wurde mit einer Pistole bedroht und körperlich attackiert. Anschließend flohen die Ganoven mit ihrer Beute.
mehr
Bauarbeiten im Nordwestzentrum: Linie U1 unterbrochen, U9 teilweise durch U8 ersetzt
Am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November 2015, fahren die U-Bahn-Linien U1, U8 und U9 wegen Brandschutzarbeiten in der Station „Nordwestzentrum“ erneut nicht wie gewohnt:
mehr
Erik Harbach führt die Grünen an
Bei einem Treffen der grünen Stadtteilgruppe Nordwest wurde jetzt die Kandidatenliste für die Wahl des Ortsbeirates 8 (Heddernheim, Nordweststadt, Niederursel) aufgestellt. Auf Platz 1 ist der amtierende Fraktionssprecher Erik Harbach wiedergewählt worden. Ihm folgt eine bunte Mischung von alten und neuen Kandidaten – mit und ohne grüner Parteizugehörigkeit.
mehr
Steinplatten auf Gleise gelegt
Vielleicht war es ein Dummer-Junge-Streich, aber in jedem Fall riesengroßes Glück, dass am vergangenen Samstag kurz vor 20.30 Uhr ein Zug der Linie U 2 nicht entgleist ist.
mehr
Bauarbeiten im Nordwestzentrum: Linie U1 unterbrochen, U9 teilweise durch U8 ersetzt
Am Sonntag, 25. Oktober 2015, fahren die U-Bahn-Linien U1, U8 und U9 wegen Brandschutzarbeiten in der Station „Nordwestzentrum“ nicht wie gewohnt.
mehr
Eschersheim: Fahrzeugkontrolle führt zum Auffinden von Betäubungsmitteln
Nachdem der Fahrer eines Pkw am gestrigen Sonntag um 23.45 Uhr im Bereich Alt Eschersheim eine stationäre Verkehrskontrolle der Polizei bemerkte, wendete er sein Fahrzeug und flüchtete in Richtung Bonameser Straße.
mehr
Trickdiebstahl
Am Sonntag, den 18. Oktober 2015, gegen 12.00 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 82-jährigen Frau in der Heddernheimer Landstraße. Vor der Tür stand ein Paar, welches vorgab, von einer gemeinnützigen Einrichtung zu kommen.
mehr
Niederursel: Leider funktioniert der Zetteltrick immer noch
Mal wieder völlig skrupellos nutzten zwei Frauen die Hilfsbereitschaft einer 89 Jahre alten Frankfurterin aus, lenkten sie in ihrer Wohnung in der Seibertsgasse mit dem altbekannten Zetteltrick ab und stahlen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.
mehr
Buchmesse und verkaufsoffener Sonntag: Mit Bus und Bahn zum Schmökern und Shoppen
Zum verkaufsoffenen Sonntag am 18. Oktober laden die Geschäfte in der ganzen Stadt von 13.00 bis 19.00 Uhr zum Shoppen ein. Und das ganze Wochenende hat die Buchmesse ihre Tore für alle Besucher geöffnet. Für eine entspannte Anfahrt bieten Busse und Bahnen hervorragende Verbindungen – auch mit mehr Platz und mehr Fahrten.
mehr
Keine Frage des Geldes
OB Peter Feldmann (SPD) besucht die Ernst-Reuter-Schule, um sich einen Eindruck zu verschaffen - über das prämierte Lehrprogramm der Gesamtschule, an der er selbst Abitur gemacht hat.
mehr
Marie-Curie-Straße im Bereich Rosa-Luxemburg-Straße gesperrt
Das Amt für Straßenbau und Erschließung erneuert die Fahrbahn der Marie-Curie-Straße im Bereich der Rosa-Luxemburg-Straße, daher kommt es von Montag, 19., bis Mittwoch, 21. Oktober, zu Sperrungen für den Fahrverkehr.
mehr
Zeugensuche
Am Mittwoch, den 14. Oktober 2015, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein Linienbus der VGF die Busdurchfahrt des Nordwestzentrums und wollte nach seinem Halt nach links auf den Erich-Ollenhauer-Ring einbiegen.
mehr
Feuerwehrhaus ist 2017 fertig
Der Neubau eines Gerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim verzögerte sich immer wieder. Jetzt steht aber fest: Anfang 2017 soll er endlich in Betrieb gehen.
mehr
Das Bürgeramt Nordwest ist am 13. und 14. Oktober geschlossen
Am 1. November tritt das Bundesmeldegesetz in Kraft. Es enthält die größten Änderungen im Melderecht seit 35 Jahren und erfordert umfangreiche Schulungen der Mitarbeiter. Das Team des Bürgeramtes Nordwest durchläuft jetzt diese Qualifizierungsmaßnahme und kann währenddessen nicht im Bürgerservice tätig sein.
mehr
Deponie-Gelände wieder zugänglich machen
Die Grünen im Ortsbeirat 8 (Niederursel, Nordweststadt, Heddernheim) möchten die ehemalige Deponie der mittlerweile aufgelösten Vereinigten Deutschen Metallwerke (VDM AG) in der Olof-Palme-Straße wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen
mehr
Ralf Porsche ist Spitzenkandidat der CDU
Die CDU-Stadtbezirksverbände Heddernheim, Nordweststadt-Niederursel und Praunheim haben bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Wahlen zum Ortsbeirat 8 (Heddernheim-Niederursel-Nordweststadt) nominiert. Spitzenkandidat ist der amtierende Fraktionsvorsitzende Ralf Porsche aus Niederursel. Der 43-jährige Polizeibeamte führt die CDU-Fraktion bereits seit 2011.
mehr
Niederursel: Wohnungseinbrecher erwischt
Ein 17-jähriger wohnsitzloser Afghane ist am Dienstagabend bei einem Einbruch im Gerhart-Hauptmann-Ring auf frischer Tat erwischt worden.
mehr
Stromausfall in Heddernheim
Gestern am 06.10.2015 gingen in der unteren Heddernheimer Landstraße die Lichter aus.
mehr
Verkaufsoffener Stadtteilsonntag: Mehr Platz in Bus und Bahn
Zum verkaufsoffenen Sonntag in den Stadteilen öffnen am 20. September 2015 die Geschäfte außerhalb des inneren Anlagenrings für einen gemütlichen Bummel oder Einkauf von 13.00 bis 19.00 Uhr. Für die Fahrt zum Shoppingvergnügen empfiehlt traffiQ Busse und Bahnen. Diese bieten vom Mittag bis zum Abend mehr Fahrten und mehr Platz.
mehr
PENNY Supermarkt in der Merton´s Passage eröffnet wieder
Gute Nachrichten für alle Beschäftigten, Anwohner und Besucher des Mertonviertels. Der PENNY Supermarkt in der Merton’s Passage (Lurgiallee 6–8) öffnet nach erfolgreicher, langfristiger Verlängerung des Mietvertrages und einer Rundumerneuerung wieder seine Türen. Während der Sommerferien wurde die Ladenfläche nicht nur modernisiert, sondern auch um rund 50 auf insgesamt 850 Quadratmeter vergrößert.
mehr
In Heddernheim steigt die 18. Zeltkerb
Heute ist es wieder soweit. Ganz Heddernheim steht Kopf, wenn Heddnem von Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September, die 18. Zeltkerb am "Bubeloch" feiert.
mehr
Aktion gegen Hundekot auf der Heddernheimer Landstraße
Wer heute die Heddernheimer Landstraße hoch oder runter gelaufen ist, hat bestimmt die Plakate an einigen Laternen gesehen. Und den Grund warum diese Plakate aufgehängt werden bestimmt auch.
mehr
Laufen und Walken gegen Brustkrebs
Beim „Race for the Cure“ am Sonntag, dem 06.09.2015 liefen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Patientinnen des Brustzentrums am Krankenhauses Nordwest die 5 km lange Strecke bzw. die 2 km lange Walking-Strecke entlang des Mainufers in der Frankfurter Innenstadt mit. Das Krankenhaus Nordwest war mit einem Stand an der Strecke vertreten. „Mit unserer Teilnahme am Race for the Cure möchten wir Brustkrebspatientinnen ermutigen, trotz der Erkrankung regelmäßig Sport zu machen. Studien belegen, dass Sport einen positiven Einfluss auf die Heilung hat“, betont Prof.-Dr. Ute-Susann Albert, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus Nordwest.
mehr
Bauarbeiten im Nordwestzentrum: Linie U1 unterbrochen – U9 teilweise durch U8 ersetzt
Am Sonntag, 13. September, fahren die U-Bahn-Linien U1, U8 und U9 wegen Brandschutzarbeiten in der Station „Nordwestzentrum“ nicht wie gewohnt: Die Linie U1 verkehrt nur zwischen Ginnheim und Römerstadt sowie zwischen Südbahnhof und Heddernheim. Die Linie U9 muss komplett eingestellt werden, dafür wird die Linie U8 über den Riedberg hinaus bis Nieder-Eschbach verlängert.
mehr
Linien U1, U3, U8 und U9 nur eigeschränkt unterwegs – Ersatzbusse im Einsatz
Von Donnerstag, 3. September, bis einschließlich Sonntag, 6. September 2015, sind die U-Bahn-Linien U1, U3, U8 und U9 wegen Gleis- und Brandschutzarbeiten nur eingeschränkt unterwegs
mehr
Beschädigte Grillplätze kontrolliert
Über illegale Grillplätze auf den Wiesen rund um die Nidda ärgerte sich der der Ortsbeirat 7 (Hausen, Industriehof, Praunheim, Rödelheim, Westhausen) schon länger. Das Grünflächenamt tue nichts, Unrat und verbranntes Gras verunzierten die Grünflächen. Das Stadtteilparlament forderte den Magistrat dazu auf, Abhilfe zu schaffen. Nun begutachtete die Stadtpolizei des Ordnungsamtes die Grillplätze.
mehr
Schwerverletzter nach Messerstecherei
Am frühen Sonntagmorgen (30. August 2015) kam es in der Straße Am Forum zu einer zunächst verbalen Streitigkeit zwischen acht Personen, in deren Verlauf ein 22 Jahre alter Mann niedergestochen und schwer verletzt wurde.
mehr
Heddemer Käwwern e.V. starten ihren Karten Vorverkauf
Die Heddemer Käwwern e.V. haben den Kartenvorverkauf für die Kampagne 2015/2016 gestartet.
mehr
Trickdiebe fragen nach Schimmelpilz, Wasserqualität und Wechselgeld
Wohnungsamt warnt vor falschen Außendienstmitarbeitern Vorsicht, neue Masche: Anscheinend sind derzeit Trickdiebe in Frankfurt unterwegs, die sich als Außendienstmitarbeiter des Amtes für Wohnungswesen ausgeben. Das hat das Amt durch Hinweise aus der Bürgerschaft erfahren.
mehr
In den Titus Thermen starten mehrere Schwimmkurse
Nach den Sommerferien beginnen in den Titus Thermen neue Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder und Erwachsene. Vereinzelt sind noch Plätze frei.
mehr
Verlust für Heddernheim: Zum Tod von Wolfgang Aumüller
Er war keiner, der stets breit grinste, immer laut lachte und Witze riss. Feiner Humor, Fürsorge und eine tiefe Liebe zu den Menschen – das war es, was Wolfgang Aumüller unter anderem auszeichnete. Am 21. August ist der ehemalige Statthalter der närrisch-freien Reichsstadt Klaa Paris nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 69 Jahre alt.
mehr
Sicherheitsmobil kommt heute nach Heddernheim
Das Sicherheitsmobil des Ordnungsamtes rollt in dieser Woche nach Heddernheim: Zu finden sind die Stadtpolizisten am heutigen Dienstag von 10 bis 13 Uhr auf dem Walter-Möller-Platz im Nordwestzentrum.
mehr
Die verborgene Stadt
Immer wieder tauchen Überreste der römischen Siedlung Nida in Heddernheim auf. Doch wenn es keine Infotafeln gäbe, bliebe vielen Passanten die römische Geschichte verborgen.
mehr
Unten am Fluss
Die Nidda sorgte vor 1800 Jahren für den wirtschaftlichen Aufstieg der kleinen römischen Siedlung auf der Fläche Heddernheims. Heute ist der Fluss wirtschaftlich bedeutungslos und bietet vor allem zahlreiche Naherholungsmöglichkeiten.
mehr
Umleitung sorgt für Verwirrung
Die Bauarbeiten an der Heerstraße dauern noch eine ganze Weile. Erst Ende 2016 soll der letzte Bauabschnitt fertiggestellt werden. Die Autofahrer sind genervt, zumal eine neue Umleitungsstrecke für Ärger sorgt.
mehr
Niederursel: Apotheke überfallen
Zwei bislang unbekannte Männer haben heute in den frühen Morgenstunden eine Apotheke in der Thomas-Mann-Straße überfallen. Gegen 05.00 Uhr erschienen die mutmaßlichen Räuber an der Tür und klingelten.
mehr
175 Jahre Leidenschaft für die Musik
Der Gesangsverein Frohsinn feiert in diesem Jahr seinen 175. Geburtstag. Was am 8. März 1840 als reiner Männerchor begann, wurde in den 1970er-Jahren zu einem der mitgliederstärksten Chöre der Stadt. Heute sind es nur noch zwölf Sänger, die befürchten, dass Chor und Verein schon bald ausgestorben sein werden. Denn an Nachwuchs mangelt es schon lange. Was die langjährigen Mitglieder nicht verstehen können – denn schöne Momente gab es viele.
mehr
Praunheim: Versuchter Raub
Am Mittwoch, den 12. August 2015, gegen 11.40 Uhr, war ein 36-Jähriger aus Saarbrücken auf dem Fußweg einer Grünanlage in Höhe Steinbacher Hohl 60 unterwegs.
mehr
Rollstuhlfahrer aus Nidda gerettet
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Frankfurt am Mittwochmittag. Sie kam einem Rollstuhlfahrer zur Hilfe, der in der Nidda landete.
mehr
Eschersheim: Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch
Am frühen Mittwochmorgen gelang es der Polizei drei Einbrecher in Eschersheim auf frischer Tat festzunehmen.
mehr
Mauersegler In Heddernheim
Anfang August eines jeden Jahres brechen die munteren Segler zu ihren Winterquartieren im Süden Afrikas auf. Nur 3 Monate haben die Mauersegler die Heddernheimer mit ihren rasanten Flugspielen und fröhlichen „sirieh, sirieh“-Rufen erfreut.
mehr
Erste Weltmeisterschaft im Badewannenrennen: Qualifikation im Freibad Eschersheim
Am Dienstag, 11. August, starten ab 13 Uhr im Freibad Eschersheim die Qualifikationsrennen zur ersten Weltmeisterschaft im Badewannenrennen. Das Gewinnerteam qualifiziert sich für das internationale Finale am 21. November in Düsseldorf. Nach dem großen Erfolg der ersten Europameisterschaft im Badewannenrennen 2014 werden in diesem Jahr bei rund 80 Qualifikationsläufen in neun Ländern auf verschiedenen Kontinenten die ersten Finalisten ermittelt.
mehr
U-Bahnbetrieb während der Sperrung des S-Bahntunnels
Seit gut einer Woche ist der S-Bahn-Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt wegen des Einbaus eines neuen Stellwerks gesperrt, Fahrgäste haben die Möglichkeit auf Ersatzbusse, U-Bahnen und Straßenbahnen umsteigen.
mehr
Linie U3 wegen Gleisarbeiten nur auf Teilstrecke unterwegs
Von Donnerstag, 6. August, bis einschließlich Sonntag, 9. August, fährt die U-Bahn-Linie U3 wegen Gleisarbeiten nicht bis zur Endstation Oberursel Hohemark. Am 6. und 7. August endet sie in Oberursel Bahnhof, am 8. und 9. August bereits in Weißkirchen Ost.
mehr
Jungtierschau der Heddernheimer Kleintierzüchter
Die Besten der Besten gibt es auch in diesem Jahr wieder bei der Jungtierschau der Heddernheimer Kleintierzüchter für Groß und Klein zu bestaunen.
mehr
Praunheim: Umleitungsweg der Buslinie 60 geändert
Wegen Bauarbeiten in der Heerstraße fährt die Buslinie 60 in Richtung Rödelheim momentan eine Umleitung. Dieser Umleitungsweg ändert sich ab Montag, 10. August. Dann verkehren die Busse bis einschl. Freitag, 4. September 2015, über Praunheimer Brücke, Hausen, Fischstein und Ludwig-Landmann-Straße.
mehr
Eschersheim: Raubüberfall auf Supermarkt
Am Dienstagnachmittag überfiel ein bislang unbekannter Mann einen Supermarkt in der Maybachstraße und erbeutete mehrere Hundert Euro Bargeld.
mehr
Niederursel: Einkaufsmarkt überfallen
Zwei unbekannte Täter haben gestern Abend gegen 22.15 Uhr einen Einkaufsmarkt in der Straße Alt-Niederursel überfallen und die beiden noch anwesenden Beschäftigten durch den Vorhalt einer Pistole und eines Messers zur Herausgabe der Tageseinnahmen gezwungen.
mehr
Erneuerung der Auffahrtsrampen an der Anschlussstelle Heddernheim
Die Anschlussstelle Heddernheim an der Autobahn A 661 wird saniert. Die Maßnahme beinhaltet die grundhafte Erneuerung der Auffahrtsrampen von der Marie-Curie-Straße kommend in Fahrtrichtung Norden und Süden.
mehr
Eine potenzielle Gefahr
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate brannte es jetzt auf dem Gelände der ehemaligen „Römerschänke“. Neben den Ermittlungen zur Brandstiftung kümmern sich Beamte auch um Umweltdelikte – denn das Gelände ist mit Müll übersät.
mehr
Magistrat bewilligt Planungsmittel für naturnahen Umbau des Hausener Niddawehres
Nach dem erfolgreichen Umbau des Höchster Niddawehres in den Jahren 2012 und 2013 sowie der jüngst abgeschlossenen Planungswerkstatt zum Sossenheimer Wehr hat der Magistrat der Stadt Frankfurt am 20. Juli nun auch die Planungsmittel für den Umbau des Hausener Niddawehres beschlossen.
mehr
Besser als im Park abzuhängen
Immer mehr junge Leute nutzen das Angebot des Jugendladens in Heddernheim. Die Betreuer lassen sich dort jeden Tag etwas Neues für die Jugendlichen einfallen. Aber auch andernorts gibt es für Kinder und Jugendliche viele Angebote.
mehr
Buslinie 60 wegen Bauarbeiten umgeleitet
Wegen Bauarbeiten in der Heerstraße muss traffiQ die Buslinie 60 von Montag, 27. Juli 2015, ab ca. 5.00 Uhr bis Samstag, 5. September 2015 um ca. 5.00 Uhr in Richtung Rödelheim umleiten.
mehr
Oberbürgermeister Peter Feldmann: ´Mietpreisbremse endlich für ganz Frankfurt einführen´
Bereits zum 1. Juni dieses Jahres hätte die Hessische Landesregierung per Verordnung die Mietpreisbremse in Kraft setzen können. „Leider hat sich bis heute nichts getan, wir haben sehr viel wertvolle Zeit verloren“, so Oberbürgermeister Peter Feldmann.
mehr
Der ´´Schutzmann vor Ort´´ ist tot
Trauer bei der Landespolizei: Jürgen Proschinger, der seit ein paar Wochen als „Schutzmann vor Ort“ im Frankfurter Nordwesten arbeitete, ist im Alter von 57 Jahren überraschend gestorben. Die Sprechstunden entfallen, bis ein Nachfolger gefunden ist.
mehr
Eine verkannte Schulform
Mit einem großen Sommerfest feiert die Geschwister-Scholl-Schule am morgigen Mittwoch ihr 60-jähriges Bestehen als Realschule. Mit dieser Schulart heutzutage erfolgreich zu sein, erfordert ein starkes Profil.
mehr
Gleisarbeiten: U1, U2, U3 und U8 abends unterbrochen
Ersatzbusse zwischen Hügelstraße und Heddernheimer Landstraße. Am Mittwoch, 22. Juli, und Donnerstag, 23. Juli 2015, können wegen Gleisarbeiten in der Station Heddernheim jeweils ab ca. 22 Uhr keine U-Bahnen zwischen den Stationen Hügelstraße und Heddernheim verkehren. Die Linien U1, U2, U3 und U8 sind nur auf Teilstrecken unterwegs.
mehr
Handwerk im deutschen Pompeji
Etwa ein Jahr dauerten die Sanierungsarbeiten am Schutzhaus der antiken Töpferöfen in Frankfurt-Heddernheim. Nun ist die Werkstatt, die zur römischen Garnisons- und Bezirksverwaltungsstadt Nida gehörte, wieder öffentlich zugänglich.
mehr
Blitzeinschlag im VGF-Stellwerk
Das Stellwerk Heddernheim der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) ist am Dienstagabend von einem Blitz getroffen worden. Dadurch fiel der Fahrstrom auf den Gleisen 1 bis 18 des Betriebshofs aus.
mehr
Unfall mit drei verletzten Personen
Am 08.07. gegen 06.00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Olof-Palme-Straße/Marie-Curie-Straße zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, bei dem insgesamt drei Personen schwer verletzt wurden.
mehr
Besonderes Konzept der Römerstadtschule erhalten
Die Römerstadtschule fürchtet, dass künftig zu wenige Sonderpädagogen für den Erhalt des preisgekrönten Unterrichtskonzepts zugeteilt werden. Der Ortsbeirat 8 teilt die Sorge, das Staatliche Schulamt deutet einen Kompromiss an.
mehr
Freibäder bleiben länger auf
In den kommenden Tagen wird es sehr heiß, bis zu 36 Grad wurden vorhergesagt. Viele Freibäder wollen deshalb während der Hitzephase erst um 21 Uhr schließen. Der Langener Waldsee allerdings muss am Sonntagvormittag zu bleiben.
mehr
Im Sommer gibt es Engpässe in den Bürgerämtern
Während der Sommermonate ist in allen Bürgerämtern mit längeren Wartezeiten und der vorzeitigen Beendigung der Wartenummernausgabe zu rechnen. Zudem müssen einzelne Standorte an mehreren Tagen geschlossen werden.
mehr
Geh- und Radwegbrücke über die Nidda wird erneuert
Das Amt für Straßenbau- und Erschließung beginnt am 6. Juli mit den Arbeiten zur Instandsetzung der Geh- und Radwegbrücke über die Nidda, nahe des Sportfeldes an der Niedwiesenstraße, zwischen Ginnheim und Heddernheim.
mehr
Es wird laut im MHKW Heddernheim
Vom 30. Juni bis 13. Juli werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Zwei Einbrecher festgenommen
Zwei Einbrecher trieben gestern in den frühen Abendstunden ihr Unwesen in Heddernheim und Praunheim und konnten schließlich festgenommen werden.
mehr
Aus Frankfurt um die ganze Welt
In Heddernheim hat einer der größten deutschen Zulieferer von Luftfahrt-Elektronik seinen Sitz
mehr
Stromausfall in mehreren Frankfurter Stadtteilen nach Arbeitsunfall
Nach einem Unfall bei Arbeiten an einem Umspannwerk war der Strom in mehreren Frankfurter Stadtteilen ausgefallen. Ein Arbeiter ist dabei schwer verletzt worden.
mehr
Motorrad aus der Nidda gezogen
Ölschlieren auf dem Niddawasser ließen Fußgänger am Sonntagabend aufmerken. Sie konnten die Verschmutzung von einer Brücke unweit der Hadrianstraße (Heddernheim) sehen und meldeten sie der Feuerwehr.
mehr
Niederursel: Zwei Raubüberfälle mit Pfefferspray
Opfer eines Raubes wurde gestern Abend um 22.15 Uhr ein Taxifahrer in Niederursel. Zuvor hatte er drei junge Männer vom Schweizer Platz in den Gerhart-Hauptmann-Ring gefahren. Dort angekommen, wurde er von den Fahrgästen mit Pfefferspray attackiert und seiner Geldbörse beraubt.
mehr
Eschersheim: Blitz-Einbruch in Tankstelle
Bislang unbekannte Täter drangen in der vergangenen Nacht um 02.25 Uhr in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Eschersheimer Landstraße 458 ein, nachdem sie zuvor mit einem Auto eine der Scheiben zerstört hatten.
mehr
Penny bleibt im Mertonviertel
Die Unsicherheit ist vorbei, die Bewohner des Mertonviertels können aufatmen: Der Penny-Markt bleibt. Mindestens für die nächsten sechs Jahre. Zudem soll die Filiale modernisiert und vergrößert werden.
mehr
Drogen in der Waschmaschine
Eine ungewöhnliche Entdeckung machten Mitarbeiter eines Elektronikmarktes am frühen Samstagabend, als sie in einer alten Waschmaschine Drogen fanden. Sie informierten die Polizei.
mehr
Das Eschersheimer öffnet am 2. Juni
Die Wettervorhersage lässt auf sonniges Wetter hoffen. Deshalb öffnen am Dienstag, 2. Juni, die Freibäder Stadion, Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach ihre Tore.
mehr
Vermisster aus Eschersheim ist tot
Der vermisste 74-Jährige Helmut Mattes wurde bei einer Suche mit Leichenspürhunden tot aufgefunden. Die Leiche wurde auf unwegsamen Gelände hinter einer Sportanlage entdeckt.
mehr
Gleis- und Stationsarbeiten: U-Bahn-Linien im Frankfurter Nordwesten unterbrochen
Verschiedene Arbeiten an Gleisen und Stationen im Frankfurter Nordwesten behindern von Dienstag, 2. Juni, 22 Uhr, bis Sonntag, 14. Juni 2015, den Betrieb der U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8.
mehr
Hubschrauber über Eschersheim: Polizei sucht nach Vermisstem
Vor gut einer Woche verschwand Helmut Mattes in Eschersheim. Seitdem fehlt von dem Parkinson-Patienten jede Spur. Auf der Suche nach ihm stieg abermals der Polizeihubschrauber auf.
mehr
Böllerwurf auf Marktplatz
Schlechter Scherz für die Besucher des Heddernheimer Wochenmarktes. Am 15.05. wurde versucht die Marktbesucher unsamft von dem Platz zu vetreiben.
mehr
Polizei sucht fieberhaft nach vermisstem Eschersheimer
Ein 75 Jahre alter Mann aus Eschersheim wird vermisst. Die Polizei hat sich nun an die Öffentlichkeit gewandt. Er benötigt dringend ärztliche Hilfe.
mehr
Polizeihubschrauber geblendet - Täter drohen bis zu zehn Jahre Knast
Ein 47-jähriger Frankfurter aus dem Stadtteil Eschersheim blendete vermutlich gestern Abend einen Polizeihubschrauber.
mehr
74-Jähriger vermisst - auf Medikamente angewiesen
Seit zwei Tagen wird ein 74-jähriger Mann vermisst. Er leidet an Parkinson und ist dringend auf seine Medikamente angewiesen. Zeugen sollen sich bei der Kripo melden.
mehr
Brandstiftung in Niederursel
Zwei beschädigte Autos: Das ist der größte Schaden, den unbekannte Brandstifter angerichtet haben. Der oder die Täter fackelten im Paul-Kornfeld-Weg in Niederursel einen Glascontainer ab und zogen damit auch die in der Nähe geparkten Fahrzeuge, einen Mercedes und einen BMW, in Mitleidenschaft. Deren Besitzer informierten die Polizei.
mehr
Benefizabend für Erdbeben-Opfer
Mit einem Benefizabend für die Nepal-Hilfe am Mittwoch, 13. Mai, möchte die Deutsch-Bengalische Gesellschaft den Opfern des katastrophalen Erdbebens helfen und sich solidarisch zeigen.
mehr
Neue Häuser bringen Farbe ins graue Zentrum
Ganz schön trist und verlassen sieht das verfallene Gemeindezentrum im Vergleich zu den zwei benachbarten Neubauten aus. Deren Fassaden glänzen in der Sonne, der Rohbau ist längst abgeschlossen, mittlerweile läuft der Innenausbau auf Hochtouren.
mehr
Kreuzung in Alt-Praunheim ist kein Unfallschwerpunkt
An der Kreuzung „In der Römerstadt/ Alt-Praunheim/ Prauheimer Weg“ kommt es nicht vermehrt zu Unfällen. Das teilte jetzt der Magistrat in einer Stellungnahme mit und entkräftete damit die Vermutung des Ortsbeirates 7 (Hausen, Industriehof,Praunheim, Rödelheim, Westhausen)
mehr
Eintracht gegen Hoffenheim: Züge halten nicht an den ´Stationen Stadion´ und ´Niederrad´
Am Samstag, 9. Mai, 15.30 Uhr, tritt die Eintracht in der Commerzbank-Arena gegen die TSG Hoffenheim an.
mehr
Verkehrsversuch ‚Tempo 30 bei Nacht auf ausgewählten Hauptverkehrsstraßen‘ beginnt am 25. Mai
Eine wesentliche Ursache für die Lärmbelastung in Städten ist der Straßenverkehrslärm. „Besonders an Hauptverkehrsstraßen, die durch stark verdichtete Wohngebiete führen, werden die Schwellenwerte deutlich überschritten
mehr
Heddernheimer Flohmarkt am 1.Mai 2015
Zum zweiten Mal hat am 1. Mai ein Flohmarkt in Heddernheim auf dem Karl-Perott-Platz stattgefunden.
mehr
Werden die Störche Frankfurter?
Zwei Paare erkunden Nester am Alten Flugplatz und in Harheim Flirten sie nur oder brüten sie diesmal auch? In den nächsten Tagen wird sich entscheiden, ob in Frankfurt erstmals seit 1968 wieder ein Storchenpaar heimisch wird
mehr
traffiQ - Presse-Information
Streik der Lokführer: U-Bahn, Straßenbahn und Bus in Frankfurt fahren - Dichtes Nahverkehrsnetz bietet Alternativen
mehr
Benefizabend für die Nepal-Hilfe
nach dem katastrophalen Erdbeben in Nepal möchten wir den Opfern helfen und uns solidarisch zeigen. Die Menschen haben dort alles Hab und Gut verloren. In der gegenwärtig schwierigen Situation benötigen Sie jede Art von Hilfe.
mehr
Auf der Eschersheimer läuft alles rund
Die umstrittene Einspurigkeit der nördlichen Eschersheimer Landstraße führt nach Einschätzung des verkehrspolitischen Sprechers der Römer-CDU, Helmut Heuser, zu keinen größeren Problemen
mehr
Neue Vorstellung des Kinder- & Jugendtheater Frankfurt
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ Ein Musical für Kinder ab 4 Jahren. Nach dem Bilderbuch von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch. Ein Bilderbuch zu einem Thema, über das Erwachsene nicht gerne sprechen, welches Kinder aber SEHR interessiert
mehr
Rund um das Müllheizwerk kann es laut werden
Vom 5. Mai bis 3. Juni werden im Müllheizkraftwerk Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsarbeiten an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Neubau bietet Platz für 400 Schüler
Die Enge an der Europäischen Schule hat ein Ende – gestern wurde der Erweiterungsbau für die Jüngsten der internationalen Einrichtung eingeweiht. Entstanden ist ein Modulbau mit 17 Klassenräumen und Platz für bis zu 400 Schüler.
mehr
Überfall auf Getränkemarkt
Nicht schon wieder. Die Täter schlugen um 14.15 Uhr zu: Kriminelle haben wieder den Getränkemarkt in Heddernheim ausgeraubt. Nun sucht die Polizei mit Hubschraubern nach den flüchtigen Tätern.
mehr
Fahrraddieb zweimal festgenommen
Gerade einmal zehn Minuten nach seiner Entlassung aus dem Polizeirevier, wo er wegen eines Fahrraddiebstahls vernommen wurde, konnte ein 18-jähriger erneut auf einem gestohlenen Fahrrad angetroffen und durfte nochmal das Revier aufsuchen.
mehr
Brückenbauarbeiten in der Rosa-Luxemburg-Straße
Das Amt für Straßenbau und Erschließung führt in der Rosa-Luxemburg-Straße stadteinwärts in Höhe U-Bahnstation Niddapark von Dienstag, 28. April, bis Freitag, 15. Mai, Brückenbauarbeiten durch.
mehr
Ein Schutzmann für den Frankfurter Norden
Jürgen Prosching ist der „Schutzmann vor Ort“ in Heddernheim, Praunheim, Niederursel und der Nordweststadt. Er ist Ansprechpartner für die Bürger, wenn die Polizeireviere im Norden zusammengelegt werden.
mehr
Kein Wochenmarkt am 1. Mai
Der Wochenmarkt in Heddernheim wird wegen des Feiertags am 1. Mai von Freitag auf Donnerstag, 30. April, vorverlegt. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert. Aber dafür gibt es ja den 2. Heddernheimer Flohmarkt am 1. Mai.
mehr
Bankräuber erbeutet mehrere Tausend Euro in Naspa-Filiale
Eine Naspa-Filiale in der Heddernheimer Landstraße ist gestern Vormittag überfallen worden. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter flüchtete mit einem Stoffbeutel voller Geld. Die drei Angestellten blieben unverletzt.
mehr
Er wird uns fehlen
Die Heddernheimer verlieren ein Urgestein: ihren „Pedro“. Der Grieche ist die gute Seele des Wasserhäuschens „Am Windigen Eck“. Nun sucht er einen Nachfolger für den beliebten Treffpunkt.
mehr
Klinik baut dritten Strahlenbunker
Für insgesamt rund sechs Millionen Euro baut das Krankenhaus Nordwest einen dritten Strahlenbunker und kauft ein weiteres Bestrahlungsgerät. Ab Ende 2015 soll der Bunker in Betrieb genommen werden.
mehr
Sparkasse in Heddernheim überfallen
Wenn Sie sich heute morgen gewundert haben warum schon wieder ein Hubschrauber über Heddernheim unterwegs ist. Hier die Lösung.
mehr
Europäische Schule soll umziehen
Weiteres Wachstum der Europäischen Schule scheint am aktuellen Standort kaum möglich. Deshalb will die CDU, dass eine Teilung oder Verlagerung geprüft wird. Um zeitnah das Verkehrschaos im Praunheimer Weg einzudämmen, fordert die Partei zudem eine Linksabbiegerspur.
mehr
Mahnmal wechselt seinen Platz
Die Umsetzung des „Gestürzten“ ist geglückt – ab sofort steht, oder besser gesagt liegt, das Mahnmal für den 1. und 2. Weltkrieg auf der kleinen Wiese an der Ecke Heddernheimer Landstraße/ Alexander-Riese-Weg.
mehr
Projekt: Postkarte des Kinderzeichen club ATELIER 13
"Would you also kill us if we were as big as you" - Wir sind die Kinder des Kinderzeichenclubs, der sich regelmäßig einmal die Woche im ATELIER 13 in unserem Stadtteil Frankfurt - Heddernhiem treffen , wo wir gemeinsam zeichnen und malen . Wir sind zwischen 10 und 14 Jahre alt.
mehr
Eschersheimer nicht überlastet
Seit gut zwei Wochen ist die Eschersheimer Landstraße im nördlichen Teil einspurig. Probeweise, bis zu den Sommerferien. Große Staus blieben bislang aus – das freut das Straßenverkehrsamt. Auch die Radfahrer sind begeistert, sie trauen sich nun vermehrt auf der Straße zu fahren.
mehr
Rätsel-Unfall: Wolf auf A661 bei Frankfurt angefahren
Experten untersuchen, woher das seltene Tier kam Zu einem alles andere als gewöhnlichen Wild-Unfall ist es am Dienstagmorgen (21. April) auf der A661 zwischen Frankfurt-Heddernheim und Eckenheim gekommen. Am frühen Morgen hat ein Autofahrer einen waschechten Wolf angefahren und getötet.
mehr
Schulen in Nordweststadt drückt der Schuh
Viele sprichwörtliche Baustellen gibt es im Frankfurter Nordwesten: Ortsumfahrung Praunheim, Wachstum der Europäischen Schule oder Sanierung und Sozialarbeit der Ernst-Reuter-Schule. Die CDU-Fraktion im Römer informierte sich bei einem Rundgang.
mehr
Betrunkener verletzt zwei Personen mit Messer
Nachdem in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen Mitternacht ein alkoholisierter 31-Jähriger auf Grund seines aggressiven Verhaltens aus einem Bistro in der Dillenburger Straße verwiesen wurde, kehrte dieser nur Minuten später mit zwei Küchenmessern bewaffnet nach dort zurück
mehr
Im Ortsbeirat 8 bleibt ein Sitz leer
Alfons Meister (78) ist tot. Er starb am Montag den 13.04.2015 nach schwerer Krankheit. Der Kommunalpolitiker gehörte 1993 zu den Gründern der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) und war seit 1997 Mitglied im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt).
mehr
Keine vermehrten Kontrollen in Heddernheim
Als direkte Verbindung zwischen der Autobahn A 661 und der Dillenburger Straße sei die Olof-Palme-Straße stark frequentiert, immer wieder werde das vorgeschriebene Tempolimit von 30 Stundenkilometern missachtet.
mehr
´´Wir wollen Brücken zwischen den Kulturen bauen´´
Neuer Name, neue Räume und große Ziele: Die „Box Companie Nordwest“ hatte Anlaufschwierigkeiten, nun kann sie durchstarten. In der Römerstadt lernen Jugendliche die richtige Lebenshaltung – jetzt sind Spender und Sponsoren gesucht.
mehr
Stadt Frankfurt wird per Laser vermessen Dritte Befliegung innerhalb der letzten zehn Jahre
Das Stadtgebiet Frankfurt wird erneut aus der Luft mit Laserstrahlen vermessen. Das berichtet Bürgermeister Olaf Cunitz.
mehr
Eine Form des Erinnerns
Installationen sollen die Gedenkstätte des Arbeitserziehungslagers in Heddernheim neu gestalten. Ein Gespräch mit der Leiterin der Abteilung "Zeitgeschichte und Gedenken" im Institut für Stadtgeschichte, Franziska Kiermeier.
mehr
Der vergessene Modernisierer
Der heute fast unbekannte Lehnsmann Philipp Wilhelm von Riedt brachte einst Heddernheim voran. Er errichtete in dem heutigen Frankfurter Stadtteil die erste Schule und einen Friedhof. Nur das Neue Schloss unweit der Nidda im alten Ortskern erinnert noch an ihn.
mehr
Freude an Federn
Die Heddernheimer Kleintierzüchter pflegen ihre Hühner mit bestem Futter. Zurzeit sind sie dabei, vier neue Ställe für ihre Tiere zu bauen. Ein Umzug des Vereins ist kein Thema mehr.
mehr
Busse legen öfter Verkehr lahm
Fluchende Autofahrer, Rettungsfahrzeuge, die weder vor noch zurück können und Anwohner, die nur noch ungläubig den Kopf schütteln: Seit dem barrierefreien Umbau der Haltestelle „Krankenhaus Nordwest“ können wartende Busse nicht mehr überholt werden – immer wieder gibt es Staus. Das sorgt für Ärger.
mehr
Vom Büro ins Wohnmobil
Heddernheim - eine Touristen-Hochburg? Nirgendwo sonst bleiben Gäste in Frankfurt länger. Im Schnitt sind es 3,2 Tage. Der Grund für die überraschende Statistik ist auf einem Camping-Platz zu finden.
mehr
Gleisbauarbeiten in der Hessestraße zwischen Aßlarer Straße und Kupferhammer
Wegen der erforderlichen Gleisbauarbeiten durch die VGF wird der Bahnübergang in der Hessestraße, zwischen Aßlarer Straße und Kupferhammer, von Samstag, 11. April, 5 Uhr, bis Montag, 13. April, 5 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt.
mehr
Römerschänke wurde angezündet
Zweieinhalb Stunden wütete in der seit sechs Jahren geschlossenen „Römerschänke“ in der Nacht auf Mittwoch das Feuer. 30 Einsatzkräfte waren im Einsatz, der Schaden wird auf mindestens 100 000 Euro geschätzt. Gestern Nachmittag stand fest: Es handelte sich um Brandstiftung. Wie der oder die Täter ins Gebäude kamen, ist bislang noch nicht geklärt.
mehr
Volkshochschule widmet Heddernheim ein fotografisches Porträt
Frankfurts Stadtteile unterscheiden sich immens voneinander. Reizvoll für das Auge des Fotografierenden ist nicht nur deren Vielfalt und dass sich Frankfurt zugleich als Metropole und Dorf präsentiert, sondern auch, wenn sich zunächst Unscheinbares in überraschende Bildwelten wandeln lässt. Das ist das Ergebnis zweier Fotokurse der Frankfurter Volkshochschule (VHS) zum Thema Stadtteilfotografie.
mehr
Brandstiftung in Gaststätte - Zeugen gesucht!
Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer in einer leerstehenden Gaststätte in der Hadrianstraße ausgebrochen war, steht nun nach Ermittlungen des Fachkommissariats für Branddelikte fest, dass es Brandstiftung war.
mehr
Gleisbau im Nordwesten: Vier U-Bahn-Linien unterbrochen
Bauarbeiten an den Gleisen nördlich der U-Bahn-Station Heddernheim werden am Wochenende 11. und 12. April die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 unterbrechen. Zwischen Heddernheim und Heddernheimer Landstraße (U1), Sandelmühle (U2) und Wiesenau (U3, U8) können keine U-Bahnen verkehren. Grund sind Arbeiten an den Gleisen und Weichen im Bereich der Station „Zeilweg“ und am Betriebshof Heddernheim.
mehr
Ehemalige Gaststätte brennt ab
In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der ehemaligen Gaststätte "Römerschänke" in Heddernheim gerufen.
mehr
Schweben über Heddenheims Straßengewirr
Heddernheim, 1. April 2015. Immer mehr deutsche Städte planen, den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) durch Seilbahnen zu ergänzen. So soll eine Seilbahn die Marburger Innenstadt mit den Lahnbergen verbinden (FAZ 10.2.15: „Mit der Gondel über die Lahn“). Seilbahnen sind emissionsarm und raumschonend und verringern die Unfallzahl.
mehr
Von Erde, Moose und Flechten
(Heddernheim, 1. April 2015) Ein Kleingärtner hat in der Kleingartenanlage Bubeloch IV ein Vorkommen „seltener Erde” entdeckt.
mehr
Die Eschersheimer Landstraße ist seit gestern einspurig
Es ist soweit: Die Probephase für die geplante Umgestaltung der Eschersheimer Landstraße hat begonnen. Große Schilder weisen Autofahrer, Radler und Fußgänger darauf hin, dass die Eschersheimer Landstraße zwischen Hügelstraße und Weißer Stein bis zu den Sommerferien nur noch einspurig befahrbar ist.
mehr
Sturmwarnung für die nächsten Tage: Vorkehrungen des Grünflächenamtes für seine Liegenschaften
Das Grünflächenamt weist darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen für Frankfurt auch in den nächsten Tagen mit zum Teil heftigen Sturmböen bis zu einer Stärke von etwa 110 km/h zu rechnen ist.
mehr
Unbekannter Täter zündet Mülltonnen an
Insgesamt acht Mülltonnen, davon vier mit Papier gefüllt, zündete ein Unbekannter Sonntagnacht zwischen 03.30 Uhr und 05.00 Uhr in den Stadtteilen Heddernheim und Niederursel an. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro.
mehr
Schwerer Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall auf der Rosa-Luxemburg-Straße, der sich heute gegen 13.00 Uhr ereignete, wurden die Insassen des allein an dem Unfall beteiligten Fahrzeugs schwer verletzt.
mehr
Karfreitag: Märkte werden vorverlegt
Der Wochenmarkt in Heddernheim wegen wird wegen Karfreitag von Freitag, 3. April, auf Donnerstag, 2. April, vorverlegt. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.
mehr
Ortsbeirat soll Transportkosten tragen
Auf den vom Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Nordweststadt, Niederursel) vorgeschlagenen Platz auf der Wiese an der Ecke Heddernheimer Landstraße/ Alexander-Riese-Weg soll das Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges verlagert werden.
mehr
Die Probefahrt kann beginnen
Es ist soweit: Ab dem 30. März wird die Eschersheimer Landstraße im nördlichen Abschnitt einspurig. Probehalber – um zu testen, ob dann der Verkehr zusammenbricht oder eben nicht. Wie der Versuch genau durchgeführt wird, wurde jetzt im Ortsbeirat erklärt.
mehr
Flucht nach versuchtem Aufbruch zweier Geldautomaten
Vier bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht aum 19.03., zwei Geldautomaten einer Bankfiliale am Walter-Möller-Platz im Nordwestzentrum aufzubrechen und flüchteten mit Motorrädern bei Eintreffen der Polizei.
mehr
Aufregung im Nordwestzentrum wegen Blockupy
Blockupy auch im Nordwestzentrum: 300 Aktivisten sollten mit der U-Bahn unterwegs zum Zentrum sein. Ein großes Polizeiaufgebot riegelte das Einkaufszentrum ab.
mehr
Niederursel: Gebäudeschaden nach Mülltonnenbrand
Zu einer brennenden Mülltonne wurde das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache nach Niederursel alarmiert. Der Sachschaden wird auf mehrere zehn tausend Euro geschätzt.
mehr
Kita-Entgelte werden vorerst nicht erhöht
Bildungsdezernentin Sarah Sorge und Stadtkämmerer Uwe Becker haben sich am Dienstag, 17. März, darauf verständigt, die Kita-Entgelte vorerst nicht zu erhöhen. „Wir bieten in Frankfurt eine gute Versorgung an Kinderbetreuungsangeboten und bauen mit Hochdruck weiter aus. Denn wir kennen die Bedarfe unserer Frankfurter Eltern an guter Versorgung, vom U-3-Kind bis zu den Grundschulkindern", so Bildungsdezernentin Sarah Sorge. „Wir kennen jedoch auch die finanzielle Belastung gerade für junge Familien".
mehr
2016 werden das 14. und 15. Polizeirevier vereint
Die Polizeireviere 14 und 15 sowie die Polizeidirektion Nord verschmelzen Ende 2015 zu einem Schwerpunktrevier im Mertonviertel. Im Ortsbeirat 8 erklärte Polizeipräsident Georg Bereswill, was sich durch die Zusammenlegung verbessert und dass die kaum Nachteile mit sich bringen wird.
mehr
SPD: Europäische Schule verlagern
Die Europäische Schule am Praunheimer Weg in der Nordweststadt platzt aus allen Nähten und die Erweiterungsmöglichkeiten am bisherigen Standort sind begrenzt. Die SPD-Fraktion im Römer schlägt nun eine komplette Verlagerung vor und bringt auch gleich einen Alternativstandort im benachbarten Praunheim ins Spiel.
mehr
Straßen zugeparkt, aber Tiefgaragenplätze stehen leer
Wo viele Menschen leben, werden auch viele Stellplätze für Autos benötigt – so auch in der Nordweststadt. „Normalerweise sind der Gerhart-Hauptmann-Ring und die umliegenden Stichstraßen völlig zugeparkt.
mehr
Wiesensperrung wegen Storch und Teichrohrsänger
Die Landschaftslotsensaison am Alten Flugplatz hat begonnen. Mit den Zugvögeln kommen auch die Landschaftslotsen zurück. Ab sofort werden sie am Alten Flugplatz wieder jedes Wochenende von 11 bis 18 Uhr über die Tier- und Pflanzenwelt im GrünGürtel informieren, insbesondere über Amphibien und Vögel, die dort leben.
mehr
Eschersheim: Supermarkt überfallen
Beute in bislang unbekannter Höhe haben gestern Abend zwei mutmaßliche Räuber bei einem Überfall in einem Supermarkt an der Eschersheimer Landstraße gemacht.
mehr
Trickdieb als Techniker unterwegs
Mit einer nicht ganz unbekannten Masche ist ein Trickdieb am Donnerstagabend in der Heddernheimer Landstraße erfolgreich gewesen. So klingelte der etwa 40 - 50 Jahre alte Mann gegen 18.15 Uhr bei einer 80-jährigen Rentnerin und gab vor, die Gegensprechanlage überprüfen zu müssen und kam so in ihre Wohnung.
mehr
Neues Kühlschrank-Austauschprogramm für einkommensschwache Haushalte
Stadt Frankfurt und Bundesumweltministerium bezuschussen Kauf neuer Kühlgeräte. Kühlgeräte gehören zu den größeren Stromverbrauchern im Haushalt. Gegenüber einem neuen A +++ Gerät verbrauchen Altgeräte in der Regel deutlich mehr Strom.
mehr
Zehn neue Schulen für Frankfurt geplant
Nachlangem Warten ist der neue Schulentwicklung für Frankfurt fertig. Zehn neue Schulen werden gebaut. fnp.de stellt sie im Einzelnen vor.
mehr
Auf den Spuren der alten Batschkapp
Vor einem Monat rückte der Bagger an und riss die Batschkapp ab. Tag für Tag verschwand so ein Stück Tradition aus Eschersheim. Während das Denkmalamt nun in den Trümmern nach stummen Zeugen der Zeit sucht, werfen wir einen Blick zurück in die Geschichte in und um die alte Batschkapp. Gefeiert wurde dort nämlich schon immer.
mehr
Abenteuer mit hochgestelltem Kragen
1970 schlossen die Atrium-Lichtspiele in Heddernheim. Der 65-jährige Manfred Wagenknecht verbrachte in seiner Jugend viel Zeit in diesem Kino. Gerade die Sonntagsvorführungen waren für ihn immer ein Muss.
mehr
Niederursel: Kiosk und Mülltonnen brannten
Mehrere Brände in der Nacht zum Samstag haben Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Gegen 00.45 Uhr wurde zunächst ein Feuer an einem Kiosk in der Thomas-Mann-Straße gemeldet.
mehr
Bunte Kissen für das neue Brustzentrum
Die Diagnose Brustkrebs ist ein Schock – in Deutschland ereilt diese Nachricht jährlich rund 75 000 Frauen. Auf die Behandlung spezialisiert sind Brustzentren – ein solches gibt es nun auch am Krankenhaus Nordwest. Gestern wurden dort 30 Herzkissen überreicht.
mehr
Brücken in der Nordweststadt werden ab 2016 saniert
Eine Schönheitskur verordnet der Magistrat einigen Brücken in der Nordweststadt. Die Bauwerke sollen instandgesetzt werden. Begonnen wird mit dem Heddernheimer Steg in 2016.
mehr
Niederursel: Filialleiter eines Getränkemarktes angegriffen
Am Donnerstag, den 26. Februar 2015, gegen 19.10 Uhr, befanden sich noch vier Jugendliche in einem Getränkemarkt in der Straße Alt-Niederursel und schauten sich dort um.
mehr
Schulweg soll verlegt werden
Über das Gelände der Europäischen Schule will der Ortsbeirat den Schulweg der Erich-Kästner-Schüler führen. Jetzt macht die Stadt einen Gegenvorschlag.
mehr
Römer bremsen Feuerwehr
Der Bau der neuen Feuerwache am Ollenhauer-Ring verzögert sich bis 2016. Derzeit suchen Denkmalschützer auf dem Gelände noch nach Spuren aus der römischen Vergangenheit.
mehr
Praunheim: Trickdiebstahl mit hohem Sachschaden
Am gestrigen Mittwoch wurde ein älteres Ehepaar in der Ludwig-Landmann-Straße gegen 11.30 Uhr Opfer von mindestens zwei Trickdiebinnen, bei dem ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro entstand.
mehr
Kleine Randnotiz
Schnapsleichen in Klaa Paris: Mehr als 70 Einsätze für das Deutsche Rote Kreuz beim Frankfurter Fastnachtsumzug und in Klaa Paris.
mehr
Falsche Polizisten stehlen Tausende
Falsche Polizisten trieben am Dienstag in Ginnheim und Eschersheim ihr Unwesen.
mehr
Stadt schafft mehr Platz für die Urnen
Urnenbestattungen in Frankfurt werden immer beliebter, auch in Heddernheim. Die Urnenwand auf dem kleinen Friedhof ist jedoch voll. Jetzt erarbeitet die Stadt ein Konzept, um mehr Platz zu schaffen.
mehr
Feuerwehr-Neubau in der Warteschleife
In diesem Jahr wird es wohl nichts mehr mit dem Baubeginn des neuen Gerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim. Die Verhandlungen über den Erbbaurechtsvertrag für das Grundstück im Gleisdreieck (Hessestraße 40) sowie die Überfahrtsregelung dorthin laufen immer noch, teilte jetzt der Magistrat in einer Stellungnahme mit.
mehr
Für Klaa Paris sind alle uff de’ Fieß
Wenn der Klaa Pariser Fastnachtsumzug ruft, dann ist ganz Frankfurt auf den Beinen und schwingt sich ins Kostüm. So auch gestern, als sich der närrische Lindwurm zum 176. Mal durch die engen Heddernheimer Gassen schlängelte. Dicht an dicht standen dort die 111 111 großen und kleinen Narren und jubelten den 111 Zugnummern zu. Diese Enge, Gemütlichkeit und Nähe zum Zug ist in Klaa Paris kein Zufall, sondern absolut gewollt. Und hat einen entscheidenden Vorteil: Bei so eisigen Temperaturen wie gestern wurde garantiert niemandem kalt ums närrische Herz.
mehr
Informationen und Video zum 176. Fastnachtsumzug von Klaa Paris
Wegen des Fastnachtsumzuges von „Klaa Paris“ in Heddernheim wird am Dienstag, 17.Februar, der Ortskern des Stadtteils für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr – auch für Anlieger - gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Außerdem muss während dieser Zeit im Bereich des Nordwestzentrums mit Behinderungen gerechnet werden.
mehr
Es summt und brummt beim Fastnachtsgottesdienst
Heddernheim. „Helau“ steht auf dem Altar von Sankt Peter und Paul. 300 Besucher erheben sich, als Ihre Exzellenz Thomas Dresch, Statthalter der närrischen Reichsstadt Klaa Paris, mit Pfarrer Hans-Jörg Meiller und Gefolge einzieht.
mehr
Frankfurt-Eschersheim: bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittel-Discounter - ein Tatverdächtiger festgenommen
Am Samstagabend überfielen zwei zum Teil bewaffnete Räuber einen Lebensmittel-Discounter in der Eschersheimer Landstraße und erbeuteten mehrere Tausend Euro. Ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger konnte im Anschluss an die Tat festgenommen werden.
mehr
Lachet, jubelt ungeniert – in Klaa Paris der Narr regiert
Zum Lachen sollte den Aktionären der Klaa Pariser Lachaktie eigentlich nicht zumute sein – zu schmerzhaft sind die Erfahrungen, die sie in dieser Kampagne bereits gemacht haben. Doch der Klaa Pariser Narr wäre kein Klaa Pariser Narr, lachte er die Sorgen nicht einfach weg,
mehr
Große Fastnachts-Sonntag-Kostümsitzung
Am Sonntag, dem 15. Februar 2015 steuern die Heddemer Käwwern mit ihrer großen Kostümsitzung auf den Höhepunkt der fünften Jahreszeit zu. Pünktlich um 19:11 Uhr eröffnen Fanfaren und Schalksnarr die bunte Narrenschau im 176. Jahr der Klaa Pariser Fastnacht.
mehr
Erzählungen aus Lehmanns Leben
Erzählungen aus Lehmanns Leben
Um die Memoiren des Schwarzhändlers Lehmann geht es am Freitag, 13. Februar, um 16 Uhr in der Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17–19, im Rahmen der Reihe „Lesefreuden um vier“
mehr
Es kann laut werden
FES wartet Kessellinie im Müllheizkraftwerk Heddernheim.
mehr
Mehr Cowboy als Prinzessin
Sie ist eine verdiente Fastnachterin. Lange hat sich Karin Vandreike, Frau des ehemaligen Bürgermeisters Joachim Vandreike, bei den Heddemer Käwwern und im Großen Rat engagiert. Dafür, für ihre immer gute Laune und ihr herzliches Lachen zeichnet sie die Heddernheimer Zuggemeinschaft jetzt mit dem „Goldenen Lachröschen von Klaa Paris“ aus.
mehr
Närrische Post in Klaa Paris
Klaa Paris. 88 Jahre jung und damit halb so alt wie die Fastnacht in Klaa Paris wird Fritz Hofmann, Vorsitzender des Heddernheimer Kleintierzuchtvereins, am Rosenmontag.
mehr
60 Jahre im Takt des Akkordeons
Es sind keine Seemannslieder oder Volksmusik-Hits, die die Spieler des Akkordeon-Orchesters Heddernheim ihren Instrumenten entlocken. Mit Klassikstücken, Musical-Hits und Filmmelodien kämpfen sie gegen dieses Vorurteil an. Zugleich plagen das Orchester aber auch Nachwuchssorgen.
mehr
Bewaffneter Raubüberfall auf Getränkemarkt
Um 13.38 Uhr des gestrigen Tages betrat ein unbekannter Täter einen Getränkemarkt im Zeilweg, bedrohte den im Kassenbereich tätigen 29 Jahre alten Angestellten sowie mindestens einen weiteren Kunden mit einer Schusswaffe und flüchtete schließlich mit den erbeuteten Tageseinnahmen.
mehr
Wer trennt, gewinnt!
Umweltdezernentin Rosemarie Heilig stellt neues Kartenspiel für Kinder vor.Termin: Mittwoch, 11. Februar, 11 Uhr, Kinderzentrum Oranienstraße, Oranienstraße 16 b
mehr
Mann in Heddernheim zusammengeschlagen
Bei einem Überfall haben Jugendliche einen Passanten brutal zusammengeschlagen - bei ihrem Opfer gab es allerdings nichts zu holen.
mehr
Der rote Faden: Der Tambourmajor
Den 110. Teil unserer Serie "Der Rote Faden", in dem wir jeden Samstag Frankfurter porträtieren, die für und in Frankfurt Bedeutendes leisten, widmen wir diesmal dem Frankfurter Fastnachts-Urgestein Dietmar Pontow.
mehr
Hilfsbedürftigkeit bei Diebstahl schamlos ausgenutzt
Ein 54-Jähriger und auf einen Rollstuhl angewiesener Mann wurde am 05.02. um 17.30 Uhr Opfer eines Diebstahls im Nordwestzentrum.
mehr
Sicherheit ist sein Job
Frank Goldberg blickt zurück auf 20 Jahre als Geschäftsführer des Präventionrats.
mehr
Helau mit dem Spielmobil
Ostend. Seit über 40 Jahren ist der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald für Frankfurter Kinder auch in der Fassenacht aktiv und beteiligt sich mit einem Motivwagen an den Fassenachtsumzügen in Frankfurt (Sonntag, 15. Februar) und Heddernheim (Dienstag, 17. Februar).
mehr
Als was soll ich mich dieses Jahr verkleiden?
Für alle Faschingsfans stellt sich momentan wieder die schwierige Frage der Kostümwahl. Um die Wahl zu erleichtern, haben wir uns bei Karnevalswierts und beim Theaterkostümverleih Jansen nach den diesjährigen Kostümtrends erkundigt.
mehr
Frisch, frech, freaky – Die irre Kostümdisko der Heddemer Käwwern
Die fünfte Jahreszeit steuert ihrem Höhepunkt entgegen. So steht bei den Heddemer Käwwern am Samstag, 14. Februar, um 20.11 Uhr die große Fastnachtsdisko auf dem Programm. Die Freaky Fassenight begeistert mit Live-Musik und DJ und lädt zum Tanzen, Feiern und ausgelassenem Beisammensein ein.
mehr
Ein Landhaus mit mediterranem Flair
Ich bin ein echter Frankfurter Bub“, sagt Michael Schmidt, der neue Pächter im Landhaus zum Stöffche . „In Heddernheim bin ich aufgewachsen und nach Heddernheim bin ich jetzt zurückgekehrt.“
mehr
Geänderte Verkehrsregeln während den Fastnachtsumzügen in Frankfurt und Klaa Paris
Während den Fastnachtsumzügen gelten geänderte Verkehrlregeln
mehr
Auf den Spuren des Bibers
Gefällte Bäume sowie abgenagte Äste und Stöckchen – die Zeichen sind eindeutig: am Praunheimer Nidda-Altarm hat sich ein Biber niedergelassen. Mit seinen Artgenossen in Bonames und Berkersheim zählt man in Frankfurt damit drei Reviere. Zumindest dann, wenn der Biber auch dauerhaft in Praunheim sesshaft wird.
mehr
Wintercup in Heddernheim
Frankfurt. Mit der fünften Auflage seines „Wintercups“ läutet der Frankfurter Fußball-Kreisoberligist SV Heddernheim vom kommenden Montag an die heiße Phase der Vorbereitung auf den zweiten Saisonabschnitt ein.


mehr
Frankfurts schönste Sportplätze
Den ersten Platz unter den Sportvereinen, die größere Areale und Sportplätze mit mehreren Belägen ihr Zuhause nennen, belegte in diesem Jahr der SV 07 Heddernheim
mehr
Preungesheim/Heddernheim: Zeugen hören Schüsse
Zeugen teilten am Donnerstag, den 29. Januar 2015, gegen 23.00 Uhr, dem Notruf der Polizei mit, dass in der Ronneburgstraße ein VW Polo geparkt stünde, aus dem heraus Schüsse in die Luft abgegeben würden. Schließlich habe sich das Fahrzeug entfernt.
mehr
100.000 Euro Schaden bei Feuer im Müllheizkraftwerk
Schreck in der Abendstunde beim Müllheizkraftwerk in Heddernheim: Aus bislang noch ungeklärter Ursache war ein Brand ausgebrochen.
mehr
Heddernheim hat jetzt einen Kultursalon
Das Begegnungszentrum Heddernheim startet am morgigen Freitag, 30. Januar, den Heddernheimer Kultursalon zum Entdecken, Genießen und Mitmachen.
mehr
Die besten Masken werden prämiert
Livemusik von der Partyband „Megapart“, tolle Showeinlagen der Tanzgarde und des Männerballetts, süffige Cocktails und Disco-Feeling – all das soll der Maskenball der Fidelen Nassauer am kommenden Samstag, 31. Januar, bringen.
mehr
Verkaufsoffener Sonntag: Mehr Platz in Bus und Bahn
Am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres am 1. Februar öffnen die Geschäfte in der ganzen Stadt für einen gemütlichen Bummel oder Einkauf von 13.00 bis 19.00 Uhr.
mehr
Dialog der Religionen geht weiter
Die Pfarrerin Anja Harzke verlässt Offenbach und wechselt in die Thomasgemeinde in Frankfurt-Heddernheim. Doch es dreht sich das Personalkarussell, auch die evangelische Gemeinde wird schrumpfen.
mehr
Trommler mit strammen Waden
400 Mädels feierten in der Turnhalle der Turnerschaft Heddernheim die 14. Klaa Pariser Damensitzung.
mehr
Freie Wähler: Meister wirft hin
Die Spaltung zwischen Partei und Verein der Freien Wähler Frankfurt ist beschlossene Sache. Wegen eines Streits über die politische Ausrichtung zieht nun auch Alfons Meister Konsequenzen: Das Urgestein der Freien Wähler sitzt künftig fraktionslos im Ortsbeirat 8.
mehr
Stadtentwässerung überprüft Kanäle mit ´´Lenauer Schere´´ in der Nordweststadt
Noch bis zum Jahr 2014 prüft die Stadtentwässerung Frankfurt (SEF) den Zustand der öffentlichen Wasserkanäle der Stadt Frankfurt – immerhin rund 1600 Kilometer. Anlass sind die Vorgaben des Hessischen Wassergesetzes. Bereits seit 2010 laufen diese Prüfungen. Im zweiten Quartal diesen Jahres nimmt die Stadt nun einen Teil der Nordweststadt unter die Lupe.
mehr
Trickbetrüger unterwegs
Falsche Handwerker haben am Dienstagmittag in Niederursel und Eschersheim zugeschlagen. Wie die Polizei berichtet, war eine 76 Jahre alte Seniorin aus dem Hammarskjöldring betroffen.
mehr
S-Bahn fährt an Niederursel vorbei
Die Regionaltangente West soll 2020 Fahrt aufnehmen. Im Ortsbeirat 8 fürchtet man daher eine Belastung für Bürger und Naherholungsgebiete in Niederursel. In den derzeitigen Planungen des Riesenprojekts wird Niederursel allerdings gar nicht berücksichtigt.
mehr
Antragsflut wegen Umbauplänen
Die nördliche Eschersheimer Landstraße soll breitere Bürgersteige, mehr Bäume und eine neue Querung für Radler erhalten. Nicht alle Stadtteilvertreter reagieren positiv auf die Pläne. Sie befürchten, Staus im Berufsverkehr und Schleichverkehr durch die Nebenstraßen.
mehr
Volleyball für Kinder und Jugendliche
Für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren bieten wir ein Jugendvolleyballtraining an.
mehr
Verkehrsausschuss: Eschersheimer wird probeweise enger
Nach den Osterferien wird die Eschersheimer Landstraße nördlich der Hügelstraße einspurig. Der Verkehrsausschuss im Römer hat einem dreimonatigen Probebetrieb gestern Abend zugestimmt. Im Ortsbeirat gibt es noch weitergehende Ideen . . .
mehr
Neues Revier zieht in die Lurgiallee
Bereits in einem Jahr sollen das 14. und das 15. Polizeirevier miteinander verschmolzen sein. Im Mertonviertel soll das Schwerpunktrevier dann sitzen. Das freut vor allem die Riedberger, denn durch die Zusammenlegung ist Frankfurts jüngster Stadtteil polizeilich nicht mehr zweigeteilt.
mehr
Mysteriöse Attacke auf Schulklasse
Eine ganze Schulklasse leidet plötzlich unter Juckreiz und Hautrötungen: So geschehen gestern um 12.35 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule in Heddernheim.
mehr
Kritik an Umzug des Sozialrathauses
Klaus Nattrodt, Vorsteher des für Heddernheim, Niederursel und die Nordweststadt zuständigen Ortsbeirats 8, kritisiert den Umzug des Sozialrathauses. Ein weiteres Sorgenkind im Ortsbezirk sind die Ernst-Reuter-Schulen.
mehr
Sturmwarnung: Grünflächenamt schließt vorsorgliche Friedhöfe
Das Grünflächenamt weist darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen für Frankfurt in den nächsten Tagen mit zum Teil heftigen Sturmböen zu rechnen ist. Eine Vorwarnung (Warnstufe gelb) wurde durch die Wetterdienste bereits gegeben. Die Erhöhung zur Unwetterwarnung (Warnstufe orange) wurde angekündigt.
mehr
Wohnraum für Frankfurt, 125 Jahre ABG Frankfurt Holding
Rund 600 bürgerliche Geldgeber schlossen sich 1890 zusammen, um Wohnungen für die Arbeiter zu bauen, die in den Jahren der Industrialisierung mehr und mehr nach Frankfurt strömten. Heute bewegt sich die ABG Frankfurt Holding mit rund 50.000 Wohnungen zwischen Tradition und Innovation.
mehr
Frostschäden auf der Straße? Bitte melden!
Mängel-Hotlines im Amt für Straßenbau und Erschließung sind geschaltet. Die derzeit anhaltende Frostperiode wird voraussichtlich Schäden auf Frankfurts Straßen, Gehwegen und Plätzen hinterlassen. Nur wenn das Amt für Straßenbau und Erschließung alle Schäden kennt, können diese zeitnah repariert und die Beeinträchtigungen für die Bürger so gering wie möglich gehalten werden.
mehr
Am Neujahrstag das Sportabzeichen gemacht
Das neue Jahr begann für fünf Heddernheimer eher ungewöhnlich: Anstatt sich vom Feiern der Silvesternacht auf der Couch zu erholen, errangen sie bei vier Grad Außentemperatur das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports.
mehr
Nebenstraßen nicht mehr belasten
Turbulente Zeiten sieht der Ortsbeirat 9 im nächsten Jahr auf sich zukommen. Die geplante Einspurigkeit der Eschersheimer, die dringende Sanierung der Straße „Am Dornbusch“ sowie die Umgestaltung des Platzes am Dornbusch treiben auch Ortsvorsteher Friedrich Hesse um.
mehr
Die Geschichte des Batschkapp-Hauses
Wohl Mitte Januar wird das ehemalige Batschkapp-Haus platt gemacht. Grund genug, mal etwas zu graben, nicht im Erdreich, sondern in der Geschichte. Es geht um die Frage, was vor 1976 war – dem Jahr, als im sonst eher beschaulichen Eschersheim ein Musikclub heimisch wurde.
mehr
Gedenkstätte soll endlich fertig werden
Abschaffung des Gaslichts, Ortsumfahrung Praunheim, Expansion der Europäischen Schule – der Ortsbeirat 8 hat ein turbulentes Jahr mit vielen großen Problemen hinter sich. Für 2015 will sich Ortsvorsteher Klaus Nattrodt (CDU) deswegen auf den Abschluss kleinerer Projekte konzentrieren.
mehr
Raubversuch: 24-Jährige niedergestochen
Bei einem dramatischen Überfall ist eine 24-Jährige mit Messerstichen verletzt worden. Die junge Frau war nachts auf dem Heimweg, als sie plötzlich attackiert wurde.
mehr
Niederursel: Erneutes Aufsprengen eines Automaten
Am Sonntagabend um 23.15 Uhr wurde durch drei bislang unbekannte Täter ein Zigarettenautomat an einem Kiosk in der Thomas-Mann-Straße aufgesprengt.
mehr
Vierzehn PKW-Außenspiegelgläser gestohlen
In der Zeit zwischen Donnerstag, 25.12.14, 18.00 Uhr und Freitag, 26.12.14, 12.00 Uhr haben sich Unbekannte In der Römerstadt an den Außenspiegeln von insgesamt sieben geparkten Fahrzeugen verschiedener Marken zu schaffen gemacht.
mehr
Zusammenlegung begeistert nicht alle
Die geplante Zusammenlegung des 14. und 15. Polizeireviers sorgt in den betroffenen Stadtteilen für geteilte Meinungen. Begrüßt wird die angekündigte höhere Polizeipräsenz auf der Straße. Bemängelt werden die mitunter weiten Anfahrtswege.
mehr
Frankfurter Polizei will Dienststellen bündeln
Die Frankfurter Polizei will zwei Dienststellen aufgeben und durch ein neues Großrevier im Mertonviertel ersetzen. Und: es werden mehr Polizeistreifen unterwegs sein.
mehr
Heiligabend: Bus und Bahn fahren wie samstags
An Heiligabend, wenn erfahrungsgemäß weniger Menschen unterwegs sind, passt traffiQ die Fahrpläne des städtischen Nahverkehrs der Nachfrage an. Ebenso wie S-Bahnen und Regionalzüge verkehren auch U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse am 24. Dezember nach dem Samstagsfahrplan. Nur einige schwächer genutzte Linien fahren ab 18 Uhr, vereinzelt auch schon früher, nicht mehr. An den beiden Weihnachtsfeiertagen verkehren alle Busse und Bahnen wie an Sonntagen.
mehr
Neue Übungsangebote ab Januar 2015
Die neuen Übungsangebote der Turnerschaft Heddernheim e.V. Spaß an Bewegung (ab 7 Jahre), Parkour (ab 10 Jahre) und Fitness Boxen
mehr
Stadt begrüßt Sportanlage
Im Ortsbezirk 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) fehlt es an Trainingsmöglichkeiten für Leichtathleten.
mehr
Schulsozialarbeit: Lehrer protestieren gegen Kürzung
Mit einer Resolution setzt sich das Kollegium der Ernst-Reuter-Schule (ERS) II für die Erhaltung der Schulsozialarbeit in ihrer bisherigen Form ein.
mehr
Mehr Platz für die Urnen
Die Urnenwand auf dem Heddernheimer Friedhof ist voll besetzt, doch steigt die Nachfrage nach Urnenplätzen stetig an. Die Stadt lehnt den Bau weiterer Urnenwände bislang aus Kostengründen ab, weshalb der Ortsbeirat 8 nun fragt, ob lokale Bestattungsfirmen eine Urnenwand finanzieren könnten.
mehr
Stadt fördert Fastnachter
Mit der Finanzspritze der Stadt kann der Club Fidele Nassauer die lange geplante Heizungsanlage installieren.
mehr
Zum Trost gibt’s Kartoffelpuffer
Dichtes Gedränge herrscht am Sonntagnachmittag auf der Heddernheimer Landstraße am Karl-Perott-Platz, auf dem ein Weihnachtsbaum aufgestellt wurde. Zum 16. Mal hat der Vereinsring zum Weihnachtsmarkt eingeladen, und einige hundert Besucher sind schon bis zum Nachmittag gekommen.
mehr
Nach Omas Rezept
Innerhalb von drei Jahren hat sich der Heddernheimer Wochenmarkt zur Institution im Stadtteil gemausert. Die Nachbarn sitzen dort freitags zusammen, um zu gemeinsam zu essen und zu trinken.
mehr
Land kündigt Vertrag zur Schulsozialarbeit
Als einzige Schule Frankfurts wird die Schulsozialarbeit der Ernst-Reuter-Schule II (ERS) seit den 1980er Jahren gleichzeitig von Stadt, Land und Arbeiterwohlfahrt (Awo) finanziert. Das Land hat den Vertrag nun gekündigt, weshalb die ERS um ihr Erfolgsmodell fürchtet.
mehr
Penny bleibt bis Ende März
Die drohende Schließung des Penny-Marktes im Mertonviertel kurz vor Weihnachten ist zunächst einmal vom Tisch. Der Discounter bleibt bis Ende März. Ob und wie das Mietverhältnis dann fortgesetzt wird, darüber wird derzeit noch verhandelt.
mehr
Ein LED-Schriftband als Gedenktafel
Die Neugestaltung der Außenanlage der Gedenkstätte „Arbeitserziehungslager Heddernheim“ wird durch ein LED-Schriftband ergänzt.
mehr
Umgestaltung der Eschersheimer ist ein Geschenk
Es war nicht der von vielen Seiten erwartete Zwist zwischen Auto- und Radfahrern, der in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) in den Mittelpunkt rückte.
mehr
Probefahrt auf der Eschersheimer
Die von der Stadt geplante Einspurigkeit der Eschersheimer Landstraße zwischen Weißer Stein und Hügelstraße war gestern erneut Thema im Ortsbeirat. Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) überbrachte beruhigende Nachrichten: Erst wird getestet, dann umgestaltet.
mehr
Stadt plant Bildungshaus für die Nordweststadt
Ende 2015 verlässt das Sozialrathaus das Nordwestzentrum – was geschieht hinterher mit dem leerstehenden Gebäude? Die Stadt will eine soziale Nutzung bewahren und verhandelt unter anderem über Konzeption und Niederlassung eines Bildungshauses.
mehr
Verkehrsunfall
Bei einem Ausparkmanöver aus der heimischen Garage in der Antoninusstraße rammte am Dienstagnachmittag ein 93-jähriger Frankfurter mit seinem Mercedes einen geparkten VW Transporter.
mehr
Einbrecher erwischt
Niederursel - Ein 27 Jahre alter Mann ist in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 00.50 Uhr bei einem Einbruchsversuch im Gerhart-Hauptmann-Ring erwischt und vorläufig festgenommen worden.
mehr
FES ist gut vorbereitet für die Winterdienstsaison 2014/15
Am 1. November hat offiziell die Winterdienstsaison 2014/15 begonnen, die planmäßig bis zum 31. März 2015 andauert. In den vergangenen Monaten hat die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um für den bevorstehenden Winter gerüstet zu sein.
mehr
Sie wissen, was sich Kinder wünschen
Seit 20 Jahren setzen sich die Kinderbeauftragten der Stadt für die kleinen Frankfurter ein.
„Kinder“, sagt Borris Yauschew, „haben so ein dankbares Wesen.“ Für sie muss man nicht die ganze Welt verändern. Kinder kann man froh machen, indem man dafür sorgt, dass das langersehnte Spielgerät auf dem Spielplatz aufgestellt wird, der Bolzplatz neue Tore bekommt, die unübersichtliche Kreuzung auf dem Schulweg nicht mehr ganz so angsteinflößend ist.
mehr
Interview mit Borris Yauschew
Am Freitag den 14.11.2014 Interviewten wir das Medien und Stadtteilbüro Heddernheim Herr Borris Yauschew, den Kinderbeauftragten von Heddernheim, über seine jetzige Sicht der Lage und seine Ziele für unser Stadtteil.
mehr
Männer machen viel Theater
Für das starke Geschlecht gibt es im neuen Theaterstück der Heddemer Käwwern nicht viel zu lachen. Zumindest nicht für die Männer, die auf der Bühne stehen. Für das Publikum hingegen ist lachen Pflicht. Das sollte bei der Komödie „Weiberwertschaft“ aber auch nicht schwerfallen.
mehr
Weihnachtsmarkt in St.Sebastian
Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder eine Vielfalt schöner handgefertigter Dinge. Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung und den Beginn der Adventszeit im festl ich geschmückten Pfarrsaal bei einer gemütlichen Stunde und lassen Sie sich verwöhnen bei Kaffee und Kuchen, einem Glas Wein, Glühwein, Prosecco oder einem Weihnachtsbock, Schmalzbrot und anderen Leckereien.
mehr
Steuern für bessere Schulen erhöhen
Nordweststadt. Dominike Pauli, Fraktionsvorsitzende der Linken im Römer sowie deren bildungspolitische Sprecherin, tingelt gerade durch die Frankfurter Ortsbezirke, um sich über den Status quo der dortigen Schulen, Horte und Kindergärten zu informieren.
mehr
Theater erzählt vom Artikelomat
Heddernheim. An der Robert-Schumann-Grundschule, Heddernheimer Kirchstraße 13, ist das Theaterfieber ausgebrochen
mehr
Jubelt, feiert ungeniert – in Klaa Paris der Narr regiert
Die Fastnachts-Saison hat begonnen. In Frankfurt-Heddernheim haben gestern die Narren die Regentschaft übernommen.
mehr
Helau! Frankfurt begrüßt das närrische Prinzenpaar
Die närrische Zeit kann beginnen! "Seine Tollität" Michael VII. und "Ihre Lieblichkeit" Catharina-Sophie I. sind das 63. Frankfurter Prinzenpaar.
mehr
Die letzten Dinge
Heddernheim. Louis Spohrs Oratorium „Die letzten Dinge“ führt die Thomaskantorei mit der Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Tobias Koriath am Sonntag, 16. November, auf.
mehr
Heddernheim- unser Klaa Paris
Zum Start der Faschings Saison, ein Video von der Stadt Frankfurt über unser Klaa Paris.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2014
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt. Der Umzug vom H.-P.-Müller Platz zur Gemaa-Bump startet gegen 18.30 Uhr.
mehr
Stadtteiloffensive der Polizei zahlt sich aus
Im Zuständigkeitsbereich des 14. Polizeireviers geht es Jahr für Jahr ruhiger zu – von diesem Trend berichtete die Polizei am Donnerstag im Ortsbeirat 8. Gestiegen sei in Einzelfällen die Intensität der Gewalt, auch Trickbetrüger machen Sorgen.
mehr
Ein Platz für die Jugend
Der Jugendtreff Eschersheim, hat nicht nur den Stadtteil, sondern auch seinen Namen gewechselt. Auf der anderen Seite der Nidda treffen sich der Nachwuchs jetzt im Jugendladen Heddernheim. Heute stellen sie sich dem Stadtteil vor.
mehr
Trickdieb unterwegs
Am Mittwoch, den 5. November 2014, gegen 13.00 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 79-jährigen Frau in der Antoninusstraße.
mehr
Feuerwachen werden später fertig
Schon lange steht fest, dass die Bereichswache 21 der Frankfurter Feuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim 2015 umziehen sollen. Weil an den neuen Standorten aber keine c zu beobachten sind, sorgt sich der Ortsbeirat 8 – zu Recht – um den Zeitplan.
mehr
Autos sollen Platz für Fahrräder machen
Einspurig soll die Eschersheimer Landstraße werden und somit mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger bieten. So sieht es die jetzt veröffentlichte Vorplanung, die kritische Stimmen aus dem Ortsbeirat hervorruft.
mehr
Jugendladen Heddernheim
Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main stellt neuen Jugendladen vor. Den Umzug des Jugendtreff Eschersheim nehmen wir,der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V., zum Anlass, sie in die neuen Räumlichkeiten einzuladen. Dort möchten wir Ihnen die Angebote für Jugendliche aus dem Frankfurter Norden sowie besondere Highlights aus der offenen Arbeit vor Ort vorstellen.
mehr
Einbrecher festgenommen
Auf frischer Tat konnte am 01.11.14 um 02.00 Uhr ein Einbrecher festgenommen werden, der in eine Bäckerei in der Heddernheimer Kirchstraße eingedrungen war.
mehr
LIVEKONZERT DER AL FRINDERMAN BAND
Im Rahmen der Konzertreihe des frankfurter blues forum e.v. findet auch diesen Herbst wieder ein Konzert mit der AL FRINDERMAN BAND statt.
mehr
Nach 65 Jahren ist Schluss
Merkur-Apotheke in Heddernheim öffnet heute ein letztes Mal.
65 Jahre gab es die Merkur Apotheke in der Heddernheimer Landstraße, heute gehen dort ein letztes Mal Medikamente über die Ladentheke. Weil er nach vier Jahren keinen Nachfolger gefunden hat, öffnet Joachim Dosch ein letztes Mal.
mehr
Ein Büro für den Stadtteil
Frank Schmitt möchte Heddernheim noch mehr vernetzen.Deshalb eröffnete er jetzt ein Stadtteilbüro an der Heddernheimer Landstraße.
mehr
Noch näher dran an der Natur
Naturpfad statt Asphalt: Zwischen dem Alten Flugplatz Bonames und Berkersheim wurde ein 2,3 Kilometer langes Stück des Grüngürtel-Rundwanderwegs vom nördlichen ans südliche Ufer der Nidda verlegt. Zuvor waren sich hier regelmäßig Fußgänger und Radler in die Quere gekommen.
mehr
Traditioneller Theaterstart in die fünfte Jahreszeit
Die Heddemer Käwwern eröffnen die Fastnachtskampagne mit ihrem traditionellen Theaterwochenende. Zum diesjährigen Start in die Session bietet die Theatergruppe beste Unterhaltung mit der Komödie „Weiberwertschaft“ am 15.11.2014 um 19:31 Uhr und am 16.11.2013 um 15:11 Uhr bei Kaffee und Kuchen.
mehr
Klaa Paris trauert um Tony Schroll
Klaa Paris muss Abschied nehmen – von einem Fastnachter, der auch in schweren Zeiten nie seinen Humor verlor. Am vergangenen Sonntag, fünf Tage vor seinem 61. Geburtstag, verstarb Tony Schroll nach langer Krankheit.
mehr
Die Merkur-Apotheke schließt Ende Oktober
Liebe Kundin, lieber Kunde,

Die Merkur-Apotheke schließt zum 31.Oktober 2014

und dies obwohl Sie uns solange Jahre Ihre Treue gehalten und Ihr Vertrauen geschenkt haben.
Vielen , vielen Dank !
Wir haben uns redlich bemüht einen würdigen Nachfolger zu finden, jedoch 4 Jahre ohne Erfolg.
mehr
Ohne Barrieren alt werden
In Frankfurt wohnen immer mehr ältere Menschen mit dem Wunsch, so lange wie möglich in der eigenen Wohnung zu bleiben. Weil das oft nicht möglich ist, bietet die Stadt Alternativen an. Darüber informierte gestern das Sozialrathaus Nordwest.
mehr
Einmal Kleidergröße 36 bitte
Die Fastnachtsband K.U.K. legt in der Hochsaison der Kampagne jeden Abend vier Auftritte hin. Begleitet werden die Musiker seit acht Jahren von zwei Tänzerinnen. Doch eine der jungen Frauen erwartet jetzt ein Kind. Deshalb sucht K.U.K. eine 20 bis 30 Jahre alte Ersatz-Frau.
mehr
Auf zwei Rädern durchs Quartier
Ab sofort wird im Mertonviertel geradelt. Drei Fahrräder bietet die Standortinitiative an, die in der Postagentur kostenlos ausgeliehen werden können.
mehr
Ortsbeirat kämpft gegen Temposünder auf der Olof-Palme-Straße
Der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) will stärker gegen Temposünder auf der Olof-Palme-Straße vorgehen. In der Sitzung am Donnerstagabend verabschiedete das Stadtteilparlament deswegen einen SPD-Antrag, der den Magistrat auffordert, die Frequenz der Geschwindigkeitsmessungen zwischen Lurgiallee und U-Bahnstation „Sandelmühle“ zu erhöhen.
mehr
Nicht nur Bücherschränke finanzieren
CDU und Grüne im Römer wollen die Befugnisse der Ortsbeiräte stärken und ihnen erlauben, künftig auch Projekte von Vereinen und Bürgerinitiativen finanziell zu unterstützen. Innerhalb des Ortsbeirats 8 sieht man aber nicht nur die positiven Aspekte des Vorhabens.
mehr
Donnerte Einfahrt in Heddernheim
Das hat Heddernheim noch nie gesehen. Am Tag der Deutschen Einheit fuhren mehr als 30 Harley Davidson Maschinen röhrend durch Heddernheim. Grund für diesen Auflauf war die Heirat unseres Friseurs Zelkjo Hoblaj (Z-Hair) in der Heddernheimer Landstraße.
mehr
Stadtteilatlas wird neu aufgelegt
Im Jahr 2008 hat das Quartiersmanagement Nordweststadt einen Stadtteilatlas herausgebracht. Jetzt soll eine Neuauflage erarbeitet werden. Damit eine möglichst vollständige Übersicht entsteht, bittet das Quartiersmanagement um Mithilfe.
mehr
Streik der Lokführer: U-Bahn, Straßenbahn und Bus fahren
Die Gewerkschaft GDL hat zu einem bundesweiten Streik bei der Deutschen Bahn von Dienstag, 7. Oktober, 21.00 Uhr, bis Mittwoch, 8. Oktober, 6.00 Uhr, aufgerufen. Davon können auch Regionalzüge und S-Bahnen im RMV-Gebiet betroffen sein.
mehr
Vespa-Club bringt Sicherheitswesten
Wenn die dunkle Jahreszeit naht, verteilt der ADAC alljährlich 800 000 Sicherheitswesten an Erstklässler. Gestern erhielten über 70 ABC-Schützen der Heddernheimer Robert-Schumann-Schule ihre Westen vom Vespa Club Frankfurt. Zweifel am Sinn der Aktion gibt es nicht, an der Nachhaltigkeit hingegen schon.
mehr
Markt wird vorverlegt
Der Heddernheimer Markt wird wegen des Feiertags am Freitag den 3. Oktober, auf den Donnerstag, 2. Oktober, vorverlegt.
mehr
Niederursel: Raubüberfall auf Zeitungsladen
Opfer eines Raubüberfalls wurde am Samstagnachmittag eine 52-Jährige in ihrem Zeitungsladen im Hammarskjöldring.
mehr
Stadt bringt Vorplanung auf den Weg
Der nächste Schritt in Richtung Ortsumfahrung Praunheim ist gemacht. Am Donnerstag beschloss die Stadtverordnetenversammlung die Vorplanung vom Gewerbegebiet nördlich der Heerstraße bis zum Praunheimer Weg. Die Kosten dafür werden auf rund 80 000 Euro geschätzt.
mehr
Autofahrer durchbricht Brückengeländer und wird schwer verletzt
Gestern Morgen ist ein BMW-Fahrer auf der Rosa-Luxemburg-Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
mehr
Starke Burschen stellen Kerbbaum in Sekunden auf
„Deutschland ist Weltmeister und die Eintracht macht was ihr gefällt“, frotzelt Partykanone Marco Sahlmann von der Coverband „Full Stop“. Ähnlich wie die Frankfurter Kicker, die sich gegen Schalke mit einem Unentschieden zufrieden geben mussten, kann auch die 17. Heddemer Zeltkerb noch nicht ganz mit den „Top Ten“ der Frankfurter Kirchweihfeste mithalten. Doch mit Stimmungshits wie „Atemlos“ von Helene Fischer konnten die Stimmungsmacher von „Full Stop“ am Samstag tüchtig einheizen und immerhin bis zu 700 Besucher ins Zelt locken.
mehr
Dirndl-Wettbewerb beim „Nassauer“-Oktoberfest
Was machen Fastnachter außerhalb der närrischen Jahreszeit? Feiern! Zumindest die „Fidelen Nassauer“, die für Samstag, 11. Oktober, zum Oktoberfest einladen.
mehr
Führung zur Gartenlaube von Margarete Schütte-Lihotzky
Am Sonntag, 21. September 2014, 15.30 Uhr gibt es eine Führung zur Gartenlaube von Margarete Schütte-Lihotzky. Die Führung wird von Frau Dr. Claudia Quiring geleitet.
mehr
In Heddernheim steigt die 17. Zeltkerb
Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Ganz Heddernheim steht Kopf, wenn der Stadtteil von Freitag, 19. September, bis Sonntag, 21. September, die 17. Heddemer Zeltkerb feiert.
mehr
Fahrradständer für Karl-Perott-Platz
In der südöstlichen Ecke des Karl-Perott-Platzes, direkt links neben dem Schaukasten des Ortsbeirates 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) möchte die Stadt Fahrradständer installieren.
mehr
Ein Bücherschrank und viele Bänke
In der ersten Sitzung nach der Sommerpause hat sich der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) am Donnerstagabend in Geberlaune gezeigt: Für maximal 15 500 Euro unterstützt das Stadtteilparlament die Anschaffung eines Bücherschrankes samt Sitzgelegenheit im Mertonviertel (7000 Euro), eine Sitzbank am Bücherschrank im Weißkirchener Weg (1500 Euro) und den Bau einer „Lümmelbank“ für Jugendliche im Martin-Luther-King-Park (7000 Euro).
mehr
Neuer Standort für Heddernheimer Mahnmal
Das Mahnmal für den 1. und 2. Weltkrieg auf dem alten Heddernheimer Friedhof – gegenüber dem Bunker in der Heddernheimer Kirchstraße – wird auf die Wiese an der Heddernheimer Landstraße/Alexander-Riese-Weg umgesetzt.
mehr
Die Römerstädter feiern 85 Jahre Römerstadt
Am 21. 9. 2014 ab 12.00 Uhr auf dem Festplatz, Am Forum.
mehr
Karten der Heddemer Käwwern e.V. im Vorverkauf
Die Heddemer Käwwern e.V. haben den Kartenvorverkauf für die Kampagne 2014/2015 gestartet.
mehr
Der ´´Römerpark´´ wird wieder aktuell
Das Archäologische Forum Nida feiert sein zehnjähriges Bestehen. Wichtige Ziele sind der Ausbau der Ausstellungsfläche im Heddernheimer Schloss, die Suche nach Sponsoren für einen Archäologischen Garten sowie Vorträge und Exkursionen zur Römerstadt Nida und dem Gebiet der Civitas Taunensium zwischen Taunus und Main.
mehr
Eschersheim: Gleich neun Autos aufgebrochen
Nach einer Serie von Autoaufbrüchen sucht die Polizei nach Zeugen. In der Nacht von Montag auf Dienstag, wurden in den Stadtteilen Eschersheim, Eckenheim, Preungesheim und Dornbusch gleich neun Pkw aufgebrochen.
mehr
Gestaltung der Gedenkstätte: Ortsbeirat soll entscheiden
Mit 23 000 Euro finanziert der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Nordweststadt, Niederursel) das LED-Schriftband auf der Tafel der neugestalteten Gedenkstätte „Arbeitserziehungslager Heddernheim“.
mehr
Freibäder öffnen wieder
Aufgrund der positiven Wettervorhersage reagieren die Bäderbetriebe Frankfurt und öffnen am Mittwoch, 3. September, nochmals kurzfristig die unbeheizten Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach.
mehr
Plädoyer für die Ortsumfahrung
Dass die Erschließungsstraße zwischen Ludwig-Landmann-Straße und Praunheimer Weg geplant wird, kann als sicher gelten. Doch die FDP-Ortsgemeinschaft appelliert nochmals an die Vernunft der Regierenden. Ein Ruf, der vermutlich unerhört bleibt.
mehr
Trickdieb erbeutet Bargeld und Schmuck
Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutete ein Trickdieb am Montagmittag im Stadtteil Heddernheim.
mehr
Sonnenstudio in der Römerstadt bleibt
Die neu gegründete „Box-Akademie Nordwest“ lässt sich im September in der Römerstadt 90 nieder, im ehemaligen Quartier der Tomin-Videothek.
mehr
Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach geschlossen
Aufgrund des kühlen Wetters und einer gleich bleibend schlechten Wetterprognose werden die unbeheizten Freibäder Brentano, Eschersheim und das solar beheizte Freibad Nieder-Eschbach ab Donnerstag, 21. August, vorübergehend geschlossen.
mehr
So süß ist der Züchter-Nachwuchs
144 Hähne und Hühner sowie sechs Kaninchen ließen die Heddernheimer Kleintierzüchter bei ihrer diesjährigen Jungtierschau bewerten. Die fand vielleicht zum letzten Mal auf dem alten Gelände statt. Zumindest hoffen das die Züchter.
mehr
Niederursel: Familienstreit eskaliert - Frau wird schwer verletzt
Eine 36 Jahre alte Frau wurde gestern um 22.05 Uhr von ihrem Ehemann mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Die Tat geschah in einer Wohnung im Gerhart-Hauptmann-Ring.
mehr
Jungtiere im Wettstreit
Hühner und Kaninchen treten am kommenden Wochenende bei der Jungtierschau der Heddernheimer Kleintierzüchter in den Wettstreit.
mehr
Neues Netz für Nidda-Brücke
Immer wieder wird das Netz zur Abschreckung von Tauben unter der Nidda-Brücke zwischen Heddernheim und Eschersheim mutwillig zerstört.
mehr
Ersatzverkehr nervt Bahnfahrer
Wegen Gleisbauarbeiten ist der Fahrtweg der U-Bahn zum Riedweg teilweise unterbrochen. Zwar gibt es einen Ersatzverkehr, wie der funktioniert, hat sich aber bislang noch nicht zu allen Fahrgästen herumgesprochen.
mehr
Bauarbeiten behindern U-Bahn-Linien
Gleisbauarbeiten zwischen Zeilweg und dem Gleisdreieck an der Wiesenau behindern von Samstag, 9. August, bis Samstag, 16. August, den Betrieb der U-Bahn-Linien U1, U3, U8 und U9.
mehr
Wartungsarbeiten: Rund ums Müllheizkraftwerk Heddernheim kann es laut werden
Von Dienstag, 12. August, bis Sonntag, 14. September, werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt. Während dieser Arbeiten kann es im Umfeld der Anlage zeitweise zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen, da ein Teil der Arbeiten außerhalb des Kesselhauses ausgeführt wird.
mehr
Wohnungsbrand in Eschersheim
Im Frankfurter Stadtteil Eschersheim hat sich ein Wohnungsbrand ereignet. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt.
mehr
Chlorgasalarm – Titus Thermen geräumt
Nach einer Fehlfunktion in der Chlorgas-Anlage wurden die Titus Thermen in Frankfurt geräumt. Auch Teile des Nordwestzentrums wurden gesperrt. Gegen 15:30 Uhr wurde im Wasser des Schwimmbads Titus Thermen ein erhöhter Chlorgehalt festgestellt. Die Belegschaft des Bades reagierte vorbildlich und veranlasste sofort die Räumung der Anlage.
mehr
Eschersheim: Festnahme nach Rollerdiebstahl
Ein Zeuge meldete sich am Freitag, den 25. Juli 2014, gegen 16.45 Uhr, beim Polizeinotruf und teilte mit, dass soeben im Bereich der Anne-Frank-Straße zwei Jugendliche auf einem Roller ohne Helm über Gehwege und die Grünanlage fahren. Ergänzend konnte er noch das Versicherungskennzeichen sowie die Tatsache mitteilen, dass der Peugeot-Roller starke Beschädigungen aufweise.
mehr
Eschersheim: Verkehrsunfall
Am Freitag, den 25. Juli 2014, gegen 17.05 Uhr, befuhr ein Funkstreifenwagen die Nußzeil in Richtung Zehnmorgenstraße. Der Wagen war unterwegs, um Kollegen bei einer Fahndung nach Kleinkraftraddieben zu unterstützen, weswegen er mit Sondersignalen fuhr.
mehr
Niederursel: Raub auf Uhrengeschäft
Am Mittwoch, den 23. Juli 2014, gegen 09.40 Uhr, befand sich der 59-jährige Eigentümer eines Uhrmachergeschäftes alleine in den Räumlichkeiten in Niederursel, als plötzlich drei Jugendliche den Laden betraten.
mehr
Vollsperrung Zeilweg Bahnübergang ab 09. August
Die Ferien stehen für viele vor der Tür, und gleichzeitig herrscht in den bauenden Ämtern und Institutionen, wie das Straßenverkehrsamt, das Amt für Straßenbau und Erschließung, bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt und der Stadtentwässerung Frankfurt, Hochkonjunktur.
mehr
Ampeln bleiben eingeschaltet
Die Ampelanlagen zum Überqueren der Dillenburger Straße an der Dillgasse, Hessestraße und Nassauer Straße werden künftig nur außerhalb der U-Bahn-Betriebszeiten ausgeschaltet.
mehr
24-jähriger Autofahrer an Ampel überfallen
Äußerst brutal gingen zwei Räuber am Dienstagnachmittag kurz nach 17.00 Uhr vor, als sie in Heddernheim einen 24-jährigen Autofahrer überfielen.
mehr
Milderes Licht in den Stadtteilen
CDU und Grüne sorgen für milderes Licht: Die Koalition hat sich darauf verständigt, beim Austausch der alten Gaslaternen durch moderne Leuchtkörper mehr LED-Lampen einzusetzen. Die Mehrkosten liegen bei rund einer Million Euro.
mehr
Ortsumfahrung wird zur Stadtteilverbindung
Die Stadt wird von den Plänen für die „neue“ Ortsumfahrung Praunheim nicht abweichen. Das stellte Stefan Majer klar. Allerdings nahm der Verkehrsdezernent nicht mehr das Wort Umfahrung in den Mund, sondern sprach nur noch von einer Stadtteilverbindung.
mehr
Oberbürgermeister Peter Feldmann besucht die Ernst-Reuter-Schule
„Aus meiner eigenen Erfahrung als Schüler habe ich die Ernst-Reuter-Schule in sehr guter Erinnerung, auch heute begeistert mich die Arbeit der Schule“, sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann während seines Besuchs an der Schule am Mittwoch, 16. Juli. An der Integrierten Gesamtschule, deren Motto „Eine Schule für Alle“ lautet, lernen 1.2000 Schüler, davon 100 mit Behinderung.
mehr
Keine Chance für Gaslaternen
Die schwarz-grüne Koalition hält an den Plänen fest, für 58 Millionen Euro die verbliebenen Gaslaternen auf elektrischen Betrieb umzurüsten. Nächste Woche wird die Entscheidung fallen. Mit dem Wunsch, das Thema auf die Zeit nach den Sommerferien zu vertagen, konnte sich die Opposition im Römer nicht durchsetzen.
mehr
Erschließung statt Umfahrung
Feuer frei heißt es in der Sondersitzung des Ortsbeirats 8 am Donnerstag für Stefan Majer (Grüne). Dort steht der Verkehrsdezernent den Bürgern Rede und Antwort zur Ortsumfahrung Praunheim. Kritik kommt auch von den Fraktionsvorsitzenden des Gremiums.
mehr
Unfall ´´Am Lindenbaum´´ legt U-Bahnen lahm
Ein Unfall und eine Weichenstörung sorgen am Nachmittag für schwere Verkehrsbehinderungen zwischen Heddernheim und Dornbusch. Betroffen sind vier U-Bahn-Linien.
mehr
Schulzukunft: Viele Fragen, keine Antworten
Eine Vision, wie die Zukunft der Schulen in der Nordweststadt aussieht, wird immer undeutlicher – es mehren sich die Fragen, auch im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Nordweststadt, Niederursel): Wann wird die Ernst-Reuter-Schule (ERS) saniert und wann erhält sie ein Schwimmbad sowie eine neue Sporthalle?
mehr
GrünGürtel-Tier-Fest am Alten Flugplatz
Am Sonntag, 13. Juli , 12 bis 17 Uhr, wird am Alten Flugplatz in Bonames, Am Burghof 55, das GrünGürtel-Tier-Fest mit einem Zukunftslabor für Kinder und Jugendliche gefeiert.
mehr
SPD fordert mehr Ordnungshüter
Frankfurt wächst unaufhörlich, ganz besonders auf dem Riedberg. Doch die Personalstärke des 14. Polizeireviers im Nordwestzentrum bleibt unverändert. Die SPD fordert eine Angleichung an den Bevölkerungszuwachs.
mehr
Der Niddapark – Artenvielfalt und Erholungsnutzung
Ingo Bohl führt durch Frankfurts größten Landschaftspark. Der Volkspark Niddatal, so der offizielle Name, ist vielen Frankfurtern auch bekannt als „BUGA-Gelände“. Auf dem 168 Hektar großen Gelände fand 1989 die Bundesgartenschau statt, der damals viele Frankfurter kritisch gegenüber standen. Doch auch ohne die damals angelegten Schaubeete hat der größte Park Frankfurts heute einiges zu bieten: große Spielflächen, eine Skateanlage, einen Fitnessparcours und seit 2013 auch einen neuen Wasserspielplatz. Jogger, Radfahrer, Spaziergänger und Hundebesitzer wissen den weitläufigen Park gleichermaßen zu schätzen.
mehr
Sieben gegen den Laternenstreich
Stadtrat Stefan Majer fordert die Entscheidung: Diesen Monat soll das Stadtparlament den Abschied von den Gaslaternen absegnen. Wie teuer er wird, soll es selbst entscheiden.
mehr
Vor Trickdieben schützen
Die Thomasgemeinde und die Gemeinde Peter und Paul organisieren Altennachmittage.
mehr
Nur das Seniorenheim ist im Weg
Ausgerechnet ein Praunheimer hat eine Idee, wie der große Konflikt um die „Ortsumfahrung Praunheim“ in der Nordweststadt wenigstens teilweise gelöst werden könnte – eine radikale Idee zwar, aber pragmatisch: Man müsste „nur“ ein Seniorenwohnheim versetzen.
mehr
Auf Spurensuche im römischen Frankfurt
Sie galt im frühen 19. Jahrhundert als eine der bedeutendsten antiken Ruinenstätten: die römische Stadt Nida im Nordwesten Frankfurts. Von diesem „teutschen Pompeji“ ist jedoch kaum noch etwas zu sehen.
mehr
Von Glühstrümpfen und Zündflammen
Debatte um Gaslampen. Es geht um 58 Millionen Euro: So viel kostet die Umrüstung der Gaslampen auf die neue LED-Technik. Da kümmerte sich der Verkehrsausschuss um viele Details.
mehr
Erste Europameisterschaft im Badewannenrennen im Freibad Eschersheim
Im Freibad Eschersheim wird am Wochenende wild gepaddelt: Am Samstag, 14. Juni, haben bis zu 150 Zweier-Teams die Möglichkeit, sich für das große Finale der ersten Europameisterschaft im Badewannenrennen zu qualifizieren. Das Finale findet am Samstag und Sonntag, 20. und 21. September, im Badeland in Wolfsburg statt. Die ersten drei Plätze bekommen dabei Geld-Prämien.
mehr
Gesundheitspunkte an Turnerschaft Heddernheim verliehen
Die Bewerbung um Gesundheitspunkte für Vereine war für die Turnerschaft 1860 Ffm.-Heddernheim e.V. von Erfolg gekrönt.
mehr
Besuch der Römerstadtschule
Einladung „SPD Ortsverein Nordweststadt Süd vor Ort“
heißt die neue Veranstaltungsreihe des SPD-Ortsvereins Nordweststadt Süd. Miteinander erfahren, um miteinander zu gestalten. Unter diesem Motto wird der Ortsverein mit interessierten Mitgliedern sowie interessierten Bürgern künftig Orte und Einrichtungen des Stadtteils besuchen. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Reihe wollen wir am Donnerstag, den 12.06.2014 um 17:55 Uhr die Römerstadtschule besuchen.
mehr
Info´s zum 23. Heddernheimer Straßenfest am 14.06.2014
Fast alle Heddernheimer Vereine sind daran beteiligt. Nicht nur mit kulinarischen Genüssen sondern auch mit Darbietungen auf der Showbühne, die im Stiftsgarten aufgebaut wird. Für die kleinen Besucher gibt es ein buntes Kinderprogramm mit Springburg, Kinderkarussell und Spielen.
mehr
Juhu, unsere Schule ist ausgezeichnet!
Als die Römerstadtschule als einer der Preisträger des Deutschen Schulpreises genannt wird, kennt der Jubel bei den mit nach Berlin gereisten Schülern und Lehrern keine Grenzen.
mehr
Was sich die Jüngsten wünschen
Grundschüler präsentierten bei einer öffentlichen Kinderanhörung im Schultheater-Studio, was sie sich in ihrem Stadtteil wünschen. Das Kinderbüro der Stadt sowie die Kinderbeauftragten im Ortsbeirat 8 hatten hierzu eingeladen.
mehr
Abriß der Gaslaternen in Heddernheim
der Magistrat der Stadt Frankfurt will noch vor der Sommerpause die Abschaffung aller Gaslaternen in Frankfurt beschließen.
Achtung: Unterschriftensammelaktion und Thema bei Sitzung des Ortsbeirats 8.
mehr
Bücherschrank auf dem Karl-Perott-Platz eröffnet
Knapp zwei Jahre nach dem ersten Antrag im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) steht er nun endlich, der Bücherschrank auf dem Karl-Perott-Platz im Herzen von „Klaa Paris“. 6000 Euro hat das Stadtteilparlament für die kleine Bibliothek aus seinem Budget springen lassen.
mehr
Rosemarie Heilig eröffnet neue Fitnessanlage im Martin-Luther-King-Park
Fitnessanlagen für alle Altersklassen in öffentlichen Parks und Grünanlagen sind in. Sie fördern Motorik, Koordination und Muskelkraft und bieten gesunde Bewegungsmöglichkeiten an der frischen Luft. Im Martin-Luther-King-Park wird diesen Samstag, 24. Mai, bereits der siebte Parcours dieser Art in Frankfurt eröffnet.
mehr
Verkehrskollaps ist programmiert
Die geplante Praunheimer Ortsumfahrung muss ohne Tunnel auskommen. Den hat die Stadt aus Kostengründen gestrichen. Während sich die CDU im Ortsbeirat 7 mit der Lösung arrangiert, sind die Politiker im Ortsbeirat 8 alles andere als erfreut.
mehr
Sperrung auf der Rosa-Luxemburg-Allee
Wegen Straßenbauarbeiten wird die Rosa-Luxemburg-Allee zwischen Am Weißkirchener Berg und Marie-Curie-Straße in der Zeit von Freitag, 23. Mai, 18 Uhr, bis Montag, 26. Mai, 5 Uhr, voll gesperrt.
mehr
Freibäder Brentano und Eschersheim öffnen
Die Wettervorhersage lässt auf sonniges Wetter hoffen. Die zwei unbeheizten Freibäder Brentano und Eschersheim öffnen daher am Dienstag, 20. Mai, ihre Tore. Beide Bäder sind montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, an Wochenenden und in den Sommerferien von 9 bis 20 Uhr geöffnet.
mehr
Starke Worte fürs Gaslicht
Überteuerte Versorgungs- und Wartungsverträge, mangelnde Transparenz und kurzsichtige Kalkulationen: Bei einer öffentlichen Diskussion in Heddernheim riefen die städtischen Pläne zur Abschaffung der Frankfurter Gasleuchten am Montag heftige Kritik hervor. Und ein Plädoyer für den Erhalt der Tradition.
mehr
Bücherschrank in Heddernheim wird eröffnet
Am Dienstag, 20. Mai, 17 Uhr, eröffnet der Ortsvorsteher des Ortsbeirates 8, Klaus Nattrodt, gemeinsam mit den Bücherschrank-Paten einen öffentlichen Bücherschrank auf dem Karl-Perott-Platz in Heddernheim.
mehr
„Let´s talk aboute Europe!“
Bei einer Diskussion zur U18-Europawahl beantworteten Nachwuchspolitik Fragen von Kindern und Jugendlichen
mehr
Mitgliederversammlung der Heddemer Käwwern e.V.
Der 1. Vorsitzende Harald Beckenbach eröffnete am 7. Mai 2014 um 19:30 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung der Heddemer Käwwern. Gemäß der Tagesordnung stellte er zunächst den Geschäftsbericht des Jahres 2013 vor und versäumte es nicht, allen Aktiven, Helfern und Unterstützern seinen Dank für die gelungene Kampagne 2013 auszusprechen.
mehr
Radfahrn in eine grüne JahresZeit
Die Grünen Nordwest feiern den Fahrrad-Frühling und fordern mehr : am 11.5. ab 12.00 Uhr Ffm., Heddernheim, Ecke Dillenburger Straße/Alexander Riese Weg
mehr
Sprengstoff-Verdacht bremst U-Bahnen
Im Frankfurter U-Bahn-Verkehr hat es am Mittwochabend stundenlang Ausfälle und Verspätungen gegeben: Die Nord-Süd-Linien U1, U2, U3 und U8 waren zum Teil gesperrt. Der Grund: Sprengstoff-Experten waren im Einsatz.
mehr
U-Bahn Station Heddernheim gesperrrt
In Frankfurt ist die U-Bahn Strecke rund um die Station Heddernheim wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt.
mehr
U18-Europawahl in Heddernheim
Nachwuchspolitiker stellen sich den Fragen von Kindern und Jugendlichen. Am Freitag, 16.05.2014, wird in Heddernheim zum zweiten Mal eine symbolische Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren veranstaltet.
mehr
Gaga-Tempo-Schild
Auf der Antoniusstraße gilt Tempo 30. Warum die Stadt 20 Meter vor der Kreuzung Konstantinstraße das Limit ohne Grund auf 50 aufgestockt hat, ist schleierhaft.
mehr
Kind bei Verkehrsunfall verletzt
Bei einem Verkehrsunfall, der sich gestern um 13.30 Uhr in der Bernadottestraße ereignete, wurde ein 9 Jahre alter Junge schwer verletzt.
mehr
Alle wollen das schöne Licht
Die Gebiete, in denen LED-Lampen die Gaslaternen ersetzen sollen, werden wohl deutlich größer. Stadtrat Stefan Majer (Grüne) plant das Ende der Gaslaternen. Dafür kann er in der Stadt wohl eine Mehrheit erhalten – wenn er allen Stadtteilen die teureren LED-Lampen gönnt.
mehr
Die Römerstadtschule fährt nach Berlin
Heddernheimer Grundschule erreicht Top 15 beim Deutschen Schulpreis und reist zur Preisverleihung in die Hauptstadt. Schon zu den Top 20 beim Deutschen Schulpreis zu gehören, war für die Römerstadtschule ein Erfolg. Nun hat sie die Finalrunde erreicht und darf im Juni nach Berlin reisen.
mehr
Verkehrskonzept für die Nordweststadt
Ortsbeirat 8 stimmt Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan zu und fordert die Sanierung der Reuter-Schulen. Ein Verkehrs- und Lärmschutzkonzept für das neue Wohngebiet der Nordweststadt, die schnelle Sanierung der Reuter-Schulen und eine Infoveranstaltung zur RTW-Planung – drei Anträge verabschiedete der Ortsbeirat.
mehr
Trickdiebstahl
Am Mittwoch, den 26. März 2014, gegen 12.30 Uhr, wurde eine 84-jährige Frau vor ihrer Bankfiliale im Nidacorso von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser zeigte ihr einen Bündel Geldscheine, behauptete dies seien 10.000 EUR, und er habe diese soeben abgehoben, da sich das Finanzamt für das Geld auf der Bank interessiere. Er riet der Frau das gleiche zu tun.
mehr
Die Nordweststadt soll wachsen
Stadtplanungsamt stellt im Ortsbeirat 8 die Pläne für das Neubaugebiet vor. Bereits beim Wettbewerb zur „behutsamen Weiterentwicklung der Nordweststadt“ war das Neubaugebiet am Rande des Gerhart-Hauptmann-Rings ein Thema. Der Bebauungsplan wird am Donnerstag im Ortsbeirat 8 vorgestellt.
mehr
Busfahrer-Warnstreik in Frankfurt geht weiter
Am Donnerstag und Freitag (20. und 21. März 2014) werden die Fahrerinnen und Fahrer der städtischen Buslinien in Frankfurt am Main und anderen hessischen Städten ihren Warnstreik voraussichtlich fortsetzen. U-Bahnen und Straßenbahnen werden jedoch, so die Informationen der städtischen Nahverkehrsgesellschaft traffiQ, wieder fahren.
mehr
Vollsperrung legt Heddernheim lahm
Sanierung der Habelstraße strapaziert die Nerven von Anwohnern und Autofahrern. Weil die Habelstraße grundsaniert wird, ist die Kreuzung an der Antoninusstraße weiträumig bis Mitte nächster Woche gesperrt.
mehr
Warnstreiks: städtischer Nahverkehr wird stillstehen
S-Bahnen und regionale Linien fahren! Die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi im öffentlichen Dienst und im privaten Busgewerbe werden auch die U-Bahnen, Straßenbahnen und Buslinien in Frankfurt am Main treffen. Besonders kritisch ist Mittwoch, 19. März 2014, an dem von Betriebsbeginn an alle U-Bahn-Linien, alle Straßenbahnlinien und nahezu alle städtischen Buslinien ganztags bestreikt werden sollen.
mehr
Vollsperrung Kreuzungsbereich Habelstraße / Antoninusstraße
Hallo Heddernheim.de, gestern (13.03.2014) wurden im Bereich Habelstraße/Antoninusstraße Zettel verteilt, die auf eine Vollsperrung des Kreuzungsbereiches vom 17.03.-25.03.2014 hinweisen. Die bereits aufgestellten Schilder lassen auf einen „großzügig“ bemessen Bereich schließen.
mehr
Verkehrsgesellschaft rechnet mit Streik
In der kommenden Woche, so die Einschätzung der städtischen Nahverkehrsgesellschaft Traffiq, könnte es erneut zu Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr kommen. Die Nahverkehrsgesellschaft bittet daher die Fahrgäste von Bussen und Bahnen, in den nächsten Tagen vor allem auf Hinweise der Radiosender zu achten, die oft als Erste konkrete Informationen erhalten.
mehr
St. Thomas öffnet die Kirche
Viele Menschen bedauern es, im Trubel des Arbeits- und Familienlebens nicht mehr die Ruhe für ein Gebet oder die Besinnung auf christliches Handeln zu finden.
mehr
Nachbarn verhindern feuriges Mittagessen
Ein Rauchmelder und Nachbarn mit guten Ohren haben gestern Morgen möglicherweise ein Feuer in Heddernheim verhindert.
mehr
Unterführung am Heddernheimer Niddaufer ist fertig
Die Arbeiten an der Fuß- und Radwegunterführung des Niddauferwegs im Bereich der Brücke der Heddernheimer Landstraße sind abgeschlossen. Durch den Lückenschluss können Fußgänger und Radfahrer die Brücke jetzt kreuzungsfrei – und damit komfortabler und sicherer – passieren.
mehr
Aschermittwoch mit den ´´Heddemer Käwwern´´
Die fünfte Jahreszeit ist vorbei - und das will gefeiert werden. Bei den "Heddemer Käwwern" in Frankfurt gehört nicht nur das Heringessen zur Tradition..
mehr
Willkommen im Narrenparadies
111 111 Narren kamen gestern nach „Klaa Paris“, um den ältesten Fastnachtszug der Stadt zu sehen. Auch in diesem Jahr schlängelten sich wieder 111 Wagen durch die Gassen in Heddernheim. Sie feierten den 175. Geburtstag des traditionsreichen Zuges.
mehr
Informationen zum 175. Fastnachtsumzug von „Klaa Paris“
Wegen des Fastnachtsumzuges von „Klaa Paris“ in Heddernheim wird am Dienstag, 04. März, der Ortskern des Stadtteils für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr – auch für Anlieger - gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Außerdem muss während dieser Zeit im Bereich des Nordwestzentrums mit Behinderungen gerechnet werden.
mehr
Drei Personen festgenommen
Der 27-jährige Detektiv eines Elektronikmarktes im Erich-Ollenhauer-Ring beobachtete am Donnerstag, den 27. Februar 2014, gegen 20.40 Uhr, wie sich ein weißer Transporter mit rumänischem Kennzeichen auf dem Erich-Ollenhauer-Ring entgegen der Fahrtrichtung bewegte und anschließend zur Anlieferung des Elektronikmarktes einbog.
mehr
Die ersten Störche sind in Frankfurt angekommen
Am Alten Flugplatz ist das Storchennest für die Ankunft der Störche vorbereitet. Der Naturschutzbund (Nabu) legte frische Zweige hinein und täuscht mit weißen Farbspritzern sogar Hinterlassenschaften von Störchen vor, denn diese sind gesellig und bleiben am liebsten dort, wo ihre Artgenossen sind oder waren.
mehr
Klaa Paris ist eine Macht
Lustig, närrisch, bunt und selbst gemacht – so wird sie gefeiert die Fassenacht. Seit 175 Jahren schon – Klaa Pariser Tradition. „Und das alles mit ohne Doping“, verspricht Thomas I., Statthalter der närrisch-freien Reichsstadt; und erntet daraufhin ein dreifaches „Klaa Paris Helau“.
mehr
Jeder mag den Gardetag
Traditioneller Umzug durch Heddernheim leitet die Straßenfastnacht ein. Zum Warmlaufen vor dem großen Umzug am Sonntag sind gestern 25 Garden durch „Klaa Paris“ gezogen.
mehr
Ein Lächeln für Klaa Paris
Zuggemeinschaft nimmt Isabel Kornblueh-Stang in der Riege der „Goldenen Lachröschen“-Trägerinnen auf. Ein fröhliches Lachen, strahlende Augen und ganz viel Liebe zur Fasnacht beweist Isabel Kornblueh-Stang jedes Jahr zur fünften Jahreszeit in Heddernheim. Dafür zeichnet sie die Zuggemeinschaft Klaa Paris mit dem „Goldenen Lachröschen“ aus.
mehr
Raub auf Supermarktfiliale
Am Freitag, den 21. Februar 2014, gegen 21.20 Uhr, betraten zwei bislang unbekannte Täter die Filiale eines Supermarktes in der Straße Im Weimel in der Römerstadt.
mehr
Große Fastnachts-Sonntag-Kostümsitzung
Am Sonntag, dem 2. März 2014 steuern die Heddemer Käwwern mit ihrer großen Kostümsitzung auf den Höhepunkt der fünften Jahreszeit zu. Pünktlich um 19:11 Uhr eröffnen Fanfaren und Schalksnarr die bunte Narrenschau im 175. Jahr der Klaa Pariser Fastnacht.
mehr
Maskenball war gestern! Heute ist Freaky Fassenight!
Am Samstag, dem 1. März 2014 um 20:11 Uhr bitten die Heddemer Käwwern zur großen Fastnachtsdisco. Die Freaky Fassenight begeistert mit Live-Musik und DJ und lädt ein zum Tanzen, Feiern und ausgelassenem Beisammensein.
mehr
Erweiterung sorgt für Unmut
Bürger fürchten Ausbau der Europäischen Schule zu Lasten der Ernst-Reuter-Schule. Die Erweiterung der Europäischen Schule stößt bei Bürgern aus dem Stadtteil auf Unmut. Sie sehen vor allem Nachteile für die Ernst-Reuter-Schule II. Der Ortsbeirat 8 bittet nun den Magistrat, die Planungen vorzustellen.
mehr
‚Aktionsplan Schulbau‘ kommt
Magistrat beschließt 150 Millionen Euro zusätzlich für Schulsanierung. Der Magistrat der Stadt hat am Freitag, 21. Februar, ein auf fünf Jahre angelegtes Sanierungsprogramm für Schulen mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 150 Millionen Euro beschlossen.
mehr
Es kann laut werden
Instandhaltungsarbeiten am Müllheizkraftwerk. In der Zeit vom 25. Februar bis 9. April werden im Müllheizkraftwerk Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Tor der römischen Stadt Nida freigelegt
Denkmalamt präsentiert neue Fundstelle an der Rosa-Luxemburg-Straße. Das Denkmalamt der Stadt Frankfurt hat Überreste eines Turms der Stadtbefestigung der römischen Stadt Nida aus dem 3. Jahrhundert freigelegt. Das berichtete die Leiterin des Denkmalamtes, Andrea Hampel, bei einem Ortstermin an der Fundstelle in der Nähe des Nordwestzentrums in Heddernheim.
mehr
U1, U2, U3 und U8 am Sonntag wieder nur oberirdisch
Am kommenden Sonntag, 23. Februar 2014, setzt die VGF ihre Gleisbauarbeiten im Tunnel von Frankfurts am stärksten befahrener U-Bahn-Strecke fort. Busse ersetzen daher zum dritten Mal die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 zwischen Hügelstraße und Südbahnhof.
mehr
Kaputte Schulen: Eltern machen Druck
Jetzt machen die Vertreter von Lehrern, Eltern und Schülern Druck. Kurz vor der lang erwarteten Veröffentlichung des Aktionsplans Schulbau durch Bildungsdezernentin Sarah Sorge (Grüne) offenbaren sie, was sie sich für Frankfurts Schulen wünschen.
mehr
Unglaublich, aber wahr: Dietmar wird heut 70 Jahr´
Der Fastnachter aus Leidenschaft und Ehrenvorsitzender der Heddemer Käwwern feiert seinen runden Ehrentag. Dietmar Pontow und die Fastnacht sind unweigerlicher miteinander verbunden. Erblickte der Narr doch heute vor 70 Jahren an einem Fastnachtssamstag das Licht der Welt.
mehr
Überfall auf Tankstelle
Ein bewaffneter Täter hat am vergangenen Freitagabend, 14.02.14, um 20.45 Uhr eine Tankstelle In der Römerstadt überfallen und 250 Euro Bargeld erbeutet.
mehr
„Klaa Paris“ hat keine Nachwuchssorgen
Vereine kooperieren zum 175. Jubiläum der Heddernheimer Fastnacht – Zuggemeinschaft präsentiert bunte Bühnenshow.
Die fünf großen „Klaa Pariser“ Fastnachtsvereine stellen sich und ihre Kinder- und Jugendarbeit mit einer Bühnenshow im Nordwestzentrum vor. Gefeiert wird in dieser Kampagne das 175. Jubiläum der „Klaa Pariser“ Fastnacht, deren Höhepunkt der Umzug ist.
mehr
Bessere Chancen mit Englisch
15 Realschüler der Geschwister-Scholl-Schule sichern sich über einen Aufbaukurs in Englisch das sogenannte Cambridge PET Zertifikat. Die Schüler erhoffen sich mehr Chancen bei Bewerbungen. Um noch besser zu werden, wollen sie ihr Englisch zuvor jedoch im Ausland perfektionieren.
mehr
Närrisches im Nordwestzentrum
Fest in Narrenhand ist am morgigen Samstag, 15. Februar das Nordwestzentrum, zumindest von 13 bis 15 Uhr. Dann bringt die Zuggemeinschaft „Klaa Paris“ die Bühne im Einkaufszentrum zum Beben.
mehr
Senior stirbt nach Verkehrsunfall auf Baustelle
Ein 77 Jahre alter Mann verstarb gestern vermutlich an den Folgen eines Unfalls, der sich am vergangenen Dienstag um 17.00 Uhr auf dem Gelände eines Lebensmittelmarktes in der Heddernheimer Landstraße ereignete.
mehr
„Klaa Paris“ seit 175 Jahren
„Mir brauche e neu Kart’ zum Narrenjubiläum“, so sprachen Dietmar Pontow, Ehrenvorsitzender der „Heddemer Käwwern“, der Stadtteilhistoriker Hubert Gloss und der „Käwwern“-Ehrenmajor Gerhard Boch neulich auf dem Heddernheimer Wochenmarkt.
mehr
Wie der Verkehr zukünftig gestaltet werden kann
Wie der Verkehr künftig gestaltet werden kann, mit diesem Thema beschäftigt sich Die Linke heute am Dienstag, 11. Februar, um 18 Uhr im Titusforum im Nordwestzentrum.
mehr
Erfolgreich: Projekt SchulKids in Bewegung wird fortgesetzt
Sportdezernat bewilligt Zuschuss aus Sportfördermitteln von 150.000 Euro. Sportdezernent Markus Frank bringt das Hauptziel für die Bewilligung des Zuschusses von 150.000 Euro auf den Punkt: „Mehr Sport für Kinder im Grundschulalter!“. Mit den städtischen Sportfördermitteln soll das erfolgreiche Projekt des Sportkreises Frankfurt „Schulkids in Bewegung – Meine Schule, mein Verein (SKIB)“ fortgesetzt werden.
mehr
Käwwern-Jugend in der Bütt
Am Sonntag, dem 23. Februar 2013 um 15:11 Uhr übernehmen die Jüngsten der Heddemer Käwwern das Narrenzepter und steigen in die Bütt. Am traditionellen Kinder-Kreppelkaffee beweist der fastnachtliche Nachwuchs, dass einem um die Zukunft der Frankfurter Fastnacht nicht bang werden muss.
mehr
Neue Spitze an der Spritze
Dynamisches Duo führt die Heddernheimer Wehr. Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Heddernheim. Tobias Schwab ist neuer Wehrführer, Andree Gruber wurde als sein Stellvertreter gewählt. Zwei große Ziele hat sich das junge Duo gesteckt: Den Bau des neuen Gerätehauses vorantreiben und den Nachwuchs noch mehr fördern.
mehr
400 Mädels rocken die Narhalla
Die Heddemer Käwwern sind mit ihrer kultigen Damensitzung in die närrischen Tage gestartet. Am 01. Februar um 19:31 Uhr hieß es Vorhang auf und Bühne frei für die 13. Klaa Pariser Weibernacht.
mehr
Die Turnerschaft 1860 bewegt
Das neue Kursprogramm der Turnerschaft 1860 Heddernheim startet im Februar mit vielen Angeboten, die alle eines gemein haben: Sie bringen ihre Teilnehmer in Bewegung und entspannen sie. Jeder kann mitmachen, auch Nicht-Mitglieder. Freie Plätze gibt es noch in Kursen wie Tai Chi, Hui Chun Gong, bei der Osteoporose-Gymnastik, der Rückenfitness und beim Hatha-Yoga.
mehr
Starker Rauch im U-Bahn-Tunnel
Ein starker Knall, dann heftige Rauchentwicklung, die Frankfurter U-Bahnlinien U1, U2, U3 und U8 sind vorläufig außer Betrieb.
mehr
Sicheres Müllheizkraftwerk
Alle Müllanlieferungen werden von Fachkräften kontrolliert. Kann illegal entsorgter Müll für die Nachbarschaft des Heizkraftwerkes in der Nordweststadt gefährlich werden? Nein, sagt die Betreiberin der Anlage, die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH.
mehr
Gleisarbeiten: U1, U2, U3 und U8 nur auf Teilstrecken
Am Sonntag, 2. Februar 2014, wird die meistbefahrene U-Bahn-Strecke in Frankfurt Uhr ganztags zwischen der Hügelstraße und Südbahnhof unterbrochen. Der Grund sind Gleisarbeiten zwischen Dornbusch und Südbahnhof, weshalb die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 werden durch Busse ersetzt werden.
mehr
Post landete in der Mülltonne
Praunheimer Ehepaar fand Briefe und Prospekte im Altpapier. In Praunheim wurde eine Altpapiertonne zum Briefkasten. Mehrere ungeöffnete Briefe und Kataloge, abgestempelt vom Zusteller TNT, wurden dort entsorgt.
mehr
Römerstadtschule unter den Besten
Nur eine hessische Schule ist im Wettbewerb um den Deutschen Schulpreis 2014.
mehr
Kraftstoffdiebe festgenommen
Auf einer Baustelle in der Heddernheimer Landstraße wurden in der vergangenen Nacht gegen 01.00 Uhr zwei Männer festgenommen, die zuvor mit Hilfe eines Schlauchs Kraftstoff aus dem Tank eines Radladers gestohlen hatten.
mehr
Was für´ne Schau – Klaa Paris Helau
Zum 175. Geburtstag von Klaa Paris feierten fünf Fastnachtsvereine gemeinsam. Anlässlich des 175. Jubiläums von Klaa Paris hatten die fünf Vereine der Zuggemeinschaft, die die Fastnacht in Heddernheim Jahr für Jahr organisiert, zu einer Gemeinschaftssitzung geladen. Ist solch ein Quintett am Zaubern, kann der Abend nur gelingen.
mehr
Endlich wieder Platz zum Toben
Kinder der St. Thomasgemeinde haben ihre neue Kita bezogen und das Gemeindehaus geräumt. Groß ist die Freude in der evangelischen St. Thomasgemeinde in Heddernheim: Mit der Fertigstellung der neuen Kindertagesstätte zieht die Verwaltung zurück ins Gemeindehaus – das war in den vergangenen zwei Jahren das enge Notquartier der Kinder.
mehr
Frankfurter Garden lassen die Beine fliegen
Beim Festival der Garden im Nordwest-Zentrum haben große und kleine Tänzer ihren großen Auftritt. Der Große Rat der Karnevalsvereine präsentiert am Sonntag, 19. Januar, das 51. Tanz-Festival der „Frankfurter Garden“ um den Mercedes-Benz-Cup 2014. Schon am Vortag tanzen die Kinder der teilnehmenden 23 Fastnachtsvereine um die Wette.
mehr
Freie Fahrt von Höchst bis Harheim
Die Unterführung in Heddernheim ist endlich fertig und der Nidda-Uferweg damit durchgängig offen. Mit der Freigabe der Unterführung unter der Brücke zwischen Alt-Eschersheim und Heddernheim und einem neu gepflasterten Teilstück in Rödelheim kann der Nidda-Uferweg jetzt durchgängig von Harheim bis Höchst geradelt werden.
mehr
Raus mit den Weihnachtsbäumen
Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Frankfurt können im Laufe des Monats Januar entweder über die braune Biotonne oder über die graue Restmülltonne entsorgt werden. Voraussetzung ist, dass die Bäume von allem Schmuck befreit und auf Stücke von maximal einen Meter gekürzt sind und an den Leerungstagen neben die Tonnen gestellt werden.
mehr
Hier fliegt fast alles in den Müll
Das Angebot auf dem Wertstoffhof in Kalbach stößt auf großes Interesse bei den Frankfurtern.
Die Eröffnung des Wertstoffhofes in Kalbach vor eineinhalb Jahren war für die Bürger im Frankfurter Norden ein Segen. Bis heute wird der Kofferraumservice gut genutzt. Deswegen wird der Service Zug um Zug um neue Angebote erweitert.
mehr
Hotlines zur Meldung von Straßenschäden werden eingerichtet
Der Winter wird voraussichtlich wieder Schäden auf Straßen, Gehwegen und Plätzen hinterlassen. Damit diese zeitnah repariert und die Beeinträchtigungen für die Bürger so gering wie möglich gehalten werden können, richtet das Amt für Straßenbau und Erschließung ab Montag, 6. Januar, wieder drei Hotlines für die drei Baubezirke ein. Bürger werden gebeten, witterungsbedingte Straßenschäden dort zu melden.
mehr
Festnahmen nach Einbruch in Lokal
Zeugen verständigten am Freitag, den 20. Dezember 2013, gegen 04.30 Uhr, die Polizei, da sie mehrere Personen dabei beobachtet hatten, wie sie einen Rollladen an einem Lokal in der Nassauer Straße hochhoben und dann die Scheibe einschlugen. Während einer der Täter Schmiere stand, stieg ein anderer ins Lokal ein und der Dritte im Bunde fuhr langsam mit einem Golf immer wieder am Objekt vorbei.
mehr
Erneuter Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
Am Freitag, 20. Dezember 2013, werden die Fahrerinnen und Fahrer der städtischen Buslinien in Frankfurt am Main und anderen hessischen Städten voraussichtlich erneut in einen Warnstreik treten. Der Grund sind Lohnverhandlungen zwischen dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) und der Gewerkschaft Verdi, zu denen am Freitag erneute Gespräche anberaumt sind.
mehr
Öffnungszeiten und Fahrzeiten zu den Feiertagen
Schwimmbäder machen Weihnachtspause, Busse und Bahnen fahren am Heiligabend wie samstags, Müllabfuhr an Weihnachten und Neujahr wird verschoben.
mehr
SPD-Heddernheim bestätigt Stephanie Mohr-Hauke als Vorsitzende
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der SPD-Heddernheim ist Stephanie Mohr-Hauke erneut zur Vorsitzende gewählt worden. Als Stellvertreter wurde Hans Creß in seinem Amt bestätigt. Antje Meissner wurde als neue stellvertretende Vorsitzende bestimmt.
mehr
Verein verleiht Ehrennadeln
Gernot Grumbach hat die silberne Vereins-Ehrennadel der Heddernheimer Kleintierzüchter erhalten.
mehr
Busfahrer-Warnstreik auch in Frankfurt
S-Bahnen, U-Bahnen und Straßenbahnen fahren!
- Bitte informieren und Alternativen nutzen
Am Dienstag, 10. Dezember 2013, werden die Fahrerinnen und Fahrer der städtischen Buslinien in Frankfurt am Main in einen Warnstreik treten. Der Grund sind Lohnverhandlungen zwischen dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) und der Gewerkschaft Verdi, die bislang ohne Einigung verlaufen sind.
mehr
Unbekannte überfallen Tankstelle
Knapp 700.- Euro Bargeld und vier Schachteln Marlboro erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Raub auf eine Tankstelle In der Römerstadt.
mehr
Gefahren zur Weihnachtszeit
Weihnachten naht. Für Viele ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Für so manchen aber auch ein Fest voller Angst und Schrecken, oft sogar mit schlimmen Folgen. Die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim weist darauf hin, dass durch Unachtsamkeit jedes Jahr nicht wenige Weihnachtsbäume in Flammen aufgehen und Zimmer- und Wohnungsbrände verursachen, bei denen nicht nur erhebliche Sachschäden zu beklagen sind, sondern häufig auch Menschen verletzt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim gibt zur Beachtung folgende Brandschutztipps:
mehr
Wie steht’s um die Grünflächen?
Online-Bürger-Befragung zu den Frankfurter Parks startet heute. Von den Nidda-Auen bis zum Chinesischen Garten: Frankfurt hat vielfältige Grünflächen und Parks zu bieten. Wie die Bürger mit ihnen zufrieden sind, will jetzt eine Online-Umfrage ermitteln. „Uns interessiert, wie die Parks bei unseren Bürgern ankommen und wie häufig sie sie tatsächlich für welche Aktivitäten nutzen“, so Stephan Heldmann, Leiter des Grünflächenamts.
mehr
Bußgeld für illegale Ferienwohnung in Frankfurt
Der Entschluss, seine Wohnung nur noch an Urlaubs- und Messegäste zu vermieten, kam jetzt einem Frankfurter Wohnungseigentümer teuer zu stehen. Gegen den Bußgeldbescheid der Bauaufsicht Frankfurt in Höhe von 1.100 Euro hatte er zunächst noch Einspruch eingelegt. Das Amtsgericht Frankfurt hatte aber in seiner Verhandlung am Dienstag, 3. Dezember, keinen Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Bescheides, so dass der Eigentümer seinen Einspruch zurücknahm und die Geldbuße akzeptierte. Damit wurde die Rechtsposition der Stadt in vollem Umfang bestätigt.
mehr
Sturmwarnung: Friedhöfe schließen um 14 Uhr
Wegen einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes werden alle Frankfurter Friedhöfe am heutigen 5. Dezember um 14 Uhr geschlossen. Das Grünflächenamt will damit ausschließen, dass Besucher durch herabfallende Äste zu Schaden kommen. Auf Bestattungen habe die Schließung keine Auswirkungen, da für heute Nachmittag keine mehr geplant waren.
mehr
Tag der offenen Tür an der Geschwister-Scholl-Realschule
Wie geht’s weiter nach der vierten Klasse? Gymnasium? Oder doch lieber Realschule? Für die Schüler und Eltern der vierten Klasse steht in den nächsten Wochen eine schwierige Entscheidung an. Die Geschwister-Scholl-Schule (GSS) lädt Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen mit ihren Eltern am Samstag, 14.12.2013, von 9 bis 12 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Die GSS gibt allen Besuchern die Gelegenheit, sich über den Schulalltag, die Räume und die Besonderheiten der Schule zu informieren.
mehr
In Heddernheim kann´s laut werden
In der Zeit vom 9. bis 20. Dezember werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt. Während dieser Arbeiten kann es im Umfeld der Anlage zeitweise zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen, da ein Teil der Arbeiten außerhalb des Kesselhauses ausgeführt wird.
mehr
Vorweihnachtlicher Blickfang
Noch drei Wochen, dann ist Weihnachten. Die vorweihnachtlichen Düfte von heißen Maronen, gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Kräuterbonbons, Popcorn, und vielem mehr sind schon jetzt ins Nordwestzentrum gezogen.
mehr
Geldbote überfallen - Zeugen gesucht
Auf dem Weg zu einer Sparkasse ist am Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr ein 39-jähriger Angestellter überfallen worden. Unmittelbar vor der Sparkasse in der Straße "Alt-Praunheim" griff ein unbekannter Mann den Angestellten an, der die Tageseinnahmen einer Tankstelle einzahlen wollte.
mehr
Für den Winter gerüstet?
Winterdienst für Anlieger beginnt: Gehwege müssen ab 7 Uhr passierbar sein. Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet, die Temperaturen sinken und es wird bald Winter. Wenn die ersten Flocken fallen, müssen die Anlieger Besen und Schneeschippe herausholen und die Gehwege räumen.
mehr
Frankfurt trinkt bleifrei
Ab Sonntag, 1. Dezember, gilt ein neuer Grenzwert für Blei im Trinkwasser. Dieser Wert wurde in den letzten zwölf Jahren schrittweise von 40 Mikrogramm auf jetzt 10 Mikrogramm pro Liter gesenkt, um auch Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder vor den Gefahren einer Bleibelastung zu schützen.
mehr
Die Lärm-Lösung bleibt aus
Die geplanten Maßnahmen der VGF in Niederursel sind altbekannt: Gleisbenetzungsanlagen sollen es richten Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) hält an ihren altbekannten Maßnahmen fest, um den U-Bahnlärm zwischen den Haltestellen Zeilweg und Niederursel zu minimieren. Warum, erklärten VGF-Vertreter dem Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt).
mehr
Kinder sammeln für Philippinen
Geschwister-Scholl-Schüler übergeben der Hilfsorganisation World Vision 1100 Euro. Rund 1100 Euro haben Schüler der achten Klasse der Geschwister-Scholl-Schule bei einer Spendenaktion gesammelt. Mit dem Geld soll den Opfern der Flutkatastrophe auf den Philippinen geholfen werden. Die größte Einzelspende kommt von einer Sechstklässlerin.
mehr
Die laute U-Bahn
VGF-Vertreter erklären heute Abend im Ortsbeirat ihre Pläne für eine leisere U-Bahn.Klaus Nattrodt (CDU), Ortsvorsteher des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt), stellt sich auf einen langen Abend ein.
mehr
Tageswohnungseinbrecherinnen festgenommen
Nicht von Erfolg gekrönt war der Versuch zweier Einbrecherinnen, gestern Mittag in eine Wohnung im Hammarskjöldring einzudringen. Ein Hausbewohner hatte die beiden nämlich bemerkt und, als sie versuchten die Hauseingangstüre aufzuhebeln, die Polizei benachrichtigt.
mehr
Baustelle Schule: Rektoren hauen auf den Putz
Die Schulsituation in Frankfurt ist alles andere als rosig – Schulleiter beklagen zu wenig Gebäudefläche, Flickschusterei und mangelnde Auskünfte seitens der Stadt. 900 Millionen Euro – so viel Geld muss laut eines Dokuments der SPD Frankfurt in die Hand genommen werden, um die maroden Schulen im Stadtgebiet auf Vordermann zu bringen. Die FNP hat die Leiter der Schulen mit den laut Liste höchsten benötigten Investitionsvolumen gefragt, wo es in ihren Gebäuden überall klemmt und klappert.
mehr
Zweieinhalb Jahre Stau
Im Februar soll der erste Teil der Heerstraßen-Sanierung im Frankfurter Stadtteil Praunheim fertig werden, der zweite Teil beginnt im April. Ruhe wird in dem Gebiet aber noch lange nicht einkehren.
mehr
Schule beschmiert
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende Wände und Fenster der Geschwister-Scholl-Schule in der Hadrianstraße beschmiert.
mehr
Pietät Schubert – Neue Filiale in Frankfurt Heddernheim
Wir führen seit 1986 als alt-ansässige Familie die Geschäfte rund um Beerdigungen und Bestattungen in Frankfurt am Main.
mehr
Mit Alkohol durch die geschlossene Schranke
Drei zum Teil erheblich demolierte Autos, eine zerstörte Parkhausschranke sowie eine leicht verletzte Frau sind die Folgen einer Irrfahrt unter Alkoholeinfluss am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr.
mehr
Praunheim: Automarder festgenommen
Genau den richtigen Riecher hatten Beamte des 11. Reviers, die heute Morgen, gegen 04.00 Uhr, zwei verdächtige Gestalten, die sich in einem Bushaltehäuschen in der Praunheimer Landstraße herumdrückten, kontrollierten.
mehr
Eckenheim/Heddernheim: Falsche Stromableser unterwegs
Am Donnerstag, den 21.11.2013, klingelte es gegen 10:00 Uhr an der Wohnungstür einer 96-jährigen Frankfurterin im Stadtteil Eckenheim. Vor der Tür stand ein Mann, der sich sogleich unter einem Vorwand mit den Worten "Strom!" an der ahnungslosen Frau vorbei in die Wohnung drängte.
mehr
Serie von nächtlichen Pkw-Aufbrüchen
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten unbekannte Täter an zehn geparkten Fahrzeugen in den Straßen Nußzeil, Am Lindenbaum, Neumannstraße, Alt-Eschersheim, Grillparzerstraße und Wildenbruchstraße die Seitenscheibe eingeschlagen und Gegenstände, die wertvoll erschienen aus dem Innenraum gestohlen.
mehr
Klaa Pariser Witz - immer an der Spitz’
Empfang im Kaisersaal zum 175-jährigen Bestehen der Fastnacht. Das hat es zuvor noch nicht gegeben: Ein närrisches Dorf erobert den Kaisersaal - und das auf Einladung des Frankfurter Oberbürgermeisters. Aus gutem Grund: Die Klaa Pariser Fastnacht feiert ihr 175. Jubiläum.
mehr
Gott Jokus galt der Schwur, in Klaa Paris gibt’s Fastnacht pur
Es gibt Traditionen, die sind heilig. Doch zu besonderen Anlässen müssen sie gebrochen werden. Wie gestern Abend in der närrisch-freien Reichsstadt Klaa Paris. Normalerweise führt der Weg der Narren auf direktem Weg vom Fastnachterbrunnen zur Gemaa Bump.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2013
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt.
Achtung: Der Umzug vom H.-P.-Müller Platz zur Gemaa-Bump startet gegen 19.11 Uhr, da vorher noch die zwei neuen Metallplatten mit dem Wappen von Heddernheim und der Narrenkappe als Zeichen von Klaa Paris auf dem Karl-Perott-Platz offiziell eingeweiht werden
mehr
Handtaschenraub auf dem Heimweg
Leichte Verletzungen an Beinen und Händen, sowie Schmerzen in der Schulter sind die Folgen eines Handtaschenraubes gestern Abend im Kupferhammer, bei dem zwei Täter einer 60-Jährigen die Tasche gewaltsam wegrissen.
mehr
Einen Schal zum Fastnachts-Jubiläum
Einen flauschigen Schal zum 175-jährigen Jubiläum der Klaa Pariser Fastnacht mit der Gemaa Bumb (Gemeindepumpe) als Blickfang gibt es ab sofort für 15 Euro zu erwerben.
mehr
Zwei Wappen für Heddernheim
Vor einem Jahr beantragt, wird nun rechtzeitig zum Start in die fünfte Jahreszeit zum einen das Wappen von Heddernheim, den Hadrianskopf mit grünem Lorbeerkranz, zum anderen eine Narrenkappe als Zeichen von Klaa Paris auf den Karl-Perott-Platz eingelassen.
mehr
Neue Kurse für Kinder in den Titus Thermen
Am Dienstag, 29. Oktober, beginnt ein neuer Wassergewöhnungskurs für Kinder ab vier Jahren in den Titus Thermen.
mehr
Heute feiern, morgen wohnen
ABG Holding will auf dem Batschkapp-Gelände und dem Supermarkt-Areal viergeschossige Wohnhäuser bauen. Ende des Jahres verlässt die Batschkapp Eschersheim und die Maybachstraße. Großes Interesse an dem Gelände hegt derweil die ABG Holding. Dort und auf dem Nachbargrundstück will sie Wohnungen bauen.
mehr
Baumfällarbeiten auf dem Grundstück ´Römische Töpferöfen´
dem Grundstück „Römische Töpferöfen“ in Praunheim werden von Donnerstag, 24. Oktober, bis Freitag, 1. November, Bäume gefällt.
mehr
Bauarbeiten in der Habelstraße
In der Habelstraße, Heddernheim, werden von Montag, 28. Oktober, bis 28. März 2014 zwischen Severusstraße und Titusstraße Bauarbeiten durchgeführt.
mehr
Abschied vom Zentrum
Bereichswache zieht auf das Gelände der „Römischen Töpferöfen“. Die Tage der Bereichswache 21 im Nordwestzentrum sind gezählt, der Mietvertrag läuft im April 2015 aus. Neue Heimat soll das Gelände der „Römischen Töpferöfen“ sein.
mehr
Niddawehre werden zeitweise abgesenkt
In der Nidda wurden vor einigen Jahren Meerforellen ausgesetzt, die in den nächsten Jahren wieder zurückkehren werden.
mehr
Traditioneller Theaterstart in die fünfte Jahreszeit
Die Heddemer Käwwern eröffnen die Fastnachtskampagne mit ihrem traditionellen Theaterwochenende. Zum dies-jährigen Start in die Session bietet die Theatergruppe beste Unterhaltung mit dem Stück „Familienbande – Dramatischer Bleedsinn mit Vorspiel un Leiche“ am 16.11.2013 um 19:31 Uhr und am 17.11.2013 um 15:11 Uhr bei Kaffee und Kuchen.
mehr
Es wird laut in Heddernheim
Von Dienstag, 22. Oktober, bis Donnerstag, 14. November, werden im Müllheizkraftwerk in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Kindertagesstätte ist ein Kunstwerk
Kita-Mitarbeiter wollen Hundertwasser-Gebäude künftig zwei Mal im Jahr für Interessierte öffnen. Es war das erste Mal seit über zehn Jahren, dass die Kita Kupferhammer im Hundertwasserhaus ihre Pforten öffnete. Besucher fanden in der bunten Architektur des Gebäudes ein Kinderparadies, das auch Nachteile mit sich bringt.
mehr
Die Lücke ist noch nicht geschlossen
Der Nidda-Uferweg in Heddernheim ist unter der Brücke immer noch gesperrt. Am Radweg unter der Nidda-Brücke in Heddernheim wird immer noch gebaut. Erst wenn diese Lücke geschlossen ist, ist der Nidda-Uferweg wirklich durchgängig befahrbar.
mehr
Alter Flugplatz ist wieder ohne Umleitung zu erreichen
Nidda-Uferweg und Interessentenweg sind saniert. „Pünktlich zum Beginn der Schlechtwetterzeit haben wir zwei wichtige Verbindungen für den Fuß- und Radverkehr instandgesetzt“, freut sich Verkehrsdezernent Stefan Majer.
mehr
Neue Pläne für Regionaltangente
Der Vortrag von Herrn Valussi bei der letzten Ortsbeiratssitzung des Ortsbeirats 8 am 26.09.2013. Hier zum PDF Download.
mehr
Schwerverletzter nach Messerstecherei
Bei einer Messerstecherei, die sich gestern um 18.50 Uhr in der Ernst-Kahn-Straße ereignete, wurde ein 30 Jahre alter Mann schwer verletzt.
mehr
Rentnerin um 28.000 Euro betrogen
Eine 85-jährige Rentnerin aus der Straße Am Forum ist am 02. Oktober zwei Trickbetrügern auf dem Leim gegangen und um 28.000 Euro Bargeld gebracht worden.
mehr
Zusätzlicher Standort für Bestattungshaus Schüler
Drittes Pietätshaus öffnet im Herzen von Heddernheim.
mehr
Dieter Luwe
Dieter Luwes Tod hat große Bestürzung hervorgerufen. Man kann sich Heddernheim ohne ihn nur schwer vorstellen. Mit Sachverstand, aber auch mit Herz hat er für Heddernheim gekämpft. Um welches Stadtteilproblem es auch immer ging – Dieter Luwe hat sich eingesetzt.
mehr
Heddernheim trauert um Dieter Luwe
Der ehemalige Vorsitzende des Bürgervereins Heddernheim, Dieter Luwe, ist in der Nacht zum Samstag völlig überraschend gestorben. Noch am Montag steht Dietmar Pontow, Vorsitzender des Vereinsrings Heddernheim und langjähriger Wegbegleiter Luwes, unter Schock.
mehr
Feierstimmung im Kerbezelt
Auf die Heddernheimer Kerbeburschen ist Verlass. Nur rund zwei Minuten brauchten sie am Freitag, um den 15 Meter hohen Kerbebaum als weithin sichtbares Zeichen des Festes aufzustellen.
mehr
Einweihung des neuen Turnhallenbodens
Nach acht wöchiger Hallensperrung und intensiven Baumaßnahmen eröffnete Stadtrat Markus Frank am 3. September 2013 mit dem 1. Vorsitzenden der Turnerschaft 1860 Frankfurt am Main Heddernheim e.V. Markus Schmid den neuen Turnhallenboden feierlich.
mehr
U18-Bundestagswahl am 13.9.2013 – auch in Heddernheim wählen Kinder und Jugendliche
Die Kinder- und Jugendwahl U18 begeistert Kinder und Jugendliche für Politik. In diesem Jahr steht wieder die Bundestagswahl an, doch es gehen immer mehr Menschen nicht wählen. Viele sind von der Politik enttäuscht oder interessieren sich überhaupt nicht für sie.
mehr
Die 16. Heddemer Kerb steht an.
Drei Tage bei schönem Wetter und guter Laune am Bubeloch.
mehr
Vereinsvize wurde abgewählt
Detlef Precht ist jüngst bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Fidelen Nassauer als zweiter Vorsitzender abgewählt worden.
mehr
Auftaktveranstaltung zum Thema ´Der Pastorale Raum Nordwest ´
Es geht um die Pfarreiwerdung aus 7 Gemeinden, nämlich die Pfarrgemeinden in Heddernheim, Kalbach, Riedberg, Bonames, Niederursel, in der Nordweststadt und am Bügel, die ab 2015 zu einer Pfarrei zusammen geschlossen werden sollen.
mehr
Freibäder wieder geöffnet
den kommenden Tagen zieht der Spätsommer noch einmal alle Register: Hoch Hannah lässt noch einmal kräftig die Sonne durch. den kommenden Tagen zieht der Spätsommer noch einmal alle Register: Hoch Hannah lässt noch einmal kräftig die Sonne durch.
mehr
Bahnübergang gegen Verkehrschaos
Nach Ansicht des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) soll das wachsende Verkehrschaos am Bahnübergang zwischen Hesse-, Olof-Palme-Straße und An der Sandelmühle mit einem zweiten Bahnübergang entzerrt werden.
mehr
Freibäder schließen, Saunen öffnen
Der Sommer und somit die Freibadsaison gehen langsam zu Ende. Die Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach werden am Sonntag, 1. September das letzte Mal in diesem Jahr ihre Türen öffnen. Die restlichen Freibäder Riedbad Bergen-Enkheim, Silo und Stadion bleiben bis auf weiteres geöffnet. Das Freibad Hausen bleibt bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober geöffnet.
mehr
Betrunkene Frau behindert U-Bahn-verkehr
Eine offenbar volltrunkene Frau hat am Mittwochmittag in der Olof-Palme-Straße zu einem ungewöhnlichen Einsatz an der U-Bahnstation “Riedwiese” gesorgt.
mehr
Sanierung des Nidda-Uferweges wird abgeschlossen
Der Fuß- und Radweg am südöstlichen Ufer der Nidda zwischen Eschersheim und dem Alten Flugplatz in Bonames wird in diesem Jahr saniert. Der Weg wird einschließlich des Unterbaus erneuert und größtenteils mit einer hellen Asphaltdecke versehen.
mehr
Stadt ignoriert Verkehrschaos
Tägliche Staus am Bahnübergang zwischen Hessestraße, Olof-Palme-Straße und An der Sandelmühle nerven Anwohner. Die Staus am Bahnübergang zwischen Hessestraße, Olof-Palme-Straße und An der Sandelmühle werden immer länger. CDU und SPD fordern daher einen zweiten Übergang, was der Magistrat jedoch ablehnt. Jetzt soll die Stadtverordnetenversammlung darüber beraten.
mehr
SPD will Standorte der Sozialrathäuser erhalten
Die vorgesehene Zusammenlegung der Sozialrathäuser Nordweststadt und Am Bügel an einen nicht näher definierten Standort im Mertonviertel wird von der SPD-Stadtverordneten Ursula Busch scharf kritisiert.
mehr
Massagepraxis in Flammen
Rund 120 000 Euro Schaden sind in der Nacht zum Sonntag beim Brand in einer Massagepraxis in Heddernheim entstanden.
mehr
Niederursel: Raubstraftat
Ein 64-jähriger Frankfurter war am Samstag, den 24. August 2013, gegen 19.25 Uhr zu Fuß auf dem Weg zur U-Bahnstation "Niederursel".
mehr
Kinderfest und verkaufsoffener Sonntag
Der Sonntag steht im Nordwestzentrum ganz im Zeichen der Kinder. Dann verwandelt sich das Center wieder in eine riesige Spielwiese, mit vielen Spielattraktionen und Kreativangeboten.
mehr
Damit der Norden grün bleibt
Fünfte Bund-Ortsgruppe hat sich gegründet - Bebauung von Ackerflächen wird abgelehnt. Wohnungen statt Äcker, Hochhäuser statt Wiesen, Straßen statt Feldwegen. Das möchte der neugegründete Ortsverband-Nord des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) verhindern und kämpft für ein Leben mit der Natur in den nördlichen Stadtteilen.
mehr
Überfall
Eine 57 Jahre alte Frau ist am Mittwoch in Niederursel in der Nähe der U-Bahnstation “Wiesenau” von zwei Handtaschenräubern überfallen worden.
mehr
80-Jährige überfallen
Ein unbekannter Räuber beobachtete am Dienstag gegen 17.30 Uhr eine 80-jährige Frau in der Ernst-Kahn-Straße, wartete eine günstige Gelegenheit ab, entriss ihr die Handtasche und flüchtete.
mehr
Hier wird Müll zu Strom
Kraftwerk läuft nach Auszeit wieder an. Gähnende Leere in den Müllbunkern, gespenstische Stille im Kesselraum und eine ruhende Turbine. Die Müllverbrennungsanlage, in der aus Abfällen Fernwärme und Strom gewonnen werden, hatte 15 Tage Pause. Nun wird der Betrieb langsam wieder aufgenommen.
mehr
Närrischer Countdown läuft: Jetzt schon Karten für die 5. Jahreszeit sichern!
Die Heddemer Käwwern e.V. starten den Karten-Vorverkauf für die Kampagne 2013/2014. Am Samstag den 24. August 2013 können Karten für alle vereinseigenen Veranstaltungen von 10.00-14.00 Uhr in der Geschäftsstelle, Alt Heddernheim 30, erworben werden.
mehr
Wartehäuschen sind nicht ganz dicht
An der Riedwiese stehen wenigstens die Gerippe der Unterstände: Jetzt fehlen „nur“ noch die Scheiben. Die Fahrgäste an der Haltestelle Mertonviertel/Riedwiese stehen weiter im Regen. Zwar wurden die Wartehäuschen mittlerweile aufgebaut. Was jedoch fehlt, sind die schützenden Scheiben.
mehr
Bürgersprechstunde und Informationsstand
Am Samstag, dem 10. August 2013 lädt Ulrich Caspar zu einer Bürgersprechstunde und einem Informationsstand in das Nordwestzentrum ein. Im Mittelpunkt stehen die Themen aus der Bundes- und Landespolitik.
mehr
Eine Zukunft für die Züchter
Jahrelange Ungewissheit hat ein Ende: Heddernheimer Kleintierfreunde müssen ihr Gelände zunächst nicht verlassen. Pünktlich zur diesjährigen Jungtierschau und zum 115. Geburtstag des Kleintierzuchtvereins Heddernheim kam die erlösende Nachricht: Der Verein darf bis mindestens 2016 auf seinem Gelände am Urselbach bleiben. Allerdings bleiben auch die Nachwuchssorgen.
mehr
Praunheim: Trickdieb-Quartett festgenommen
Nicht von Erfolg gekrönt war der Versuch eines Trickdieb-Quartetts (18, 25, 26 und 28 Jahre alt) welches gestern Nachmittag, gegen 15.00 Uhr, zwei Senioren bestehlen wollte. Nicht von Erfolg gekrönt war der Versuch eines Trickdieb-Quartetts (18, 25, 26 und 28 Jahre alt) welches gestern Nachmittag, gegen 15.00 Uhr, zwei Senioren bestehlen wollte.
mehr
Bäume knickten um wie Streichhölzer
Trotz Beseitigung von Sturmschäden sind viele Grünanlagen teilweise gesperrt. „Das war gestern Abend schon recht heftig, mit Sturmböen um 100 km/h, dies entspricht etwa der Windstärke 10 auf der Beaufort-Scala, und Starkregen beendete eine Gewitterfront über Frankfurt am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr die vorangegangene Hitzeperiode.
mehr
Praunheim: Raubüberfall
In der Nacht zum Sonntag sollen zwei maskierte Männer gegen 02.30 Uhr einer 20-jährigen Frankfurterin in der Straße Am Praunheimer Hohl unter Vorhalt einer Schusswaffe die Handtasche geraubt haben.
mehr
Ein Vierteljahrhundert Nachbarglück
Die Bewohner der St.-Thomas-Wohnanlage feiern 25-jähriges Bestehen ihres Zuhauses - und ihre gute Gemeinschaft. Vor 25 Jahren öffneten sich die Türen der St.-Thomas-Wohnanlage für die ersten Bewohner. Das Ehepaar Luwe wohnt von Anfang an in dem Eckbau mit Fachwerk-Fassade - und erzählt von fröhlichen Festen und ehrgeizigen Turnern im Keller.
mehr
Es kann lauter werden
Geplanter Anlagenstillstand im Müllheizkraftwerk Heddernheim. In der Zeit vom 4. bis etwa 20. August steht das Müllheizkraftwerk (MHKW) in Frankfurt-Heddernheim still.
mehr
Ein Mann fürs Leben
Was Alfred Gaertner an seinem Weinstand alles zu erzählen hat. Weinhändler, Blues-Gitarrist, SPD-Mitglied, Karnevalist, Kleintierzüchter - und Sterbebegleiter: All das ist Alfred Gaertner. Porträt eines Mannes, der die Menschen mag.
mehr
Wartehallen für die Station ´Riedwiese´
Am kommenden Wochenende montiert die Frankfurter Verkehrsgesellschaft die ersten Wartehallen an der Station „Riedwiese/Mertonviertel“.
mehr
Flexibler Schulanfang
Ulrich Caspar MdL (CDU): Der flexible Schulanfang ist ein Erfolgsmodell – „Die Kinder bekommen eine individuelle Förderung die sich an ihrem Entwicklungs- und Leistungsstand orientiert“
mehr
Schmidt bleibt Fraktions-Chef
Einstimmig wurden Jürgen Schmidt als Vorsitzender und Helga Diehl sowie Hans Creß als Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Ortsbeirat 8
mehr
Von der Fitnessmatte bis zum Musikinstrument:
Juli-Versteigerung im Fundbüro der VGF
mehr
Erfolgreiche Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion
72 Stunden haben 11 Jugendliche im Caritas-Altenzentrum Santa Teresa geholfen. Unter dem Titel „Uns schickt der Himmel“ hatte der BDKJ junge Menschen für 72 Stunden zum Einsatz für das Gute gewonnen. In der Zeit vom 13.-16.06.2013 haben etwa 175.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus allen deutschen Bistümern bei der BDKJ-Sozialaktion mitgemacht und in 72 Stunden mehr als 3.800 soziale, ökologische und kulturelle Projekte realisiert.
mehr
Niederursel: Tödlicher Verkehrsunfall
Am Samstag, den 22. Juni 2013, gegen 22.15 Uhr, befuhren ein 42-Jähriger aus Bad Homburg zusammen mit seiner 44-jährigen Begleiterin mit einer Harley Davidson die Rosa-Luxemburg-Straße stadtauswärts in Richtung Oberursel.
mehr
Debatte über das Nazi-Lager
Die Gedenkstätte in Heddernheim soll neu gestaltet werden - es geht aber auch um Grundsätzliches Eigentlich sollte der Künstler Bernd Fischer nur seine Entwürfe für die Neugestaltung der Gedenkstätte an das „Arbeitserziehungslager Heddernheim“ (AEL) vorstellen - doch löste seine Präsentation am Donnerstag vor dem Ortsbeirat 8 eine Debatte darüber aus, was in dem Lager wirklich geschah.
mehr
Vögel, Frösche, Landschaftsarchitekten
Jubiläumsfest am Alten Flugplatz. Wer heute den Alten Flugplatz besucht kann kaum glauben, dass große Teile davon erst vor zehn Jahren entsiegelt wurden.
mehr
Neue Route für die Regionaltangente
Die Regionaltangente West (RTW) soll das Frankfurter Umland durch öffentlichen Nahverkehr mit dem Flughafen verbinden - ohne Umweg über die Innenstadt. Über welche Route das Nordwestzentrum an die Strecke angebunden wird, ist bislang noch unklar. In der CDU-Fraktion des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel und Nordweststadt) regt sich deswegen Unmut.
mehr
Lückenschluss am Heddernheimer Niddaufer
Bauarbeiten an Fuß- und Radwegunterführung beginnen.
mehr
Neun Stunden U-Bahn-Stress
Eine defekte Weiche legt die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 vom frühen Morgen bis in den Nachmittag hinein lahm. Auch der Schienenersatzverkehr kommt zu spät, weil Busse und Taxen im Berufsverkehr steckenbleiben. Am Ende ist auch der Ärger über die schleppenden Informationen groß.
mehr
Wohnungen im Schloss bleiben vermietet
Der Magistrat sieht derzeit keine Möglichkeit, zusätzlich Räume im Heddernheimer Schloss für Vereinsaktivitäten freizugeben. Das Gebäude in Alt-Heddernheim 30 wird überwiegend als Wohnhaus genutzt.
mehr
Einbruch in Kita
Vermutlich in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in die Kita Bernadottestraße 35 ein.
mehr
Neues von der Turnerschaft Heddernheim
Neue Fahrradständer vor der Turnhalle und die Erneuerung der Eingangsbodenplatte am Kleinen Saal.
mehr
Vollsperrung ab 14.06.13
Zeilweg in Höhe der U-Bahnstation: Vollsperrung der Fahrbahn wegen Gleisbauarbeiten.
mehr
Es kann laut werden
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk Heddernheim.
mehr
Heerstraße wird endlich saniert
Schon im vergangenen Herbst sollte die Sanierung der Heerstraße beginnen. Doch undokumentierte Leitungen im Boden und der Winter machten den Bauarbeitern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt aber geht es endlich los.
mehr
Praunheim: Starkregen setzt Altenheim unter Wasser
Steinbach tritt über die Ufer: Mehr als 100 Bewohner müssen in Praunheim evakuiert werden. Bis zur Decke ist gestern Mittag der Keller einer Altenwohnanlage im Praunheimer Weg vollgelaufen. Das Gebäude ist unbewohnbar, die Bewohner mussten evakuiert werden.
mehr
Gemeinsam den Stadtteil lebendig halten
Heddernheimer Vereine präsentieren sich bei ihrem 22. Straßenfest. In Klaa Paris funktioniert die Nachwuchsarbeit in den Vereinen. Das bewiesen die Heddernheimer auf ihrem 22. Straßenfest am Samstagnachmittag. 13 Vereine zeigten dort, was sie zu bieten haben. Angepackt haben dabei nicht nur die alteingesessenen Vereinsmitglieder, sondern auch die jüngere Generation.
mehr
In himmlischer Mission
Heddernheimer Jugendliche wollen 72 Stunden lang helfen. Die katholische Kirche mag in der Krise sein, dennoch sind offenbar einige ihrer jungen Mitglieder nach wie vor ungebremst in ihrem Engagement. Zumindest wollen sich Jugendliche aus Heddernheim nächstes Wochenende in einer deutschlandweiten Aktion für einen guten Zweck einsetzen.
mehr
Panne im Müllheizkraftwerk
Eine schwarze Rauchwolke über dem Gebäude und dem Schornstein der Müllverbrennungsanlage Nordweststadt hat gestern für Aufsehen gesorgt.
mehr
Info´s zum 22. Heddernheimer Straßenfest am 08.06.2013
Fast alle Heddernheimer Vereine sind daran beteiligt. Nicht nur mit kulinarischen Genüssen sondern auch mit Darbietungen auf der Showbühne, die im Stiftsgarten aufgebaut wird. Für die kleinen Besucher gibt es ein buntes Kinderprogramm mit Springburg, Kinderkarussell und Spielen.
mehr
Haltestelle Riedwiese ohne Wartehäuschen
Mitte April sollte endlich Ruhe einkehren an der U-Bahn-Haltestelle Riedwiese / Mertonviertel. Nach monatelangen Umbauarbeiten, die ursprünglich schon im Dezember 2012 enden sollten, wurde die Station für den Verkehr frei gegeben.
mehr
Eröffnung der Freibäder: Stadion, Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach
Die Wettervorhersage lässt auf sonniges Wetter hoffen. Deshalb öffnen am Donnerstag, 6. Juni, die Freibäder Stadion, Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach ihre Tore.
mehr
72-Stunden-Aktion in Heddernheim
11 Jugendliche aus der Pfarrei St. Peter und Paul machen mit bei Deutschlands größter Sozialaktion.
Frankfurt, 25.05.2013. Unter dem Titel „Uns schickt der Himmel“ will der BDKJ junge Menschen für 72 Stunden zum Einsatz für das Gute gewinnen. Bereits im Jahr 2009 hatten etwa 100.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus 16 Bistümern bei der BDKJ-Sozialaktion mitgemacht und in 72 Stunden mehr als 1.000 soziale, ökologische und kulturelle Projekte realisiert.
mehr
Klaa Paris ganz königlich
Besondere Ehre für Heddernheim: Holländisches Königspaar besucht Luftfahrt-Unternehmen Der holländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima besuchen am Dienstag die Firma Diehl Aerospace mit einer Wirtschaftsdelegation.
mehr
Die Stadt will zwei Sozialrathäuser schließen
Um pro Jahr bis zu einer halben Million Euro einsparen zu können, kündigt Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld an, die Sozialrathäuser neu zu organisieren.
mehr
10 000 Häftlinge in drei Jahren
Von Februar 1942 bis März 1945 hatte die Gestapo auf dem Gelände am Zeilweg/Oberschelder Weg ein Arbeitserziehungslager unterhalten. Etwa 10 000 Deutsche und Ausländer waren dort in den drei Jahren kaserniert und zur Zwangsarbeit verpflichtet.
mehr
Sportvereine ärgern sich über Vergabe der Turnhallen
Die Mainmetropole wirbt gerne mit dem Slogan „Sportstadt“. Die Vereine sehen dies nicht immer so, denn die Vergabe der Schulturnhallen verlaufe nicht so, wie sie es gerne hätten.
mehr
Ein Plädoyer für den Pflegeberuf
Gastbeitrag anlässlich des Tags der Pflegenden am 12. Mai Autor: Lars Albert, Heimleitung Seniorenpflegeheim Casa Reha „An den Niddaauen“ in Frankfurt/ Eschersheim
mehr
Kaputtmacher
Lernen basiert auf Beziehung, das hat bereits die PISA-Studie herausgefunden, Psychologen veröffentlichen Gutachten darüber wie gute Beziehungen das Lernen positiv beeinflussen. Die Bundesregierung verleiht Preise für inklusive Schulen, die besonders viel Wert auf Kontinuität, sowie Beziehungs- und Teamarbeit legen. In Hessen soll genau das verhindert werden. Eine Schulklasse kann jedes Jahr ihr Lehrerteam verlieren. Nun kann es schon diesen Sommer die Klasse 8c der Ernst-Reuter-Schule II treffen - wie sich das für uns und unsere Kinder anfühlt lesen Sie hier:
mehr
„Das sieht wie in der Bronx aus“
U-Bahnstation Römerstadt ist ein großer Schandfleck. Trotz Überwachungskameras und regelmäßiger Putzaktionen ist das Mauerwerk in der U-Bahnstation Römerstadt in sehr schlechtem Zustand. Der lange Winter und Vandalen seien schuld, erklärt die SPD und fordert zumindest einen frischen Anstrich.
mehr
Gemeinsam gegen Rowdys
Beteiligung der Vereine zur Gewaltprävention auf dem Fußballplatz.
mehr
Freie Bahn für Radler und Fußgänger
Die Sanierungen der Nidda-Uferwege bei Berkersheim und unterhalb der Autobahn A 661 bis oberhalb des Eschersheimer Schwimmbades sind beendet.
mehr
60 Häuser gegen die Wohnungsnot
Heddernheim: CDU-Fraktion informierte sich bei Stadtteilrundgang auch über das Bauprojekt „An der Sandelmühle“.
Heddernheim gilt als attraktiver Stadtteil mit hoher Lebensqualität, besonders für Familien mit Kindern. Wo aber gerne gelebt wird, entstehen auch Probleme. Wie diese aussehen, erkundete gestern die Frankfurter CDU-Fraktion auf einem Stadtteilrundgang.
mehr
Antiker Steinkeller freigelegt
Lange bevor die Wohnungsnot in Frankfurt grassierte, verwalteten römische Siedler jenes Gebiet, das heute als Römerstadt bekannt ist und Heddernheim mit Praunheim verbindet.
mehr
Niederursel: Brand einer Mülltonne
Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter schoben am Mittwoch, den 1. Mai 2013, gegen 01.20 Uhr, eine 240 Liter fassende Papiermülltonne vor den Eingang des ehemaligen Gemeindesaales einer Christlichen Gemeinde im Kleinen Zentrum in der Thomas-Mann-Straße und zündeten diese an.
mehr
Ins Gewerbegebiet durchs Wohngebiet? Nicht mit uns!
Praunheim: Pressemitteilung der Stadtteilgruppe Nordwest der Grünen zum Thema Ortsumfahrung Praunheim.
mehr
Noroviren Auslöser des Brechdurchfalls in der Grundschule Riedberg
Der akute Brechdurchfall an der Grundschule Riedberg in der letzten Woche wurde durch Noroviren verursacht. Die Krankheitserreger konnten in Stuhlproben von Erkrankten nachgewiesen werden.
mehr
Öffnungszeiten der Frankfurter Bäder an den Maifeiertagen
Am Mittwoch, 1. Mai, und Donnerstag, 9. Mai, sind die Frankfurter Bäder wie folgt geöffnet:
mehr
Fraktion vor Ort
Einladung zum politischen Rundgang mit der CDU-Stadtverordnetenfraktion
mehr
Feierstunde zum 100-jährigen Jubiläum der Ziehenschule
Peter Feldmann begrüßt die Festgesellschaft im Kaisersaal. Vom 2. bis 8. Mai feiert die Ziehenschule ihr 100-jähriges Jubiläum.
mehr
Römischer Steinkeller in der Stadt Nida freigelegt
Bürgermeister Cunitz und Denkmalamtsleiterin Hampel präsentieren die Fundstelle:
mehr
Gesundheitsamt lässt Speisen aus der schuleigenen Küche untersuchen
Am Mittwoch, 24. April, meldete die Grundschule Riedberg die Erkrankung von 54 Kindern, sieben Lehrern und vier Küchenmitarbeitern an akutem Brechdurchfall. Am Folgetag erkrankten vier weitere Kinder und drei Erwachsene, die Kontakt mit erkrankten Kindern hatten.
mehr
Chaos im Wellness-Hotel
Der Karneval-Club „Fidele Nassauer“ 1931 präsentiert am kommenden Wochenende seine zwei jährlich stattfindenden Theateraufführungen. Diesmal wird bei den Klaa Pariser Theatertagen die Komödie „Grand Malheur“ gespielt.
mehr
Jetzt ein Fahrrad ersteigern
Beim Ordungsamt ist am Samstag Drahtesel-Auktion.
mehr
Neue Fahrradpassage am Riedberg
Eine neu geschaffene Fahrradpassage an der Stadtbahnbrücke der Linie U9 setzt den Radweg entlang der Marie-Curie-Straße bis nach Kalbach fort.
mehr
Eschersheim: Senior wird Opfer eines Trickbetrügers
Frankfurt (ots) - 10.000.- Euro "bezahlte" ein 80 Jahre alter Frankfurter gestern Nachmittag für seine Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft.
mehr
Noch in diesem Jahr erhalten alle Frankfurter Schulen eine neue PC-Ausstattung
(pia) Die Stadt Frankfurt investiert weiter in die PC-Ausstattung der Schulen. Alle 155 Schulen erhalten im Laufe des Jahres 2013 neue Verwaltungsrechner. Insgesamt werden mehr als 1000 PCs der dezentralen Schulverwaltungen gegen neue, leistungsstarke Geräte ausgetauscht.
mehr
Mietpreise: Bürgermeister Olaf Cunitz bittet um Unterstützung
Erhebung des neuen Frankfurter Mietspiegels 2013 startet. Welche Miete ist in Frankfurt für eine ganz bestimmte Wohnung üblich? Die Antwort auf diese Frage bietet der seit vielen Jahren regelmäßig veröffentlichte Mietspiegel der Stadt.
mehr
Eschersheimer: U-Bahn erneut unterbrochen
Am kommenden Wochenende, 20. und 21. April, wird die meistbefahrene U-Bahn-Strecke in Frankfurt nochmals unterbrochen. Der Grund sind Gleisbauarbeiten zwischen den Stationen „Dornbusch“ und „Miquel-/Adickesallee“.
mehr
Olaf Cunitz bietet „Bündnis für günstigen Wohnraum
Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz begrüßt die Anregungen der Industrie- und Handelskammer Frankfurt (IHK) zum Thema Wohnraumversorgung.
mehr
U-Bahn-Station „Riedwiese / Mertonviertel“: Von Heute an in Betrieb
Die Station „Riedwiese / Mertonviertel“ wird heute am 15. April 2013, wieder eröffnet, die Bahnen der Linie U2 werden die Station dann mit Betriebsbeginn wieder anfahren.
mehr
Eschersheim: Jugendlicher mit Messer bedroht und beraubt
Ein 15-jähriger Junge ist am gestrigen Nachmittag gegen 18:00 Uhr an der U-Bahnhaltestelle Weißer Stein von zwei unbekannten Tätern unter Drohung mit einem Messer seines Handys beraubt worden.
mehr
Wie viele Sozialwohnungen gibt es noch?
Um die soziale Struktur im Ortsbezirk 8 sorgt sich das Stadtteilparlament. Daher hat der Ortsbeirat 8 auf der Sitzung am Donnerstagabend mehrheitlich eine Magistratsanfrage von CDU und SPD beschlossen,
mehr
Niederursel: Unterführung mit Lichteffekten
Planer stellten Entwürfe für Tunnel unter der Autobahn 5 vor.
In der Sitzung des Ortsbeirats 8 wurden am Donnerstagabend Entwürfe zur Gestaltung der Autobahnunterführung Nordweststadt-Steinbach präsentiert. Wie das Geld dafür aufgebracht werden soll, ist jedoch unklar.
mehr
Karl-Perott-Platz wird noch im Frühjahr verschönert
Mit 7500 Euro soll der Karl-Perott-Platz in Hedderheims Ortsmitte aufgewertet werden. Die Arbeiten sollen noch im Frühjahr beginnen, teilte der Magistrat mit.
mehr
Neues Gesicht im Ortsbeirat 8
Der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) hat ein neues Mitglied: Andrea Nattrodt (CDU). Die Heddernheimer folgt ihrer Parteikollegin Christiane Schubring, die ihr Mandat niedergelegt hat.
mehr
Großes Malheur bei den Klaa Pariser Theatertagen
Nach einer kurzen Verschnaufpause zieht es die Fastnachter der Fidelen Nassauer aus Heddernheim wieder auf die Bühne. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28.
mehr
Verkehrssicherheitswochen Frühjahr 2013
In jedem Jahr führt das Verkehrsdezernat gemeinsam mit Straßenverkehrsamt, Polizei und anderen Partnern die Frankfurter „Verkehrssicherheitswochen“ durch: Jeweils nach den Oster- und Herbstferien werden gezielt öffentlichkeitswirksame Aktionen zu verschiedenen Themen und für verschiedene Zielgruppen gebündelt durchgeführt.
mehr
Heerstraße: Erneuerung startet erst im Mai
Winter macht Bauarbeitern an der Heerstraße einen Strich durch die Rechnung. Noch immer ist die Heerstraße nicht gesperrt. Dabei sollte mit der Sanierung längst begonnen worden sein. Als neuen Starttermin peilt der Bauherr nun den Mai an. Schuld an der Verzögerung hat ihm zufolge das Wetter.
mehr
Magistrat besorgt über Römerstadtschule
Die FDP im Römer ist über die Verhältnisse in der Römerstadtschule besorgt. In dieser Grundschule hat es mehrfach gebrannt. In Mülltonnen, Toilettengebäuden und in der Sporthalle brannte es, zuletzt auch in einem Klassenzimmer. Die FDP sendete deshalb eine Reihe von Fragen an den Magistrat.
mehr
Arbeiten im Müllheizkraftwerk Heddernheim
(pia) Von Mittwoch, 3. April, bis Donnerstag, 16. Mai, werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt.
mehr
Pfützen „Am Bubeloch“ verschwinden
Der löcherige Fußgänger- und Radweg zwischen der Niddabrücke "Am Bubeloch" und der Brücke zwischen Heddernheim wird noch in diesem Jahr instandgesetzt. Das teilte jetzt der Magistrat mit. Künftig müssen die Radler und Spaziergänger also nicht mehr den zahlreichen Pfützen nach Regenfällen ausweichen.
mehr
Zeitweise Absenkung der Niddawehre für das Projekt Meerforelle 2013
(pia) In der Nidda wurden vor einigen Jahren Meerforellen ausgesetzt, die nun in den nächsten Jahren wieder zurückkehren werden. Im Frühjahr und Herbst sollen die Niddawehre gelegt werden, um den Fischen aus dem Main den Aufstieg und den Fischen aus der Nidda den Abstieg zu ermöglichen.
mehr
Ämterposse um Niddaweg
Am angeblich freien Uferweg stehen noch immer Verbotsschilder und Sperren. Die Stadt meldet: Der Niddauferweg am Alten Flugplatz ist wieder nutzbar. Wer dort hinkommt, steht aber immer noch vor Sperren - und fragt sich: Was gilt denn nun?
mehr
Karfreitag: Heddernheimer Markt wird verlegt
Wegen des Karfreitags werden alle Freitagsmärkte auf den Gründonnerstag verlegt.
mehr
Tipp: Girls´ Day 2013 bei der VGF
Die VGF lädt zu einem spannenden Erlebnistag in der Stadtbahn-Zentralwerkstatt ein. Am 25. April 2012 öffnen wieder deutschlandweit Unternehmen, Betriebe, Hochschulen und Forschungszentren mit vorwiegend technischer Ausrichtung ihre Türen für interessierte Schülerinnen ab der 5. Klasse.
mehr
Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerberatung am Gründonnerstag
Die Bürgerämter sind am Gründonnerstag, 28. März, in der Zeit von 7.30 bis 13.30 Uhr und nicht wie donnerstags üblich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
mehr
Maßnahmen zur Gewaltprävention auf dem Fußballplatz
Maßnahmen zur Gewaltprävention auf dem Fußballplatz verabredet. Sportdezernent Markus Frank und Sportfunktionäre setzen einen 10- Punkte Plan für den Amateursport auf
mehr
Turnerschaft Heddernheim wählt neuen Vorsitzenden
In ihrer Mitgliederversammlung hat die Turnerschaft 1860 Ffm.-Heddernheim e.V. am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit Markus Schmid als neuen Vorsitzenden gewählt.
mehr
Niddaweg: Stadt bleibt bei Sperrung
Fahrrad-Club plädiert für Verschiebung der Sanierung in den Herbst, um Chaos zu vermeiden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club fordert von der Stadt, die Arbeiten am gesperrten Niddaweg in den Herbst zu verschieben, um ein Ausflugs-Chaos zu verhindern. Die Stadt hingegen weist das als nicht machbar zurück.
mehr
Einbruch in Lokal
Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 16. März 2013, gegen 01.30 Uhr, lief bei einem Sicherheitsunternehmen der Melder eines Lokals am Walter-Möller-Platz auf.
mehr
Infoservice Sanierung
FES nimmt zwischen April 2013 und Frühjahr 2014 auf dem Grundstück Heddernheimer Landstraße 157 notwenige Sanierungsarbeiten an der Tiefgarage vor.
mehr
Alles außer Fahrräder
Fundsachenversteigerung beim Ordnungsamt
mehr
Schöner spazieren und radeln an der Nidda
Stadtentwässerung saniert in den kommenden Wochen Teilbereiche des Niddauferwegs. (pia) Ab der zweiten Märzhälfte wird die Stadtentwässerung einen Teilbereich des Niddauferweges in den Stadtteilen Harheim, Bonames und Eschersheim ausbauen.
mehr
Stadion ´Riedwiese´: Modernisierung geht weiter
U2 am Wochenende erneut über Riedberg - U8 entfällt - U3 verstärkt Auch am kommenden Wochenende arbeitet die VGF am Neubau der Station „Riedwiese / Mertonviertel“, um sie Ende März in Betrieb nehmen zu können.
mehr
Turnerschaft Heddernheim wählt neuen Vorsitzenden
Am Freitag, dem 15.3.2013 findet die Mitgliederversammlung 2013 der Turnerschaft Ffm.-Heddernheim e.V. um 20:00 h im Kleinen Saal (Eingang Severusstr.) statt.
mehr
Widerspruch gegen Datenweitergabe
Bürgeramt informiert über die Einrichtung von Übermittlungs- und Auskunftssperren nach dem Hessischen Meldegesetz.
mehr
Thomas Wolff liebt Kinderbücher
Erst 2005 gründete Thomas Wolff den Kinderbuchverlag Wolff – trotzdem konnte der kleine Verlag aus Heddernheim schon die ganz Großen das Fürchten lehren.
mehr
Serverstörung bei der VGF:
Anzeigen zur Fahrgastinformation an allen Bus- und Straßenbahn-Haltestellen derzeit außer Betrieb.
mehr
Ausgebremst an der Nidda
Ausflügler verärgert, weil der Weg vom Alten Flugplatz nach Eschersheim auf beiden Niddaufern gesperrt ist. Überraschung am Niddaufer: Vom Freibad Eschersheim bis zum Alten Flugplatz Bonames ist der Niddauferweg komplett gesperrt. An schönen Tagen sind hier Tausende unterwegs.
mehr
Sachbeschädigungen in Alt Heddernheim
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch den 13.03. zogen Randalierende Jugendliche durch Alt Heddernheim.
mehr
Brand in der Antoninusstrasse
Was für eine Aufregung war das gestern am 10.03. in der Antoninusstr. Höhe der Bushaltestelle Cohausenstrasse.
mehr
Tatort Fußballplatz
In den Frankfurter Amateurklassen geht es immer brutaler zu – vor allem in der Jugend. Frankfurts Fußballer schlagen Alarm. Die Gewalt auf den Sportplätzen wird immer brutaler. Die Sorge, dass Ähnliches passiert wie in Holland, wo ein Schiedsrichter-Assistent totgeprügelt wurde, ist groß. Doch an Gegenmaßnahmen mangelt es immer noch.
mehr
Dringende Warnung vor möglichem Trick- und Bettelbetrug
Flugblatt kündigt falsche Sammler an. (pia) Vorsicht, Bettelbetrug! Unter einem Logo, das den Anschein des Roten Kreuzes erweckt, werden zurzeit in Frankfurt Sammler angekündigt, die für so ziemlich alles von Kleidern bis Juwelen Interesse haben.
mehr
Multi-Kulti gab’s in Heddernheim schon vor 2000 Jahren
Schon vor der Römerzeit lebten im damaligen Nida, anders als in den Nachbarregionen, verschiedene vorwiegend keltische Stammesangehörige in einem Verband zusammen. Und die Tradition hat sich durch zwei Jahrtausende fortgesetzt.
mehr
Annington-Stiftung hilft Mietern
Feuer in der Nordweststadt: Brandverursacher hatten keine Hausratversicherung. Brennt es in der Wohnung, kommt im Normalfall die Versicherung für den Schaden auf. Was ist aber, wenn es keine Versicherung gibt?
mehr
Bürgeramt Nordwest bleibt am 11. und 12. März geschlossen
Bürgeramt Nordwest, Nidaforum 5, bildet sich weiter, deswegen bleibt es am Montag, 11. März, und Dienstag, 12. März, geschlossen. Fertiggestellte Ausweispapiere können während der beiden Tage nur im dringenden Notfall ausgegeben werden.
mehr
Facebookparty artet aus
Frankfurt (ots) - Niederursel - Das hatte ein 17-jähriges Mädchen aus der Rudolf-Hilferding-Straße auch nicht erwartet, nachdem sie für den Samstagabend via "Facebook" zu einer Geburtstagsparty einlud und letzten Endes mehr Leute gekommen waren als sie eigentlich wollte.
mehr
Flüchtiger Einbrecher vergisst Tasche am Tatort
Frankfurt (ots) - Ein 33 Jahre alter Einbrecher hatte am Freitagabend gegen 23:00 Uhr versucht in eine Erdgeschosswohnung in der Mark-Aurel-Straße einzubrechen. Die Polizei nahm den Mann auf seiner Flucht fest.
mehr
Heddernheim – Unser Klaa Paris
Es ist Fastenzeit. Bei Vielen stehen Verzicht und Enthaltsamkeit auf der Tagesordnung. Dabei ging es doch vor drei Wochen noch hoch her beim alljährlichen närrischen Fastnachtstreiben! Davon kann man sich auch im neuen Video der Serie „Mein Stadtteil – meine Heimat“ des Presse-und Informationsamtes überzeugen: mit dem Stadtteilporträt über Heddernheim, Frankfurts Klaa Paris.
mehr
Verfolgungsfahrt
Im Erich-Ollenhauer-Ring fiel einer Funkstreife am Mittwoch, den 27. Februar 2013, gegen 0.15 Uhr, ein Pkw auf, der in unsicherer Fahrweise in Richtung des Hammarskjöldringes unterwegs war.
mehr
„Heddernheim ist tot“
Die Bürger des nördlichen Stadtteils monieren den zunehmenden Leerstand im alten Ortskern. Die Einzelhandelsstruktur wird zwischen den Shopping-Malls und Einkaufszentren nach und nach zerrieben. Vieles bleibt an der Initiative Einzelner hängen.
mehr
Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Diezer Straße
Von Montag, 25. Februar, bis Freitag, 7. Juni, wird in der Diezer Straße und im Knotenpunkt Diezer Straße/ Alt-Heddernheimer ein neuer Kanal gebaut und die Straße erneuert.
mehr
Hoffen auf ein Jugendhaus
Bürger und Ortsbeirat im Frankfurter Norden sind sich einig: Heddernheim braucht ein Jugendhaus, Vereine und andere Institutionen reichen nicht. Die Stadt sieht jedoch keinen Bedarf, auch wenn die Jugendkriminalität 2012 merklich angestiegen ist.
mehr
In Klaa Paris war‘n 100 000 uff de Fieß‘
„Geht’s uff de Welt aach druff un drunner, Fastnacht in Klaa Paris geht niemals unner!“ Daran können in Heddernheim auch frostige Temperaturen und ein verhangener Himmel nichts ändern.
mehr
Vorfahrt für den Fluchtweg
Eine Parkhaus-Ausfahrt im Nordwestzentrum muss einem zweiten Notausgang weichen. Die U-Bahn-Station Nordwestzentrum benötigt einen zweiten Fluchtweg. Für die jetzt beginnenden Bauarbeiten musste eine Parkhausausfahrt verlegt werden.
mehr
Mehr Sicherheit für die Schule
Die Brandschutzmaßnahmen an der Römerstadtschule schreiten weiter voran. Nach den Bränden an der Römerstadtschule ist wieder ein wenig Alltag eingekehrt. Auch wenn noch nicht alle Brandschutzmaßnahmen abgeschlossen sind.
mehr
Informationen zum Fastnachtsumzug von „Klaa Paris“
Wegen des Fastnachtsumzuges von „Klaa Paris“ in Heddernheim wird am Dienstag, 12. Februar, der Ortskern des Stadtteils für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr – auch für Anlieger - gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Außerdem muss während dieser Zeit im Bereich des Nordwestzentrums mit Behinderungen gerechnet werden.
mehr
Klaa Paris, welch Wonne, Dienstag scheint die Sonne
Zuggemeinschaft stellte Programm für ihren Fastnachtszug vor und versprach vor allem eines: Gutes Wetter. Freilich, die Klaa Pariser Aktien sind nicht günstig. Doch das, was es für 111, 266 oder 555 Euro gibt, ist eigentlich nicht zu bezahlen: Garantierte gute Laune beim närrischen Umzug am Fastnachtsdienstag. Das Programm stellte die Zuggemeinschaft auf der Aktionärsversammlung vor.
mehr
Mit Spaß am Brauch: die Ehrensitzung der Heddemer Käwwern
Rund 350 geladene Gäste, darunter Sponsoren, Gönner und Freunde, versammelten sich am 2. Februar 2013 zur Ehrensitzung der Heddemer Käwwern, um ein Stück Frankfurter Tradition und Brauchtum hochzuhalten. Die gut gelaunten Gäste des 1882 gegründeten und somit ältesten Fastnachtsvereins Frankfurts gönnten sich Stunden der Unbekümmertheit frei nach der Vereinslosung: „Humor kommt stets aus lichten Höh’n und niemals aus der Gosse.“
mehr
Nachgehakt: Gardetanz Duracell-gesteuert?
Kennt jemand Georg Diez? Niemand? Ich auch nicht.
mehr
Musik und Tanz beim Gardetag in ´Klaa Paris´
Es ist immer gut, viele Freunde zu haben. So wie der Karneval Club Fidele Nassauer (CFN) in Heddernheim. Deshalb kommen nicht nur Frankfurter Fastnachtsvereine zum jährlichen Gardetag, den der DFN immer eine Woche vor Rosenmontag veranstaltet.
mehr
Gardisten toben durch ´Klaa-Paris´
Närrisch geht’s zu in "Klaa Paris", auch als Heddernheim bekannt: Am Sonntag, 3. Februar, tobt sich das Blau-Gelbe Gardecorps des Karnevalclubs "Fidele Nassauer" 1931 beim Gardetag aus. Rund 30 Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet sind angemeldet.
mehr
30 Minuten für 500 Meter
Die Modernisierung der U-Bahn-Station Riedwiese dauert und das Mertonviertel erstickt in Staus. Auf den Straßen im Mertonviertel staut sich der Verkehr massiv: Die Baustelle an der U-Bahn-Station Riedwiese sorgt auf der Lurgiallee jeden Abend für lange Autoschlangen.
mehr
Mr. Christie gibt dem Zug Gesichter
Der Brite gestaltet acht neue Motivwagen für Klaa Paris. Die acht Motivwagen der Zuggemeinschaft Klaa Paris, die beim diesjährigen Fastnachtszug am 12. Februar auffahren, sind noch ein gut gehütetes Geheimnis. John Christie ist der Künstler, der die Motivwagen seit 15 Jahren ehrenamtlich gestaltet.
mehr
Veranstaltungstipps Heddemer Käwwern e.V.
die Fastnachtskampagne 2013 steuert auf ihren Höhepunkt zu. Hier möchten wir Sie über die bevorstehenden Veranstaltungen der Heddemer Käwwern e.V. informieren.

Kinder-Kreppelkaffee am 3. Februar 2013
mehr
Kelleraufbrecher unterwegs
An insgesamt 27 Kellern eines Mehrfamilienhauses in Heddernheim versuchte sich ein bislang unbekannter Einbrecher in den vergangenen Wochen.
mehr
Probleme bei U-Bahnen und Trams
Größere Verzögerungen musste gestern in Kauf nehmen, wer am Vormittag mit der U-Bahn von der Innenstadt in Richtung Nordwesten wollte.
mehr
Modernisierung Station „Riedwiese / Mertonviertel“
Die Arbeiten an der Station „Riedwiese / Mertonviertel“ gehen weiter. Wie bereits an einigen Wochenenden im Jahr 2012 wird die VGF die Linie U2 zwischen Heddernheim und Kalbach am kommenden Wochenende umleiten: Die U2 fährt von Freitag, 25. Januar, ab etwa 22 Uhr, bis Sonntag, 27. Januar 2013, Betriebsende, nicht zwischen Heddernheim und Kalbach, sondern wie die Linie U8 über „Riedberg“; sie ersetzt damit zugleich diese Linie am Wochenende.
mehr
Planungsmittel für Radweg sollen gestrichen werden
CDU und SPD sind sich im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) einig: Der geplante Zweirichtungsradweg um den Erich-Ollenhauer-Ring wird nicht benötigt. Die dort festzustellenden Zahlen des Radverkehrs werden weiterhin für ineffizient erachtet.
mehr
Käwwern-Jugend in der Bütt
Am Sonntag, dem 3. Februar 2013 um 15:11 Uhr übernehmen die Jüngsten der Heddemer Käwwern das Narrenzepter und steigen in die Bütt. Am traditionellen Kinder-Kreppelkaffee präsentiert der fastnachtliche Nachwuchs was in Wochen intensiver Planung und Übung einstudiert wurde.
mehr
Die U 3 und ihre Probleme
Oberurseler machen ihrem Ärger über Verspätungen Luft – VGF arbeitet an Verbesserungen. Noch immer sind einige Oberurseler verärgert darüber, dass der Takt der U 3 ausgedünnt wurde. Ein Kurzpendelverkehr zwischen Bahnhof Oberursel und Heddernheim könnte die Situation verbessern, aber ist er auch finanzierbar?
mehr
Helau in der Alaaf-Hochburg Köln
Am 13. Januar 2013 tauschte eine Abordnung der Heddemer Käwwern den Äppelwoi gegen das Kölsch ein und stattete der Karnevals-gesellschaft Seiner Tollität Luftflotte e.V. 1926 einen Besuch in der jecken Hochburg Köln ab.
mehr
Klaa Paris steht bald Kopf
Die Fidelen Nassauer zählen schon die Tage, bis Klaa Paris wieder Kopf steht: Die Damensitzung des Karnevalvereins ist an Weiberfastnacht am Donnerstag, 7. Januar, und die großen Prunksitzung am Fastnachtssamstag 9. Februar.
mehr
Feiern nach Feierabend im Mertonviertel
Unter dem Motto "Welcome 2013" laden die Standortinitiative Mertonviertel, die VTG und Aramark am Donnerstag, 24. Januar, erstmals zu einer großen After-Work-Party im Mertonviertel.
mehr
Ulrich Caspar spricht beim Empfang des Ortsbeirates 8
Zum Neujahrsempfang lädt der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt und oberer Teil Praunheims) für Freitag, 11. Januar, ein.
mehr
Nur ein kleiner erster Schritt zur Ortsumfahrung Praunheim
Mit der Verlängerung der Ludwig-Landmann-Straße fällt auch der Startschuss zur seit Jahrzehnten diskutierten Ortsumfahrung Praunheim. Doch entstehen dabei nur die ersten paar Meter.
mehr
Endspurt für den Kindergarten
Von der Baustelle der St. Thomasgemeinde soll im September nichts mehr zu sehen sein. Der Neubau des Kindergartens der St. Thomasgemeinde geht in die letzte Runde. Eingeweiht werden soll das Gebäude im Spätsommer. Pünktlich zum 50. Geburtstag des Gemeindehauses.
mehr
Bücherschrank auf dem Karl-Perott-Platz
Alle sind sich einig. In Heddernheim soll ein Bücherschrank aufgestellt werden. Jetzt hat auch der Magistrat seine Zustimmung erteilt.
mehr
Hier verbrennt der Weihnachtsmüll
525 000 Tonnen Abfall landen jährlich im Heizkraftwerk in Heddernheim. Weihnachtlicher Verpackungsmüll und die Reste der Silvesterfeiern türmen sich dieser Tage. Im Müllheizkraftwerk in Heddernheim werden die Abfallberge in Fernwärme für das Quartier und den Riedberg sowie in Strom verwandelt.
mehr
Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Bei einem Zusammenstoß eines 44-jährigen Rollerfahrers mit einem Opel Astra gestern Nachmittag gegen 17:30 Uhr auf der Straße In der Römerstadt wurde der 44-Jährige schwer verletzt.
mehr
Achtung, die Narren kommen
Im Vereinshaus am Wenzelweg wird es wieder fastnachtlich-närrisch. Den Anfang machen die Fidelen Nassauer mit ihrer traditionellen Herrensitzung unter dem Motto "Scharf, sexy, aber unbewaffnet" am Mittwoch, 19. Januar, ab 20.11 Uhr im Vereinslokal. Der Eintritt kostet 15 Euro kostet.
mehr
Hier sind Männer nur unterhaltendes Beiwerk
Die Heddemer Käwwern starten mit ihrer längst zum Kult gewordenen Damensitzung in die närrischen Tage. Am Samstag, 12. Januar, um 19.31 Uhr heißt es Vorhang auf und Bühne frei für die zwölfte Klaa Pariser Weibernacht im Großen Saal der Turnhalle, Habelstraße 11.
mehr
Station Riedwiese/Mertonviertel im Januar fertig
Der Winter hat zugeschlagen: Wegen des kalten Wetters dauert der Umbau der Station "Riedwiese/Mertonviertel“ länger als von der VerkehrsGesellschaft Frankfurt (VGF) angekündigt.
mehr
Fußgängerin leicht verletzt
Am Donnerstag, den 13. Dezember 2012, gegen 10.05 Uhr, fuhr die U-Bahn der Linie 1 in Richtung Sachsenhausen in die Haltestelle Am Weißen Stein ein.
mehr
100 Prozent für Caspar, Denkzettel für Wernet
Die CDU hat Ulrich Caspar als Landtagskandidaten für den Wahlkreis 35 (Bockenheim, Hausen, Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Rödelheim) nominiert. Der amtierende Landtagsabgeordnete bekam 100 Prozent der Stimmen.
mehr
Räuber gerät in Verkehrskontrolle
Kommissar Zufall half der Polizei in der Nacht zum Donnerstag möglicherweise dabei, einen Räuber kurz nach seiner Tat zu erwischen. Gegen 0.40 Uhr hatte ein Mann eine Spielothek in der Burgfriedenstraße in Rödelheim mit einer Schusswaffe überfallen und dabei mehrere 100 Euro erbeutet.
mehr
Tag der offenen Tür an der Geschwister-Scholl-Realschule
Wie geht’s weiter nach der vierten Klasse? Gymnasium - oder doch lieber Realschule? Für die Schüler und Eltern der vierten Klassen steht in den nächsten Wochen eine schwierige Entscheidung an.
mehr
Vorsicht beim Winterspaziergang
Aufgepasst beim Winterspaziergang an der Nidda: Die Uferwege entlang der Flusses und die öffentlich zugänglichen Wehrstege unterliegen keiner Räum- und Streupflicht.
mehr
Neue Busse für Frankfurts Norden
Elf neue Busse werden ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember auf den Buslinien im Frankfurter Norden und Nordwesten zum Einsatz kommen. Es handelt sich um drei Standard-Linienbusse, fünf Midibusse und drei Kleinbusse, die allesamt den strengem Umweltstandard EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle, das heißt: besonders umweltfreundliches Fahrzeug) erfüllen. Eingesetzt werden sie von dem Verkehrsunternehmen Veolia Verkehr Rhein-Main (Alpina), das die Linien im Auftrag von traffiQ betreibt.
mehr
LOTTO-Schorsch überreicht Spende
Die Freiwilige Feuerwehr Heddernheim kann sich pünktlich zu Weihnachten über eine Spende freuen. Georg Zdrahal, Inhaber der LOTTO- Verkaufstelle "LOTTO-Schorsch" in der Heddernheimer Landstraße 15 in Frankfurt, spendet der Feuerwehr 1.000 Euro.
mehr
An der Sandelmühle stockt es
Bessere Ampelschaltung am Bahnübergang soll den Verkehr schneller fließen lassen. Die Schranken an der U-Bahn-Linie 2 an der Sandelmühle sorgen regelmäßig für Staus. Eine verbesserte Ampelschaltung soll jetzt das Problem beseitigen.
mehr
Mit Bussen und Bahnen zum Weihnachtsbummel
Der Einkauf in der Adventszeit gehört vielleicht nicht immer zum ganz so besinnlichen Teil der Weihnachtszeit. Um Stau und Parkplatzsuche zu entgehen und an den Adventswochenenden trotzdem entspannt zum Einkaufsbummeln zu kommen, empfiehlt traffiQ die Nutzung von Bussen und Bahnen, die bestens auf viele Einkaufslustige vorbereitet sind.
mehr
Zeit für die Schneeschippe
Der Weihnachtsmarkt hat schon begonnen, die Temperaturen sinken und es wird bald Winter. Wenn die ersten Flocken fallen, müssen die Anlieger Besen und Schneeschippe herausholen und die Gehwege räumen. Ab jetzt sollte auch in Frankfurt damit gerechnet werden, dass es schneit oder dass Schneeregen und Eisglätte die Straßen und Wege in Rutschbahnen verwandeln. Daher rät das Umweltamt, rechtzeitig im Keller die Bestände von Sand oder Feinsplitt für den Winterdienst zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufüllen.
mehr
Ortsumfahrung ist nur eine ´Gewerbegebiet-Anbindung`
Die "Ortsumfahrung" Praunheim sei alles andere als eine Ortsumfahrung. "Vielmehr wird sie nach dem Endausbau vom Gewerbegebiet und der Wohnbebauung nördlich der Heerstraße dazu gebraucht, den umfangreichen Mehrverkehr abzuleiten". So kritisiert Erik Harbach, Fraktionschef der Grünen im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) die Aussagen des CDU-Stadtverordneten Walter Seubert.
mehr
Wappen mit Hadrianskopf soll den Karl-Perott-Platz zieren
Mit dem Karl-Perott-Platz hat Heddernheim einen echten Ortsmittelpunkt erhalten. Der Wochenmarkt wird gut angenommen und die Ehrentribüne für den "Klaa Pariser"-Fastnachtsumzug hat einen guten Standort gefunden.
mehr
Kein Betrieb der Linie U8, zusätzliche U3-Züge
VGF setzt die Arbeiten an der Station "Riedwiese/Mertonviertel" fort. Sie dauern voraussichtlich noch bis Mitte Dezember. Wie in den vergangenen Wochen wird die VGF die Linie U2 zwischen Heddernheim und Kalbach über den Riedberg umleiten.
mehr
Georg Hafts Leben war bis zum Schluss die Fastnacht
Über 60 Jahre war Georg Haft im Karneval Club Fidele Nassauer aktiv. Eine Fastnacht ohne das Ehrenmitglied war für viele unvorstellbar. Umso trauriger war es, dass er am 8. November im alter von 77 Jahren einem Krebsleiden erlag. Am Mittwoch, 28. November findet um 13 Uhr die Beisetzung auf dem Friedhof Heddernheim, In der Römerstadt 129, statt.
mehr
Wohnen statt Gewerbe
Im westlichen Teil des Geländes "An der Sandelmühle" in Heddernheim haben die Gewerbetriebe ihre Tätigkeit eingestellt.
mehr
Zehn Plätze für U3-Kinder
Nach neuen Betreuungsangeboten in St. Matthias sollen 2013 weitere folgen. Die Nordweststadt hat zehn U3-Plätze mehr: Gestern eröffnete die frisch sanierte und erweitere Kita der St.-Matthias-Gemeinde offiziell ihre Türen.
mehr
Arbeiten an der Station gehen weiter - Am kommenden Samstag kein Betrieb der U8
Am kommenden Samstag beeinflussen die Umbau-Arbeiten an der Station "Riedweise/Mertonviertel" erneut die Linien U2, U3 und U8. Wie an den vergangenen Wochenenden wird die VGF die U2 von Freitag, 23. November, 22 Uhr, bis Betriebsbeginn am Sonntag, 25. November, zwischen Heddernheim und Kalbach umleiten. Die U2 fährt erneut über den Riedberg und ersetzt in der genannten Zeit die Linie U8.
mehr
Festliche Musik und Hunderte strahlender Lichter
Frankfurter Weihnachtsmarkt wird am Montag, den 26. November eröffnet. Von der Alten Nikolaikirche erklingt um 17.05 Uhr traditionell das Glockenspiel. Um 17.10 Uhr wird der Moderator und Programmchef von hr3, Jörg Bombach, die offizielle Eröffnung mit seiner Moderation einleiten.
mehr
Ihre Kanzel ist auf der Erde
St. Thomasgemeinde begrüßt Heike Seidel-Hoffmann. Seit gut zwei Monaten arbeitet Pfarrerin Heike Seidel-Hoffmann in der St. Thomasgemeinde. Am ersten Advent wird sie mit einem Einführungsgottesdienst begrüßt.
mehr
Geht’s auch rauf und runter, Klaa Paris geht niemals unter
Da kann es regnen, schneien oder sonnig sein, da können die Bronzestatue vom Fastnachtsbrunnen und der Gardekommandeur wie im jüngsten Käwwern-Theaterstück entführt worden sein, da können sich die Popstars und -sternchen nur wenige Kilometer entfernt zur gleichen Zeit ein Stelldichein geben – einen Klaa Pariser Narren interessiert all das nur am Rande, vor allem, wenn es der 11.11. ist. Das wird auch im Motto deutlich: "Geht’s uff de Welt aach druff un drunner – Fassenacht in Klaa Paris geht niemals unner".
mehr
Großes Helau auf die Narrenschau
Fastnachter eröffnen am Sonntag die Kampagne – Prinzenpaar reist mit der U-Bahn an. Ab morgen sind die Narren los: Pünktlich um 11.11 Uhr stellt der Große Rat das neue Prinzenpaar vor – diesmal kommt es von der VGF. Abends laden die Klaa Pariser zur Eröffnung ihrer 174. Kampagne ein.
mehr
Neue Niddabrücke bremst Radfahrer aus
Auch ein Jahr nach der Eröffnung gibt es keine Unterführung für Radler und Fußgänger. Mehr als ein Jahr nach der Eröffnung der Brücke über die Nidda gib es immer noch keine Unterführung. Es muss gespart werden, sagt die Stadt.
mehr
Richtfest gefeiert: Neue Kita bietet Platz für 50 Kinder
Nur elf Prozent der Kinder unter drei Jahren haben derzeit im Planungsbezirk Heddernheim/Nordweststadt/Niederursel einen Krippenplatz. Erst Ende 2013 soll sich die Lage im Stadtteil verbessern.
mehr
Fastnacht in Gefahr
Schreck in Klaa Paris: Die Bronzestatue vom Fastnachtsbrunnen wurde gestohlen. Zum Glück nur auf der Bühne der Heddemer Käwwern, deren Stück gleich zu Beginn der Kampagne Premiere feiert.
mehr
Täter verursachen hohen Schaden
Bei Wohnungseinbrüchen in Heddernheim und Niederursel haben die Täter am Montag Beute im Gesamtwert von mehreren 10 000 Euro gemacht.
mehr
Neue Züge für die Stadt
Allein in neue U-Bahnen investiert die Verkehrsgesellschaft Frankfurt innerhalb von zehn Jahren 500 Million Euro. Die letzten U-Bahnen aus der Anfangszeit der Stadtbahn verschwinden derzeit von den Schienen. Seit gestern wird die Strecke vom Südbahnhof in den Norden nur noch von modernen Triebwagen bedient. Bis 2017 wird der Fuhrpark der Verkehrsgesellschaft eine extreme Verjüngung erfahren haben.
mehr
Ehemaliger Kerker ab sofort von der Ludwig-Reinheimer-Straße begehbar
Eine neue Treppe ermöglicht von nun an den Zugang zur Gedenkstätte für das Arbeitserziehungslager Heddernheim auch von der Ludwig-Reinheimer-Straße und stellt eine zusätzliche Verbindung zum Oberschelder Weg her. Auf eine Initiative des Ortsbeirates 8 hin haben Liegenschafts- und Grünflächenamt die Grünfläche vor der Gedenkstätte umgestaltet und die Treppe von der Ludwig-Reinheimer-Straße zum Oberschelder Weg errichtet.
mehr
Besserer Brandschutz für die Römerstadtschule
Nach den Bränden Anfang Oktober in der Römerstadtschule laufen weiterhin die polizeilichen Untersuchungen. Die Brandursache ist noch ungeklärt, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Brandserie löste Unruhe und Ängste bei Kindern, Eltern und im Kollegium aus.
mehr
Modernisierung Station ´´Riedwiese / Mertonviertel´´
Wie an den vergangenen Wochenenden wird die VGF erneut die Linie U2 zwischen Heddernheim und Kalbach über den Riedberg umleiten. Grund ist die voranschreitende Modernisierung der Station „Riedwiese / Mertonviertel“. Deshalb fährt die U2 am Freitag, 26. Oktober, ab etwa 22 Uhr, bis Sonntag, 28. Oktober 2012, Betriebsende, nicht auf dem gewohnten Weg zwischen Heddernheim und Kalbach, sondern wie die Linie U8 über „Riedberg“. Sie ersetzt damit zugleich am Samstag und Sonntag diese Linie.
mehr
Ein Strich für jeden ´´Blinden´´
Auto Club Europa zählt auf der Rosa-Luxemburg-Allee die Fahrzeuge mit defekter Beleuchtung. Wer mit defektem Licht fährt, ist vor allem in der dunklen Jahreszeit eine Gefahr für sich und andere. Der Auto Club Europa nahm gestern die Beleuchtung der Fahrzeuge auf der Rosa-Luxemburg-Allee unter die Lupe.
mehr
Römerstadtschule: Stadt muss handeln
In den vergangenen Monaten hat es in der Römerstadtschule mehrfach gebrannt. Zuletzt stand ein Klassenzimmer innerhalb von 24 Stunden gleich zweimal in Flammen. Bisher ist unklar, ob die Ursachen der Brände technischer Natur sind oder ob es sich um Brandstiftung handelt. Die FDP-Römerfraktion möchte daher über eine Anfrage erfahren, mit welchen Maßnahmen der Magistrat gegen die Brandserie an der Heddernheimer Schule vorgehen will.
mehr
Krimi-Start in die fünfte Jahreszeit
Die Heddemer Käwwern eröffnen die Fastnachtskampagne mit ihrem traditionellen Theaterwochenende. Pünktlich zum Start in die neue Session heißt es am 10.11.2012 um 19:31 Uhr und am 11.11.2012 um 14:31 Uhr Vorhang auf für „Der geklaute Fastnachter“.
mehr
Graffiti-Sprayer festgenommen
Ein gutes Auge bewies eine Zivilstreife der OPE Nord, die am vergangenen Freitagmorgen, kurz nach 03.00 Uhr, eine verdächtige Person hinter einer Leitplanke in der Dillenburger Straße entdeckte und letztlich festnehmen konnte.
mehr
Poller sollen nun die Autos stoppen
Stadt und Ortsbeirat arbeiten gemeinsam an einer Lösung für die Kreuzerhohl, um den Schleichweg zum Riedberg zu unterbrechen.
Mehrfach sind die Schranken mutwillig zerstört worden, die den Fußweg neben der Rosa-Luxemburg-Straße in Niederursel sichern sollten. Dauerhafte stabile Absperrungen sind aber keine Alternative, weil Landwirte und Feuerwehr freie Bahn brauchen. Nun sind Lösungen in Sicht.
mehr
350 Gäste feiern mit den "Wiesenfeldern"
Oktoberfeste sind derzeit überall modern. Beim Karneval-Club "Fidele Nassauer" haben sie aber schon eine lange Tradition. Bereits zum 45. Mal veranstalteten die Karnevalisten jetzt ihr Oktoberfest im großen Saal des Clubhauses in Heddernheim.
mehr
Die Brandserie muss schnell aufgeklärt werden
Der Landtagsabgeordneter im Frankfurter Nordwesten Ulrich Caspar und die Stadtverordnete Christiane Schubring haben gestern die Römerstadtschule besucht.
mehr
Nehmt unsere Nöte ernst!
Nach mehreren Bränden fordern Römerstadtschüler mehr Sicherheit für ihre Einrichtung.

Schüler, deren Eltern und Lehrer der Römerstadtschule haben genug von den seltsamen Vorfällen an der Grundschule. Nach den Bränden in der vergangenen Woche zogen sie nun vor den Römer, um Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zum Handeln aufzufordern.
mehr
Linie U 2 wird über den Riedberg umgeleitet
Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) wird an diesem Wochenende erneut die Linie U 2 zwischen Heddernheim und Kalbach über den Riedberg umleiten. Grund sind die derzeitigen Arbeiten zur Modernisierung der Station Riedwiese / Mertonviertel.
mehr
Viele Auszeichnungen für Heddernheimer Zwerghühner
Preisgekrönt sind die Zwerghühner des Heddernheimern Kleintierzüchtervereins von 1898. Bei der Ausstellung auf dem Farmgelände am Urselbach am Max-Hirsch-Weg gab es am Wochenende von den Wertungsrichtern Bestnoten für das Federvieh. 84 Zwerghühner wurden begutachtet,
mehr
Fidele Festzeltstimmung beim Oktoberfest
Oans, zwoa - gsuffa... heißt es am 13. Oktober bei den Fidele Nassauer im Wenzelweg 21.
mehr
Sicherheit an der Römerstadtschule gewährleisten
Gleich zwei Mal brannte es in der letzten Woche in der Römerstadtschule. Am Montagnachmittag verursachte der erste Brand einen Schaden von rund 150.000 Euro. Tags darauf brach im selben Raum erneut ein Feuer aus. Diesmal konnte das Feuer jedoch schnell gelöscht werden, so dass keine weiteren Schäden an der Grundschule entstanden.
mehr
Jugendlicher von U-Bahn angefahren
Ein Jugendlicher ist in Heddernheim in der Nacht zum Sonntag von einer U-Bahn angefahren und schwer verletzt worden.
mehr
Gleisbauarbeiten: U-Bahnen in Frankfurt fallen aus
Bahnpendler müssen sich in Frankfurt am Wochenende auf massive Behinderungen im U-Bahn-Verkehr einstellen.
mehr
Busfahrten fallen wegen Fahrermangel aus
Besonders auf den Buslinien im Frankfurter Norden und Nordwesten kann es, wie schon im vergangenen Monat, auch in den kommenden Wochen noch zu Ausfällen von Linienbus-Fahrten kommen.
mehr
Römerstadtschule: Unterricht fällt aus
An der Römerstadtschule fällt heute und morgen der Unterricht aus. Dort hatte es am Anfang der Woche gleich zwei Mal gebrannt. Jetzt hat die Schulleitung zur Krisensitzung gerufen.
mehr
Feuer in der Römerstadtschule
Ein Sachschaden von rund 150 000 Euro entstand gestern Mittag bei einem Feuer in einem Klassenzimmer der Römerstadtschule (Heddernheim). Passanten hatten gegen 15.10 Uhr eine Rauchentwicklung aus den Fenstern im Erdgeschoss des Schulgebäudes bemerkt.
mehr
Eine Fitness-Anlage für Senioren
Einen Seniorenparcours hatte sich der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) für seinen Bezirk gewünscht. Ein Wunsch, den die Stadtverwaltung erfüllt. Allerdings nicht an geforderter Stelle im Martin-Luther-King-Park, sondern auf einer Fläche westlich der Rosa-Luxemburg-Straße, unmittelbar nördlich grenzt die Geschwister-Scholl-Schule an. Die Pläne stellten Landschaftsarchitektin Katrin Jäck und Renate Friedrich vom Grünflächenamt in der jüngsten Sitzung des Stadtteilparlaments vor.
mehr
Zuwendung für Sporthallensanierung in Heddernheim
Der Frankfurter Landtagsabgeordnete Ulrich Caspar (CDU) erklärte, dass das Land Hessen der Turnerschaft 1860 Heddernheim e.V. zur Erneuerung des Hallenbodens einen Zuschuss von € 30.000 geben wird.
mehr
Straßenbauamt arbeitet Brückenliste ab
Brücken sind aus der Nordweststadt nicht wegzudenken: Sie führen sicher über die großen Straßen und verbinden den Stadtteil mit dem Nordwestzentrum. Einige bräuchten allerdings dringend eine Reparatur. Grund für die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt), mit einem Antrag für Klarheit zu sorgen: Die Vertreter fordern den Magistrat auf, eine Reihe von Fragen zum Thema Brückensanierung im Ortsbezirk zu beantworten.
mehr
Samstag und Sonntag kein Betrieb zwischen Kalbach und Heddernheim
Riedwiese/Mertonviertel: U2 über Riedberg umgeleitet. Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, unterbricht die VGF die Linie U2 zwischen Heddernheim und Kalbach. Grund ist die Modernisierung der Station "Riedwiese/Mertonviertel", die am 17. September begonnen hat.
mehr
Küche brannte: 25 000 Schaden
Bei einem Küchenbrand in Heddernheim entstand ein Sachschaden von circa 25 000 Euro. Die Feuerwehr wurde am Montagabend um 19.29 Uhr informiert.
mehr
Stadtrat Markus Frank verfügt verkaufsoffenen Sonntag am 14. Oktober
Mit einem zusätzlichen Angebot reagiert die Stadt Frankfurt auf den erwarteten Besucherstrom zur Internationalen Frankfurter Buchmesse: Geschäfte dürfen am Buchmessen-Sonntag, an dem traditionell der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels in der Paulskirche verliehen wird, in diesem Jahr öffnen. Dadurch kann den Besuchern, die die weltweit bedeutende Leitmesse in Frankfurt am Main besuchen, nachmittags von 13 bis 19 Uhr ein zusätzliches Angebot gemacht werden.
mehr
Kerb gefeiert und Gutes getan
Die Heddemer Kerb war ein voller Erfolg – und das nicht nur für den ausrichtenden Vereinsring, sondern auch die Kinderkrebsstation der Uniklinik. Denn der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt" kann sich über den stattlichen Scheck über 4521,11 Euro freuen. Dieses Geld war am Kerbwochenende gespendet worden und vor allem bei der Benefiz-Party am Freitagabend zusammengekommen.
mehr
Umbau bis Ende Dezember
Von Montag, 17. September, an wird die Verkehrsgesellschaft Frankfurt die Bahnsteige der Station "Riedwiese/Mertonviertel" außer Betrieb nehmen. Bis voraussichtlich Ende Dezember soll die Station barrierefrei und behindertengerecht umgebaut werden. Dies beinhaltet die Erhöhung der 105 Meter langen Bahnsteige von 56 auf rund 80 Zentimeter, Rampen an den Zu- und Abgängen sowie eine neue Möblierung. Die Modernisierung der Station kostet 1,73 Millionen Euro, das Land Hessen bezuschusst den Bau mit rund 811.000 Euro.
mehr
Heddemer Kerb startet mit einer Premiere
Premiere bei der Heddernheimer Kerb: Zum ersten mal wird eine Benefizparty zugunsten der Kinderkrebsstation der Uni-Klinik Frankfurt veranstaltet. Die Party steigt am Freitag, 14. September, ab 20.30 Uhr am Festplatz Bubeloch – dann ist die Bühne frei für das Heddemer Dreigestirn und seine prominenten Gäste. Schon lange hatten Luciano Velardi, Rosario Ribaudo und Holger Stemmer alias das "Heddemer Dreigestirn" den Gedanken einer Benefizveranstaltung verfolgt.
mehr
Die 15. Heddemer Kerb steht an.
Drei Tage bei schönem Wetter und guter Laune am Bubeloch.
mehr
Letzte Chance für Schwimmen unter freiem Himmel
Der Sommer geht, der Herbst kommt und auch die Freibäder schließen nach und nach ihre Pforten. Von Montag, 17. September, an werden bis zum Beginnn der Sommersaison die Freibäder Eschersheim, Nieder-Eschbach und Stadionbad geschlossen.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk
Von Sonntag, 16. September, bis Samstag, 6. Oktober, werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Frankfurt-Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsarbeiten an einer Kessellinie vorgenommen.
mehr
Erzieher kontra Bauaufsicht
In den Streit um den Ausbau einer Kita kommt langsam Bewegung – doch noch längst ist nicht alles geklärt. Nach Unstimmigkeiten um einen Kita-Ausbau in Heddernheim scheint nun wieder Bewegung in die Planungen zu kommen. Doch der Ausbau des Gebäudes macht noch immer große Probleme.
mehr
Heddemer Dreigestirn: Hilfe für krebskranke Kinder
Im Rahmen der Heddernheimer Kerb findet dieses Jahr erstmalig eine Benefizparty zugunsten der Kinderkrebs-station der Uni-Klinik Frankfurt statt. Am 14.9.2012 ab 20:30 Uhr heißt es am Festplatz Bubeloch Bühne frei für das Heddemer Dreigestirn und seine prominenten Gäste.
mehr
Standbesitzer haben durchgehalten
Heddernheimer Wochenmarkt wird nach einem Jahr gut angenommen. Der Heddernheimer Wochenmarkt ist der jüngste Markt in Frankfurt. Gestern feierte er sein einjähriges Bestehen. Nicht immer kamen in diesem Jahr viele Besucher, doch die Standbesitzer gaben auch bei Minusgraden im Winter nicht auf.
mehr
Wildunfall mit Dienstwagen
Bei einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein auf der BAB 661 wurden am Samstag um 05.25 Uhr zwei 26 und 41 Jahre alte Beamte der Polizeiautobahnstation Frankfurt leicht verletzt.
mehr
Pilzberatung des Amts für Gesundheit startet mit Exkursion am 15. September
Die Beratungen und die Exkursion sind kostenfrei. Der nahende Herbst ist nicht nur die Zeit, in der farbiges Laub zunehmend unsere Wälder schmückt, sondern es ist auch die Zeit der Pilze. Wenn Speisepilze gesammelt werden, steigt auch die Nachfrage nach sachkundiger Information und Kontrolle. Die Nachkontrolle vermeintlicher Speisepilze hat immer wieder Sammler vor gefährlichen Irrtümern und vor einer Pilzvergiftung bewahrt.
mehr
Ausgebremst auf der Eschersheimer
(Eschersheim)Ortsbeirat fürchtet, dass Ampelschaltung verändert wurde. Hat das Straßenverkehrsamt die grüne Welle entlang der Eschersheimer Landstraße verändert, um die Autofahrer auszubremsen? Aus Sicht von FDP-Ortsbeirat Klaus Funk ist genau dies der Fall.
mehr
Stadtkirche verleiht Plakette an Hans-Joachim Fischer
Beim gestrigen Patronatsfest St. Bartholomäus im Frankfurter Kaiserdom ist traditionell auch wieder die Bartholomäusplakette für verdiente Ehrenamtliche verliehen worden. Ausgezeichnet wurden diesmal Ingrid Iwanowsky aus Niederrad und Hans-Joachim Fischer aus Heddernheim.
mehr
Großer Ärger über Auswärtige
Dauerparker stören Anwohner in der Nordweststadt – Flughafen-Park-Service unter Verdacht. Parkplätze sind in Teilen der Nordweststadt Mangelware. Eine wesentliche Mitschuld geben die Anwohner dem Arena-Park-Service, der die Autos seiner Kunden einfach am Straßenrand abstellt.
mehr
Ortsbeirat ist machtlos
Auch der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Parkplatz-Problematik befasst, zeigte sich aber machtlos.
mehr
Arbeiten verzögern sich weiter
Von September an soll die U-Bahn-Haltestelle Riedwiese / Mertonviertel erneuert werden. Die U-Bahn-Haltestelle Riedwiese / Mertonviertel sieht schäbig aus – wie nun schon seit Jahrzehnten. Eigentlich wollte die Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) die Haltestelle ab Juli erneuern. Bisher hat sich aber nichts getan.
mehr
Unendliche Geschichte Umzug
Ungelöste Frage nach neuer Unterkunft überschattet Schau der Heddernheimer Kleintierzüchter. Die Heddernheimer Kleintierzüchter zeigten am Wochenende den tierischen Nachwuchs – wieder auf der Anlage in der Ludwig-Reinheimer-Straße. Dabei war für dieses Jahr ein Umzug geplant. Er lässt seit fast 30 Jahren auf sich warten.
mehr
Beim Preisskat wird gereizt
Zum offenen Preisskat lädt die Kolpingsfamilie Heddernheim alle Freunde dieses schönen Spieles für heute, 13. August, um 19.30 Uhr ins katholische Gemeindehaus St. Peter und Paul in der Heddernheimer Landstraße 47 ein.
mehr
Kioskräuber drohte mit Messer
Etwa 300 Euro in bar hat ein Kioskräuber am Samstag in der Habelstraße erbeutet. Der etwa 25 Jahre alte Mann klopfte gegen 21.30 Uhr an die Seitentür des Kiosks.
mehr
Eschersheimer Fest gerettet: VGF verschiebt Arbeiten
Das Expertentreffen am späten Vormittag brachte gestern schnell Klarheit: Das "Eschersheimer Wochenende" kann ohne Einschränkungen gefeiert werden, die VGF hat die für das Wochenende vom 17. bis 19. August angekündigten Gleisbauarbeiten an der Haltestelle Lindenbaum auf Anfang Oktober verschoben.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk in Heddernheim
In der Zeit vom 7. bis 20. August werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt. Dieses teilt die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) mit.
mehr
An der Sandelmühle geht es nur langsam voran
Die Altlastensanierung ist zwar endlich abgeschlossen, noch wurde das Gelände aber nicht an einen Investor verkauft. Das geplante Wohngebiet an der Sandelmühle stockt. Wenigstens hat der Magistrat jetzt Anfragen des Ortsbeirats beantwortet.
mehr
Nassauer feiern auch bei miesem Wetter fidel
Das Wetter machte zum Sommerfest der Fidelen Nassauer dem Vereinsnamen alle Ehre. Ganz kräftig nassauerte es vom Himmel und verwandelte den Festplatz vor dem Clubhaus in eine braune Seelandschaft.
mehr
Gemeinde eröffnet Miniclub
Der Miniclub der St. Thomasgemeinde bietet Kleinkindern zwischen ein und drei Jahren in Begleitung eines Elternteils die Möglichkeit, sich mit Altersgenossen zu treffen, Bekanntschaften zu schließen, zu spielen, singen, basteln.
mehr
Arbeiten in der Hadrianstraße
In der Hadrianstraße in Heddernheim werden gerade Straßenarbeiten vorbereitet.
mehr
36-jähriger Mann bedroht Mütter im Volkspark
Sechs Mütter mit ihren sechs Babys wurden gestern Morgen gegen 10:30 Uhr im Volkspark Niddatal von einem äußerst aggressiven Mann bedroht. Hierbei hatte der 36-Jährige den Frauen mit Worten gedroht um sie aus dem Park zu vertreiben.
mehr
Schwerer Verkehrsunfall
Bei einem schweren Verkehrsunfall gestern Morgen um 06:20 Uhr auf der Dillenburger Straße sind ein 44-jähriger Opel Corsa - Fahrer und die 32-jährige Beifahrerin eines 25 Jahre alten BMW-Fahrers schwer verletzt worden.
mehr
Seniorin ausgetrickst und bestohlen
Eine 81-jährige Frau wurde gestern Nachmittag in der Straße In der Römerstadt zum Opfer zweier Trickdiebe und dabei um 450 EUR Bargeld gebracht.
mehr
Mülltonnenbrand
Vermutlich durch Brandstiftung geriet letzte Nacht um 03.45 Uhr eine Altpapiertonne in der Mithrastraße in Brand und wurde komplett zerstört, zwei weitere Tonnen erheblich beschädigt.
mehr
Unfallflüchtiger nach Verfolgungsfahrt gestellt
Ein 28-jähriger Mann aus Bad Homburg befuhr am Samstag, den 14. Juli 2012, gegen 05.00 Uhr, mit seinem Ford Focus die Heddernheimer Landstraße. Im Kreuzungsbereich zur Heddernheimer Kirchstraße streifte er einen dort abgestellten Mercedes Sprinter. An beiden Fahrzeugen entstand dabei Sachschaden. Der Vorfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der der Polizei auch Fahrzeugtyp und Kennzeichen des flüchtigen Wagens mitteilen konnte.
mehr
Aus Leidenschaft für flotte Flitzer
Beim Sommerfest des Vespa Clubs Frankfurt wird dem Porsche unter den Rollern gehuldigt. Doch auch Gäste ohne Gefährt sind willkommen. Die Flitzer-Freunde wollen für ihre Leidenschaft werben – um Nachwuchs zu gewinnen. Rollerfahrer werden oft als die Schwächlinge der Straße angesehen. Nicht nur, weil sie von Motorradfahrern belächelt und selbst von Radfahrern überholt werden.
mehr
Graffiti-Sprayer erwischt
Zwei junge Männer sind gestern Nacht gegen 02:30 Uhr an der U-Bahn-Station Römerstadt beim Beschmieren eines U-Bahn-Wagons gesehen worden. Wenige Minuten später konnte einer der Täter festgenommen werden.
mehr
DANKE
Wir schließen unser Geschäft. Am 30. Juni 2012 schließen wir unsere Bäckerei- Konditorei nach 55 Jahren.

Wir danken Ihnen, für das uns entgegengebrachte Vertrauen und danken Ihnen für Ihre Kundentreue.
mehr
Peter Feldmann als neuer Oberbürgermeister vereidigt
Wem die Goldene Amtskette auf den Schultern liegt, der ist Oberbürgermeister Frankfurts. Seit dem heutigen 28. Juni trägt sie Peter Feldmann für die nächsten sechs Jahre. Um Punkt 19.33 Uhr überreichte Petra Roth, selbst 17 Jahre lang Trägerin dieses Symbols großstädtischer Würde, ihrem Nachfolger die Kette und legte sie ihm um.
mehr
Bauarbeiten für Wasserspielplatz im Volkspark Niddatal haben begonnen
Das Grünflächenamt hat mit dem Bau eines neuen Wasserspielplatzes im Volkspark Niddatal begonnen. Das circa 400 Quadratmeter große Sprühfeld wird einen Wasserfall, Sprüh- und Sprudelsteine, Geysire aus Naturstein und eine Spritzpumpe erhalten. Verschiedene Hüpfpoller laden zusätzlich zum Spielen ein.
mehr
Ferienangebote im Weltkulturen Museum und mehr
Was tun in den Sommerferien? Das Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29, bietet Kindern wieder ein großes Workshop-Programm an.
mehr
Eine unendliche Geschichte
Das Thema Ortsumfahrung ist gefühlt so alt, wie der Wegzug der Römer aus Nida. Zumindest einen kleinen Schritt weiter sind die Planungen als noch vor wenigen Jahren möglich gehalten. Jens Wöbbeking vom städtischen Referat für Mobilitäts- und Verkehrsplanung stellte in der Ortsbeiratssitzung die Prognosen zu den verschiedenen Alternativen der Ortsumgehung vor und berichtete, wie sich der Verkehr in den kommenden Jahren voraussichtlich entwickeln wird.
mehr
Stillstand auf Frankfurter Gleisen
Wegen diverser Störungen kam es am Donnerstagmorgen bei U- und Straßenbahnen zu erheblichen Störungen. Pendler mussten aus den Bahnen steigen und Schulklassen wurden auseinandergerissen. Und auch die Deutsche Bahn hat´s erwischt.
mehr
Es trommelt an der Tür
Am Mittwoch, den 20. Juni 2012, gegen 01.45 Uhr, wurde die Polizei über eine Person informiert, die im Kupferhammer in betrunkenem Zustand gegen eine Tür trommeln würde.
mehr
Diezer Straße wird umgebaut
Das Straßenbauamt plant, die Diezer Straße umzubauen. Die Ausführung ist geplant von Anfang September bis Mitte/Ende November geplant, die aber in Abhängigkeit mit den vorlaufenden Kanalbauarbeiten zu sehen sind.
mehr
Da sitzt jemand in meinem Auto...
Dieser Gedanke muss dem 52-jährigen Ehemann durch den Kopf gegangen, als er gestern früh einen Unbekannten in dem Pkw seiner Frau angetroffen hatte, der in der Sebastian-Kneipp-Straße geparkt war.
mehr
Schlecker macht dicht! Teil 2
Heddernheim.de bedankt sich ganz herzlich über die rege Beteiligung der Mitbürger zu diesem Thema. Entweder als Kommentar, per Telefon, oder Email. Aus den Kommentaren ist doch ersichtlich was an Stelle des Schleckers hier gewünscht wird. Aber ob dies Möglich ist, entscheiden andere.
mehr
Wasserpreis wird für alle Mainova-Kunden gesenkt
Der Wasserstreit zwischen der Mainova und dem Land Hessen ist beigelegt. Der Kompromiss: Alle Kunden des Frankfurter Versorgungsunternehmens zahlen künftig niedrigere Wasserpreise. Dafür wurde die vom Kartellamt geforderte Preissenkung von 25 auf 20 Prozent reduziert.
mehr
Ampeln für die Sandelmühle-Kreuzung
Der Verkehr an der Kreuzung An der Sandelmühle/ Hessestraße/Kupferhammer"Olof-Palme-Straße wird neu geregelt: mit Ampeln. Die Zebrastreifen – auch am Aldi – fallen weg. Die Pläne dazu stellten Vertreter des Straßenbau- und des Straßenverkehrsamts in der Sitzung des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) vor.
mehr
Kulinarische und kulturelle Genüsse
„Dem Wahren Schönen Guten“ steht auf der prachtvollen Fassade der Alten Oper. Diesem Leitsatz folgt auch das Opernplatzfest, das auf gehobene Weise kulinarische und kulturelle Genüsse vereint. Dieses Jahr wird vom 20. bis zum 29. Juni, täglich zwischen 11 Uhr und 23 Uhr, geschlemmt, getrunken und gefeiert.
mehr
Die SPD Heddernheim erkundet den Bezirk
Die Sommertour der Heddernheimer SPD startet am Samstag, 23. Juni um 15 Uhr am Windigen Eck. Die Teilnehmer erkunden den Stadtteil und fahren wichtige Plätze, Denkmäler und kulturelle Einrichtungen an.
mehr
Ein bisschen ´Aschenputtel´ oder Verliere nicht deinen Schuh auf der Flucht vor der Polizei
Aus dem Märchenalter ist der 14-jährige junge Rollerfahrer wohl raus, aber seine Flucht vor einer Polizeistreife endet ein wenig wie beim "Aschenputtel".
mehr
Behinderungen im U-Bahn-Verkehr
Wegen eines Oberleitungsschadens in Höhe Hügelstraße ist es gestern Abend zwischen 20 Uhr und 22.30 Uhr zu erheblichen Behinderungen im U-Bahn-Verkehr gekommen.
mehr
Schlecker macht dicht!
Wie schon bekannt ist Ende des Monats Schluss mit Schlecker. Morgen am Freitag den 08.06. gibt es schon 30% auf alles. Und was jetzt?
mehr
Museum für Angewandte Kunst lockt Kinder mit Ferienprogramm
Das Museum für Angewandte Kunst bietet Kindern während der Sommerferien von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 10. August, ein vielfältiges Kursangebot:
mehr
Sperrungen im Stadtgebiet wegen des Firmenlaufs
Aufgrund des JP Morgan Corporate Challenge-Firmenlaufs am Donnerstag, 14. Juni, kommt es im Stadtgebiet zu zahlreichen Sperrungen und Behinderungen.
mehr
Das Sicherheitsmobil rollt weiter durch die Stadtteile
Das Sicherheitsmobil des Ordnungsamtes ist wieder unterwegs und macht am Dienstag, 5. Juni, in der Nordweststadt Station.
mehr
Info´s zum 21. Heddernheimer Straßenfest am 02.06.2012
Fast alle Heddernheimer Vereine sind daran beteiligt. Nicht nur mit kulinarischen Genüssen sondern auch mit Darbietungen auf der Showbühne, die im Stiftsgarten aufgebaut wird. Für die kleinen Besucher gibt es ein buntes Kinderprogramm mit Springburg, Kinderkarussell und Spielen.
mehr
Freibäder schließen wieder
Rettungsschwimmerin Jessica (23) freut sich: Sie hat das riesige Eschersheimer Freibad ganz für sich alleine. Das wird auch in den nächsten Tagen so sein: Vor einer Woche erst geöffnet, ist das Bad von heute an schon wieder zu.
mehr
Nicht auszuhalten, dieser Lärm
Quietschgeräusche nerven die Anwohner der U-Bahnstrecke zwischen Zeilweg und Riedberg. Zwischen den U-Bahn-Stationen Zeilweg und Riedberg machen Schleifgeräusche den Anwohnern zu schaffen, sobald die meisten U-Bahnen die Strecke passieren. Die VGF kommt einer Lösung nur langsam entgegen.
mehr
Kinderbüro präsentiert Erlebniswelt für Kinder auf der Maintier 2012
Das Kinderbüro präsentiert auf der diesjährigen Haustiermesse Maintier 2012 von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juni, erneut einen eigenen Bereich allein für Kinder. Aufgebaut wird nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr täglich von 10 bis 18 Uhr ein Wunderland, in dem sich die Kinder wie Alice im Wunderland auf eine faszinierende Phantasiereise begeben können. Außerdem sorgen eine Hüpfburg zum Austoben, der Kinderschminkstand mit Tiermotiven und ein neues, geheimnisvolles Labyrinth für Zerstreuung.
mehr
Bürgervereine haben eine Chefin
Annemarie Pawellek-Bromma ist neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Bürgervereine.
mehr
Busbahnhof soll raus aus dem Tunnel im Zentrum
Der Busbahnhof im Nordwestzentrum ist den Grünen im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) seit langem ein Dorn im Auge. Die Zugänge seien nicht behindertengerecht gestaltet. Am Haupteingang gegenüber dem Eingang zur U-Bahn-Station störten Treppenstufen den Weg zur Bushaltestelle. Und auch der Bussteig müsse erhöht werden, damit man beim Einstieg keinen Absatz mehr zu überwinden hat.
mehr
Quadfahrer von Bierdose getroffen
Am Dienstag, den 22. Mai 2012, staunte ein Quadfahrer nicht schlecht, als plötzlich ein Fußgänger eine volle Bierdose nach ihm warf und ihn am Helm traf. Gegen 19.00 Uhr befuhr der Quadfahrer die Maybachbrücke in Fahrtrichtung Nord-West-Zentrum.
mehr
Ab Pfingsten haben alle Freibäder geöffnet
Hausen, Riedbad Bergen-Enkheim, Silobad und Stadionbad haben bereits geöffnet, am Freitag, 25. Mai, öffnen nun auch die restlichen der insgesamt sieben Frankfurter Freibäder - Brentanobad, Eschersheim und Nieder-Eschbach - ihre Becken und Liegewiesen.
mehr
SPD-Heddernheim lädt ein zur Sommertour 2012
Die Heddernheimer SPD lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Erkundung des Ortsbezirks 8 per Fahrrad ein. Am 19.05., am 23.06. und am 18.08. ab 15.00 Uhr sind wir unterwegs.
mehr
Mit einer Pferdestärke auf Schienen durch Frankfurt
Das Verkehrsmuseum Frankfurt zeigt ab Sonntag, 20. Mai, eine Sonderausstellung zum 140. Jubiläum der Betriebsaufnahme der Pferdebahn. Neben der Entwicklung des Streckennetzes und Impressionen des täglichen Betriebs ist auch ein Blick hinter die Kulissen des Pferdbahnbetriebs zu sehen.
mehr
Wiedereröffnung des Historischen Museums
Nach aufwändiger Restaurierung feiert das älteste Museum der Stadt, das Historische Museum, am Pfingstwochenende Wiedereröffnung. Von Samstag, 26., bis Montag, 28. Mai, jeweils von 9 bis 17 Uhr öffnen die Pforten des fünfteiligen Gebäudeensembles zwischen Römerberg und Mainufer zu kostenlosen Tagen der offenen Tür.
mehr
Handy geraubt
Eine 38-jährige Frankfurterin ging am Mittwoch, den 16. Mai 2012, gegen 23.50 Uhr, zu Fuß durch die Straße Alt Heddernheim. Über den Kopfhörer ihres iPhone hörte sie Musik, dass Handy hielt sie dabei in der Hand.
mehr
Versuchter Raub auf Bäckerei
Zwei bislang unbekannte Täter betraten am Mittwoch, den 16. Mai 2012, gegen 17.50 Uhr, eine Bäckerei in der Cohausenstraße.
mehr
Ein tierisch gutes Theaterfestival
Kinder- und Jugendtheater eröffnet heute mit „Petterson und Findus“ seine Spielzeit im Niddapark. Ein pfiffiger Kater und Robin Hood im Niddapark: Das Kinder- und Jugendtheater eröffnet morgen mit Klassikern ihre Spielzeit unter freiem Himmel.
mehr
Öffnungszeiten der Museen, des Zoos und des Palmengartens am 17. Mai
Wer an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 17. Mai, eine der vielen Frankfurter Kultureinrichtungen oder den Zoo und Palmengarten besuchen möchte,
mehr
Beschluss des Verwaltungsgerichtes stoppt Blockade der Innenstadt
Das Verwaltungsgericht Frankfurt schließt sich nach der Erörterung am Samstagvormittag der Beurteilung der Stadt Frankfurt am Main an und sieht die im Rahmen des „Blockupy“-Bündnisses geplanten Aktivitäten vom 16. bis 19. Mai als Gesamtpaket nicht durch das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit gedeckt. Der von den Sicherheitsbehörden vorgetragenen Einschätzung, dass bei Durchführung der Veranstaltungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung erheblich gefährdet sei, konnte das Gericht folgen.
mehr
Bombenalarm im Nordwestzentrum
Eine Bombendrohung hat am Samstag im Nordwestzentrum für Aufregung gesorgt. Nach Polizeiangaben mussten 30.000 Menschen am Nachmittag das Nordwestzentrum verlassen, nachdem ein Geschäft eine schriftliche Bombendrohung erhalten hatte.
mehr
Autobahnanschluss kann geöffnet werden
Kalbach / Bonames: Zeitweise Freigabe der Standspur soll das Stauproblem lösen. Das Vorhaben wird jetzt schon als ultimative Lösung gefeiert: Nachdem der Magistrat die Wiederöffnung des Autobahnanschlusses Kalbach/Bonames für möglich erklärt hat, drängt der Nieder-Eschbacher Ortsbeirat 15 darauf, den Plan möglichst bald in die Tat umzusetzen.
mehr
Immobilienmarktbericht Frankfurt 2012 erschienen
Der Gutachterausschuss für Immobilienwerte für den Bereich der Stadt Frankfurt hat seinen Immobilienmarktbericht 2012 veröffentlicht. In dem Bericht finden sich ausführliche Informationen, Tabellen und Grafiken zum Immobilienmarktgeschehen der vergangenen Jahre sowie über das aktuelle Preisniveau. „Damit können sich Kaufinteressenten von Immobilien einen umfassenden Überblick über den Markt verschaffen“, fasst Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz zusammen.
mehr
Stadt Frankfurt warnt vor falscher Sperrmüllaktion
Dieser Tage ist ein Flugblatt aufgetaucht, das für den 18. Mai zu einer kostenlosen Sperrmüllsammelaktion der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) zugunsten einer caritativen Einrichtung aufruft. Dieser Aufruf stammt nicht von der FES, ist also gefälscht. Die städtische Gesellschaft wird dies in der nächsten Woche ebenfalls mit einem Postwurf in den betroffenen Stadtteilen richtigstellen.
mehr
Stadtteil-Botschafter lädt zum Picknick
Das Projekt des Stadtteil-Botschafters Alexander Sikalopoulos "Wir in Heddernheim – Ein Stadtteil wächst zusammen" will das gute menschliche, soziale und kulturelle Miteinander fördern.
mehr
Entdecken, Lernen und Forschen im GrünGürtel
„Rund 1500 Frankfurter haben am FahrRad!-Tag 2012 teilgenommen“, freut sich Verkehrsdezernent Stefan Majer. „Und das trotz des wechselhaften Wetters!“ In bester Ausstattung radelten am vergangenen Sonntag nicht nur sportliche Radler, sondern auch viele Familien durchs Frankfurter Grün.
mehr
Wo ist er hin, der Storch? Am Sonntag ist Vogeltag am Flugplatz Bonames
) In den Märchen der Gebrüder Grimm spielen immer wieder Vögel eine Rolle. Der Frankfurter Vogeltag präsentiert am Sonntag, 13. Mai, am Alten Flugplatz in Bonames erstmals ein großes Märchenzelt für Kinder und Erwachsene. Außerdem können Vogelliebhaber von 10 bis 18 Uhr Vogelhäuschen basteln, malen oder fliegende Objekte bauen. Den ganzen Tag über werden Vogelstimmenführungen angeboten.
mehr
Hubschrauber Einsatz (update mit Polizeibericht)
Manche Bürger haben sich gestern gegen 20.30 Uhr gefragt was den jetzt schon wieder passiert ist, als der Polizei Hubschrauber wieder längere Zeit über Heddernheim kreiste.
mehr
Das Geld liegt auf der Straße
Ein höchst anerkennungswertes Verhalten zeigte am gestrigen Nachmittag eine ehrliche Finderin in der Nassauer Straße als sie einen Briefumschlag gefüllt mit 5.700 Euro Bargeld auf dem Boden fand und zur Polizei brachte.
mehr
Gute Ideen und mehr Parkplätze
Was der Heddernheimer Einzelhandel zum Überleben braucht.Heddernheims Einzelhandelszentrum liegt schon ewig entlang der Heddernheimer Landstraße. Doch es werden immer weniger Geschäfte. Die, die verbleiben, müssen kreative Ideen mitbringen. Dann aber geht es.
mehr
Kleiner Fanclub fiebert mit der Eintracht
Zum Saisonabschluss saßen Mitglieder von „EFC Gali Vögeli Heddemer Adler Klaa Paris“ auf der Couch. Probezeit bestanden! Der Heddernheimer Eintracht-Fanclub "EFC Gali Vögeli Heddemer Adler Klaa Paris" feiert seine offizielle Anerkennung auf der Eintracht-Couch.
mehr
Purer Vandalismus auf der Sportanlage
Jugendspielbetrieb war dadurch gefährdet.Am vergangenen 1 Mai hausten Vandalen auf unserer Sportanlage und zerstörten zwei unserer Kleinfeldtore die angeschlossen waren.
mehr
Auf den Spuren Ernst Mays
Schüler erkunden die Welt des berühmten Architekten. Koffer packen und auf Zeitreise gehen hieß es im übertragenen Sinne für die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule. Mit Hilfe des Ernst-May-Koffers ging es auf architektonische Erkundungstour durch Frankfurt.
mehr
85 jähriger Radfahrer schwer verletzt
Am Donnerstag, gegen 15:20 Uhr, befuhr ein 85 jähriger Mann mit dem Fahrrad einen Radweg der Straße In der Römerstadt in Richtung Heddernheimer Kirchstrasse.
mehr
In Waschanlage eingeklemmt
In einer Autowaschanlage in Heddernheim ist gestern Mittag ein Mann eingeklemmt worden.
mehr
Mertonviertel - Postfiliale überfallen
Briefmarken und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten zwei unbekannte Räuber am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr in einem Postshop in der Merton-Passage an der Lurgiallee.
mehr
Raub in Kiosk
Am Mittwoch, den 25. April 2012, gegen 18.35 Uhr, erschienen vier bislang unbekannte Täter in einem Kiosk in der Antoninusstraße. Den dort anwesenden 57-jährigen Verkäufer besprühten sie mit Reizgas und entnahmen aus der Kasse einen Betrag von etwa 1.000 EUR Bargeld. sowie zusätzlich noch drei bis fünf Päckchen Zigaretten aus der Auslage. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Heddernheimer Landstraße.
mehr
Jetzt droht eine Straßensteuer
Gesetzesänderung geplant: Stadt muss bei Sanierungen künftig die Bürger zur Kasse bitten. Rund 81 Millionen Euro fehlen der Stadt, um ihre Straßen zu sanieren. Nach dem Willen des Landtags soll sie sich das Geld künftig auch von den Bürgern über Ausbaubeiträge holen. Doch der Magistrat will das gar nicht.
mehr
Fidele Nassauer machen Theater
Am Wochenende feiert das Stück „Nur Zoff mit dem Stoff“ Premiere. Die Theatergruppe des Karneval-Clubs Fidele Nassauer bringt jetzt mit Gombolds Schwank "Nur Zoff mit dem Stoff" ihre 35. Inszenierung auf die Bühne im Clubhaus des Vereins. Und natürlich geht‘s hoch her, wenn zwei Bauern streiten...
mehr
Wege, die für alle da sind
Befragung des Umweltamts: Radler und Fußgänger kommen sich an Flussufern immer wieder in die Quere. Den einen sind die Radler zu schnell, den anderen die Fußgänger zu langsam. Eine Befragung des Umweltamtes zeigt die Probleme an den Fuß- und Radwegen an Nidda und Main. Eine Kampagne für mehr Rücksichtnahme soll folgen.
mehr
Titus Thermen: Vereine dürfen weiter schwimmen
Das Unglück für die Vereine TG Römerstadt, TSG Nordwest und Turnerschaft Heddernheim ist abgewendet. Mit den Bäder-Betrieben Frankfurt (BBF) haben sie sich auf einen neuen Nutzungsvertrag für die Titus Thermen geeinigt. "Es gibt eine einvernehmliche Lösung", sagt BBF-Geschäftsführer Otto Junck.
mehr
Altmetall-Diebe festgenommen
Selbst bedienen wollten sich gestern um 23.00 Uhr drei Bulgaren an einem Altmetall-Container am Nordwestzentrum, der mit Waschmaschinen und Herden gefüllt war.
mehr
Baustelle im Juli
Zwischen der Hadrianstraße und dem Nordwestzentrum werden rund 140 Meter der reinen Wohnstraße erneuert.
mehr
Verletzter Junge in Lebensgefahr
Der Zustand des Jungen, der am Dienstag von einem U-Bahn-Zug erfasst wurde, ist weiterhin kritisch. Wie der Elfjährige auf das Gleis geriet, bleibt ein Rätsel.
mehr
Wieder ein Opfer auf der Todesstrecke
Schon wieder ist es an der U-Bahn auf der Eschersheimer Landstraße zu einem schweren Unfall gekommen. Wie berichtet, wurde ein Junge (11) lebensgefährlich verletzt, als er die Bahnstrecke überqueren wollte. Sechs Tote und mehrere Schwerverletzte gab es in den vergangenen sieben Jahren an dieser "Todesstrecke".
mehr
Nacht der Museen: Hin und zurück mit Bus und Bahn
Die 13. Nacht der Museen findet am Samstag, 21. April, statt. Fast 50 Museen und Galerien in Frankfurt und Offenbach machen mit und bieten ein abwechslungsreiches kulturelles und gastronomisches Programm. Zwischen den Museen pendeln kostenlose Shuttle-Busse.
mehr
Wir wollen im Wasser bleiben
Nutzungsvertrag läuft aus: Vereine fürchten, nicht mehr günstig in die Titus Thermen zu kommen. Drei Vereine im Nordwesten sorgen sich, dass sie in den Titus Thermen nicht mehr verbilligt schwimmen dürfen. Der Vertrag dafür endet bereits am Sonntag. Ein Treffen von Vereinsvertretern und den Bäderbetrieben soll das Unheil noch abwenden.
mehr
Lichter-Tour mit historischer Straßenbahn
Wenn es in Frankfurt dunkel wird, kommen die Licht-Projekte der Luminale 2012 besonders gut zur Geltung. Wie schon 2010 beteiligt sich der Verein Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main (HSF) an der Veranstaltung. In Zusammenarbeit mit der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) setzt die HSF eine historische Straßenbahn aus dem Jahr 1957 als Luminale-Express ein. Die Fahrgäste werden im Rahmen einer kleinen Stadtführung über die Luminale-Objekte entlang der Strecke sowie die Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Frankfurt am Main informiert.
mehr
66-Jähriger von Jugendlichen "beschossen"
Vermutlich von einer Plastikkugel aus einer Softairpistole getroffen und leicht verletzt wurde gestern Nachmittag ein 66 Jahre alter Frankfurter.
mehr
30 000 Schaden durch Feuer
Rund 30 000 Euro Schaden richtete ein Küchenbrand am Donnerstagvormittag in der Heddernheimer Landstraße 39 an.
mehr
Fidele Nassauer wählten neue Führungsspitze
Die Fidelen Nassauer haben eine komplett neue Führungsriege gewählt. Der Vorstand besteht künftig aus: Jörg Haft (1. Vorsitzender), Detlef Precht (2. Vorsitzender), Susanne Mott (1. Kassiererin), Andrea Bienek (1. Schriftführerin) und Lothar Kilian (Beisitzer GfV). Insgesamt hatten sich 113 Mitglieder im großen Saal des vereinseigenen Clubhauses eingefunden, um die Jahresversammlung mitzuerleben.
mehr
Er zeigt, wie die Narretei begann
Stadtteilhistorikerprojekt dokumentiert die Entstehung der Heddemer Fastnacht. Jedes Jahr wird die fünfte Jahreszeit von Narren ausgelassen gefeiert. Doch wie kam es eigentlich zu dieser Tradition der Umzüge und des Verkleidens? Ein Stadtteilhistorikerprojekt präsentiert jetzt die Anfänge der Heddernheimer Fastnacht in einer Ausstellung.
mehr
Supermarkt überfallen
Bei einem Überfall auf einen Supermarkt in der Heddernheimer Landstraße haben am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr zwei unbekannte Räuber mehrere tausend Euro erbeutet.
mehr
Wohnungsbrand: 20 000 Schaden
Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro entstand gestern gegen 9.15 Uhr bei einem Wohnungsbrand in der Ernst-Kahn-Straße.
mehr
Bewaffneter Räuber bricht Vorhaben ab
In der Dillenburger Straße hatte am gestrigen Nachmittag gegen 14:50 Uhr ein unbekannter Räuber versucht eine Gaststätte zu überfallen und dabei die Angestellte mit einer Pistole bedroht.
mehr
Hadrianstraße wird saniert
Thema von "mannigfachen Anträgen" war der Zustand der Hadrianstraße, nun scheint das Anliegen des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) endlich umgesetzt zu werden. Die Pläne für die Umgestaltung der Tempo-30-Straße im unteren Teil – zwischen "Im Heidenfeld" und hinter "An der Ringmauer" – stellte Rüdiger Auth vom Straßenbauamt in der Sitzung des Stadtteilparlaments vor.
mehr
Rollerfahrer flüchtet vor Polizei
Von Alt-Heddernheim bis in den Berkersheimer Weg flüchtete am Freitagabend ein 16-jähriger Rollerfahrer mit seiner 14-jährigen Beifahrerin vor der Polizei bis er schließlich durch den quer stehenden Streifenwagen gestoppt wurde.
mehr
Verfolgungsfahrt und Flucht zu Fuß
Ein 22-jähriger Mercedesfahrer und seiner 18-Jähriger Begleiter flüchteten am Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr vor der Polizei.
mehr
Radweg unter der Brücke
Stadt baut endlich die Verbindung in Heddernheim aus. Schon lange geplant, wird endlich ein Fuß- und Radweg unter der neu eröffneten Nidda-Brücke in Heddernheim gebaut.
mehr
Wohnungpläne ohne Verkehrskonzept
Die Frage, wie es an der Sandelmühle weitergeht, treibt die Parteien im Ortsbeirat 8 um. Die Stadt plant Häuser für 500 Menschen an der Sandelmühle. Die Fraktionen des für Heddernheim zuständigen Ortsbeirats 8 begrüßen das, fordern aber ein ausgewogenes Verkehrskonzept.
mehr
So multikulti ist Heddernheim
Stadtteilhistorikerin erforscht 2000-jährige Migrationsgeschichte von Heddernheim. Was ist eigentlich Integration? Was sollte der Einwanderer leisten und was die Aufnahmegesellschaft, damit sie glückt? Diese Fragen hat sich Ruth Harnischfeger-Erren gestellt. Herausgekommen ist ein Stadtteilhistorikerprojekt über die 2000 Jahre alte Migrationsgeschichte von Heddernheim.
mehr
Nächster Warnstreik am Dienstag
Nach einer Veröffentlichung der Gewerkschaft ist am 20.3. mit Streik gegen U- und Straßenbahnen in Frankfurt zu rechnen - Keine weiteren Details bekannt. Nach Ankündigung der Gewerkschaft Verdi kommt eine zweite Warnstreik-Welle auf die Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr zu. VGF und Traffiq gehen nach einer Information der Gewerkschaft davon aus, dass in Frankfurt am Dienstag, 20. März 2012, U-Bahnen und Straßenbahnen ganztags bestreikt werden.
mehr
Handtaschenraub
Eine 48-jährige Frankfurterin verließ am Samstag, den 17. März 2012, gegen 22.50 Uhr, an der Haltestelle "Hadrianstraße" den Bus der Linie 60.
mehr
In den Fängen eines Kabelnetzbetreibers
Unity Media stellt immer wieder Rechnungen aus, obwohl das Unternehmen gar nicht der Anbieter ist. Kabelnetzbetreiber Unity Media stellt an Mieter in der Römerstadt Rechnungen, obwohl das Unternehmen dort gar nicht Anbieter ist. Eine Betroffene stellte nun Strafanzeige.
mehr
Seniorin in ihrem Haus überfallen
Etwa 500.- Euro betrug die Beute, die bislang unbekannte Täter gestern Nachmittag bei einer räuberischen Erpressung einer 77 Jahre alten Heddernheimerin machten. Sie konnten anschließend unerkannt flüchten.
mehr
Exoten erobern Heddernheim
Auf dem Campingplatz wurden Halsbandsittiche entdeckt. In Wiesbaden, rund um Köln und Heidelberg flattern freilebende Halsbandsittiche schon seit Jahrzehnten durch die Parks. Nun wurden sie auch in Heddernheim gesichtet.
mehr
Rollerfahrer überfallen Radler
Ein 24-jähriger Fahrradfahrer ist am Montag Mittag von einem Rollerfahrer und seinem Sozius überfallen worden. Die bereiften Räuber gingen zwar leer aus, setzten dem Fahrradfahrer dennoch ganz schön zu.
mehr
Frankfurt wird bestreikt
Ver.di legt heute Busse, Bahnen und öffentliche Einrichtungen lahm. 125 000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes legen heute hessenweit die Arbeit nieder. In Frankfurt, wo der Schwerpunkt der Aktionen liegt, stehen Busse und Bahnen still. Die Streikenden ziehen aus dem Gallus zum Hauptbahnhof.
mehr
Seniorin von Trickdieb bestohlen
Etwa 100.- Euro Bargeld und die EC-Karte stahl ein bislang unbekanntes Pärchen gestern Mittag einer 83 Jahre alten Heddernheimerin.
mehr
Neue Töne in der Thomasgemeinde
Kantor wird in Heddernheim in sein Amt eingeführt Tobias Koriath gibt als neuer Kantor den Ton in der Thomasgemeinde an. Morgen wird er in sein Amt eingeführt. Auf einem Spaziergang durch Heddernheim verrät er seine Pläne.
mehr
Bauarbeiten behindern U-Bahn
Am Wochenende holt die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) die Arbeiten an einer Schranken- und Signalanlage nahe der Station "Sandelmühle" nach. Die Arbeiten mussten im Januar wegen Kälte kurzfristig abgesagt werden.
mehr
Das große Helau des Narrenvolks
„Die beste Stimmung weit und breit hat Klaa Paris zur Fastnachtszeit“ – das Motto des ältesten Umzugs Frankfurts erfüllten gestern rund 130 000 Narren mit Leben. Mit von der Partie: Der Comeback-Eintracht-Wagen der FNP.
mehr
Drei Täter berauben und verletzen jungen Mann auf offener Straße
Der 20 Jahre alte Frankfurter war am Mittwochmorgen um 01.35 Uhr gerade auf dem Nachhauseweg und telefonierte, als plötzlich drei Männer hinter einem geparkten Auto in der Cohausenstraße hervorsprangen.
mehr
Auseinandersetzung in Klaa Paris
Am Rande des Fastnachtsumzugs, auf dem Rewe-Markt Parkplatz gab es eine Prügelei mit einigen Halbstarken. Gegen 16 Uhr ist ein Großaufgebot der Polizei vor Ort an der Hessestraße - und gab Entwarnung.
mehr
Informationen zum Fastnachtsumzug von „Klaa Paris“
Wegen des Fastnachtsumzuges „Klaa Paris“ in Heddernheim wird am Dienstag, 21. Februar, der Ortskern des Stadtteils für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr – auch für Anlieger - gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Außerdem muss während dieser Zeit im Bereich des Nordwestzentrums mit Behinderungen gerechnet werden.
mehr
Autodiebstahl misslungen
In der Nacht von Freitag auf Samstag sind Unbekannte mit erheblicher Gewalt bei einem versuchten Autodiebstahl in der Straße In der Römerstadt vorgegangen.
mehr
Wohnen an der Sandelmühle
Stadt plant Häuser für rund 500 Menschen auf dem ehemaligen Gelände der VDO – Dekontamination Ende März abgeschlossen Mit der Aufstellung des Bebauungsplans soll für das brachliegende Areal "An der Sandelmühle" die planungsrechtliche Grundlage für ein allgemeines Wohngebiet geschaffen werden.
mehr
Gedenkstätte bekommt ein würdiges Gesicht
Das ehemalige Heddernheimer Arbeitserziehungslager wird komplett umgestaltet. Seit Jahren verwildert die Gedenkstätte, die an die Gräueltaten der Nazis im Heddernheimer Arbeitserziehungslager erinnert. Im Mai soll sie umgestaltet werden. Dem Ortsbeirat bereiten allerdings die Informationstafeln Sorge.
mehr
Doppelrot trifft Dunkel
Straßenverkehrsamt informiert zu neuen Ampeln. Bereits seit dem Jahr 2005 hat das Straßenverkehrsamt an allen modernisierten Gleisquerungen über U-Bahn- und Straßenbahngleise die Fußgängerampeln mit einer neuen Ampelschaltung, der so genannten Doppelrot-Dunkel-Schaltung, versehen.
mehr
Seid dabei bei der schönsten Narretei!
Am Dienstag schlängeln sich 111 Nummern durch die Gassen von Klaa Paris – Aktionärsversammlung verzeichnet leichtes Plus. "Die beste Stimmung weit und breit hat Klaa Paris zur Fastnachtszeit": Was den Narren im Nordwesten schon lang klar war, haben sie dieses Jahr zum Motto der Kampagne gemacht. Bei der Aktionärsversammlung stellten sie das Programm für den 173. Umzug vor.
mehr
Klaa Paris wartet auf die Narren und Themen des Stadtteils
Während der Fastnachtszeit wird aus Heddernheim "Klaa Paris" und der Stadtteil zur Feierhochburg des Rhein-Main-Gebiets. Dann kommen gut 100.000 Menschen, um den Fastnachtsumzug in Klaa Paris mitzuerleben.
mehr
Die Geheimnisse der Gardemädchen
Wie die Mädels und Jungs den eisigen Temperaturen trotzen. Hoch das Bein und die Trompeten! Der Klaa Pariser Gardetag ist praktisch die Generalprobe, bevor es am Fastnachtsdienstag in Klaa Paris aufs Ganze geht. Gestern zogen die Fidelen Nasssauer zum 51. Mal mit ihren rund 700 Gästen aus 29 Vereinen durch die Gassen Heddernheims. Doch wie behalten die Gardetänzer bei eisigen Minusgraden ihr strahlendes Lächeln? FNP-Mitarbeiterin Julia Rösch hat die Geheimnisse rund um das närrische Treiben gelüftet.
mehr
Sandelmühle: Plan wird vorgestellt
Mit der Aufstellung des Bebauungsplans soll für das brachliegende Areal "An der Sandelmühle" nach der Aufgabe der gewerblichen Nutzung am Standort die planungsrechtliche Grundlage für eine Folgenutzung als allgemeines Wohngebiet geschaffen werden.
mehr
Peter Feldmann besucht den Heddernheimer Wochenmarkt
Die Heddernheimer SPD lädt am Freitag, den 10. Februar 2012 zu einem Rundgang mit dem OB-Kandidaten Peter Feldmann auf dem Heddernheimer Wochenmarkt ein.
mehr
Der Pannen-Aufzug
Am ersten Arbeitstag fiel der Lift am Heddernheimer Steg schon wieder aus. Der neue Aufzug am Heddernheimer Steg macht seinem Ruf als Pannen-Pech-und-Pleiten-Bau alle Ehre. Seit vergangenem Freitag sollte er fahren. Doch der Lift bewegte sich nicht.
mehr
Eine warme Mahlzeit für alle Schüler
Geschwister-Scholl-Schule: Bau der Caféteria könnte schon im Frühjahr beginnen. Voraussichtlich im Frühjahr starten die Baumaßnahmen für eine Caféteria an der Geschwister-Scholl-Schule.
mehr
Marihuana - Händler festgenommen
Zur falschen Zeit am falschen Ort war heute Morgen ein 18 Jahre alter Rüsselsheimer. Er fuhr nämlich gegen 02.00 Uhr geradewegs in eine Verkehrskontrolle in der Marie-Curie-Straße.
mehr
Aufzug am Heddernheimer Steg fertiggestellt
„Eine richtig gute Nachricht für viele Menschen“, freut sich Verkehrsdezernent Stefan Majer. "Das Nordwestzentrum ist über den neuen Aufzug am Heddernheimer Steg nun endlich barrierefrei erreichbar!“ Nach Abschluss der Bauarbeiten und erfolgreicher TÜV-Abnahme steht die für rund 390.000 Euro errichtete Aufzugsanlage nun ab Freitag, 3. Februar, endlich den Menschen zur Verfügung.
mehr
Erschließung statt Umfahrung
Der erste Bauabschnitt der Ortsumgehung Praunheim stößt weiter auf Kritik in der Nordweststadt. Auf die Vorstellung der Verkehrsuntersuchung für die Ortsumfahrung Praunheim hat der Ortsbeirat lange gewartet. Doch die Ergebnisse erfüllten die Erwartungen bei weitem nicht. Der Präsentation folgte Ernüchterung.
mehr
U2 zwischen Heddernheim und Riedwiese unterbrochen
Aufgrund von Arbeiten an einer Schranken- und Signalanlage nahe der Station „Sandelmühle“ unterbricht die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Februar, den Betrieb der U2. Die Linie verkehrt zum einen von Südbahnhof bis Heddernheim, zum anderen von Gonzenheim bis Riedwiese/Mertonviertel. Auf dem gesperrten Streckenabschnitt richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Gelenkbussen ein.
mehr
SPD-Heddernheim lädt ein zum traditionellen Neujahrsempfang
Die SPD Heddernheim lädt für Freitag, den 27. Januar um 19.00 Uhr zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Kastellstraße 28 ein.
mehr
Pfarrer hinterließ Spuren
Artur Gläßer ist nach 35 Jahren verabschiedet worden. In der Kirche St. Sebastian trat Pfarrer Artur Gläßer seinen Dienst vor 35 Jahren an. Für viele Gemeindemitglieder ist er während dieser Zeit mehr als nur ein Seelsorger gewesen. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet.
mehr
Einbrecher machen hohe Beute
Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße An den Mühlwegen, der sich gestern in der Zeit zwischen 15.45 und 19.30 Uhr ereignet hat, wurde Schmuck im Wert von 20.000 EUR gestohlen.
mehr
Raubüberfall auf Wettbüro
Zwei bislang unbekannte Täter überfielen gestern gegen 10.35 Uhr ein Wettbüro in der Dillenburger Straße und entkamen mit rund 3.300 Euro Beute.
mehr
Im Frühjahr endlich Baubeginn
In Heddernheim entsteht ein Kita-Neubau für 50 Mädchen und Jungen unter drei Jahren. Auf dem Grundstück am Dreieck, wo sich Heddernheimer Landstraße und die Dillenburger Straße an der Nidda kreuzen, soll eine neue Kindertagesstätte gebaut werden. Nun hat der Magistrat endlich dem 4,7-Millionen-Euro-Bau zugestimmt.
mehr
Gianina gibt alles für ihren Traum
Die Gardetänzerin (21) und ihre Kolleginnen von den „Fidelen Nassauern“ haben beim Tanzvestival den Hauptpokal gewonnen. Im Bürgerhaus Nordweststadt wimmelte es am Wochenende von bunten Kostümen und raffinierten Frisuren: Die Frankfurter Garden kämpften beim 49. Tanzfestival um den begehrten Pokal.
mehr
Radweg weicht einem Grünstreifen
24 Jahre lang wurde der Bürgersteig an der Hadrianstraße 32 bis 48 immer nur unzulänglich verkehrssicher gehalten. Mangelhaft ist derzeit das Straßenstück von Hausnummer 42 bis Ende. Deshalb hatte der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) angeregt, die Hadrianstraße in diesem Teil nach der 1987 im Rahmen der Bundesgartenschau fertiggestellten Planung fertigzustellen.
mehr
Für viele ein guter Freund
Pfarrer Artur Gläßer wird verabschiedet – Verärgerung übers Bistum Limburg sitzt immer noch tief. Pfarrer Artur Gläßer ist 78 und noch voller Tatendrang. Das Bistum Limburg aber hat den beliebten Seelsorger zum 31. Dezember 2011 "zwangspensioniert", wie es enttäuschte Gemeindemitglieder bezeichnen. Am 20. Januar wird Gläßer offiziell verabschiedet.
mehr
VGF will Lärm an U-Bahn-Strecke verringern
Massive Beschwerden gibt es über Lärm an der U-Bahn-Strecke zwischen Riesweise und Riedberg. Denn nach Inbetriebnahme der Linien U 8 und U 9 hat sich die Frequenz deutlich erhöht – und offensichtlich genügt die installierte Benetzungsanlage den Anforderungen in keinster Weise. "Denn es treten mittlerweile bei jeder Bahn verstärkt Fahrgeräusche und massives Kurvenquietschen auf.
mehr
Erst Banker, dann Polizist.
Ein Trickbetrüger gab sich bei seinem 85-jährigen Opfer gestern Morgen gegen 11:10 Uhr zunächst als Banker und später als Polizist aus und erbeute so 1.000 Euro Bargeld.
mehr
Sandelmühle weiter belastet
Die Entfernung der Altlasten dauert deutlich länger als geplant – Wohnbebauung im Gespräch. Die Altlastensanierung an der Sandelmühle 13 kommt nur langsam voran. Sechs Wochen soll es noch dauern. Dann will die Continental AG das Gelände verkaufen.
mehr
Junge Frau vor dem Ertrinken gerettet
Zwei beherzten Helfern ist es zu verdanken, dass eine junge Frau in letzter Minute vor dem Ertrinken aus der Nidda geborgen werden konnte.
mehr
FES nimmt abgeschmückte Tannenbäume mit
Wie in Vorjahren können Weihnachtsbäume im Monat Januar entweder über die braune Biotonne oder über die graue Restmülltonne entsorgt werden. Voraussetzung ist, dass die Bäume von allem Schmuck befreit auf Stücke von maximal einem Meter gekürzt sind und an den Leerungstagen neben die Tonnen gestellt werden.
mehr
LED-Straßenbeleuchtung besteht ersten Test
Der Unterschied zwischen Gaslaternen und den neuen Lampen in Heddernheim und im Nordend ist kaum zu sehen. In Heddernheim und im Nordend haben die ersten Straßenlaternen mit LED-Beleuchtung die alte Gasbeleuchtung abgelöst. Kritiker und Befürworter der Modernisierung halten sich die Waage.
mehr
Niddabrücke: Unterführung unnötig
Experte vom ADFC glaubt, dass Radfahrer mehr Nachteile als Vorteile haben. Obwohl es schon lange geplant ist, führt auf der Heddernheimer Seite noch immer kein Fuß- und Radweg unter der neu eröffneten Nidda-Brücke hindurch. Der ADFC bezweifelt, ob die Maßnahme überhaupt sinnvoll ist.
mehr
Riedwiese: U-Bahn-Station wird stufenlos
Die Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VDF) baut die U-Bahn-Station Riedwiese/Mertonviertel barrierefrei aus. Die Gesamtkosten hierfür belaufen sich auf 1 675 600 Euro. Wie Verkehrsminister Dieter Posch mitteilte, beteiligt sich das Land mit einer Zuwendung in Höhe von 811 500 Euro an dem Projekt.
mehr
Voller Einsatz für das Erbe von Ernst May
Ortsbeirat fordert Erhöhung des städtischen Zuschusses – May-Gesellschaft ruft zu Protestschreiben auf. Eckhard Herrel, Vorstandsvorsitzender der May-Gesellschaft, gibt nicht auf: Mit Hilfe der Freunde des Neuen Frankfurts kämpft er dafür, dass die Herzstücke der Ausstellung zum 125. Geburtstags des Städtebauers doch in Frankfurt bleiben können. Unterstützung bekommt er auch vom Ortsbeirat.
mehr
Weihnachtsmarkt auf Perott-Platz
Am Sonntag feiern auch die Heddernheimer wieder ihren Weihnachtsmarkt. Eine alte Tradition mit einer wichtigen Neuerung: Erstmals werden einige Stände auf dem Karl-Perott-Platz aufgebaut, die übrigen Angebote sind auf der Heddernheimer Landstraße zu finden.
mehr
Skimming-Warnung
Aufgrund aktueller Skimmingfälle, die vorwiegend im Norden Frankfurts waren, bittet die Frankfurter Polizei erneut, um erhöhte Aufmerksamkeit an Geldautomaten.
mehr
Stationen brauchen Sicherheit
Neues Präventionskonzept, das an der Haltestelle Lindenbaum Erfolge brachte, soll auf alle Übergänge ausgeweitet werden. Unfälle an oberirdischen U-Bahn-Stationen, insbesondere an der Eschersheimer Landstraße, haben eine lange und traurige Geschichte.
mehr
Sandelmühle ist gesperrt
Am Bahnübergang An der Sandelmühle wird eine sogenannte "Lichtsignalanlage" errichtet.
mehr
Er ist der Nachfolger von Pfarrer Artur Gläßer
Hanns-Jörg Meiller aus Schmitten betreut künftig die Gemeinden St. Peter und Paul, St. Sebastian und St. Matthias. Viel Kritik musste das Bistum Limburg einstecken, als es bekannt gab, dass Pfarrer Artur Gläßer zum 1. Januar in den Ruhestand geschickt wird. Jetzt ist bekannt, wer sein Nachfolger wird.
Die Nachfolge von Pfarrer Artur Gläßer ist entschieden:
mehr
Eingeschränkter Winterdienst auf den Uferwegen der Nidda
Die Uferwege entlang der Nidda und die der Öffentlichkeit zugänglichen Wehrstege unterliegen wie zum Beispiel auch Wald- und Feldwege nach den gesetzlichen Vorschriften im Winter nicht der Räum- und Streupflicht.
mehr
CDU Heddernheim bestätigt ihren Vorstand
Die CDU Heddernheim hat ihren Vorstand wiedergewählt: Vorsitzender ist Klaus Nattrodt, Barbara Gawlik-Chmiel, Florian Schröder, Franz-Georg Reusch und Markus Albert seine Stellvertreter.
mehr
Zeit für die Schneeschippe
Der Weihnachtsbaum steht schon auf dem Römerberg, die Temperaturen sinken, es wird Winter. Wenn bald die ersten Flocken fallen, müssen die Anlieger Besen und Schneeschippe herausholen und die Gehwege räumen. Ab jetzt sollte auch in Frankfurt am Main damit gerechnet werden, dass es schneit oder dass Schneeregen und Eisglätte die Straßen und Wege in Rutschbahnen verwandeln. Daher rät das Umweltamt, rechtzeitig im Keller die Bestände von Sand oder Feinsplitt für den Winterdienst zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufüllen.
mehr
Werkschau im `Atelier 13´
Im " Atelier 13" in Heddernheim, wo Michele John und Susanne Köhler künstlerisch arbeiten und auch Kurse geben, findet wie jedes Jahr eine Ausstellung statt. Die als "Werkschau 2011" angelegte Ausstellung zeigt Arbeiten der beiden Künstlerinnen sowie zahlreicher Kursteilnehmer. Zu Gast sind diesmal Jörg Henzel und Brigitte Ringel.
mehr
Jubiläum mit Hindernissen
Im Theaterstück der Heddemer Käwwern zur fünften Jahreszeit geht so ziemlich alles schief. Improvisieren muss der Kleingartenverein Niddapark, weil alles schief geht – zum Glück aber nur ein Theaterstück der Heddemer Käwwern.
mehr
Künstlerin öffnet ihr Atelier
Im ehemaligen Heddernheimer Waschsalon entstehen seit zwei Jahren freudig-naturbejahende Gemälde von einer lichterfüllten Fröhlichkeit. Dagmar Jost öffnet am Samstag und Sonntag, 19. und 20. November, ihr Atelier mit dem Namen "Himmelblau" in der Hessenstraße 3.
mehr
Klaa Paris feiert sich selbst
Soll die tolle Zeit beginnen? In der närrischen-freien Reichsstadt Klaa Paris ist die Beantwortung dieser Frage von Statthalter Thomas I. seit jeher eine demokratische Entscheidung, die nur von einem getroffen werden kann: dem Volk.
mehr
Busse ersetzen U-Bahnen
Mit Behinderungen auf den U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U8 und U9 ist bis zum Betriebsbeginn am Sonntag, 13. November, zu rechnen. Der Grund: Die VGF arbeitet an den Weichen zwischen der Station "Heddernheim" und dem nördlich gelegenen Betriebshof.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2011
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt.


mehr
Freiwillige Feuerwehr soll im Stadtteil bleiben
Der Ortsbeirat 8 hat den Magistrat in seiner jüngsten Sitzung aufgefordert, der Freiwilligen Feuerwehr Heddernheim schnellstmöglich ein neues Grundstück zur Verfügung zu stellen. Der Ortsbeirat 8 schlägt dem Magistrat das Grundstück Hessestraße 38, gegenüber der Einmündung der Straße "Kupferhammer", vor. "Dieses Grundstück ist ausreichend groß, um den Erfordernissen der Freiwilligen Feuerwehr zu entsprechen", sagte Ortsvorsteher uns Antragsteller Klaus Nattrodt (CDU).
mehr
Feuerwache könnte an den Ring ziehen
Branddirektion, Feuerwehrdezernat und Ortsbeirat haben sich auf einen neuen Standort geeinigt Nach jahrelangem Hin und Her ist ein neuer Standort für die Feuerwache 21 gefunden. Die Lösung ist überraschend einfach – allerdings noch nicht in trockenen Tüchern.
mehr
Altlastensanierung Sandelmühle 13
Am 26.09.2011 lud die Intercontinental Corporation und das Frankfurter Umweltamt zu einer Anwohnerinformationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung fand mit ca. 50 Besuchern einen großen Anklang. Im Laufe der Veranstaltung bat die Vorsitzende der SPD Heddernheim Stephanie Mohr-Hauke als betroffene Bürgerin um die Präsentationsfolien des gezeigten Vortrags, was ihr auch zugesichert wurde.
mehr
Nur noch wenige Karten….Heddemer Käwwern theatern wieder !!!
Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage… dann werden die Heddemer Käwwern wieder ihre närrischen Schauspieler mit ihrem neuen Theaterstück:

„Rettich, Rose und Radiesje“ (Chaos im Kleingarten)

ins Rennen schicken.
mehr
Ein Prosit auf ihre Liebe
Inge und Fritz Hofmann feiern heute ihre diamantene Hochzeit. In der Heddernheimer Vereinswelt fest verankert, sind Inge und Fritz Hofmann eine nicht weg zu denkende Größe. Heute feiert das Paar diamantene Hochzeit.
mehr
Einbruch in Schule
Nur geringe Beute, aber dafür hohen Schaden von mehreren tausend EUR, machten unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende in der Römerstadt-Schule.
mehr
Er macht den Platz an der Orgel frei
Kantor Ernst-Wilhelm Schuchhardt geht nach fast 40 Jahren in der Thomasgemeinde in den Ruhestand. Fast 40 Jahre lang kümmerte sich Ernst-Wilhelm Schuchhardt als Chorleiter und Organist um den guten Ton in der Thomasgemeinde. Nun geht er in Rente, will die Welt erkunden – und wird doch immer wieder nach Heddernheim zurückkehren.
mehr
SPD-Heddernheim lädt zum Gespräch mit Michael Paris und Peter Feldmann
Am 01. November 2011 ab 19.30 Uhr lädt die SPD-Heddernheim zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung in das Parteiheim, Kastellstraße 28.
mehr
Weichenbau in Heddernheim: Busse ersetzen U-Bahnen
Von Betriebsende am heutigen Freitag bis zum Betriebsbeginn am Sonntag, 30. Oktober, arbeitet die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) an den Weichen zwischen der Station "Heddernheim" und dem nördlich gelegenen Betriebshof. Davon sind die fünf U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U8 und U9 unterschiedlich betroffen:
mehr
Vollsperrungen zwischen Weißem Stein und Heddernheim
Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Am weißen Stein über Maybachbrücke bis zur Dillgasse in Heddernheim kommt es ab 31. Oktober bis voraussichtlich 19. November zu Vollsperrungen auf dem Abschnitt.
mehr
`MertonViertel-Talk` geht auf Sendung
Als erster Bürostandort Deutschlands ist das Mertonviertel künftig mit einer eigenen TV-Show präsent. Der "MertonViertel Talk" wird erstmals im November ausgestrahlt – ab 2012 ist das Format zweimal jährlich auf Rhein-Main TV zu sehen. "Airport, Immobilien, Banken – was treibt Frankfurt in Zukunft an?" lautet der Titel der Premierensendung, die am 3. November im Herzen des Mertonviertels aufgezeichnet und am 21. November zur Primetime (20 Uhr) ausgestrahlt wird.
mehr
Stadt verhandelt über neues Grundstück für die Feuerwehr
Während Neubauten von Gerätehäusern für die Freiwilligen Feuerwehren in vielen Stadtteilen beschlossene Sache und zum Teil auch schon abgeschlossen sind, ist die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim noch immer in einem veralteten Gerätehaus untergebracht.
mehr
Die Rampen fehlen noch
Bürger kritisieren bei der Einweihung der Niddabrücke, dass der Fuß- und Radweg erst 2012 fertig ist. Die neue Niddabrücke zwischen Eschersheim und Heddernheim ist endlich befahrbar. Fußgänger und Radfahrer warten indes noch auf ihre geplante Unterführung.
mehr
Auf frischer Tat ertappt
Anscheinend völlig unbeobachtet glaubten sich heute Nacht gegen 0:55 Uhr in der Bernadottestraße drei Jugendliche beim dem Versuch mittels Wagenheber und Ratschenschlüssel die Felgen eines Pkw abzumontieren.
mehr
Eröffnungsfeier an der Brücke
Nachdem die Brückenbauarbeiten nun beendet sind, will Verkehrsdezernent Stefan Majer die neugebaute Brücke über der Nidda an die Stadtteile Eschersheim und Heddernheim übergeben.
Die Einladung ging HEUTE an die Heddernheimer Vereine
mehr
Das coolste Quartier der Stadt
Studie belegt: Im Mertonviertel ist es bis zu 9 Grad kühler als in der Innenstadt. Durch das Mertonviertel weht ein besonderes Lüftchen, das Folgen fürs Quartier hat. Das haben die Studien von Umweltamt und Standortinitiative ergeben.
mehr
Klaa Paris verwandelt sich in ein Oktoberfest
Am Samstag, 15. Oktober, heißt es in Heddernheim "Oans, zwoa, drei gsuffa" – denn die Fidele Nassauer laden zu ihrem Klaa Pariser Oktoberfest ein.
mehr
Feuer auf Grillplatz
Zeugen meldeten heute gegen 07.20 Uhr ein Feuer auf dem Grillplatz an der Römerbrücke, als sie mit ihrem Wagen auf der Rosa-Luxemburg-Straße daran vorbeifuhren.
mehr
Kita-Bau beginnt im Frühjahr
Nachdem sich der für 2010 geplante Bau der Kita an der Dillenburger Straße verzögert hat, wurde im Mai ein baldiges Einreichen der Finanzierungsvorlage avisiert.
mehr
Wer sind die Frankfurter Feuerteufel?
Vandalen mit guten Ortskenntnissen sollen die Autos im Nordwesten angezündet haben – so lautet eine von vielen Mutmaßungen. Der heiße Herbst im Nordwesten geht weiter: In der Nacht zum Mittwoch standen wieder zwei Autos in Flammen, dieses Mal in Praunheim. Die Polizei geht von Brandstiftung aus – und setzt alles daran, die Feuerteufel zu finden.
mehr
Anfang 2012 fährt hier endlich ein Lift
Der Aufzug am Heddernheimer Steg wird erst mit erheblicher Verspätung in Betrieb genommen. Wo längst ein Lift fahren sollte, gähnt seit Jahren nur ein leerer Schacht: Der Heddernheimer Steg ist für Gehbehinderte schwer zu erreichen. Nun hat der Magistrat verkündet, dass die lang- ersehnten Bauarbeiten im Januar 2012 abgeschlossen sein sollen.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk Heddernheim stehen bevor
In der Zeit vom 5. bis 27. Oktober führt die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) im Müllheizkraftwerk Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durch. Während dieser Arbeiten kann es im Umfeld der Anlage zeitweise zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen, da ein Teil der Arbeiten außerhalb des Kesselhauses ausgeführt wird.
mehr
Cannabis-Indoorplantage gefunden
Ermittler konnten am gestrigen Tage eine Indoorplantage mit 93 Cannabis-Pflanzen bei einem 22-Jährigen in der Hessestraße sicherstellen.
mehr
Vier Autobrände, viele Fragen
Nicht jedes Feuer steht im Zusammenhang mit der Serie im Nordwesten. Im Nordwesten Frankfurts standen in der vergangenen Woche keine Autos mehr in Flammen, dafür aber im Rest der Stadt. Zwei der vier Fälle haben wahrscheinlich nichts mit der Brandserie zu tun, bei zwei weiteren ist es noch ungewiss.
mehr
Wieder Autos abgefackelt
Dritte Brandnacht in Folge, von den Tätern keine Spur. Die dritte Nacht in Folge standen im Nordwesten der Stadt Autos in Flammen: Erstmals seit Beginn der Brandserie schlugen die Feuerteufel nicht in der Nordweststadt, sondern in Nieder-Eschbach und im Mertonviertel zu. Der Fall Berlin, wo dieses Jahr schon fast 600 Fahrzeuge brannten, zeigt: Die Motivationen für das Anzünden von Autos können sehr unterschiedlich sein.
mehr
Trickdiebe wieder unterwegs
Wieder einmal haben Trickdiebe reiche Beute gemacht, in dem sie ältere Menschen und deren Gutmütigkeit schamlos ausnutzten.
mehr
Das war mal unser Auto
In der Nordweststadt gehen Brandstifter um: Seit dem 20. August standen sechs Autos in Flammen, außerdem Abfalltonnen und Sperrmüll. Nachdem in der Nacht zum Dienstag wieder zwei Feuer loderten, hat die Polizei drei Männer festgenommen. Sind sie die Feuerteufel?
mehr
Heddernheim/Niederursel: Fahrzeug- und Mülltonnenbrände
Ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro entstand in der vergangenen Nacht bei Bränden in Heddernheim und Niederursel.
mehr
Auf der Suche nach einen Standort
Die Feuerwache 21 sucht einen neuen Standort. Favorisiert ist ein Neubau in der Römerstadt. Doch das lehnt der Ortsbeirat ab. Jetzt wurde eine ganz neue Variante ins Spiel gebracht.
mehr
1,2 Millionen Euro für die Sicherheit
16 U- und Straßenbahn-Haltestellen werden derzeit mit Videokameras und Notrufsäulen ausgerüstet. Nun lässt die Verkehrsgesellschaft Frankfurt weitere Haltestellen mit 72 Kameras und 31 Notrufsäulen ausrüsten. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) investiert 1,2 Millionen Euro in ihre U-Bahn-Stationen sowie den Straßenbahn-Haltestellen.
mehr
Neue Gesichter im Ortsbeirat
In zwei Ortsbeiräten gibt’s zwei neue Gesichter: Das Mandat des ehemaligen CDU-Fraktionschefs im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt), Florian Schröder, der aus beruflichen Gründen nach München gezogen ist, tritt Christa Poulev an.
mehr
Nordwestzentrum: Stadt baut Parkplätze für Motorräder
Die Stadt richtet auf dem Parkplatz am Erich-Ollenhauer-Ring gegenüber der Ausfahrt der Bushaltestelle Stellplätze für Motorräder und Motorroller ein. Metallbügel sollen verhindern, dass dort Autos abgestellt werden. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.
mehr
Rosa-Luxemburg-Straße: Auffahrt hat sich abgesenkt
Wer die Stelle kennt, fährt auf der Auffahrt von der Marie-Curie-Straße zur Rosa-Luxemburg-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts am äußerst linken Rand. Grund: In der Mitte der Straße hat sich eine tiefe Delle gebildet. Diesen Schaden will die Stadtverwaltung bis Ende dieses Monats behoben haben, wie aus einem Magistratsbericht hervorgeht.
mehr
Feuerwehr soll an die Gleise ziehen
Die CDU Heddernheim macht sich dafür stark, im Stadtteil ein Grundstück für den Neubau eines Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr zu finden. Die Feuerwache in der Dillgasse kann seit Jahren dem gestiegenen Platzbedarf nicht mehr entsprechen, ist baulich in einem desolaten Zustand.
mehr
Initiative plant Windräder im Mertonviertel
Das Mertonviertel setzt seinen Weg zum nachhaltigen Bürostandort weiter fort. Die Standortinitiative prüft derzeit die Installation von Windrädern im Quartier, über die grüner Strom produziert und in das Netz der Mainova eingespeist werden soll. Im Rahmen eines Ortstermins auf dem Gelände der Mainova AG im Gutleutviertel informierten sich die Mitglieder der Standortinitiative Mertonviertel deshalb jetzt über die Möglichkeiten alternativer Stromgewinnung.
mehr
Ralf Porsche führt die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 8
Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 8 (Heddernheim-Niederursel-Nordweststadt) hat auf ihrer jüngsten Sitzung den 39-jährigen Kriminalbeamten Ralf Porsche einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.
mehr
Die 14. Heddemer Kerb steht an.
Vier Tage bei schönem Wetter und guter Laune am Bubeloch.
mehr
Verkaufsoffener Sonntag
In 14 Stadtteilen öffnen morgen die Läden, außerdem gibt es viel Programm.
Aber leider nicht in Heddernheim.
Kleine Boutiquen statt großer Kaufhäuser: Wer das schätzt, für den ist der verkaufsoffene Sonntag in den Stadtteilen genau das Richtige.
mehr
Das Sicherheitsmobil rollt weiter
Das Sicherheitsmobil ist nächste Woche wieder unterwegs und steht den Einwohnern zur Seite. Die Stadtpolizei beantwortet vor Ort alle Fragen um die Themen Sicherheit und Ordnung, Umwelt- und Naturschutz, den Zuständigkeiten einzelner Behörden und den Tätigkeiten des Ordnungsamtes.
mehr
Neuer Wochenmarkt auf dem Karl-Perott-Platz in Heddernheim eröffnet
Frankfurt am Main hat seit Freitag einen neuen Stadtteilmarkt in Heddernheim. Wirtschaftsdezernent Markus Frank eröffnete den neuen Wochenmarkt mit einer lobenden Ansprache und dem traditionellen Läuten der Marktglocke.
mehr
Millionen Pillen im Schredder
Das größte Doping-Strafverfahren in der deutschen Geschichte endete am Mittwoch in der Müllverbrennungsanlage Heddernheim. Der Zoll ließ die beschlagnahmten Stoffe vernichten.
mehr
Züchter haben die Faxen dicke
Die Ungewissheit über die geplante Umsetzung schadet dem Heddernheimer Verein Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist geplant, dass die Heddernheimer Kleintierzüchter umziehen. Doch nichts ist bislang passiert. Die Züchter fühlen sich von der Stadt im Regen stehengelassen. Wie so oft in den vergangenen Jahren.
mehr
Bistum informiert über Pensionierung
Die katholische Kirche in Frankfurt stellt die Weichen für die Zukunft – auch vor dem Hintergrund erheblicher Personalprobleme. Umso unverständlicher ist es, dass der Heddernheimer Pfarrer Artur Gläßer Ende dieses Jahres nach dem Willen des Bistums Limburg in den Ruhestand gehen muss (wir berichteten).
mehr
Und ewig quietschen die Schienen
An Schlafen bei offenem Fenster ist in den nördlichen Stadtteilen nicht zu denken: Anwohner beschweren sich über den Lärm der U-Bahnen, die immer wieder quietschend durch die Kurven fahren. Doch die Verkehrsgesellschaft ist hilflos.
mehr
Umplanung verzögert Kita-Bau
Die Arbeiten an der Dillenburger beginnen voraussichtlich erst im Frühjahr des kommenden Jahres. Ursprünglich sollte sich die neue Kita an der Dillenburger Straße längst im Bau befinden. Doch diverse Umplanungen führten dazu, dass die Stadt erst für Frühjahr 2012 mit einem Baubeginn rechnet.
mehr
CDU-Chef legt Mandat nieder
Ortsvorsteher Klaus Nattrodt (CDU) hat gestern Abend in der Sitzung des Ortsbeirates 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordwetsstadt) den Rückzug von Florian Schröder aus dem Stadtteilparlament bekannt gegeben.
mehr
St. Thomas plant die Zukunft seiner Kita
Die alte Kita soll am Jahresende durch einen Neubau ersetzt werden. Die Fertigstellung ist für Sommer 2013 geplant Größer, schöner und moderner – die Heddernheimrr St.-Thomas-Gemeinde plant einen neuen Kindergarten. Doch bevor die Bauarbeiten am Jahresende beginnen, muss die alte Kita in der Heddernheimer Kirchstraße abgerissen werden. Während des Umbaus soll die Kinderbetreuung ins Pfarr- und Gemeindehaus ausgelagert werden.
mehr
Gitterstäbe allein sind nicht genug
Ortsbeirat will die Römerstadtschule besser vor Einbrechern schützen. Fast jedes Jahr wird die Römerstadtschule von Einbrechern heimgesucht, oft sogar mehrfach. Doch damit steht sie nicht alleine dar: Auch andere Schulen sind immer wieder von Diebstahl betroffen. Der Ortsbeirat verlangt Alarmanlagen, das Stadtschulamt hält diese für nicht wirtschaftlich.
mehr
Eröffnung des Wochenmarktes in Heddernheim
Am Freitag, den 26. August 2011, wird von 09.00 Uhr – 18.00 Uhr erstmals der Wochenmarkt in Heddernheim auf dem Karl-Perott-Platz veranstaltet.
mehr
CDU & SPD wollen Noteingänge etablieren
Auch in Heddernheim, Niederursel und der Nordweststadt sollen Kinder Anlaufstellen bekommen. Der "Noteingang" macht ortsansässige Geschäfte zu Anlaufstellen für Kinder mit kleinen Problemen. Nachdem der städtische Präventionsrat die Aktion bereits in 17 Frankfurter Stadtteilen etablierte, sollen die Aufkleber demnächst auch im Ortsbezirk 8 Einzug halten.
mehr
Fidele nehmen auch das Wetter mit Humor
"Mal Regen und mal Sonnenschein", intonierte Marco Mergenthal am Keyboard und schilderte so musikalisch die Wetterlage zum Sommerfest der Fidelen Nassauer auf dem Parkplatz am Vereinsringhaus im Wenzelweg. "Sie ist eben so abwechslungsreich wie unser Fastnachtsprogramm", nahm es Nassauer-Vorsitzender Michael Gerber mit Humor. "Wir feiern trotzdem. Wenn nicht jetzt, wann dann?", unterstützte ihn Marco musikalisch.
mehr
Für Kinder ist hier kein Platz
In der Übergangsunterkunft fehlt eine Möglichkeit zum Spielen.
Kinder brauchen Platz zum Spielen, das ist bekannt. Doch die Stadt bemüht sich seit Jahren vergeblich, in der Übergangsunterkunft am Oberschelder Weg einen geeigneten Raum zu finden. Während die Suche weitergeht, können die Kleinen je nach Bedarf wenigstens in einem Büro herumtoben.
mehr
Fidele Nassauer feiern Fastnachtsfest im Sommer
Keine Feierpause kennen "Die Fidelen Nassauer". Mitten im Sommer lädt der Heddernheimer Fastnachtsverein für Samstag, 23. Juli, zum "fidelen, traditionellen Sommerfest" auf dem Parkplatz vor dem Vereinsheim im Wenzelsweg ein.
mehr
Familie Boch legt die Schere beiseite
Friseursalon in der Augustuststraße schließt nach 53 Jahren Ende des Monats für immer die Türen.
Klaa Paris ist um eine Institution ärmer, wenn Gerhard Boch seinen Friseursalon in der Augusstusstraße schließt.
Zum Monatsende ist endgültig Schluss. "Es sei denn, unser alterschwacher Warmwasserboiler im Keller verweigert schon in den nächsten Tagen seine Dienste", scherzt Friseurmeister Gerhard Boch. Er schließt seinen Salon in der Augustusstraße und hängt Schere und Kamm an den Nagel. Eine Institution von Klaa Paris verschwindet damit. Und die Heddernheimer wollen es noch nicht wahrhaben.
mehr
Versuchter Trickdiebstahl
Ein versuchter Trickdiebstahl ereignete sich am vergangenen Samstag gegen 16.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Brühlstraße.
mehr
Achtung, Krach
Instandhaltungsarbeiten im Müllheizkraftwerk verlängert
Die turnusmäßigen Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie im Heddernheimer Mülheizkraftwerk (MHKW) dauern länger als geplant: Maximal noch bis Sonntag, 17. Juli, kann es daher in der Umgebung der Anlage zeitweise lauter werden. Die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bittet Anwohner um Verständnis.
mehr
Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand
Rund 75.000 Euro Sachschaden entstand in den heutigen frühen Morgenstunden bei einem Wohnungsbrand in der Wörbachstraße in Heddernheim.
mehr
Ein Wochenmarkt für Heddernheim
Im August können auf dem Karl-Perott-Platz erstmals Gemüse und Ost, Käse und Wurst gekauft werden. Ab August bekommt Heddernheim einen eigenen Wochenmarkt auf dem Karl-Perott-Platz. Ob sich so ein Angebot über längere Zeit hält, ist eine Wissenschaft für sich – was Beispiele in ganz Frankfurt zeigen.
mehr
Das Bild des Tages...
Die Arbeiten an der Nidda-Brücke zwischen Heddernheim und Eschersheim sind einen großen Schritt voran gekommen. Die Anlieger freut es. Länger als geplant mussten sie mit der Baustelle leben.
mehr
Käwwern starten Vorverkauf
Die närrische Zeit ist noch etwas entfernt. Trotzdem starten die Heddemer Käwwern jetzt den Vorverkauf. Dieser findet in der neuen Vorverkaufsstelle, der Geschäftsstelle des Vereins in Alt-Heddernheim 30, statt.
mehr
Rettung für die marode Turnhalle
Für das Bildungsdezernat hat die Römerstadtschule nun endlich Priorität. Schon lange gilt die Turnhalle der Römerstadtschule als baufällig. Im Winter soll es darin so kalt gewesen sein, dass regelmäßig der Sportunterricht ausfallen musste. Nun hat die Stadt nicht nur vorläufig die Mängel beseitigt, sie stellt auch eine Sanierung in Aussicht.
mehr
Kaum zu glauben!
Pressemeldung der Stadt Frankfurt von heute:
Erneuerte Niddabrücke wird am 1. Juli freigegeben, die Umleitung aufgehoben.
mehr
Linienbus in Flammen
Der Fahrer des Busses der Linie 60 bemerkte das Feuer an seinem Fahrzeug, als er am frühen Nachmittag an einer Haltestelle im Stadtteil Heddernheim stand. Er forderte seine Fahrgäste auf, den brennenden Bus zu verlassen und rief die Feuerwehr.
mehr
Neue Wege an der Nidda
Um die verschiedenen Nutzungen voneinander zu trennen, baut die Stadt um. Die Niddauferwege sind beliebt: bei Fußgängern, Radfahrern, Inlineskatern und Hundebesitzern – und immer wieder gibt es Konflikte. Um die Nutzer besser voneinander zu trennen, hat sich die Stadtverwaltung etwas einfallen lassen.
mehr
Wenn der Tod mit im Haus wohnt
Bestatter Andreas Schüler führt seine Pietät in dritter Generation und hat schon viel erlebt. Für Andreas Schüler gehört der Umgang mit Verstorbenen zum Alltag. Doch dass er "ausgerechnet Bestatter" ist, fand seine Frau am Anfang gar nicht gut.
mehr
Die Ortsumfahrung spaltet den Nordwesten
Bürgerinitiative und „Brücke 71“ kritisieren die Pläne von Schwarz-Grün, die Straße am Praunheimer Weg enden zu lassen Die Ortsumfahrung Praunheim soll tatsächlich realisiert werden; zumindest der erste Bauabschnitt, der am Praunheimer Weg endet. Doch das wollen die Nordweststädter der schwarz-grünen Römerkoalition nicht durchgehen lassen.
mehr
Nasses Straßenfest in Heddernheim
Nicht nur in der Innenstadt, in Höchst und Sachsenhausen wurde gefeiert. Auch in Alt Heddernheim bevölkerten Hunderte die Straße. Trotz dem durchwachsenen Wetter.
mehr
Nachtschwärmer ausgeraubt
Ein 21-jähriger Frankfurter ist am frühen Samstagmorgen, den 18.06.2011 gegen 03.50 Uhr, auf seinem Heimweg überfallen worden.
mehr
Pfarrer Gläßer ist dem Bistum zu alt
77-Jähriger muss Ende des Jahres gehen, obwohl seine Pfarreien in Heddernheim und der Nordweststadt ihn gern behalten möchten Die katholische Kirche in Frankfurt stellt die Weichen für die Zukunft – auch vor dem Hintergrund erheblicher Personalprobleme. Umso unverständlicher ist es, dass Pfarrer Artur Gläßer Ende dieses Jahres nach dem Willen des Bistums Limburg in den Ruhestand gehen muss.
mehr
Netto-Markt macht heute dicht
Der Netto-Markt in Heddernheim schließt heute seine Pforten – für immer. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht. Wenn am heutigen Samstag der Netto-Markt in der Habelstraße seine Türen für immer schließt, werden vor allem ältere Heddernheimer ein wichtiges Element der fußläufig erreichbaren Nahversorgung vermissen.
mehr
Der Weine wegen nach Heddernheim
Geheimtipp für Spitzenweine aus dem Bordelais.
Kaum eine Woche nach der Eröffnung ist aus einem Geheimtipp für Freund edler Weine eine stark frequentierte Vinothek im Herzen von Heddernheim entstanden. Unter dem Namen „Cave du Roy“ bietet Alfred Gaertner, vielen Heddernheimern seit Jahren ein vertrauter Name, in der Heddernheimer Landstraße 56 Spitzenweine und andere Spezialitäten aus dem Bordelais an.
mehr
Lift fährt erst im September
Am Heddernheimer Steg geben Pleiten, Pech und Pannen den Ton an Vor gut einem Jahr wurde der Einbau eines Lifts in den Heddernheimer Steg versprochen. Doch die Arbeiten sind noch nicht beendet. Bis der Aufzug fährt, vergehen noch Monate.
mehr
Vereine präsentieren sich beim Straßenfest in Heddernheim
In eine große Bühne verwandelt sich Alt Heddernheim beim mittlerweile 20. Heddernheimer Straßenfest am Samstag, 18. Juni. Gefeiert wird von 14 bis 23 Uhr.
mehr
Instandhaltungsarbeiten im MHKW Frankfurt am Main
Von Mittwoch, 15. Juni, bis Sonntag, 3. Juli, werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) in Frankfurt-Heddernheim turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie durchgeführt. Während dieser Arbeiten kann es im Umfeld der Anlage zeitweise zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen, da ein Teil der Arbeiten außerhalb des Kesselhauses ausgeführt wird.
mehr
Ausbruch ebbt auch in Frankfurt ab
(pia) Auch in Frankfurt am Main hat sich der abnehmende Trend von Erkrankungsfällen fortgesetzt. Über Pfingsten stieg zwar die Zahl der EHEC-Erkrankten um einen Patienten auf 41 Erkrankte an; in Frankfurter Kliniken werden derzeit noch neun Patienten mit HUS behandelt. Es befindet sich aber kein Patient mehr auf einer Intensivstation. Die meisten der Erkrankten sind mittlerweile aus der stationären Behandlung entlassen.
mehr
Ortsbeirat kippt den Radweg
Der Ortsbeirat 8 fordert mehrheitlich, die Planungen für den Radweg rund ums Nordwestzentrum nicht weiterzuverfolgen. Die Gründe dafür waren ebenso vielfältig wie die Meinungen.
mehr
Keine weiteren Neuerkrankungen an EHEC in Frankfurt - Erster Todesfall
(pia) Auch am Donnerstag, 9. Juni, hat sich in Frankfurt wie auch bundesweit der abnehmende Trend von Meldungen neu Erkrankter fortgesetzt. Die Zahl der seit Beginn des Ausbruchs registrierten Fälle ist im Vergleich zum Vortag mit 40 Erkrankten gleich geblieben. Allerdings ist nun der erste Todesfall eines an EHEC Erkrankten mit HUS in Frankfurt zu verzeichnen. Es handelt sich um einen 57-jährigen Mann, der mit seiner Ehefrau Ende Mai Hamburg besucht hatte. Über Vorerkrankungen ist dem Amt für Gesundheit nichts bekannt.
mehr
Keine weiteren Neuerkrankungen an EHEC in Frankfurt
(pia) Bundesweit werden den Behörden derzeit immer weniger EHEC-Neuerkrankungen gemeldet. Ein Trend, der auch für Frankfurt gilt. Dem Amt für Gesundheit wurden seit Dienstag keine weiteren Fälle gemeldet. Erkrankungsbeginn des zuletzt gemeldeten Patienten war am 30. Mai. Es besteht daher die berechtigte Hoffnung, dass der Ausbruch in Frankfurt abebbt.
mehr
Weiter Neuerkrankungen in Frankfurt
(pia) Weiterhin erkranken Frankfurter am EHEC-Virus. Die Zahl erkrankter Frankfurter ist seit Beginn des EHEC-Ausbruchs auf 40 Patienten angestiegen. Gestern waren es noch 34 gewesen.
mehr
Rentner löst Polizeieinsatz aus
Ein 67-jähriger Rentner hat am Vormittag einen größeren Polizeieinsatz rund um das Nordwest-Krankenhaus ausgelöst. Mit einem Schirm bewaffnet bedrohte er einen Angestellten und untermauerte seinen Willen, in dem er ankündigte, ihn mit einem Messer "abzustechen". Anschließend verschwand er auf dem weitläufigen Gelände zwischen den Personalwohnhäusern.
mehr
Drei EHEC-Neuerkrankungen übers Wochenende
(pia) Auch in Frankfurt treten weiterhin einzelne EHEC-Erkrankungsfälle auf. Dem Amt für Gesundheit sind über das Wochenende drei weitere Infektionen gemeldet worden.
mehr
Spielzeug in den Keller verbannt
Der katholische St.-Peter-und-Paul-Kindergarten in Heddernheim geht neue pädagogische Wege: Drei Monate lang haben die Erzieherinnen alles Spielzeug in den Keller verbannt, um die Kinder anzuregen, fantasievoller zu sein. Geht das Konzept auf? Ein Ortsbesuch.
mehr
Situation in Frankfurt bleibt stabil
Fünf EHEC-Verdachtsfälle vom Wochenende bestätigt – Drei Intensivpatienten auf dem Weg der Besserung
mehr
Die unvollendete Niddabrücke
Heute sollte die neue Niddabrücke zwischen Heddernheim und Eschersheim eröffnet werden. Eigentlich. Doch die Arbeiten an dem Bauwerk sind noch immer nicht abgeschlossen.
mehr
"Heddernheim hat sehr viel Potenzial"
In einem Interview spricht die neue Bürgervereinsvorsitzende über ihre Ziele und Ideen. Annemarie Pawellek-Bromma ist die neue Vorsitzende des Bürgervereins Heddernheim. FNP-Redakteurin Simone Wagenhaus hat mit der 64-Jährigen über die Aufgaben von Bürgervereinen, eine Bürgergesellschaft und den Stuttgart 21-Effekt gesprochen.
mehr
Verdacht der gefährlichen Körperverletzung
Aus bislang noch unbekannten Gründen sind am frühen Sonntagmorgen gegen 06.00 Uhr zwei Männer im Alter von 24 und 30 Jahren in der U-Bahnstation Heddernheim handgreiflich aneinandergeraten.
mehr
Tageswohnungseinbrecher festgenommen
Aufmerksamen Zeugen ist die Festnahme eins Tageswohnungseinbrechers zu verdanken, der gestern Nachmittag, gegen 14.15 Uhr, in ein Einfamilienhaus im Oberschelder Weg eingestiegen war.
mehr
Sieben Mal Badespaß pur
Passend zum Sommerwetter sind jetzt alle sieben Freibäder geöffnet. Als letztes steht seit gestern auch Europas größtes Freibad, das Brentanobad, Schwimmern und Sonnenfreunden zur Verfügung.
mehr
EHEC: Zeichen stehen in Frankfurt weiter auf Entspannung
Von den gestern neu gemeldeten vier Verdachtsfällen steht bei drei Fällen der Labornachweis weiterhin aus. Im vierten Fall konnte eine EHEC-Infektion ausgeschlossen werden. Damit ist die Zahl an 23 gesicherten Erkrankungsfällen Fälle in Frankfurt seit gestern gleich geblieben. Auch neue Verdachtsfälle sind im Laufe des heutigen Vormittags nicht dazu gekommen.
mehr
Neuer Stand zur EHEC-Infektion
Zusätzlich zu den bis heute früh bekannten 23 Patienten mit gesicherter Erkrankung an EHEC sind im Laufe des Tages vier weitere Verdachtsfälle mit blutigem Durchfall gemeldet worden. Der Labornachweis steht noch aus.
mehr
Janses Erbe endlich in Heddernheim
Einige Fundstücke des Hobbyarchäologen werden im Heimatmuseum im Schloss gezeigt. Ein Museum für Heddernheim hatte sich Heinz Janse zu Lebzeiten immer gewünscht. Jetzt ziehen dort sogar seine Fundstücke ein. Die sind allerdings nur ausgeliehen.
mehr
Ausbruch einer bakteriellen Durchfallerkrankung in Frankfurt
11 Patienten mit schwerem Krankheitsbild - Gesundheitsamt geht von mindestens 60 EHEC-Infizierten aus.
In mehreren Frankfurter Kliniken liegen seit Ende letzter Woche zehn Erwachsene und ein Kind mit einer zum Teil lebensbedrohlich verlaufenden Infektion durch das Bakterium EHEC. Davon müssen fünf Personen an der künstlichen Niere behandelt werden.
mehr
Stadt will Gedenkstätte wieder herrichten
Die Planungen für die Umgestaltung der Gedenkstätte Arbeitserziehungslager Heddernheim sind abgeschlossen und werden derzeit überarbeitet. Die Umsetzung der Maßnahme ist im kommenden Jahr vorgesehen und soll aus veranschlagten Bauunterhaltungsmitteln finanziert werden.
mehr
Der neue Mietspiegel ist da
Der Mietspiegel 2010 ist ab sofort im Amt für Wohnungswesen für drei Euro erhältlich. Voraussichtlich ab Mittwoch dieser Woche kann er auch über den Buch- und Zeitschriftenhandel bezogen werden. Weitere Bezugsquellen sind die Bürgerinformation am Römerberg, die Stadtbibliotheken, Bürgerämter und Meldestellen sowie die in der Mietspiegelkommission vertretenen Verbände der Mieter und Vermieter.
mehr
Römer zurück in Heddernheim
Archäologisches Museum stellt Sammlung von Heinz Janse im ´Heddernheimer Schloss´ vor.
mehr
Ortsvorsteher darf weitermachen
In offener Abstimmung wurde Klaus Nattrodt (CDU) erneut zum Vorsteher des Ortsbeirats 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) gewählt.
mehr
Die Ortsumfahrung ist das Thema
Im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) haben CDU und SPD einen Kooperationsvertrag geschlossen. Simone Wagenhaus hat mit den Fraktionschefs Florian Schröder (CDU) und Jürgen Schmidt (SPD) über Ziele, Herausforderungen und Dauerbrenner gesprochen.
mehr
Die Bühne ist ihre Leidenschaft
Eine Bühne, ein Vorhang, Publikum – und Rosy Kilian ist glücklich. Seit 34 Jahren leitet sie die Schauspielgruppe der Fidelen Nassauer. Und spürt auch beim aktuellen Stück noch immer ein Kribbeln, wenn der Auftritt kurz bevorsteht.
mehr
Jugendliche im Freibad - Erst baden, dann Kiosk aufbrechen
Fünf Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren wurden am Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr beobachtet, wie sie sich im derzeit noch geschlossenen Freibad Eschersheim unberechtigt aufhielten und auch badeten. Anschließend machten sie sich mit einem Hebelwerkzeug an dem Rollladen des Verkaufskiosks zu schaffen.
mehr
Wo bleibt die gerechte Kehrsatzung?
Das Frankfurter Verwaltungsgericht hat gestern die Straßenreinigungssatzung für unwirksam erklärt. Die Stadt will dagegen vorgehen. Den Bürgern aber stinkt die Kehrsatzung längst. Eine Reihenhaussiedlung in Heddernheim. Die Gärten sind gepflegt, die Häuser etwas älter, aber in gutem Zustand und äußerlich fast gleich.
mehr
Verdacht der Brandstiftung
Der Rußfleck zieht sich bis zur oberen Fensterreihe. Das zweite untere Fenster von links ist unter der schwarzen Schicht kaum zu erkennen, die grünen Läden sind noch geschlossen. Gestern am frühen Morgen hat ein Sperrmüllhaufen gebrannt, der vorm Heddernheimer Schloss abgelegt worden war.
mehr
Käwwern-Chef im Amt bestätigt
Satzungsgemäß haben die Heddemer Käwwern ihren Vorstand neu gewählt. In ihren Ämtern wurden der Vorsitzende Harald Beckenbach, Kassierer Roland Müller und Schriftführerin Karin Heppner bestätigt.
mehr
S-Bahn-Halt in weiter Ferne
Eine Ampel auf der Rosa-Luxemburg-Straße. Für viele Autofahrer undenkbar. Doch erste Pläne für den Bau der S-Bahn-Station Ginnheim sahen das vor. Jetzt gibt es auch eine Alternative. Was sich abspielt, wenn auf der Rosa-Luxemburg-Straße der Verkehr ausgebremst wird, ist derzeit jeden Tag im Feierabendverkehr zu beobachten: Lange Staus, genervte Autofahrer, überlastete Nebenstrecken – schuld ist eine Baustelle. Der Bau einer neuen Fernwärmeleitung sorgt für einspurige Verkehrsführung.
mehr
Sachbeschädigungen am Grillplatz Niddaufer
Durch die Feuerwehr wurde der Polizei am 1. Mai 2011 der Brand auf einem Grillplatz am Niddaufer gemeldet. Betroffen war das Grillgelände in der Verlängerung der Hadrianstraße.
mehr
Zum Abschied ein leises Helau
Alfons Dresch, Ehrenbürger der närrisch-freien Reichsstadt Klaa Paris, wurde gestern zu Grabe getragen. Mehrere hundert Weggefährten erwiesen ihm die letzte Ehre. Der Musikzug der Turnerschaft Heddernheim trägt Schwarz, die Mitglieder spielen leiser als sonst, in Gedanken versunken.
mehr
Am Kraftwerk kann’s laut werden
Von heute an bis zum bis 16. Mai werden im Müllheizkraftwerk (MHKW) turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an einer Kessellinie ausgeführt.
mehr
CDU und SPD haben neue Chefs
Florian Schröder ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt). Das haben die Christdemokraten in ihrer konstituierenden Sitzung beschlossen. Schröder ist der Nachfolger von Christiane Schubring, die sowohl in den Ortsbeirat als auch in die Stadtverordnetenversammlung gewählt wurde.
mehr
Klaa Paris trägt Trauer
Statthalter a.D. Alfons Dresch ist in der Nacht zum Karfreitag gestorben

Er war noch zuversichtlich, als er ins Krankenhaus ging. Doch Alfons Dresch, Heddernheimer Urgestein, hat den Kampf gegen den Krebs verloren.
mehr
Reinigungssatzung ungültig?
Der Streit um die Straßenreinigungssatzung hört nicht auf. Beim Verwaltungsgericht könnte sich die Auffassung durchsetzen, dass seit 2005 gar nichts mehr gilt.
mehr
Goetheturm geschlossen
Der Frühling und die Natur sind erwacht - Grund genug um Ausflüge ins Grüne zu machen. Ein Ziel dabei ist häufig der Goetheturm am Rande des Stadtwaldes. Bei einer Routineüberprüfung wurden jedoch Schäden an der Holzkonstruktion festgestellt.
mehr
Stephanie Mohr-Hauke führt SPD Heddernheim
Stephanie Mohr-Hauke wurde bei der Jahreshauptversammlung der SPD Heddernheim einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Ihr stehen Hans-Dieter Amthor und Hans Creß als Stellvertreter zur Seite.
mehr
Starke Öko-Partei bringt Bewegung
Wie an vielen Orten haben die Grünen auch im Ortsbeirat 8 "abgeräumt" und sind als Koalitionspartner begehrt. Doch im Bezirk gibt es Themen mit hohem Konfliktpotenzial - so die Ortsumfahrung Praunheim und die Regionaltangente West.
mehr
Janses Erbe zieht ins Museum
Neben vielen Raubgräbern war in den 1960er Jahren auch Heinz Janse in Heddernheim aktiv. Mehr als 300 Fundstücke aus seinem Nachlass kommen nun ins Archäologische Museum. Und auch in Heddernheim gibt es etwas davon zu sehen.
mehr
Wir sind die Ingenieure von morgen
Das Thema Technik stand in der Robert-Schumann-Schule jetzt auf dem Stundenplan: Während einer Projektwoche haben die 280 Grundschüler fleißig gebastelt und so manche zwischenmenschliche Brücke errichtet.
mehr
Das schmutzige Geschäft mit Hundewelpen
Das Ordnungsamt rät: Finger weg beim Tierkauf aus dem Kofferraum.
Auch in Frankfurt verkaufen Händler Hundewelpen in Hinterhöfen, auf Parkplätzen oder auf Flohmärkten. Über ihre Angebote informieren sie in Annoncen im Internet oder durch Mund-zu-Mund-Propaganda.
mehr
Luftreinhalteplan für Frankfurt fortgeschrieben
Bürger können den Entwurf jetzt einsehen und Einwendungen geltend machen.
Das Land Hessen hat den seit 2005 gültigen Luftreinhalteplan für den Ballungsraum Rhein-Main fortgeschrieben. Der Entwurf des Teilplans Frankfurt am Main wird in den nächsten Wochen öffentlich zur Diskussion gestellt.
mehr
Niddapark als Kräutergarten mit Schreuer´s Kochschule No.1
Für Spaziergänger und Ausflügler ist der Niddapark schon lange ein Anziehungspunkt. Nun kommen auch die Kräuterkundler. Zwei Köche haben erstmals eine Gruppe über die Wege geführt – immer auf der Suche nach dem nächsten Wildkraut. FNP-Mitarbeiter Robin Göckes war dabei.
mehr
Heinz Janses Sammlung wird öffentlich
Gut dokumentierte Privat-Funde aus der Römerstadt Nida wandern ins Archäologische Museum.
Zu den wenigen Privatleuten, denen es während der Errichtung der Nordweststadt (1961-73) nicht darum ging, ihre private archäologische Sammlung zu bereichern, gehörte der vor wenigen Jahren verstorbene Heinz Janse.
mehr
Vermietung des Jahres im Mertonviertel
BaFin bezieht Büroimmobilie „Undine“ - Wirtschaftsdezernent: Großartiges Signal für das Business-Quartier
mehr
Topmeldung zum 1. April
Vorkommen „seltener Erde” entdeckt. Seltene Erden werden in der Rüstungsindustrie, der Luft- und Raumfahrt und für Elektrogeräte wie Handys und Computer gebraucht und gelten als das Erdöl der Zukunft.
mehr
Continental schließt Partnerschaft mit Robert-Schumann-Grundschule
An zehn deutschen und rumänischen Standorten wurden 30 weitere Kooperationen unterzeichnet. Technik- und Naturwissenschaftskisten unterstützen Lehrer im Sachunterricht.
mehr
Wohnungsbrand mit Verletzten
Drei verletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro entstanden gestern um 08.20 Uhr bei einem Wohnungsbrand in der Kastellstraße.
mehr
Der Schlossherr zieht sich zurück
Dieter Luwe tritt nach 28 Jahren an der Spitze der Bürgervereins nicht mehr zur Wahl an. Das heißt aber nicht, dass er sich ins Privatleben zurückzieht. Dieter Luwe (74) ist zufrieden, mehr als das. Hinter ihm ist sein größter Coup, den er in den 28 Jahren als Bürgervereinsvorsitzender gelandet hat, zu sehen.
mehr
Frankfurt wird unabhängig von Atomenergie
Es war Zufall, aber der Zeitpunkt war passend: Der Aufsichtsrat der Frankfurter Mainova AG hat gestern grünes Licht für eine Beteiligung an einem modernen, hocheffizienten Gaskraftwerk in Bremen gegeben.
mehr
Am teuersten ist der Riedberg
Durchschnittlich 331 841 Euro kostete ein Reihenmittelhaus in Heddernheim, Niederursel, Kalbach und am Riedberg. Spitzenreiter der Gruppe ist der Grundbuchbezirk Kalbach-Riedberg mit einem durchschnittlichen Preis von 362 509 Euro pro Immobilie. In Niederursel wohnt man am preiswertesten, hier liegt der mittlere Kaufbetrag bei rund 226 286 Euro für Mittelhäuser und bei 265 750 Euro für Reihenend- und Doppelhäuser.
mehr
100.000 Narren feiern in Klaa Paris
Volle Gassen, bunte Kostüme, prima Stimmung: Beim Klaa Pariser Umzug drehten die Fastnachtsfans gestern noch einmal richtig auf. Rund 100 000 Narren waren dabei, als sich die 111 Wagen und Musikgruppen auf drei Kilometern durch die schmalen Gassen schlängelten.
mehr
Fastnachtsumzug in ´Klaa Paris´: Abschleppe? Naa! Net mit mir!!

RUND UM DEN NÄRRISCHEN LINDWURM IN HEDDERNHEIM IST DAS PARKEN AM 08.3.2011 NAHEZU UNMÖGLICH!!

Es werden ungefähr 100 000 Besucher in Klaa Paris am Fastnachtsdienstag erwartet.



mehr
Rund ums Zentrum fehlen Parkplätze
Für die Mitarbeiter der Geschäfte im Nordwestzentrum wird es auch in Zukunft keine Mietminderung für einen Tiefgaragenplatz geben. Weil die Parkplätze im Nordwestzentrum Geld kosten, suchen viele Mitarbeiter einen freien Stellplatz in den umliegenden Wohngebieten.
mehr
Stadt, Land, Regionaltangente
Frankfurts Stadtteile im Wahlkampf: Dem nordwestlichen Ortsbeirat 8 bleiben auch nach dem 27. März die großen Themen erhalten. Als Erbe - oder Altlast. Die Aufgaben des Ortsbeirats 8 werden wohl auch nach der Kommunalwahl am 27. März dieselben wie jetzt bleiben: „Druck machen“ auf die Fraktionen im Römer will der Spitzenkandidat der SPD, Jürgen-Heinrich Schmidt.
mehr
Für die Gäste gab’s das Beste
Auch in diesem Jahr war die Ehrensitzung der Heddemer Käwwern mit mehr als 300 geladenen Besuchern einmal mehr sehr gut besucht.
mehr
Endlich der Brückenschlag
Seit gestern verbindet eine neue Auto- und Fußgängerbrücke über der Nidda Heddernheim und Eschersheim. Geöffnet wird sie allerdings erst Ende Mai, wenn die letzten Betonarbeiten erledigt sind.
mehr
Vorlesen ohne Sprachgrenzen
VHS und Römerstadtschule veranstalten interkulturellen Vormittag. Mit akustischen Hörerlebnissen in gleich neun verschiedenen Sprachen können am Freitag, 25. Februar, die Grundschüler der Römerstadtschule aufwarten.
mehr
Immer Ärger mit der U1, U2, U3
Seit dem die neuen U-Bahn-Linien U8 und U9 fahren, kommt es immer häufiger vor, dass andere Züge auf der Strecke ausfallen. Die VGF begründet das mit einem zu engen Fahrplan, in dem es Betriebsstörungen nicht geben darf.
mehr
Niddabrücke vier Stunden gesperrt + Mitteilung Stadt Frankfurt
Fußgänger oder Radfahrer, die am Mittwoch, 23. Februar, zwischen 10 und 14 Uhr die Nidda auf der Heddernheimer Landstraße überqueren wollen, werden die örtliche Behelfsbrücke versperrt vorfinden.
mehr
Falsche Pfleger bestehlen Seniorin
Opfer eines besonders dreisten Trickdiebstahls wurde am Samstag eine Rentnerin (82) in Heddernheim. Zwei Frauen, die vorgaben, zu einem Pflegedienst zu gehören, baten um Einlass in ihre Wohnung. Die Frau erwartete tatsächlich am Samstag erstmals einen Pflegedienst, allerdings erst zu späterer Stunde.
mehr
Kritik an den Plänen für den Feuerwachen-Umzug
Die Feuerwache 21 muss umziehen, das ist klar. Denn die Räume im Nordwestzentrum entsprechen nicht mehr den einsatztaktischen Erfordernissen und dem geänderten Raumbedarf an diesem Standort.
mehr
Ortsbeirat fordert mehr Raum für Ernst May
Im vorigen Jahr wurde das Ernst-May-Haus offiziell eröffnet. Nun fordert der Ortsbeirat, dass die Stadt ein weiteres Gebäude zur Verfügung stellt. Das Ladenlokal Hadrianstraße 3 wäre ideal für Ausstellungen.
mehr
Abschied aus dem Ortsbeirat
Die heutige Sitzung des Ortsbeirats 8 ist die letzte für Ilse Kerssebaum (78) und Reinhard Henß (76). 14 Jahre engagierte sich Henß für die Sozialdemokraten im Stadtteilparlament, Kerssebaum wurde 2001 für die CDU gewählt. FNP-Redakteurin Simone Wagenhaus hat mit den beiden über die kleine Politik, Dauerbrenner und Erfolge gesprochen.
mehr
Festnahmen nach Raub
Am Dienstag, den 15. Februar 2011, gegen 19.20 Uhr, befanden sich zwei 11-jährige Mädchen an der Bushaltestelle in der Mithrasstraße.
mehr
Busse auf leisen Reifen
Alpina setzt im Frankfurter Norden künftig zwei Hybridfahrzeuge ein: Der Elektromotor macht beim Starten erheblich weniger Lärm als der rußige Kollege. Insgesamt soll der Dieselverbrauch um 35 Prozent sinken.
mehr
Sie machen kleine Narren fit
Claudia Binek und Bianca Müller von den Fidelen Nassauern haben Spaß und Erfolg als Tanztrainerinnen. Das Engagement trägt Früchte: Kürzlich holten ihre Schützlinge den Pokal beim Gardetanzfestival.
mehr
Flohmarkt dient dem guten Zweck
Der Flohmarkt im Kindergarten von Sankt Peter & Paul bietet Gelegenheit, Platz im Kinderzimmer zu schaffen und etwas Gutes zu tun. Am Samstag, 19. Februar, ist von 13 bis 16 Uhr Verkauf im Gemeindesaal, Heddernheimer Landstraße 47.
mehr
Streit - Staubwedel - Haft
Verbale Streitigkeiten, die sich mit einer Staubwedelattacke fortsetzten, enden für einen 19-jährigen in der Haftanstalt.
mehr
Verkaufsoffene Sonntage für 2011 stehen fest
Ebeling: ´Starke Stadtteile präsentieren sich am 4. September zum vierten Mal´.
mehr
TÜV kontrolliert Müllheizkraftwerk
Nach Abschluss der Instandhaltungsmaßnahmen an einem Dampfkessel im Müllheizkraftwerk Frankfurt-Heddernheim wird der Betrieb am Dienstag, 8. Februar, wieder aufgenommen.
mehr
15-Jähriger wird Opfer von Straßenräubern
Ein 15-jähriger Frankfurter stieg am Freitag, den 4. Februar 2011, gegen 13.10 Uhr, zusammen mit seinem gleichaltrigen Freund an der U-Bahnhaltestelle Weißer Stein in die U1 in Richtung Ginnheim ein.
mehr
Tipp:Fundsachen-Versteigerung der VGF
Verlorene, vertrödelte, vergessene, auf alle Mehr als 70 verschiedene Positionen kommen bei der Versteigerung des Fundbüros der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) am 4. Februar, 15 Uhr, „unter den Hammer”. Dabei sind wieder Mobiltelefone und Fahrräder, aber auch „Exoten“ wie eine Klarinette, ein Videorekorder samt Fernbedienung oder eine Digitalkamera.
mehr
Römerstadt: Turnhalle bleibt im Fokus des Ortsbeirats
Es wird wieder kälter – für die Römerstadtschüler bedeutet das, dass sie ihre Turnhalle nicht nutzen können. Wieder einmal. Denn sobald die Temperaturen in den Keller gehen, ist es in der in die Jahre gekommenen Halle zu kalt. Und das liegt nicht nur daran, dass das Gebäude marode ist.
mehr
Brückenschlag erst im Mai
Die Niddabrücke zwischen Eschersheim und Heddernheim geht – verspätet – in ihre letzte Bauphase. Im Mai soll endlich alles fertig sein. Endlich geht es voran bei den Bauarbeiten an der Niddabrücke. Nachdem lange Zeit auf der Baustelle keine Veränderungen zu sehen waren, sind nun Arbeiter zu sehen.
mehr
So lecker ist gesundes Essen
Gesund leben und schlemmen muss sich nach Ansicht von Jürgen Schreuer nicht ausschließen. Gemeinsam mit der neuen Internet-Plattform «Prima-Leben.tv» will er seine Kochkurse um Sport- und Ernährungstipps ergänzen. Sauerkraut, gemischt mit Handkäs», und das alles überbacken auf einer Scheibe Dinkel-Baguette – das soll schmecken?
mehr
Dieses herrliche Ballett finden Damen närrisch-nett
So sieht italienische Leidenschaft aus: Wallende Kleider, blutrote Lippen – und runde Bäuche vom Spaghetti-Schmaus. «Pizza, Pasta & bissl Amore» heißt das Motto der Männer-Tanzgruppe, die seit mehr als 30 Jahren jede Sitzung der «Fidelen Nassauer» aufmischt.
mehr
Versorgungsamt wegen Wasserschadens dicht
Das Wasser bahnte sich von zehnten Stock seinen Weg nach unten. Großeinsatz hieß es gestern Mittag für Georg Lackner, Geschäftsführer des Nordwestzentrums, die Feuerwehr und Reinigungskräfte im Hochhaus am Walter-Möller-Platz 1.
mehr
Leserbrief für unsere Motzbox
Mangelhafter Räumdienst vor den Gebäuden der ABG-Holding.

Sehr geehrte Damen u. Herren,

momentan hat das warme Wetter ja den Schnee schmelzen lassen und so bleibt abzuwarten ob auch künftig das Problem des mangelhaften Winterräumdienstes auf den Gehwegen vor den Gebäuden der ABG-Holding wieder auftritt.
mehr
Busse, Bahnen und Straßenbahnen stehen still
Trauerminute für Stadtrat Lutz Sikorski. Mit einer Gedenkminute wird am Donnerstag, 13. Januar, um 13 Uhr, am Zeitpunkt seiner Beerdigung, des verstorbenen Verkehrsdezernenten Lutz Sikorski gedacht.
mehr
Wenn Busfahren gefährlich wird
Schon fünf Mal ist Maria Gischel gestürzt, weil die Tür beim Aussteigen zu schnell schloss. Ältere Menschen haben es beim Busfahren schwer. Besonders Ein- und Aussteigen können zur Tortur werden. Maria Gischel (87) hat bei jeder Fahrt Angst, zu stürzen. Zu oft ist es schon passiert.
mehr
Die Feuerwache soll ins Gewerbegebiet
Die Feuerwache muss umziehen, das ist klar. Denn die Räume im Nordwestzentrum entsprechen nicht mehr den einsatztaktischen Erfordernissen und dem geänderten Raumbedarf an diesem Standort, zudem sieht das «Taktische Feuerwehrkonzept 2020» vor, die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr in Frankfurt effektiver über das Stadtgebiet zu verteilen.
mehr
Frauen bleiben draußen
Die Fidelen Nassauer sind einer von nur zwei Fastnachtvereinen in Frankfurt, die reine Herrensitzungen veranstalten. Festmeister Peter Horz gibt Einblick in das bunte Treiben, das auch schon mal unter die Gürtellinie geht.
mehr
Frostschäden auf Straßen, Wegen, Plätzen
Das Amt für Straßenbau und Erschließung hat Hotlines in den drei Baubezirken der Stadt eingerichtet, an denen Frostschäden auf Straßen, Wegen und Plätzen gemeldet werden können. Das Amt bittet um rasche Meldung der Schäden, damit diese so schnell wie möglich repariert und die Beeinträchtigungen für die Bürger so gering wie möglich gehalten werden können.
mehr
Stadt schreibt zum elften Mal Nachbarschaftspreis aus
Stadträtin Daniela Birkenfeld bittet engagierte Bürger um Bewerbung. Die Bewerbungsfrist für den Nachbarschaftspreis 2010 hat begonnen. Stadträtin Daniela Birkenfeld ruft Gruppen und Personen, die sich nachbarschaftlich engagieren, zur Teilnahme auf. Außerdem kann jeder auch Kandidaten sowie Gruppen melden, die durch ihr Engagement auffallen. "Zum Beispiel Nachbarn, die anderen Menschen helfen, den Einkauf in die Wohnung zu tragen, oder bei der Kinderbetreuung unter die Arme greifen", so die Stadträtin.
mehr
Kitas öffnen ihre Pforten
Auf der Suche nach einem Kindergartenplatz? Eltern, deren Nachwuchs im Sommer drei Jahre alt wird, können sich beim Tag der offenen Tür am Samstag, 15. Januar, gleich alle drei Kindertagesstätten der Heddernheimer Kirchengemeinden anschauen.
mehr
Kaleidoskop will umziehen
Doch der Traum von neuen Haus für Kinderbetreuung droht an den Sanierungskosten zu scheitern. Der Verein «Kaleidoskop» für Kinder- und Jugendarbeit will ein Dreifamilienhaus in einen Kindergarten mit 42 Plätzen verwandeln; ein wichtiger Schritt in der Heddernheimer Kinderbetreuung. Weil der Vermieter die Sanierungskosten aber nicht stemmen kann, steht das Projekt nun auf der Kippe.
mehr
Was uns bis zur Kommunalwahl erwartet
Im Römer werden nicht mehr viele Entscheidungen getroffen – doch einige Themen drängen trotz des Urnengangs.Knapp drei Monate sind es noch bis zur Kommunalwahl. In dieser Zeit wird die schwarz-grüne Stadtregierung keine grundlegenden Entscheidungen mehr treffen. Dennoch stehen einige heiße Themen auf der Tagesordnung. Unter anderem die Regionaltangente West.
mehr
Nachbesserungen für die neue Kita
In Heddernheim entsteht ein Neubau mit Betreuungsplätzen für mindestens 50 Mädchen und Jungen. Auf dem Grundstück am Dreieck, wo sich Heddernheimer Landstraße und die Dillenburger Straße an der Nidda kreuzen wird eine neue Kindertagesstätte gebaut. Auf Bitte des Ortsbeirats haben die Planer Verbesserungen vorgenommen.
mehr
An Heiligabend im Depot
An Heiligabend, wenn erfahrungsgemäß weniger Menschen unterwegs sind, gönnen VGF und Traffiq auch einigen Fahrern von Bussen und Bahnen eine Pause. S-Bahnen, Regionalzüge, U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse verkehren nach dem Samstagsfahrplan. Einige schwächer genutzte Linien fahren ab 18 Uhr nicht mehr oder auf verkürzten Linienwegen. Das sind die wichtigsten Änderungen für den Heiligen Abend:
mehr
Reifenstecher festgenommen
Ein offenbar "falsches" Objekt hatte sich gestern, gegen 13.30 Uhr, ein 20 Jahre alter Frankfurter für seine Tat ausgesucht. Ausgerechnet an einem zivilen Dienstwagen des 14. Reviers, der kurzzeitig in der Nassauer Straße abgestellt war, zerstach er den linken vorderen Reifen.
mehr
Mieterin aus brennender Wohnung gerettet
In letzter Minute ist eine ältere Dame am Samstagmorgen aus ihrer brennenden Wohnung in Heddernheim gerettet worden.
mehr
Liebäugeln mit Doppeltunnel
Während CDU unter die Erde will, haben Grüne einen Alternativplan für die Regionaltangente West. Doch der Ortsbeirat 8 hat – bei Veto der Grünen – ohnehin beantragt, für die Umfahrung einen Tunnel zu bauen.
mehr
Zu kalt, um Sport zu treiben
Lehrer messen in der Turnhalle der Römerstadtschule nur 10 Grad Celsius Es ist zu kalt zum Turnen in der maroden Turnhalle der Römerstadtschule. Das Problem sitzt sich über die Weihnachtsferien kaum aus.
mehr
Die Römer in Frankfurt
Nida war in der Zeit des Römischen Reichs Hauptort der Civitas Taunensium. Die Römerstadt lag am Rand der Wetterau im Nordwesten von Frankfurt, in der Gemarkung von Heddernheim. Erste Spuren einer zumindest zeitweiligen römischen Besiedlung stammen aus der Zeit der Regierung von Kaiser Vespasian in den Jahren 69 bis 79.
mehr
Schnee muss endlich weg
Es schneit seit zwei Wochen. Höchste Zeit, findet Peter Mihatsch (58), dass er von der Frankfurter Fußweg Reinigung (FFR) den nach langem Hin und Her doch noch zugesagten Vertrag zum Schneeräumen bekommt (wir berichteten). Doch bislang, so Mihatsch, liegt der Schnee immer noch vor seiner Tür in der Heerstraße. Damit ist Mihatsch nicht allein: Auch in Heddernheim, Ginnheim und vom Dornbusch haben beauftragte Firmen nicht geräumt.
mehr
Pferde, Sumo-Ringer und Charakterköpfe
Noch bis Sonntag, 12. Dezember, sind im Atelier von Grafikerin Susanne Köhler Malerei und Zeichnungen verschiedener Künstler zu sehen. Zum Beispiel von Christine Bender, die Pferde zum Thema ihrer Bilder macht. Großformatig malt sie mit Acryl, Öl und Kohle auf Leinwand. Oder von Georg Stenzel, der sich hauptsächlich mit der menschlichen Figur beschäftigt und der in dieser Schau eine Reihe seiner dickleibigen japanischen Ringkämpfer in Aktion zeigt. Oder von Susanne Köhler, die Portraits in verschiedenen Techniken ausstellt.
mehr
Riedberg-Bahn startet mit eiskaltem Programm
Noch vier Tage, dann hat der Riedberg endlich einen schnellen Anschluss gefunden. Denn zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 12. Dezember, sind nach zweieinhalb Jahren Bauzeit erstmals Linienzüge der U8 und U9 mit Fahrgästen auf der Neubaustrecke unterwegs. Oberbürgermeisterin Petra Roth und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Jan Mücke, werden die beiden neuen Stadtbahn-Linien eröffnen.
mehr
VGF installiert an weiteren 18 Stationen Kameras
Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) erhält 698 400 Euro für ihr Projekt «Sicherheit und Service an U-Bahn-Stationen». Dieses geht jetzt in die dritte Phase, für die noch einmal 1,58 Millionen Euro investiert werden.
mehr
Alter Platz in neuem Gewand
Aus dem einstigen Baustellenlager in der Nordweststadt ist ein Treffpunkt für Jung und Alt entstanden. Ein Stadtteil erhält ein Nikolausgeschenk: Nach sechs Jahren Wartezeit wurde gestern der neugestaltete Schwarze Platz eingeweiht. Viele Sport- und Freizeitangebote sollen dafür sorgen, dass Jung und Alt sich hier künftig wieder wohlfühlen.
mehr
Bei Z-Hair ist Weihnachten mal anders
Zeljko Hoblaj, Inhaber des Friseursalons Z-Hair in der Heddernheimer Landstraße 32 machte sich über die üblichen Weihnachtsgaben an seine Kunden Gedanken und beschloss: Dieses Jahr etwas anders zu machen.
mehr
Alle 15 Minuten geht‘s zum Riedberg
Im neuen Fahrplan der lokalen Nahverkehrsgesellschaft Traffiq ist der Riedberg kein weißer Fleck mehr. Mit Fahrplanwechsel gehen vier Kilometer Neubaustrecke der U-Bahn in Betrieb, halten zwei Linien auf dem Universitätscampus.
mehr
CDU-Kandidaten stellen sich vor
Die CDU-Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden Jahr stellen sich am Sonntag, 5. Dezember, von 10.30 bis 13:00 Uhr in der Gaststätte «Zur Pilsstube» in der Dillenburger Straße 35 vor.
mehr
´Ein Jeder schippe vor der eigenen Tür´
Hauseigentümer müssen für schneefreie Gehwege sorgen. Der Winter ist da. Und wie jedes Jahr, wenn die ersten Flocken fallen, müssen die Anlieger Besen und Schneeschippe herausholen und die Gehwege räumen. Während auf den Fahrbahnen der Winterdienst von der Stadt organisiert wird, ist die Räumung der Gehwege Pflicht der Hauseigentümer.
mehr
Skaten auf dem Schwarzen Platz
Umweltdezernentin Manuela Rottmann eröffnet Freizeitanlage in der Nordweststadt.Der "Schwarze Platz" in der Nordweststadt hat während der Sanierung der Abfallverbrennungsanlage sechs Jahre lang als Baustelleneinrichtung gedient und war der Bevölkerung nicht zugänglich. Jetzt soll keine weitere Zeit verloren gehen.
mehr
Ein Überlagerungskonflikt
Das leidige, weil immer noch nicht ausgestandene Thema "Regionaltangente West" ist wieder mal Tagesordnung: Eine alternative Streckenführung gilt der Lokalpolitik als unrealistisch.
mehr
Regionaltangente hat eine Chance
Die aktuellen Pläne für die Regionaltangente West wurden in der Sitzung des Ortsbeirats 8 vorgestellt. Im Gepäck hatten die Geschäftsführer der Planungsgesellschaft eine gute Nachricht und eine verzwickte Situation.
mehr
Drängelgitter soll Schutz bieten
Von der U-Bahn-Haltestelle Heddernheim laufen viele Fußgänger zum alten Ortskern. Um Unfälle zu vermeiden, will die CDU die Radler an der Kreuzung per Gitter ausbremsen.
Die Errichtung eines Drängelgitters fordert die CDU im Ortsbeirat 8 an der Kreuzung von Nassauer Straße und Dillenburger Straße, dem wichtigsten Übergang von der U-Bahn-Haltestelle Heddernheim hinüber zum alten Ortskern.
mehr
Das wahre Paradies liegt in Klaa Paris
So etwas hatte Dietmar Pontow, Bürgermeister der Närrisch-Freien Reichsstadt Klaa Paris, noch nicht erlebt. Und er ist wirklich lange dabei, nicht zu sagen Jahrzehnte. Nicht an der Gemaa Bumb, sondern im Clubhaus der Fidelen Nassauer rief Statthalter Thomas I. Dresch die 172. Klaa Pariser Fastnacht aus. Warum? Weil sich Petrus von seiner fiesen Seite zeigte, er es in Strömen regnen und die Blätter im Wind tanzen ließ.
mehr
Perott-Platz ist kontaminiert
Ob der Karl-Perott-Platz noch wie versprochen zum Fastnachtszug fertig wird, hängt davon ab, wie hart der Winter wird. Der für Oktober terminierte Baubeginn verschiebt sich auf Anfang Dezember, da das Areal teilweise kontaminiert ist.
mehr
U-Bahn fährt Notarzt vor der Nase weg
Ein Mann wird in der U-Bahn ohnmächtig. Der Fahrer hält den Zug an. Als der Notarzt schon zu sehen ist, setzt der Fahrer die Bahn in Bewegung, so dass die Behandlung erst viele Minuten später erfolgen kann. Ein Vorfall in der U 2.
mehr
Man kann ihn fühlen, den 11.11.2010
Es naht die Zeit in der sich der Frankfurter Stadtteil Heddernheim, in die närrische freie Reichsstadt Klaa Paris umwandelt.


mehr
Die Seifenmanufaktur, Frankfurt erhält Hessischen Gründerpreis 2010
Ausgezeichnet: „Die Seifenmanufaktur - Elke Simmel & Karin Huber GbR“ wurde in diesem Jahr mit dem Hessischen Gründerpreis geehrt.
mehr
Unser Gewerbe hat eine Zukunft
Seit zehn Jahren engagieren sich die Geschäftsleute aus Heddernheim in einem eigenen Gewerbeverein. Damals sahen sie düster in die Zukunft des Einzelhandels im Stadtteil. Grund genug, um während der Gewerbeschau am Sonntag ein kleines Fazit zu ziehen und zu fragen: Wo steht Heddernheim heute?
mehr
Nach Bluttat bei Zeugen Jehovas: Tatverdächtiger von Zug überfahren worden
Wie bereits berichtet, hatte ein 22 Jahre alter Mann am vergangenen Samstag, gegen 13.00 Uhr, einen 45-Jährigen während eines Essens mit einem Messer attackiert, ihn dabei tödlich verletzt und war anschließend geflohen.
mehr
Klettergerüst macht Schüler froh
Für die kleinen Jungs und Mädels an der Robert-Schumann-Schule ist es das Größte: Das neue Klettergerüst im Pausenhof. Minuten nach der feierlichen Einweihung eroberten die Nachwuchs-Gipfelstürmer das Spielgerät. Finanziert wurde das Klettervergnügen vom Ortsbeirat 8.
mehr
Messerstecherei endet tödlich
Durch Messerstiche tödlich verletzt wurde heute Mittag, gegen 13.00 Uhr, ein 45 Jahre alter Mann aus der Wetterau. Der 22 Jahre alte Täter ist flüchtig.
mehr
Stadt plant Ginnheimer Station neu
Von allem Seiten hagelte es Kritik an den Planungen für die S-Bahn-Station Ginnheim. Deshalb muss das Planungsamt erneut ran – und legte nun ein Bericht vor.
Die Planung für die S-Bahn-Station Ginnheim muss überarbeitet werden. Mit dem Ziel, einen direkten Zugang von der künftigen S-Bahn-Station zur bestehenden U-Bahn-Station Niddapark zu schaffen, unter Mitbenutzung der vorhandenen Fußgängerstege und ohne Inanspruchnahme der Fahrbahnen der Rosa-Luxemburg-Straße. Darin waren sich nicht die Ortsbeiräte 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) und 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim), sondern auch die Verkehrsexperten im Römer einig.
mehr
Ortsbeirat kassiert Grünen-Anträge
«Mit solchen Anträgen machen wir uns lächerlich.» CDU-Fraktionschefin Christiane Schubring fand in der Sitzung des Ortsbeirats (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) deutliche Worte für zwei Anträge der Grünen. Nicht, weil sie die Forderungen von Fraktionssprecher Erik Harbach und seinen Kollegen so schlecht fand. Vielmehr kritisierte sie den Antragsstil und forderte deshalb, dass sich das Stadtteilparlament nicht mit den Anträgen befasst. Ein Vorschlag, dem die Mehrheit des Gremiums folgte.
mehr
Neue Ideen für die Nordweststadt
Die Stadt beabsichtigt, die Nordweststadt weiterzuentwickeln. In einer Bürgerversammlung waren die Nachbarn aufgefordert, mitzureden und ihre Ideen einzubringen.
mehr
Versuchter räuberischer Angriff auf Kraftfahrer
Ein 20-jähriger Frankfurter fuhr am Mittwoch, den 27. Oktober 2010, gegen 21.20 Uhr, mit seinem Pkw der Marke Opel in die Bernadottestraße und parkte seinen Wagen dort ein. Schon beim Einparken hatte er bemerkt, dass ein Fahrzeug gehalten hatte und sich zwei Personen seinem Auto näherten.
mehr
Erneuter Fall von Trickdiebstahl durch falsche Polizeibeamte - Warnung der Polizei
Innerhalb von nur zwei Tagen ist erneut ein Bürger in Frankfurt in seiner Wohnung Opfer von Trickdieben geworden, die sich als Polizeibeamte ausgegeben hatten. Im jüngsten Fall traf es gestern einen 96 Jahre alten Rentner aus dem Stadtteil Heddernheim.
mehr
Der Tunnel, die Trassen & ihre Tücken
Regionaltangente sorgt weiter für Wirbel. Die CDU im Ortsbeirat 8 gibt nicht auf. Erneut fordert sie, dass die Regionaltagente West sowie die Ortsumfahrung keinesfalls oberirdisch durch die Nordweststadt geführt wird. Die CDU im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) lehnt eine oberirdische Trassenführung der Regionaltangente West (RTW) ab – sei es über die Bernadottestraße mit einem Haltepunkt am Erich-Ollenhauer-Ring, sei es über die Schultrasse, wie es die ursprüngliche Planung vorsieht.
mehr
Müllheizkraftwerk Heddernheim wird wieder in Betrieb genommen
Dampfleitungen im Müllheizkraftwerk Frankfurt werden gereinigt.Nach einer umfangreichen Instandhaltungsmaßnahme an einer der Kessellinien im Müllheizkraftwerk (MHKW) Frankfurt-Heddernheim ist ab Montag, 25. Oktober, die Wiederinbetriebnahme vorgesehen. Dafür werden die Dampfleitungen ausgeblasen und gereinigt.
mehr
Der letzte Gülden
Ein Mann ohne Erben erforscht seine Familiengeschichte - und darüber auch die Historie seines Stadtteils.
mehr
Sie führt die CDU in die Kommunalwahl
Die bisherige CDU-Fraktionschefin im Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt), Christiane Schubring, führt ihre Partei in den Kommunalwahlkampf. Die 49-Jährige tritt auf Listenplatz 1 erneut für einen Platz im Stadtteilparlament an.
mehr
Ärger über das tägliche Park-Chaos
Rund ums Nordwestzentrum bleibt’s eng. Die Beliebtheit des Nordwestzentrums als Einkaufsparadies macht den Anwohnern der angrenzenden Straßenzüge zu schaffen. Diese beklagen sich seit Jahren, dass Kunden und Angestellte ihr Auto oft auf der Straße anstatt im kostenpflichtigen Parkhaus des Einkaufszentrums abstellen.
mehr
Den Fischen eine Brücke bauen
Die Wehre in der Nidda sollen verschwinden oder so umgebaut werden, dass die Fische wieder flussaufwärts schwimmen können. Auch in Hausen soll etwas geschehen.
mehr
Ein Zwerghuhn kommt groß raus bei der Fastnacht
Ministerpräsident übernimmt Patenschaft für Federvieh, das im Gegenzug bei der Ehrensitzung dabei ist. Allgegenwärtig ist die Fastnacht in Klaa Paris – selbst bei der Lokalschau der Heddernheimer Kleintierzüchter sorgt das Thema für Gesprächsstoff.
mehr
Bewusstlos am Steuer
Einen Schwächeanfall am Steuer seines Autos erlitt am Mittwochnachmittag ein Frankfurter (78).
mehr
Schwarzer Platz blüht auf
Im November wird die komplett neu angelegte Grünfläche endlich eingeweiht. Im November wird die komplett neu angelegte Grünfläche endlich eingeweiht.
mehr
Theater um Eingemeindung
Heddernheimer begehren im Stück von Ellen Aumüller auf. Zum Teufel mit dem Eingemeindungsvertrag! Klaa-Paris-Original Ellen Aumüller macht in ihrem neuen Theaterstück kurzen Prozess – und Heddernheim als Kurstadt selbstständig.
mehr
Asbestschutt wurde noch nicht abgeholt
Die für gestern von der Continental AG angekündigte letzte Deklarationsanalyse steht noch aus, deshalb ist noch unklar, wann die rund 200 mit Bauschutt gefüllten Säcke auf dem Gelände an der Sandelmühle 13 abgeholt werden.
mehr
Grüne Stadt aus Beton
Die Nordweststadt in Frankfurt ist besser als ihr Ruf. Die Bewohner leben zwischen viel Grün, soziale Probleme halten sich in Grenzen. Dennoch ist das Zusammenleben der Kulturen ständiges Thema, und den Bürgern fehlen Orte, an denen sich alle treffen können.
mehr
Zum großen Finale schwang Elvis die Hüfte
Die Menschen in Heddernheim haben in den vergangenen vier Tagen nicht nur die Kerb, sondern auch die Eingemeindung des Stadtteils vor 100 Jahren gefeiert. Höhepunkt der großen Party war ein Umzug am Samstagnachmittag.
mehr
Die Angst vor Asbestabfall geht um
Asbestabfall lagert seit Wochen auf einem Grundstück an der Sandelmühle. Die Anwohner sind verunsichert. Sie fürchten, dass von dem Bauschutt eine Gesundheitsgefährdung ausgeht.
mehr
Asbest vor der Haustür
An der Sandelmühle in Frankfurts Norden liegen Säcke mit Giftmüll – und warten. Darauf, dass sich wer verantwortlich fühlt und sie entsorgt. Die Bewohner sind erbost, weil sie nicht informiert wurden. Tatsächlich hat das alles seine Ordnung. Wenn auch langsam.
mehr
Hier entsteht der Dorfplatz
Die Neuordnung des Karl-Perott-Platz soll noch 2010 abgeschlossen sein. Der Baubeginn ist für Oktober geplant. Bereits zur Weihnachtszeit soll der Platz laut Ortsvorsteher Klaus Nattrodt im Glanz von Lichterketten erstrahlen.
mehr
Niddawehre werden gesenkt
Am 25. September reinigen die Anglervereine an der Nidda den Fluss.
mehr
Neues Bad für die Reuter-Schule
Jetzt ist es klar: Die Schwimmhalle der Ernst-Reuter-Schule wird abgerissen und neu gebaut. Doch das ist längst nicht alles: Sämtliche Sporthallen der Schule weisen erhebliche Mängel und Schäden an der Bausubstanz auf.
mehr
Feuerwache kontra archäologische Schätze
Leserbrief vom 09.09.2010.

Das «Taktische Feuerwehrkonzept 2020» sieht vor, die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr in Frankfurt effektiver über das Stadtgebiet zu verteilen. Nach Ansicht der Fachleute entsprechen zudem die Feuerwehr-Räume im Nordwest-Zentrum "nicht mehr den einsatztaktischen Erfordernissen und dem geänderten Raumbedarf." Daher kam die Idee auf, einen Neubau der Wache nahe der Römerstadtschule zu erstellen. Das Grundstück liegt zwischen Ernst-Kahn-Straße und der ersten Stichstraße «In der Römerstadt».
mehr
Haft für Tod am Zebrastreifen
Nach einem tödlichen Unfall auf einem Zebrastreifen muss ein 58-Jähriger ins Gefängnis. Das entschied am Freitag das Frankfurter Landgericht in einem Revisionsprozess - und verschärfte damit die Strafe.
mehr
58-jährige Frau wurde Opfer eines Handtaschenräubers
Am Donnerstag, den 2. September 2010, gegen 21.50 Uhr, ging eine 58-jährige Frau zu Fuß durch die Bernadottestraße.
mehr
Vereine feiern Eingemeindung
Heddernheim freut sich – wie wunderbar, der Stadtteil von Frankfurt – seit 100 Jahr! Denn am 1. April 1910 wurde der Landkreis Frankfurt aufgelöst und in die Stadt Frankfurt eingemeindet.
mehr
Turngemeinde feiert Geburtstag
60 Jahre Tradition, Wettkampfsport und Freizeitvergnügen – das alles zeichnet die Turngemeinde Römerstadt aus, die einst ein reiner Frauen-Verein war. Doch das ist lange her. Grund genug, diesen Geburtstag mit allen Interessierten, Mitgliedern und Freunden zu feiern.
mehr
Post zieht von der Römerstadt ins Zentrum an der Graebestraße
Am 2. November wird die Deutsche Post in Praunheim eine Partnerfiliale im Telekommunikationsgeschäft Haq eröffnen. Die neue Filiale in der Graebestraße 16 ersetzt dann die bisherige Filiale in der Römerstadt.
mehr
Vereine präsentieren sich
Die Heddernheimer Vereine präsentieren sich in der Zeit von Donnerstag, 2., bis Samstag, 4. September, mit verschiedenen Darbietungen auf der Bühne im Nordwest-Zentrum.
mehr
Katze aus Motorraum gerettet
Schmerzerfülltes Winseln hörte eine Frankfurterin, als sie ihren Wagen im Buber-Neumann-Weg (Heddernheim) gestern Mittag anlassen wollte. Im Motorraum war eine Katze vom Keilriemen eingeklemmt.
mehr
Hier entstehen Krippenplätze
Stadt informierte über den Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder Genaue Zahlen zur Kinderbetreuung in Heddernheim, Niederursel und der Nordweststadt hatte der Ortsbeirats 8 bei der Stadt bestellt. Vertreter des Schulamts präsentierten sie am Donnerstag in der Sitzung des Stadtteilgremiums.
mehr
Alle müssen suchen
Hort- und Krippenplätze: Das Stadtschulamt sucht Betreuungsräume. Ständig. Bei der Suche können alle mithelfen.
Ob es genug Hortplätze gibt und die Kindergärten auch nächstes Jahr alle aufnehmen können, darauf hat jeder in dieser Stadt Einfluss. Das muss Kai Wagner einfach nochmal betonen.
mehr
«Die Bernadottestraßen-Variante ist keine Alternative»
Das «Problemkind» der Regionaltangente West – die Strecke vom Praunheimer Weg zum Nordwestzentrum – liegt im Ortsbezirk 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt). Wir haben mit Ortsvorsteher Klaus Nattrodt (CDU) über die neue Variante gesprochen.
mehr
Ausbau der Haltestelle in der Kritik
Ortsvorsteher Klaus Nattrodt (CDU) rechnet fest mit einem Dringlichkeitsantrag des Ortsbeirats gegen den geplanten Ausbau der Bushaltestelle Antoniusstraße 64 – 66. Geplant ist, das Niveau der Bushaltestelle anzuheben, damit Behinderte barrierefrei zusteigen können. Das Problem: «Die Straße ist so schmal, dass bei einer Zunge, die dann einen Meter in die Fahrbahn hineinragt, mehr Verkehrsbehinderungen entstehen, als für die Behinderten beseitigt werden», sagt Nattrodt.
mehr
Die Zeit läuft jetzt!
Handwerker Norbert Sieber bringt selbst alte Chronometer wieder zum Ticken. In Frankfurt verrichten nur noch zwölf Uhrmacher ihr Handwerk, Tendenz fallend. Jetzt wird Uhren Sieber, das älteste Uhrmachergeschäft der Stadt, 175 Jahre alt. Inhaber Norbert Sieber hat seine Hände im wahrsten Sinne des Wortes am Puls der Zeit.
mehr
Randalierer in der U-Bahn
Neun junge Männer randalieren am Montag lautstark in einer Frankfurter U-Bahn. Bei einem der Randalierer ergab ein anschließender Alkoholtest 2,4 Promille, er landete in der Ausnüchterungszelle.
mehr
Ein Prosit auf den Gickel
Heddernheimer Züchter präsentieren Tiere und einen neuen Schnaps. Die Heddernheimer Kleintierzüchter sind nicht nur für ihre Tiere bekannt, sondern auch für ihren selbst gemachten Schnaps.
mehr
Ein närrisches Dorffest
In einen Festplatz unter Bäumen hatten die Fidelen Nassauer den Parkplatz vor dem Clubhaus im Wenzelweg verwandelt. An der großen Rundtheke in der Mitte des Platzes, mit einem Durchmesser von sechs Metern wohl eine der größten in der Umgebung, servierten die Fastnachter beiderlei Geschlechts in blau-gelber Nassauer Tracht Frankfurter und Bayerisches Bier, Sekt und allerlei Erfrischungsgetränke sowie diverse Schnäpse zur besseren Verdauung.
mehr
Heddernheim.de unter neuer vertrauter Leitung!
Liebe Freunde und Kunden von Heddernheim.de und den anderen angegliederten Stadtteilseiten.
mehr
Feuerwehr zieht an die Schule
Vom Nordwestzentrum in die Römerstadt. Die Pläne für den Umzug der Feuerwache 21 konkretisieren sich. Die Stadt hat das Grundstück zwischen der Straße «In der Römerstadt» und der gleichnamigen Schule im Blick.
mehr
Die FES frischt Fessis Farbe auf
Vom 25. Juli bis 8. August laufen im Müllheizkraftwerk der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FSES) turnusmäßige Instandhaltungsmaßnahmen. Während dieser Arbeiten ist nicht mit außergewöhnlichem Lärm zu rechnen.
mehr
Brückenbau führt zu Verkehrsbehinderungen
An der Stadtbahnbrücke über den Urselbach wird gebaut, das teilte jetzt das Amt für Straßenbau und Erschließung mit. Von Samstag bis Mittwoch, 24. bis 28. Juli, werden der derzeitige Stahlüberbau und die DB-Hilfsbrücke der Stadtbahnbrücke über den Urselbach durch zwei neue Stahlüberbauten ersetzt.
mehr
Weniger Züge für die U 1
In den Sommer- und Semesterferien fahren nur zwei Waggons Während des Sommers, wenn Schul- und Semesterferien sind, reduziert die Verkehrsgesellschaft Traffiq die Zahl der Waggons auf den U-Bahn-Linien 1, 2 und 4.
mehr
Auf den Spuren des alten Heddernheim
Zum 100. Geburtstag der Eingemeindung blickte Hans-Joachim Fischer auf rund 1900 Jahre Geschichte und Vorgeschichte Heddernheims zurück. Beim Rundgang durch die Gassen wurden Erinnerungen wach.
Zu einem Spaziergang in die Vergangenheit hatte Hans-Joachim Fischer, Ehrenvorsitzender der Kolpingsfamilie eingeladen – eine Idee, die zum 100. Jubiläum der Eingemeindung des einstigen Dorfes gut ankam. Es folgten ihm nicht nur mehr als 50 Menschen, auch die Erinnerung an so manch vergessenes Detail der Ortsgeschichte wurde wieder lebendig.
mehr
Brigitte Zypries ehrt langjährige Mitglieder der SPD-Heddernheim
Die frühere Bundesjustizministerin und jetzige Justitiarin der SPD- Bundestagsfraktion Brigitte Zypries, ehrte für 45 Jahre treue Mitgliedschaft die Ehrenvorsitzende des Ortsvereins Wilma Ludewig sowie Else Lauer. Seit 40 Jahren sind Hans Völker sowie seit 30 Jahren Christa Karsten Mitglied der SPD. Außerdem wurde Hildegard Schermuly für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
mehr
Stadt besinnt sich auf die römische Vergangenheit
1962 wurden zwei Töpferöfen aus der Römerzeit freigelegt, doch mit den Jahren scheinen sie in Vergessenheit geraten zu sein – und teilen damit das Schicksal des Archäologischen Rundwegs, zu dem sie gehören. Das soll sich nun ändern. Damit reagiert die Stadtverwaltung auf Kritik aus dem Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt).
mehr
Diese Baustelle ruiniert uns!
Die Sperrung der Niddabrücke macht den Geschäftsleuten der Heddernheimer Landstraße zu schaffen. Sie fordern Abhilfe. Foto: Rainer Rüffer Heddernheimer Gewerbetreibende bangen um ihre Existenz, weil wegen der Sanierung der Niddabrücke die Laufkundschaft ausbleibt. Die Geschäftsinhaber verzeichnen Umsatzeinbußen von bis zu 50 Prozent. Sie fürchten, dass ehemalige Kunden auch nach Abschluss der Sanierungsarbeiten fernbleiben.
mehr
Ein Herz für Heddernheim
Stadt will den Karl-Perott-Platz noch dieses Jahr zu einem Veranstaltungsort umgestalten.
In Heddernheim lässt sich’s leben, ein Ort für Veranstaltungen wie Wochen- und Weihnachtsmärkte fehlt bislang aber. Das soll sich ändern: Die Stadt will den Karl-Perott-Platz für 200 000 Euro umbauen.
mehr
Haltestellen im Visier der Videokameras
Jutta Mildners subjektives Sicherheitsempfinden ist gestört. Spätestens seit Ende vergangenen Jahres, als der Nieder-Eschbacher CDU-Ortsbeirätin ihre Handtasche an einer U-Bahnstation im Frankfurter Norden entrissen wurde, stellt sie sich hinter die Forderungen nach einem Ausbau der Videoüberwachung an den Haltestellen der VGF.
mehr
Ortsbeirat finanziert Spielgeräte für Kinder
24 000 Euro aus dem Budget des Ortsbeirats 8 sollen nach dem Willen der Mitglieder des Gremiums in Spielgeräte fließen. Drei entsprechenden interfraktionellen Anträgen haben die Stadtteilpolitiker in ihrer Sitzung am Donnerstagabend zugestimmt.
mehr
Rohrbruch sorgt für Chaos in Heddernheim
Verärgert und irritiert haben Autofahrer gestern über die Straßensperrungen in Heddernheim reagiert. Wegen des Wasserrohrbruchs unter der Dillenburger Straße ist diese zwischen Hesse- und Nassauer Straße voll gesperrt.
mehr
Stationsumbau sorgt für mehr Licht
Die U-Bahn-Station Wiesenau liegt abseits der Bebauung, zwischen Urselbach und Riesberg. Vor allem ältere Menschen trauen sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr, die Haltestelle zu benutzen, weil sie ihnen zu dunkel und abgelegen erscheint, und nehmen lieber weite Umwege in Kauf.
mehr
Stadt baut eine neue Kita für die Kleinsten
Bis 2013 hat die Stadt noch Zeit, um den Rechtsanspruch von Betreuungsplätzen für unter Dreijährige zu gewährleisten. 14 neue Kitas werden deshalb in der Stadt gebaut, zudem sind an vorhandenen Einrichtungen Erweiterungen vorgesehen.
mehr
Kunstrasen für die Brühlwiese
Anlage des Sportverein Heddernheim wird komplett erneuert. Der Sportplatz an der Brühlwiese bekommt nicht nur für 800 000 Euro ein modernes Umkleidegebäude, auch der Rasenplatz wird für 400 000 Euro erneuert. Das i-Tüpfelchen allerdings ist Kunstrasenplatz für eine Million Euro anstelle des Tennenplatzes.
mehr
Scherbenzauber an der Heddernheimer Landstraße
Die Station «Heddernheimer Landstraße ist wieder offen. Der Umbau diente nicht nur der Barrierefreiheit, auch das Stadtbild sollte aufgewertet werden.
mehr
Eingemeindung zu Frankfurt am Main
Das Ende des selbstständigen Dorfes Heddernheim.
mehr
Ossy Hoppe: Vertrauter der Rockstars wird 60
Mit großen Tieren kennt Ossy Hoppe sich seit frühester Kindheit aus: «Ich war mit fünf Jahren jüngster Elefantendompteur der Welt», erzählt er und zeigt zum Beweis auf Fotos an den Wänden seines Büros.
mehr
Hier entsteht ein neues Stück von Klaa Paris
Vor ein paar Tagen waren Bagger und Abrissbirnen auf dem Hof der ehemaligen VW-Vertragswerkstatt in der Hessestraße 9/11 im Einsatz.
mehr
Heddernheimer vermissen Umleitung
Die Niddabrücke wird abgerissen, eine neue errichtet. Gestern ist das alte Bauwerk für den Verkehr komplett gesperrt worden.
mehr
SPD-Heddernheim bestätigt Vorsitzende
Die Jahreshauptversammlung der Heddernheimer SPD wählte Frau Stephanie Mohr-Hauke erneut einstimmig zu ihrer Vorsitzenden.
mehr
Großer Wurf für Heddernheim
Im Herbst hat die Turnerschaft Heddernheim 150-jähriges Jubiläum, die Judoabteilung darf schon vorher feiern: Vor zehn Jahren führten zwei Schwarzgurte im Verein den Kampfsport ein.
mehr
Brückenbau: Zufahrt zu den Läden soll offen bleiben
Der Brückenbau in Heddernheim hat gerade erst begonnen, doch schon jetzt sind Geschäftsleute und Nachbarn genervt, weil sie vom 22. März Umwege fahren müssen, dann zwischen Alt-Eschersheim und Heddernheim keine direkte Verbindung mehr besteht.
mehr
Verkehrsunfall - Fußgänger überquerte U-Bahngleise
Ein 17-Jähriger aus Wehrheim überquerte am Freitag, den 5. März 2010, gegen 23.15 Uhr, von der Franziska-Kessel-Straße aus die Gleise der Linien U1/U3 in Richtung der Louis-Pasteur-Straße in Höhe des sogenannten Abzweigers Nordwest (Trennung der Linien U1/U3).
mehr
Brücke über die Nidda wird gesperrt
Die Buslinien 26 und 60 werden umgeleitet und verkürzt. Die Straßenbrücke, die die Heddernheimer Landtraße über die Nidda führt, wird erneuert. Die vorbereitenden Arbeiten für eine Behelfsbrücke haben bereits begonnen. Zur Zeit werden die Fundamente für die Behelfsbrücke hergestellt.
mehr
Xynthia sorgte für Schäden in Heddernheim
Nach den sich Xynthia verzogen hat, räumt auch Heddernheim die Schäden bei Seite.
mehr
Warnmeldung
Aus gegebenen Anlaß und der bitte der Behörde, haben wir diesen Bericht entfernt.
mehr
Brückenbau beginnt
Die Straßenbrücke, die die Heddernheimer Landstraße über die Nidda führt, wird erneuert.
mehr
Platz bleibt, wie er ist
Die Stadtverwaltung lehnt eine grundlegende Umgestaltung der Grünfläche am H.-P.-Müller-Platz ab. Der Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) hatte gefordert, dass vor allem eine freie Sicht über die Grünfläche hergestellt werden und die scharfe Trennung von Straßen-/Haltestellenraum und Grünfläche aufgehoben werden.
mehr
Fastnachtsdienstags - Umzugsweg
Anhand einer weiteren Änderung haben wir uns zu einer Darstellung des Zugwegs der Zuggemeinschaft entschlossen!
mehr
Das Mertonviertel will eine Marke werden
Es ist 60 Hektar groß, 150 Unternehmen mit 7000 Mitarbeitern haben sich dort angesiedelt. Doch nach Ansicht der großen Firmen könnte sich das Mertonviertel besser verkaufen. Deshalb haben sie die Standortinitiative gegründet.
mehr
Tanzende Garden, spielende Barden
«Jetzt geht die Fastnacht richtig los», freute sich Georg «Schorsch» Haft, als gestern ein lauter Donnerknall den Startschuss zum 48. Gardetag in Heddernheim gab.
mehr
Käwwern - Kinder in der Bütt !!!!!
Am Sonntag den 15.02.2010 fand bei den Heddemer Käwwern wieder eine große Sause für die Kleinsten und die Kids statt. Ganz nach dem Vorbild einer Erwachsenensitzung zeigen die Käwwernkinder ihr Können in der Bütt.
mehr
Die «Käwwern» ließen’s krachen
Wenn die Heddemer Käwwern ihre «Klaa Pariser Weibernacht» feiern, kommen sie ganz ohne Elferrat aus. Das macht aber in der Regel die Moderatorin wett, die dieses Mal als Piratin verkleidet war. Mit routiniert närrischer Attitüde führte sie durch das Programm, das für die weiblichen Gäste eine Menge bot.
mehr
Für die Herren geizen Mädels nicht mit Reizen
Normalerweise präsentieren die Damen der Marschtanzgruppe einen zackigen Gardetanz ganz in Militärmanier. Doch am Samstag, 23. Januar, ist alles anders: Denn wenn die Fidelen Nassauer zur Herrensitzung laden, ist das Programm nicht nur närrisch, sondern auch besonders sexy.
mehr
Tödlicher Unfall am Lindenbaum
Gestern morgen wurde eine 54 Jahre alte Frankfurterin von einem Zug der Linie U 3 überfahren. Sie war bei Rot über die Gleise gelaufen.
mehr
Post sucht Partner für die Praunheimer Filiale
Bis 2011 sollen alle Poststellen ohne Postbank in einer Partnerfiliale umgewandelt sein. Auch die Post in der Römerstadt gehört dazu. Doch bisher handelt es sich um eine Absichtserklärung der Deutschen Post AG, noch ist kein Partner gefunden. «Was aber nicht heißt, dass die Post nicht irgendwann geschlossen wird», sagt Unternehmenssprecher Alexander Böhm.
mehr
Sicher fahren mit der VGF
zusätzliche Zugbegleitung auf den Linien U1, U2, U3 ab 21:00 Uhr!
mehr
Ein neues Haus für die Turnerschaft
Die Turnerschaft bekommt ein neues Funktionsgebäude auf der Sportanlage Brühlwiese. Der Magistrat hat den Plänen und den Kosten in Höhe von einer Million Euro zugestimmt.
mehr
Ein Schlichter für den Stadtteil
Jürgen Reininger ist von der Stadtverordnetenversammlung als Schiedsperson für den Bezirk 8 (Heddernheim, Niederursel) in seinem Amt für weitere fünf Jahre bestätigt worden.
mehr
Wasserschaden beim 14. Polizeirevier
Heiß her ging es am Samstagmorgen auf der Wache des 14. Reviers. Es waren jedoch nicht böse Buben, die die Beamten in Atem hielten, vielmehr heißes Wasser, das plötzlich gegen 08.00 Uhr aus der Decke sprudelte.
mehr
Für ein WC-Häuschen fehlt der Wasseranschluss
Der Grillplatz an der verlängerten Hadrianstraße beschäftigt den Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) seit Jahren. Mal sind es mehr Abfallbehälter, die das Stadtteilparlament für den beliebten Treffpunkt an der Nidda fordert, dann sind es vermehrte Streifengänge, die das Gremium für notwendig erachtet. Jetzt hatte der Ortsbeirat ein WC-Häuschen am Grillplatz gefordert. Doch wie bei den anderen Forderungen, kann die Stadtverwaltung auch dort keine positive Antwort geben.
mehr
Verkehrsunfall mit Todesfolge im Okt.2008
Wegen der fahrlässigen Tötung einer 70-Jährigen und anschließender Unfallflucht muss ein Autofahrer aus Erlensee (Main-Kinzig-Kreis) ins Gefängnis.
mehr
Ein Stadtteil schützt sein Gesicht
Bauliche Veränderungen in Alt-Heddernheim bedürfen von nun an einer Genehmigung. Die Heddernheimer müssen jetzt im Falle einer Umgestaltung oder auch schon der Nutzungsänderung ihres Hauses achtgeben: Denn von nun an gilt die Erhaltungssatzung. Alle baulichen Veränderungen müssen genehmigt werden.
mehr
Nachbarn wollen die Bahn nicht
Nordweststädter fürchten Lärm, Verkehrschaos und dass die Trasse ihren Stadtteil durchschneidet. Die einen kämpfen seit Jahrzehnten für die Ortsumfahrung Praunheim, auf deren Trasse nun auch die Regionaltangente fahren soll. Andere sind vehement dagegen. So wie die Nachbarn aus der Nordweststadt. Sie haben der Streckenführung nun den Kampf angesagt.
mehr
Bauamtschefin weist Kritik zurück
Irritiert hat sich Straßenbauamtschefin Gabriele Dehmer über die Kritik am Brückenneubau zwischen Heddernheimer Landstraße und Alt-Eschersheim gezeigt.
mehr
Geschwister-Scholl-Schule erhält Auszeichnung als Comenius Schule
Comenius wird als Teil des Aktionsprogramms „Sokrates“ von der Europäischen Union finanziell gefördert. Im Rahmen des Comenius Projekts hat die Geschwister-Scholl-Schule Partnerschaften zu Schulen in Portugal, England, Frankreich und Polen aufgebaut, die während der letzten drei Jahre von der Projektkoordinatorin, Frau Mannes und weiteren Lehrkräften, mit Schülergruppen besucht wurden.
mehr
Brücke weicht einem Neubau
Niddaquerung wird mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket finanziert. Für rund 1,5 Millionen Euro wird die Niddabrücke zwischen der Heddernheimer Landstraße und Alt-Eschersheim neu gebaut. Doch nicht jeden freut’s.
mehr
Die römische Nida bleibt im Kloster
Stadt will keine weiteren Schauen in Heddernheim. Ein Römerpark, eine große Ausstellung der Funde aus Nida – das war der Traum so manch eines Hobby-Archäologen aus Heddernheim. Dem erteilt die Stadt eine Absage. Mehr als das, was im Schloss gezeigt wird, gibt es nicht. Dafür ist im Archäologischen Museum eine neue Schau zu sehen: das Lapidarium im Kreuzgang mit Funden aus Nida.
mehr
Gleisbau verschoben
Die VGF hat die Gleisbauarbeiten am Abzweig Nordweststadt ins neue Jahr verschoben.
mehr
Wenn er regiert, das Volk jubiliert
Am 11.11. bekommt Klaa Paris einen neuen Statthalter.
Noch ein knappe Woche, dann ist die Regentschaft von Statthalter Wolfgang I. und seinem Prokurator Reiner «Hectus» Hoffmann nach elf Jahren beendet. Am 11. November bekommen Thomas Dresch und Friedrich «Fidi» Schlegel die närrischen Weihen und werden die Närrisch-Freie Reichsstadt Klaa Paris regieren.
mehr
Ein Abschied mit gemischten Gefühlen
Fünf Statthalter und drei Prokuratoren gab es seit 1957, der Vorletzte war Alfons I. Dresch, der Vater von Thomas.
mehr
Aufzug kommt nächstes Jahr
Der seit Jahren vom Ortsbeirat geforderte Aufzug am Heddernheimer Steg, der über den Erich-Ollenhauer-Ring zum Nordwestzentrum führt, soll nächstes Jahr gebaut werden.
mehr
Kinder werfen mit Eiern und Steinen auf U-Bahn
Eine siebenköpfige Jungengruppe im Alter zwischen 12 und 13 Jahren aus Eschersheim soll am Samstagabend eine U-Bahn in der Höhe der Straße Am Weißen Stein mit Steinen und Eiern beworfen haben. Dabei ging eine Seitenscheibe der U-Bahn zu Bruch, und es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 500 Euro.
mehr
Der Traum von einem Spielplatz
Holger Alt vom Grünflächenamt freute sich selber wie ein Kind, als er die Pläne für die neuen Spielplätze im Martin-Luther-King-Park und an der Hadrianstraße vorstellte.
mehr
Noch keine Pläne für den Perotte-Platz
Auf ihm findet die Ehrentribüne Platz, und außerdem soll dort einmal ein Wochenmarkt seinen Standort haben. Doch vor 2010 wird sich auf dem Karl-Perotte-Platz nichts tun.
mehr
U 3-Strecke zwei Wochen lang unterbrochen
Wegen der vielen vielen Arbeiten für die neue U-Bahn-Trasse über den Riedberg wird die Strecke zwischen Heddernheim und Niederursel am kommenden Wochenende für gut zwei Wochen gesperrt.
mehr
Bis Mitternacht einkaufen
Halloween stammt vermutlich von keltischen Shopping-Einwanderern ab. Davon geht zumindest Georg Lackner, Geschäftsführer des Nordwestzentrums, aus. Denn am Samstag. 31. Oktober, erwartet die Kunden des Zentrums eine schaurig-schöne Einkaufswelt.
mehr
Die Antike hat’s ihr schon immer angetan
Ruth Erren sieht verblüffende Verbindungen zur Moderne. Seit den Feiern zum 1900-jährigen Bestehen Nidas 1985 hat sie die römische Kultur in Frankfurt nicht mehr losgelassen. Heute Abend referiert die 61-Jährige in Heddernheim.
mehr
Mit zu viel Alkohol durch den Lichttest
Ein 29-jähriger Offenbacher hat am Dienstagabend in Heddernheim auf eindrucksvolle Art gezeigt, wie man durch den "Lichttest 2009" fällt, den die Polizei gegenwärtig auf den Straßen macht.
mehr