StartseiteÜber den Heddernheimer GewerbevereinMitglieder des Heddernheimer GewerbevereinsBranchen im Heddernheimer GewerbevereinTermine in HeddernheimGalerieNeuigkeitenKontaktAnmelden
   
 


Der Heddernheimer Gewerbeverein
hat viel vor.
Deswegen brauchen wir Sie......

Informieren Sie sich hier über die
Vorteile für eine Mitgliedschaft im Heddernheimer Gewerbeverein


Sie suchen kompetente Beratung, oder zuverlässige Ausführung Ihrer Vorhaben. Hier finden Sie für Ihre Vorhaben Ihren passenden Gewerbetreibenden mit seiner ganzen Kompetenz.

Der HGV bietet ihnen immer die besten Handwerker oder Fachgeschäfte in ihrer Nähe. Probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein.


Heddernheimer
Gewerbeverein e.V.

c/o Dieter Schmitt
Heddernheimer Landstr.12
60439 Frankfurt
Tel.: (069) 57000427
Mobil: 0177 7572627
info@heddernheimergewerbeverein.de


  News
   
 
 
     
  07.12.2017

Ausbau der S6 beginnt

Die Deutsche Bahn legt den Termin für den offiziellen Beginn des Ausbaus der Main-Weser-Bahn von Frankfurt nach Bad Vilbel fest. Erster Spatenstich ist am 19. Dezember.

Wieder kam Johst Oldenburg von der SPD Niederrad in den Verkehrsausschuss im Frankfurter Römer, wieder wies er darauf hin, dass der Ausbau der Main-Weser-Bahn zwischen Frankfurt und Bad Vilbel zu einer Verdreifachung der Güterzugfahrten führen könnte. Weil Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) bereits in der Ausschusssitzung vor einem Monat ausführlich darauf geantwortet hatte, sagte er am Dienstagabend nur knapp: „Die Sache ist ausdiskutiert. Jetzt wird gebaut.“

Für den 19. Dezember kündigte er den offiziellen Spatenstich der Deutschen Bahn an. Dann wird die Strecke von zwei auf vier Gleise erweitert - obwohl das Erschütterungsgutachten noch beklagt ist. Das ändere aber nichts daran, dass Baurecht bestehe, argumentiert die Bahn. Bis 2022 will sie mit dem barrierefreien Ausbau von drei Stationen auf Frankfurter Gebiet - Eschersheim, Frankfurter Berg, Berkersheim - fertig sein. Neu hinzu kommt die S-Bahn-Station Ginnheim.

Unterdessen laufen die Vorarbeiten. Die Bahn fährt schweres Gerät auf, unter anderem in Berkersheim. Entgegen des Logistikkonzepts würden Lastwagen durch die „engen und steilen Gassen in Berkersheim fahren“, sagte FDP-Fraktionsvorsitzende Annette Rinn. Das müsse aufhören. Die schwarz-rot-grüne Koalition begrüßte den Baubeginn. Nach jahrzehntelanger Debatte sei es nun an der Zeit, zu bauen, sagte Eugen Emmerling (SPD). Das verringere den Autoverkehr in der Stadt, sagte Angela Hanisch (Grüne). Die Pendler profitierten, so Martin Daum (CDU).



Artikel Frankfurter Rundschau, vom 06.12.2017. Von Florian Leclerc



 


 
     
 


Schreinerei Block



Crunchy Queen
Crunchy Queen feiert 1. Geburtstag!!!
Und IHR, meine treuen Kunden, Fans und Freunde, habt dies möglich gemacht; dieses wundervoll, tolle erste Jahr meiner Crunchy Queen Müsli-Manufaktur!
>> mehr...



 

 



     
     
     
ber uns Startseite Mitglieder Branchen Termine Galerie Neuigkeiten Kontakt Anmelden