Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Newsletter
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
17.07.2018 - 09.00 – 10.30 Uhr
Naturheilpraxis Elke Kilimann
QIGONG unter freiem Himmel kostenfrei
17.07.2018 - 9:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Frühstücksrunde Aßlarer Straße
21.07.2018 - 15:00 - 18:00 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Reparatur-Café Heddernheim
24.07.2018 - 09.00 – 10.30 Uhr
Naturheilpraxis Elke Kilimann
QIGONG unter freiem Himmel kostenfrei
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES

Jürgen Zabel - Mecklenburgische Versicherung


 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  20.03.2018 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Frankfurter Flüsse und Bäche sind verseucht

Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) stellt eine Studie zur hygienischen Qualität der Oberflächengewässer in Frankfurt vor. Das Ergebnis ist beunruhigend.

Seit dem rätselhaften Tod eines Mannes, der im März 2017 in den Eschbach gestürzt war und im Frankfurter Universitätsklinikum verstarb, bewegt viele Frankfurter die Frage, wie gefährlich multiresistente Keime in einem Gewässer sind. Bei dem Mann waren solche Keime, die eine Behandlung mit Antibiotika wirkungslos machen können, festgestellt worden. In seine Lunge waren Schlamm und Blätter des Eschbachs eingedrungen.

Baden ist in Frankfurt schon lange verboten – weil Main und Nidda zu stark durch Fäkalienrückstände verunreinigt sind. Aber schon die Frage, ob etwa Kinder an einem Bach einen Stau bauen dürfen, sorgt für Verunsicherung. Die stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamtes, Ursel Heudorf, erklärte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass multiresistente Erreger (MRE) einem gesunden Menschen nichts anhaben könnten. Wer mit einem Gewässer in Berührung gekommen sei, sollte sich aber waschen. Das gelte auch für Kinder. Woher kommen die Erreger?

Seit 30 Jahren analysiert das Gesundheitsamts vier Mal im Jahr die Wasserqualität an Bächen und Flüssen sowie im Rebstockweiher. Im vorigen Herbst wurden erstmals Proben auf multiresistente Erreger untersucht. Das Ergebnis, so Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne): Multiresistente Erreger wurden in allen Gewässern nachgewiesen, auch in denen ohne Kläranlage. Die Keime könnten beispielsweise durch Wildvögel dorthin gekommen sein, vermutet Majer. Eine andere denkbare Quelle sei die Gülle, die auf landwirtschaftlichen Flächen verteilt wird.



Mühlbach in Niederursel: wer mit Wasser aus Frankfurter Bächen in Kontakt kommt, sollte sich anschließend waschen. Foto: Peter Juelich

Majer kritisierte die Verwendung von Antibiotika in der Masthaltung. Allerdings gebe es in Frankfurt solche Betriebe nicht. Antibiotika seien wertvolle Medikamente, aber ihr „Einsatz bei Mensch und Tier“ müsse überdacht werden. Bei vielen Erkrankungen würden auch „Hausmittel“ helfen.

Der Bericht „Oberflächengewässer in Frankfurt 1996-2017“ dokumentiert auch, dass bereits im Mai und Juni 2017 der Eschbach und der Mühlbach, ein Seitenarm des Eschbachs, auf MRE untersucht worden waren. Tatsächlich wurden in beiden Wasserläufen multiresistente Keime entdeckt. Allerdings seien sie nicht identisch gewesen mit den Keimen, die bei dem Verstorbenen diagnostiziert worden waren. Für Heudorf kommen die jetzt ermittelten MRE-Werte „nicht unerwartet“. Grund zur Panik gebe es aber nicht, die bestehenden hygienischen Empfehlungen reichten aus.

Für Professor Martin Exner vom Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit der Universität Bonn ist es an der Zeit, neue Verfahren für Kläranlagen zu entwickeln. Sie sollten die Verbreitung gefährlicher Keime verhindern können. Allerdings bestehe auch dann die Möglichkeit, dass bei starkem Regen Abwasser ungereinigt in Flüsse und Bäche gelangen kann.

Artikel Frankfurter Rundschau, vom 15.03.2018. Von Friederike Tinnappel


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Die Meinung von Bernhard wurde am 30.03.2018 abgegeben!
Nicht aufregen!!!
Die Gärtner haben in jedem Garten eine Brunnen den sie auch benutzen also nicht aufregen Sie gießen den Garten also mit Ihen eigenen Fäkalien.Ist doch gut so

Die Meinung von Helga wurde am 23.03.2018 abgegeben!
Kanal..
Es ist nicht mehr der Standort das Gärten mit so viele Besucher nicht an den Kanal angeschlossen sind.Da die Gärten sowieso nur als Party benutzt werden mal durch so nee Anlage durchgehen.Es hat sich in den letzten Jahren viel geändert also warum nicht ein Kanal Anschluss muss doch zu machen sein.

Die Meinung von Margot wurde am 23.03.2018 abgegeben!
Martin...
Wenn ich einen Garten hâttes wäre ich auch dagegen das in den Gärten ein Kanal gebaut wird .Das zweite ist doch das die Gærten nicht mehr als Garten genutzt werden (kein Anbau mer)sondern nur noch als Freizeitgarten genutzt werden an Wochen den kurz gerechnet pro Garten 5Mann ergibt ca.1000 Mann wo die auscheidungen landen müsste ja auch Dir Martin klar sein bestimmt nicht in der Klâranlage sondern im Grundwasser und in Den Bâchen und der Nidda.Ich hab auch einen Garten un finde das mittlerweile Eckelhaft das da gegen nichts unternommen wird.

Die Meinung von Martin wurde am 23.03.2018 abgegeben!
komisch dass hier bei jedem Thema die Kleingärtner aufgerufen werden
da sind fehlende Toiletten tats. ein Problem: aber hier im Artikel geht es doch um ganz anderes...da sind die Kleingärten nur eine Randthematik. Also bitten äussern Sie sich doch zum Thema

Die Meinung von Werner Be. wurde am 22.03.2018 abgegeben!
Fäkalien!!!!
In den Flüssen und Bäche Fäikalien geht soll gar nicht.Wenn man sieht das an der Nidda hunderte von Gärten sind die keinen Anschluss an einem Schmutzwasser Kanal haben kann man sich ja vorstellen wer da Mitschuld hat nicht nur unsere Kläranlagen.Die Fäikalien von den Gärten kommen nicht in die Kläranlagen sondern gelangen diereckt in das Erdreich und danach in die Flüsse da muss man mal anfangen wo viel getrunken und gegessen wird fallen auch viele Fäikalien und Abwaschwasser und und so weiter an. Hunderte von Kleingärten diereckt an der Nidda Urin und andere Hinterlassenschaften bei schönem Wetter(hoffentlich bald)von diesen Gartenbesitzer und Besucher sowas muss geânndert werden.Kanalanschluss bauen wäre doch mal ein Anfang.


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fenster
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Handarbeit
Handarbeitsbedarf





Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sprachschulen
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Tierbestattung
Tintenpatronen
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung