Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
02.11.2020 - 20:00 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Vortrag - ´´Sterben ist das Letzte´´
03.11.2020 - 19.30 Uhr
SPD Heddernheim
Vorstandssitzung
14.11.2020 - n/a
Kolpingsfamilie Heddernheim
Führung Kasematten
29.11.2020 - 11:00 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Familiengottesdienst
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 






 

 
 
Zur Homepage der FES




 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  03.03.2004 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Kreativ-Szene vom Heddernheimer Bunker

Nach den ersten Proben in Frankfurts größtem Musikbunker haben es etliche Bands zu bundesweiten Ehren gebracht

Mit 65 Räumen, in denen bis zu 150 Bands proben, ist der Heddernheimer Musikbunker der größte seiner Art. Für die hiesige Szene ist er einer der wichtigsten Proberäume. So manche, die in Heddernheim an ihrem Sound feilten, wurden weit über Frankfurt hinaus bekannt: "Flatsch" etwa und "The Touch" mit Terence Trent D´Arby.

VON YVONNE HOLL

Manche jammern nur, wenn ihnen etwas nicht passt. Andere sagen es reicht, und tun etwas." Seppl Niemeyer gehört ganz sicher zu Letzteren. Der Schlagzeuger gehörte zu dem "kleinen Haufen verzweifelter Musiker", die Anfang der 80er Jahre einfach keinen Proberaum fanden und sich dann einen eroberten. "In einer Nacht- und Nebelaktion enterten sie einen leer stehenden Bunker im verträumten Frankfurter Stadtteil Heddernheim", steht in der Bunkerchronik. "Wir haben Fakten geschaffen", sagt Seppl Niemeyer heute. Waren die Musiker erst mal drin im Riesenbau aus der Nazizeit mit dem für Musiker unschlagbaren Vorteil der dicken Mauern, kamen immer mehr dazu. Per Mietvertrag mit dem Bundesvermögensamt, das so mit dem damals unnützen Gebäude wenigstens ein paar Mark verdiente, wurde das Proben im Bunker schließlich legalisiert.

Unter den Bands der ersten Jahre in Heddernheim sind einige weit über Frankfurt hinaus bekannt geworden. Niemeyer war damals Schlagzeuger bei Flatsch mit Gerd Knebel, der später mit "Badesalz" bekannt wurde. Auch Sänger Terence Trent D´Arby probte mit seiner Band "The Touch" im Frankfurter Nordwesten. Seit den Anfängen bis heute haben unter anderen "Bobo Bolonskis Bluesband", "Second Office" und "Signal" ihren Proberaum dort.

Allerdings ist dazwischen nicht nur musikalisch viel passiert. Die Nutzung der Bunker durch Musiker, die sich in den 70er und 80er Jahren in der ganzen Stadt entwickelte (unter anderem in Höchst, Bornheim, Gallusviertel) beförderte auch die Entwicklung der zuvor teils recht zerstreuten Szene. Zunächst gezwungenermaßen, weil das Bundesvermögensamt einen Ansprechpartner je Bunker verlangte, gründeten die Musiker Vereine. Die darin Engagierten wie Niemeyer entdeckten das Potenzial dieser Zusammenschlüsse und begannen, die Kontakte der Musiker stadtweit auszubauen. Der Heddernheimer Bau wurde zum Domizil für Profis. Der Bunkerverein stellte internationalen Bands wie "Hot Chocolate" und "Saga" Probenräume für Tourneen zur Verfügung. Rio Reiser und Manfred Maurenbrecher probten dort. "Eine kleine Musikszene etablierte sich", sagt Niemeyer. Bands, "die mehr oder weniger Frankfurter Rockgeschichte geschrieben haben wie ,Der Bassist ist ein Arschloch´, ,Raggamuffin Soundsystem´, ,Hands On The Wheel´ und viele andere, deren Namen Seiten füllen würden, waren und sind Bestandteil einer immer größer werdenden Kreativ-Szene rund um den Heddernheimer Bunker." Entsprechend groß war der Schock, als das Bundesvermögensamt 1990 den Verkauf von fünf Bunkern, darunter auch den Heddernheimer, ankündigte. Doch die Musikszene war schon zu eng aneinander gerückt, um jetzt aufzugeben. Die Musiker-Initiative "Kick" gründete sich, gemeinsam mit den Bunkervereinen und dem Amt für Wissenschaft und Kunst machte sie den Frankfurtern klar, was sie an ihren Bands haben.

Die 1. Frankfurter Rockmesse 1991 war ein wichtiger Baustein der Lobbyarbeit. Und für den Erfolg. 1993 hat die Stadt fünf Bunker gekauft und mit viel Eigenleistung der Künstler zu Musikbunkern umgebaut. Jetzt haben die Musiker eine Sicherheit, die vielen Kollegen verwehrt bleibt: Probenraum-Mietverträge über 20 Jahre. "Das ist fantastisch, einmalig in Deutschland und wir sind der Stadt dafür sehr dankbar", lobt Niemeyer. Einen sicheren Proberaum könne man "nicht hoch genug schätzen". Denn: "Nur so entsteht Underground". Rosig ist die Lage dennoch nicht: "Täglich rufen Leute ab, die einen Proberaum suchen. Aber wir haben keinen mehr", sagt Niemeyer.

Kontakt zum Heddernheimer Musikbunker e.V. in der Heddernheimer Kirchstraße 32 unter Telefon 94 59 00 17.

Bisher erschienen: Auftakt (9. Januar), Leunabunker (20. Januar), Bunker Robert-Bunsen-Straße (30. Januar), Bunker Schmidtstraße (3. Februar), Bunker Rendeler Straße (10. Februar), Kulturbunker Germaniastraße (18. Februar), Bunker Schmickstraße (25. Februar).





Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Zu diesem Bericht liegt noch keine Meinung vor


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kirchenorgel
Kolumnen
Konzerte
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
Soziale Einrichtung
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Alternative Heilmethoden
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Chinesische Massage
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Döner-Imbiss
Druckerpatronen
Drucksachen
Dünne Schichten
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Erbfall
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fast-Food Restaurants
Fenster
Fernwärme
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenarbeiten
Gartenbau
Gartenhilfe
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit





Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei
Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Grünpflege
Handarbeit
Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Gutachter
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerarbeiten
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Müllheizkraftwerk
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nachlass
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Reiseveranstalter
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schadstoffentsorgung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sperrmüll
Sprachschulen
Stadtreinigung
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Testamentsvollstreckung
Tieftemperaturtechnik
Tierbestattung
Tintenpatronen
Traditionelle Chinesische Medizin
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Vakuumtechnik
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Verkehrssicherung
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung